Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JustLooking

Anfänger

  • »JustLooking« ist männlich
  • »JustLooking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. August 2018

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2018, 15:24

Englisch-Sprachreise nach Philippinen

Hallo,

ich plane für einige Wochen nach Philippinen zu fahren und dort einen Inntensivkurs Englisch zu machen.
Vor allem in der Stadt Cebu sind mehrere Sprachschulen, die auf Japaner, Koreaner und Taiwanesen spezialisiert sind.

Was mich im Vergleich zu England- oder USA-Sprachreise in Cebu begeistert: 1:1 ein bezahlbarer Unterricht.
Mein Profil:
1. IELTS Reading: 8
2. IELTS Listening: 6
3. IELTS Speaking: bad (I didn't make a test)
4. IELTS Writing: 4



Hat schon jemand diese Erfahrung gemacht?


Schulen auf Cebu, die für mich in Frage kommen:
1. Genius English Proficiency Academy
2. IDEA ACADEMIA
3. CPILS
4. 3d Academy
5. SMENGLISH
6. QQ English

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. August 2018, 17:04

Nein und wenn ich gutes Englisch lernen möchte, gehe ich auch nicht auf die Philippinen.

Aber es wird billig und spaßig werden und vielleicht verbesserst Du Dich etwas. Dann passt es ja wieder irgendwie...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

JustLooking

Anfänger

  • »JustLooking« ist männlich
  • »JustLooking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. August 2018

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. August 2018, 17:23

Mein Ziel ist viel Sprechen und Schreiben :)

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. August 2018, 17:36

Nein und wenn ich gutes Englisch lernen möchte, gehe ich auch nicht auf die Philippinen.

Hmmm, und warum sollte das in einer guten Sprachschule nicht klappen ?

Die Perfektion muss ja nicht erreicht werden. Ich denke, das will der TS auch gar nicht. Was ist "Gutes Englisch" ? Ich denke schon, dass man ihm auch auf den Phils helfen kann ... ?(

Kann es sein, dass Du da zu streng urteilst ? :D

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. August 2018, 18:19

Nein und wenn ich gutes Englisch lernen möchte, gehe ich auch nicht auf die Philippinen.

Hmmm, und warum sollte das in einer guten Sprachschule nicht klappen ?

Die Perfektion muss ja nicht erreicht werden. Ich denke, das will der TS auch gar nicht. Was ist "Gutes Englisch" ? Ich denke schon, dass man ihm auch auf den Phils helfen kann ... ?(

Kann es sein, dass Du da zu streng urteilst ? :D

LG Alf


Perfektion gibt es nicht. Aber wie kommst Du darauf, dass auf den Philippinen gutes Englisch gesprochen wird? Gutes amerikanisches Englisch habe ich nur von Pinoys gehört, die in den USA studiert haben. Ansonsten gilt ein Spruch, den ich hier nicht ursprünglich eingeführt habe und auch nicht besonders mag, aber der dennoch stimmt: Pay peanuts, get monkeys.

Das Englisch; sogar in den privaten Schulen, ist teilweise grauenhaft: "Did went..." und andere Evergreens werden schön weiter vermittelt...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. August 2018, 18:28

Gutes amerikanisches Englisch habe ich nur von Pinoys gehört, die in den USA studiert haben. Ansonsten gilt ein Spruch, den ich hier nicht ursprünglich eingeführt habe und auch nicht besonders mag, aber der dennoch stimmt: Pay peanuts, get monkeys.

Also gibt es die Möglichkeit doch.

Das mit den Peanuts und Monkeys stimmt. Wie immer.

Vorausgesetzt dass der "Teacher" ein Profi ist, sollte es auch dort klappen, ob American oder British. Ich denke mal, dass das dann Nebensache ist. Denke auch nicht, dass das im Leben von grosser Wichtigkeit ist.

Ich gehe auch nicht davon aus, dass jeder Filipino auf der Strasse ein gutes Englisch spricht.

