Sie sind nicht angemeldet.

Hellrat

Anfänger

  • »Hellrat« ist männlich
  • »Hellrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2018

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:22

Einfuhr Äpfel

Hallo zusammen,

ich darf mich kurz vorstellen.
Meine Name ist Torsten (47) und ich bereise.
die Philippinen (Quezon City) zum ersten Mal.
Eine Frage zu Mitbringsel aus Deutschland.
Darf man Äpfel im Koffer oder Handgepäck in die Philippinen einführen ?

Danke und Grüße

Torsten

WolleHH

Schüler

  • »WolleHH« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2017

  • Nachricht senden

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 7 088

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar

Hobbys: Filmpreise sammeln : Goldene Ananas , Goldene Himbeere,,, am Bambi arbeiten.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:18

Äpfel gibts dort auch , aber teuer, viele mögen gar keine Äpfel ,eil sie Mango joes sind,....
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

Hellrat

Anfänger

  • »Hellrat« ist männlich
  • »Hellrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2018

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:25

Einfuhr Äpfel

Hallo,

es möchte jemand unbedingt, dass ich 2 Äpfel
aus meinem Garten mitbringe.
Bin mir aber unsicher.

Gruss

Torsten

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 804

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Oktober 2018, 01:52

Sei beruhigt.....das ist echt kein Problem!
Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Hellrat

Anfänger

  • »Hellrat« ist männlich
  • »Hellrat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2018

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Oktober 2018, 02:27

Einfuhr Äpfel

Hallo,

besser im Koffer oder im Handgepåck ?

Gruss Torsten

leachim

Inventar

  • »leachim« ist männlich

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Beruf: Kfm. Angestellter

Hobbys: Schach, Strategie, Lesen, computer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Oktober 2018, 03:25

Packs in Handgepäck und deklariere es als Proviant. Zur Not dann halt selber futtern wenn der Zoll Probleme macht.
Signatur von »leachim«
will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein

Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

8

Samstag, 20. Oktober 2018, 07:27

Ich wuerds in Koffer packen, vor allem wenn Stoppover geplant ist.

roha

Fortgeschrittener

  • »roha« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. Januar 2007

Beruf: jetzt nicht mehr berufstätig :-)

Hobbys: Reisen, Tauchen, Schwimmen, Lesen u.a.

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Oktober 2018, 07:50

Wir hatten nie Probleme mit Obst. Meistens im Handgepäck einige Äpfel und Mandarinen, letztes mal auch im Koffer 2 kg. Erdbeeren...und die waren sogar noch gut. In den letzten 10 Jahren wurde im Übrigen unser Gepäck bei der Einreise in die Philippinen nie kontrolliert.

Gruß
roha

mangojo

Erleuchteter

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Über mich: Abmahnung am 29. Juli 2018, 15:32 erhalten

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Oktober 2018, 08:25

Äpfel, gute Idee, werde ich beim nächsten Flug auch machen, falls noch Gewicht verfügbar ist.

Vor vielleicht ü10 Jahren, habe ich mal Salami und Rotwein der lieben Verwandtschaft mitgebracht.
Den Rotwein haben sie ausgespuckt, der war ihnen zu sauer.
Salami hatte ihnen überhaupt nicht geschmeckt, die musste ich dann alle essen, wo ich doch gar kein Wurstfan bin.

Übrigens, die letzten Äpfel hängen hier noch an den Bäumen, bei unseren Radtouren die letzten Tage, brauchten wir kaum was zum Essen mitnehmen.
Äpfel massenweise die runterfallen und verrotten, weil sie alle in der Wohlstandsgesellschaft sooooo bequem geworden sind und tja, keine Zeit haben und nur noch der Kohle hinterherrennen.
Echt schade.
Signatur von »mangojo«
Gruß Mangojo

-------------------------------------------------------
Es ist sinnlos für Arbeitnehmer in das Deutsche Rentensystem hunderttausende an Euros bis 67 einzuzahlen, weil Babyboomer und jünger alles über dem Freibetrag, entspricht fast der Grundsicherung, zu 100% versteuern und dazu noch Sozialabgaben zahlen werden müssen, den Rest holt sich die Pflege, rechne mal nach !

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 186

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:06


Vor vielleicht ü10 Jahren, habe ich mal Salami und Rotwein der lieben Verwandtschaft mitgebracht.
Den Rotwein haben sie ausgespuckt, der war ihnen zu sauer.
Salami hatte ihnen überhaupt nicht geschmeckt, die musste ich dann alle essen, wo ich doch gar kein Wurstfan bin.


Naja, das war aber wirklich Anfängerfehler vor Ewigkeiten, oder? Das ist Überlebensration für den persönlichen Gebrauch: Käse, Salami, Rotwein.

Ein paar Äpfel ins Gepäck und gut ist.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StephanX« (20. Oktober 2018, 10:12)