Sie sind nicht angemeldet.

Frank-T.

Fortgeschrittener

  • »Frank-T.« ist männlich
  • »Frank-T.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 15. Juli 2018

Hobbys: Radfahren, Tauchen, Reisen, Relaxen.... * ;-)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2018, 16:22

ZUR INFO : Inhalt einer Balikbayan Box

Ich habe mal etwas gegoogelt und fasse es hier in einem Posting zusammen.

Zitat :


Sie können alle privaten Geschenke für Ihre Familie auf den Philippinen in die Box packen sofern die einzelnen Waren 12 Stück / Sorte nicht überschreiten.


Der Zoll auf den Philippinen nimmt sonst an dass es sich um eine kommerzielle Sendung handelt und verlangt Einfuhrzoll. Im Normalfall wird niemand die Anzahl Ihrer Schokoladentafeln zählen aber Sie sollten diese Vorschrift kennen.
So ziemlich alles was Sie im Supermarkt um die Ecke Kaufen können, können Sie in die Box packen,

was nicht erlaubt ist sind Güter die eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen wie z.B. Waffen, Gift, Patronen, gefährliche Chemicalien, entzündliche Flüssigkeiten und alle arten von explosiven Stoffen.
Auch verboten sind Drogen aller Art, Medikamente und pornografisches Material.

Ab März 2018 gelten als Höchstmenge für Verbrauchsgüter wie Lebensmittel und Kosmetika 20 Stück pro Artikel als Höchstanzahl für private Güter
und für Geräte gilt eine Höchstanzahl von 5 je Gerät noch als private Sendung.


Der deutsche Zoll Beschränkt die Ausfuhr pro Sendung auf 1000 Euro, es dürfen mehrere Pakete sein jedoch darf pro Containerverladung nur ein Wert von bis zu 1000 Euro pro Versender deklariert werden.
Auf den Philippinen gelten bis März 2018 die alten Vorschriften die lediglich den privaten Character der Sendung fordern.

Quelle : pinoy24.de

----------------------------------

Deutscher Zoll

Besondere Zollvorschriften :

Ohne Deklaration ist die Ein- und Ausfuhr von 10.000 PHP und 10.000 US-$ gestattet. Die Einhaltung wird mit speziell ausgebildeten Hunden kontrolliert.

Achtung: Schon der Besitz geringer Drogenmengen ist strafbar und kann zu hohen Freiheitsstrafen führen.

Weitere Importverbote bestehen insbesondere für:
Nachtsichtgeräte
Waffen, Waffenteile und Munition, auch wenn sie nur dekorativen Charakter haben (z.B. Amulette in Waffenform, die überall angeboten werden)
Subversive, obszöne oder pornographische Materialien
Medikamente oder medizinische Geräte zur Durchführung einer Abtreibung
Weitergehende Zollinformationen zur Einfuhr von Waren erhalten Sie bei der Botschaft Ihres Ziellandes. Nur dort kann Ihnen eine rechtsverbindliche Auskunft gegeben werden.
Die Zollbestimmungen für Deutschland können Sie auf der Webseite des deutschen Zolls und per App „Zoll und Reise“ finden oder dort telefonisch erfragen.

Sendungen in einen Nicht-EU-Staat


Sendungen aus einem Nicht-EU-Staat

---------------------------------------------------------------------------------

Die App "Zoll und Post"

Onlineshoppen ist einfach - mit wenigen Klicks ist das gewünschte Produkt bestellt.

Bei Sendungen aus einem Nicht-EU-Land muss die bestellte Ware jedoch durch den Zoll.
Die App "Zoll und Post" hilft,
hier die voraussichtlichen Einfuhrabgaben zu berechnen und liefert wichtige Informationen rund um die Einfuhr im internationalen Postverkehr.


App "Zoll und Reise"

Erweiterte Funktionen und wichtige Informationen rund um den Reiseverkehr

Wie viele Zigaretten darf ich mitbringen? Wie berechnet sich der Abgabenbetrag?

Was passiert, wenn ich etwas Verbotenes dabei habe? Was ist beim Artenschutz oder bei gefälschten Produkten zu beachten?