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

ALIEN

Fortgeschrittener

  • »ALIEN« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 22. Februar 2012

Hobbys: Lesen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. August 2018, 02:05

Als Bildungsurlaub annerkannt?

Moin moin

Klingt sehr interessant. Ich hatte schon mal im Visier Englisch Bildungsurlaub zu machen . Es gab vor einigen Jahren mal eine Schule die auf Boracay ihren Sitz hatte.

Leider war das Unternehmen in DE nicht annerkannt um Bildungsurlaub einzureichen. Fuer andere EU-Laender hatten sie die Annerkennung schon...

Was das Niveau angeht, na ja, darueber laesst sich hier vortrefflich diskutieren...

Ich kenne nicht viele die ein astreines Oxford-/ American-English sprechen um die Qualitaet eine Englisch Lehrers zu beurteilen... und das OHNE vor Ort mit den Lehrer gesprochen zu haben!

Ich hatte mal eine Bekannten, der hat im englischsprachigen Ausland zwei Busfahrkarten bekommen, in dem er den Fahrer ansprach mit den Worten: „Too many people“ dabei reckte er zwei Finger seiner Hand v-foermig hoch...
Fuer ihn waere JEDE Sprachschule ein Gewinn...

In diesem Sinne
Achim
Signatur von »ALIEN«
Ich bewundere die konzeptionelle Reinheit. Geschaffen, um zu überleben. Kein Gewissen beeinflusst es. Es kennt keine Schuld, oder Wahnvorstellungen ethischer Art.

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. August 2018, 02:50

Ich hatte einen Visayan Kurs hier gemacht: American ESL and Foreign Language School In Cebu http://www.nalacebu.com

Inhaber ist Amerikaner, kleine aber gute Schule die ich empfehlen kann.
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

Christinee

Fortgeschrittener

  • »Christinee« ist weiblich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 26. November 2017

Über mich:

Beruf: nicht mehr relevant....

Hobbys: wohnmobil reisen, natur

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. August 2018, 09:19

das sieht doch gut aus.....

ich hatte auch vor auf den philippinen einen english course zu machen,
wenn ich nicht perfekt english sprechen kann stört mich das nicht,
ich muss die sprache nicht mehr beruflich anwenden.....

kennt vielleicht jemand eine ähnliche schule in dumaguete?
oder eine andere möglichkeit in dumaguete?

.
Signatur von »Christinee«
Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.
(William Faulkner)

JustLooking

Anfänger

  • »JustLooking« ist männlich
  • »JustLooking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. August 2018

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. August 2018, 10:16

Klingt sehr interessant. Ich hatte schon mal im Visier Englisch Bildungsurlaub zu machen . Es gab vor einigen Jahren mal eine Schule die auf Boracay ihren Sitz hatte.

Leider war das Unternehmen in DE nicht annerkannt um Bildungsurlaub einzureichen. Fuer andere EU-Laender hatten sie die Annerkennung schon...
Die Sprachschule auf Boracay bietet leider nur das was auch eine Sprachschule z.B. in Torbay, England anbietet: Gruppenunterricht. Daher keine Alternative zu englischsprachigen Ländern für mich.


Die "Paradise English" auf Boracay Island, Philippinen wäre sogar bereit eine Anerkennung in Deutschland zu beantragen, wenn ich dort einen längeren Sprachkurs machen würde.. :)

JustLooking

Anfänger

  • »JustLooking« ist männlich
  • »JustLooking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. August 2018

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. August 2018, 13:34

kennt vielleicht jemand eine ähnliche schule in dumaguete?
oder eine andere möglichkeit in dumaguete?
B&D English School, Inc.
https://www.languageinternational.com/sc…chool-inc-67858

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. August 2018, 16:46

@JustLooking

Du suchst one on one Unterricht?
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

JustLooking

Anfänger

  • »JustLooking« ist männlich
  • »JustLooking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. August 2018

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. August 2018, 17:08

Du suchst one on one Unterricht?
Ja. Ich hoffe, dass durch 6 Wochen Unterricht, mit 6 1:1 und 2 1:8 Unterrichtseinheiten (jeweils eine Stunde lang) pro Tag, ich endlich zu sprechen beginne :)

Allerdings muss ich entscheiden, ob ich schon jetzt einen Platz in einer Sprachschule reserviere oder doch lieber zuerst nach Cebu fahre, dort die Sprachschulen mir anschaue und dann mich für eine entscheide.

Ist vom 28. Januar bis zum 8. März eine Hochsaison auf Cebu? Eine Hochsaison im Sinne: viele Touristen, viele Sprachreisende...

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »JustLooking« (12. August 2018, 17:21)


Christinee

Fortgeschrittener

  • »Christinee« ist weiblich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 26. November 2017

Über mich:

Beruf: nicht mehr relevant....

Hobbys: wohnmobil reisen, natur

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. August 2018, 17:41

@ justlooking
danke für den link,

bin jedoch nicht sicher ob diese schule für mich geeignet ist,
das durchschnittsalter liegt bei 20 (25) jahren,
dementsprechend schnell geht auch der lernstoff voran.....
und in meinem alter sicher nicht mehr so schnell zu packen

vielleicht finde ich auch noch eine andere schule oder kurs der eher auf mein alter und bedürfnisse zugeschnitten ist
oder jemand der mich privat unterrichten kann,
es soll auch philippinos geben die recht gut englisch sprechen ;-)

wie schon erwähnt benötige ich es nur für den alltag um mich besser verständigen zu können
brauche als kein diplom oder ähnliches
bei mir ist es leider auch so dass ich extreme hemmungen habe zu sprechen :-(

generell finde ich die philippinen nicht so schlecht um english lernen,
da man auch im alltag damit konfrontiert wird und man gar nicht anders kann als englisch zu sprechen
und somit viel übung hat, was zu hause leider fehlt.....

.
Signatur von »Christinee«
Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.
(William Faulkner)

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. August 2018, 09:37

Also in England gibt es jede Menge Sprachschulen, die speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und das ist vor der Haustüre, und Englisch ist dort Muttersprache. Wenn es dir um eine ordentliche Grundlagenausbildung geht, bist du mit einem Kurs dort sicher besser aufgehoben, als irgendwo auf den Philippinen. Das dort ist für Koreaner für die der Weg nach Europa zu weit (und zu teuer) ist.
Wenn du erst einmal ein paar Grundlagen hast, und es dir um Anwendung und Vertiefung deiner Kenntnisse geht, sind die Philippinen als Asiendestination sehr gut geeignet, da englisch weit verbreitet ist, im Gegensatz zu anderen asiatischen Ländern wie Thailand. Da brauchst du aber keine Schule mehr sondern mische dich unters Volk.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. August 2018, 09:52

Also in England gibt es jede Menge Sprachschulen, die speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und das ist vor der Haustüre, und Englisch ist dort Muttersprache. Wenn es dir um eine ordentliche Grundlagenausbildung geht, bist du mit einem Kurs dort sicher besser aufgehoben, als irgendwo auf den Philippinen. Das dort ist für Koreaner für die der Weg nach Europa zu weit (und zu teuer) ist.
Wenn du erst einmal ein paar Grundlagen hast, und es dir um Anwendung und Vertiefung deiner Kenntnisse geht, sind die Philippinen als Asiendestination sehr gut geeignet, da englisch weit verbreitet ist, im Gegensatz zu anderen asiatischen Ländern wie Thailand. Da brauchst du aber keine Schule mehr sondern mische dich unters Volk.


Absolut. In Irland übrigens auch.

So rum ist es besser, denke ich. Und der Unterschied zwischen britischen und amerikanischem Englisch ist hier offenbar nicht allen ganz klar.

Eine Brite auf den Philippinen: Hamburger for take away, please!
Bedienung: "No sir, you can not take it away, you have to pay for it!
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. August 2018, 10:28

Und der Unterschied zwischen britischen und amerikanischem Englisch ist hier offenbar nicht allen ganz klar.