Quelle : Zoll.de



Denke für den einen oder anderen sind ein paar Infos die Sie oder Er gebrauchen könnte dabei.
Signatur von »Frank-T.«
Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


Frank-T.

Fortgeschrittener

  • »Frank-T.« ist männlich
  • »Frank-T.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 15. Juli 2018

Hobbys: Radfahren, Tauchen, Reisen, Relaxen.... * ;-)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. September 2018, 17:11

Mindestens 20 Spediteure von Balikbayan Boxen auf Blacklist

Ist zwar schon von 2012 aber ich denke doch recht nützlich für alle die Pakete verschicken.

6. Nov. 2012 – Die Zollbehörde (Bureau of Customs – BOC) hat etwa 20 Speditionsfirmen und andere Unternehmen, die für nicht zugestellte Balikbayan Boxen und andere Betrugsdelikte verantwortlich gemacht werden und dabei meist OFWs zu Schaden kommen, auf die ‚Blacklist‘ gesetzt.

Unter den Unternehmen, die von der BOC auf die ’schwarze Liste‘ platziert wurden, in Abstimmung mit dem Handelsministerium, sind u.a.:

D’Winner Logistics Philippines Inc.,
LCSN Express Movers Inc.,
Transtech Globale Philippines Inc.,
Wide-Wide World Express Corp,
MC Plus Inc.,
2GO Express,
Aerosend,
Alas Cargo Philippines,
Associated Consolidation Express,
Dausan International Forwarders,
FACF Parcel Delivery,
R & M Cargo Services,
VCG Customs Brokerage und
Manila Broker.



Der Zoll riet der Öffentlichkeit, nicht mit diesen Speditionen und ihren ausländischen Partnern oder Vertretern, zusammenzuarbeiten. Zu diesen gehörten:

Cityline Cargo,
Maru Cargo Logistics,
SCRL Cargo,
Trico International,
Smooth Express,
Shipping Express,
North and South Express Cargo,
Hagibis Express und
Al Rodah Marine Cargo.


Laut Zollbehörde wurden die meisten der Balikbayan Boxen wegen nicht erfolgter Zahlung von Zöllen und anderen Abgaben, zurück gehalten, was zum Schaden der OFWs ist.
Der Widerruf der Akkreditierung der Unternehmen erfolgte aufgrund Beschwerden von OFWs, deren Balikbayan Boxen ihr Ziel nicht erreichten.

Quelle : Philippinen.cc

Wenn Ihr auf der Seite etwas nach unten scrollt findet ihr weitere Links zu den Themen

Passend zum Thema:

- Weltbank zeigt Interesse an Logistic City in Clark
- Zoll bestreitet Schuld am Rückzug ausländischen Unternehmens
- Schifffahrt: Philippinen öffen sich teilweise
- Balikbayan Boxen und auch viele Transporte zurück nach Deutschland
- Balikbayan Boxen mit Tracker verfolgen
- Balikbayan Versand auf die Philippinen
- EU Blacklist: Philippinische Fluggesellschaften sind runter
- Balikbayan: Ein Fünftel der Touristen
Signatur von »Frank-T.«
Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


Frank-T.

Fortgeschrittener

  • »Frank-T.« ist männlich
  • »Frank-T.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 15. Juli 2018

Hobbys: Radfahren, Tauchen, Reisen, Relaxen.... * ;-)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2018, 20:06

Wichtige Informationen für Versender von Balikbayan-Boxen – Neue Richtlinien für den Versandt ausgesetzt


Die meisten von Euch dürften ja darüber ja Bescheid wissen das die neuen Richtlinien für den Versandt ausgesetzt wurden.
Ich poste das mal für die die nach Informationen suchen.