Eine Brite auf den Philippinen: Hamburger for take away, please!
Bedienung: "No sir, you can not take it away, you have to pay for it!

Plate number is number plate ... :D

Ich denke schon, dass es vielen klar ist, dass es in den beiden Sprachen Unterschiede gibt. Nur ist das nicht für jeden relevant. Es genügt, dass man kommunizieren kann, und keinen Vertrag erstellen muss. Mit etwas Humor und gutem Willen geht das auch in American English. Also auch auf den Phils. Viel wichtiger ist der aktive Sprachschatz. Der sollte mehr als 100 Wörter haben, und das wiederum ist eine Sache der persönlichen Motivation, vom Lesen, Lernen und Nachschlagen.

Wenn ich es aber RICHTIG, also nach den Regeln der Kunst, erlernen will, muss man schon etwas kritischer sein. Für Alltagskonversation reicht es aber.

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. August 2018, 10:56

@Alfi

Ja, da gebe ich Dir recht. Habe ich ja gesagt: Wenn man die Messlatte nicht so hoch hängt und auch noch Spass haben will (muss ich nicht ausführen...), dann passt das.

Aber schau Dir mal den Ausgangspost an, sehr formal, mit Einschätzung und Bewertung der einzelnen Bereiche, vielleicht aber auch typisch deutsch. Man muss da schon einer überhöhten Erwartungshaltung vorbeugen, meinst Du nicht?

Für flüssige Sprechen gilt immer noch: You have to sleep with the language! Früher war da mal gemeint den Dictionary unter das Kopfkissen legen.... :floet
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. August 2018, 11:29

Aber schau Dir mal den Ausgangspost an, sehr formal, mit Einschätzung und Bewertung der einzelnen Bereiche, vielleicht aber auch typisch deutsch.

Um ehrlich zu sein, mit diesen Infos kann ich nichts anfangen. Und sagt natürlich auch nichts über etwaige Ziele aus. Hört sich aber toll an, ja, typisch Deutsch.

Ich spreche nur für mich:

Ich habe rund 10 Jahre bei der US Army gearbeitet, zuständig u.a. für Arbeitsprozeduren in der Mechanik. Da passt man auf, wie und was man schreibst. Den Ehrgeiz hat man.

Späterhin wechselte ich zu TDK Europa (jap. Elektronikkonzern), u.a. auch mit Schriftverkehr in der Englischen Sprache. Da hat aber beinahe niemand mich verstanden. Wurde mir auch bestätigt, und ich musste einen Downgrading der Sprache machen. Musste mich der Situation anpassen.

Sinn macht eine Sprache nur, wenn sie dem Zweck der Kommunikation dient. Sonst brotlose Kunst. Ausser man hat berufliche Ziele.

So wie ich den TS verstehe, will er bloss viel "reden und schreiben". Was das bedeutet, weiss nur er selbst. Eine hübsche Pinay - Lehrerin wirkt da Wunder ... :D

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ALFI54« (13. August 2018, 11:36)


StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. August 2018, 11:59

Eine hübsche Pinay - Lehrerin wirkt da Wunder ... :D
LG Alf


Eine Australierin oder Britin auch... Wenn da nach ein paar Bier oder Gin'n'tonic noch alles funktioniert - ich meine die Kommunikation - dann hat man was gelernt.. :floet Ach ja, die Teenagerzeiten.

Ansonsten mal mit Engländern, Australiern oder so was Trinken gehen, wo auch immer, auch auf den Phils. Das hilft sehr. Der deutsche Stammtisch eher nicht.

Also, nix gegen Street Smartness, aber ich kann halt mit amerikanischen Englisch und gehirnlosem Show-of-Taglish-Geblubber mit falscher Betonung nicht so viel anfangen, sorry. Dazu stehe ich.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

yberion45

Legende: Administratoren, Team, Super Moderatoren, Moderatoren