Manila, Philippinen – Der philippinische Zoll (BoC) teilte am Donnerstag, 5. Oktober mit, dass die Richtlinien über den Versandt und Empfang von Balikbayan- Boxen bis 21. März 2018 ausgesetzt wurden.
Kommissar Isidro S. Lapeña sagte, nachdem der Zoll Flakfeuer von verschiedenen Übersee Filipino Arbeiter (OFWs) und anderen Interessengruppen auf sich zog, habe man sich entschlossen die Umsetzung der Richtlinien CAO 05-2016 und 04-2017 CMO auszusetzen.
Diese Entscheidung wurde von verschiedenen Seiten begrüsst, in Anbetracht der bevorstehenden Feiertage und der Unsicherheiten, die sich aus dem Erlass der Richtlinien ergaben.
Seit ersten August 2017 galten die Richtlinien, die besonders bei philippinischen Gastarbeitern und ihren Familien für Unmut sorgten.
Die gesetzliche Grundlage ist das bereits im Januar 2017 verabschiedetes Gesetz RA-10863 (Republican Act Nr. 10863) mit dem Titel

RA-10863 – Customs Modernization and Tariff Act (CMTA)
Die Presse berichtet bereits seit dem 20.07.2017 über die neuen Regelungen. Unter den betroffenen im Ausland lebenden Filipinos herrscht teilweise Unsicherheit, gepaart mit der Sorge ob das so genannte Balikbayan Privileg eingeschränkt oder gar gekippt wird. Immerhin ist der Versand einer Balikbayan Box aus dem Alltag vieler Filipinos nicht mehr weg zu denken.

Für qualifizierte Filipinos (QFWA) gilt:
Eine Kopie des Reisepasses ist zwingend erforderlich
Eine detaillierte Inhaltsangabe mit Wertangaben, in englischer Sprache
Zollfreier Versand nur für qualifizierte Filipinos und nur an Verwandte
Die Angabe des Verwandtschaftsgrads des Empfängers ist zwingend erforderlich
Die Anzahl der Balikbayan Pakete ist nicht begrenzt
Maximal drei Sendungen pro Kalenderjahr (mit jeweils beliebig vielen Paketen)
Der Wert aller Sendungen pro Jahr beträgt maximal 150.000 PHP
Nur Personal Effects und Household Effects in haushaltsüblichen Mengen
Das Volumen einer Balikbayan Box darf maximal 200 Liter (= 0,2 cbm) betragen



Für andere Sendungen gilt:
De Minimis Regelung: Zollfreier Versand für jedermann bis zu einem Wert von 10.000 PHP pro Sendung
Bei De Minimis ist keine Kopie des Reisepasses erforderlich
Der Versand anderer Sendungen ist zulässig, Einfuhrzoll, Steuern und Gebühren werden erhoben.
Ab sofort gelten wieder die alten Richtlinien, informieren Sie sich bei Ihrem Versender oder Forwarder. Bedenken Sie bitte Balikbayan-Boxen, die sie auf die Philippinen versenden wollen werden mit Container-Schiffen transportiert. Die Auslieferung kann zwischen 6 Wochen und 3 Monaten dauern.



Quelle : Philippinen-magazin.de
Signatur von »Frank-T.«
Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


Amihan

Anfänger

  • »Amihan« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2018

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 11:28

Hallo Frank,
wissen Sie ob es ein Deutschland Firmen, die Balikbayan Boxen für Spende gratis oder vielleicht stark reduiziert liefern können? Grüße.

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 804

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:48

Laut Balikbayan Versendern sind diese neuen Richtlinien noch immer ausgesetzt!
Es kam auch nichts in der phil. Presse dass die jetzt eingeführt werden oder schon sind.
Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Frank-T.

Fortgeschrittener

  • »Frank-T.« ist männlich
  • »Frank-T.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 15. Juli 2018

Hobbys: Radfahren, Tauchen, Reisen, Relaxen.... * ;-)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:56

Hallo Frank,
wissen Sie ob es ein Deutschland Firmen, die Balikbayan Boxen für Spende gratis oder vielleicht stark reduiziert liefern können? Grüße.


Ist mir jetzt nichts bekannt, aber vielleicht machen einige der Firmen bei bestimmten Aktionen mit.
Einfach mal bei den verschieden Firmen anrufen und nachfragen
Signatur von »Frank-T.«
Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


Ähnliche Themen