Sie sind nicht angemeldet.

jakobg

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 28. November 2006, 11:40

danke, schon seh hilfreich- sonst- Erfahrungen? Denn ganz abgeneigt können sie ja nicht sein wenn sie ihr noch einen Brief schicken mit weiteren Requirements

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 29. November 2006, 01:05

Zitat

Original von jakobg
…und es geht weiter:

Das Visum wurde vorerst abgelehnt- meine Freundin hat ein sogenanntes "Preliminary" erhalten. Ein Brief in dem eine Liste von Dokumenten angegeben ist die sie noch einschicken muss. Es werden Certificate of Birth ihres Sohnes und Arbeitsvertrag von ihr verlangt.

Von mir will die Botschaft garnichts mehr, obwohl ich sogar angerufen habe um nachzufragen.
Hat jemand Erfahrung damit?- mit dem "Preliminary"? sagt mir nämlich leider nichts.


Ich hatte das am 19.9. bereits gepostet, unter anderem Nachweis der Arbeit, Rueckkehrwilligkeit so gut es geht nachweisen... Die Botschaft will von Dir sicher weiter nichts, das Um und Auf ist einfach die Rueckkehrwilligkeit nachzuweisen, wenn jemand keine Arbeit hat ist das halt schwer...

Mani

jakobg

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 29. November 2006, 09:08

ja sie hat von ihrer vorherigen Chefin alles bekommen was sie dazu benötigt. Offziel arbeitet sie also, und wird es auch nach ihrem Besuch wieder tun...

jakobg

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Nachricht senden

54

Freitag, 8. Dezember 2006, 15:38

Danke Botschaft.
Das Visum wurde nun per fremdenpolizeilichen bescheid definitiv abgelehnt. Warum diese Bürokraten dann aber trotz allem weitere Dokumente von ihr verlangen, obgleich das Visum laut einem Parlamentsmitarbeiter mit dem ich telefonierte schon lange abgelehnt wurde, steht in den Sternen...

Jetzt werde ich schauen das ich noch einen Last Minute Flug um Weihnachten herum bekommen. One way, und dann von dort einen billigen Flug zurückbuchen. Hoffe das gibt keine Probleme, weil ich noch ein Visum brauche

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

55

Freitag, 8. Dezember 2006, 16:10

Zitat

Originally posted by jakobg
Danke Botschaft.
Das Visum wurde nun per fremdenpolizeilichen bescheid definitiv abgelehnt. Warum diese Bürokraten dann aber trotz allem weitere Dokumente von ihr verlangen, obgleich das Visum laut einem Parlamentsmitarbeiter mit dem ich telefonierte schon lange abgelehnt wurde, steht in den Sternen...

Jetzt werde ich schauen das ich noch einen Last Minute Flug um Weihnachten herum bekommen. One way, und dann von dort einen billigen Flug zurückbuchen. Hoffe das gibt keine Probleme, weil ich noch ein Visum brauche


Weis nicht genau, was da vorgefallen ist

aber ein bisschen wirr erscheint deine Geschgichte schon

wie kann die 'Fremdenpolizei' etwas bescheinigen, wenn die Botschaft vorerst im Spiel ist..das heist es ging um ein visa (visum), also um ein hundsgemeines Touristen - oder Schengenervisum, nicht?

Hier gibt es aller Rechenkuenste nach kein (offizielles) Zusammenwirken.

Vielleicht solltest Du Dich noch einmal erkundigen, auch ob ein Rekurs moeglich ist (Begruendung), ein Neuansetzen mit/unter gelaeterten Voraussetzunegn (die ich nicht kenne).. :denken


Wenn Du hier Hilfe willst, solltest u ein wenig genauer von deinen Dokumenten schreiben, mit Parlamentsmitarbeiterntelefonieren - bringt -ueberhaupt - nichts.

Du sassest am falschen Dampfer, irgendwo lag/liegt der missing link, den wir nicht kennen.. ;)

Zitat

Jetzt werde ich schauen das ich noch einen Last Minute Flug um Weihnachten herum bekommen. One way, und dann von dort einen billigen Flug zurückbuchen. Hoffe das gibt keine Probleme, weil ich noch ein Visum brauche



Wer soll das nun wieder verstehen.. ? ?(

Du scheinst ein temperamentvolles Naturell zu haben, hoffentlich verbockst Dir nichts damit

Ein Rueckflug gebucht von PhP kommt teuer, wohl bekomms! :dontknow
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Bong

User auf eigenen Wunsch gesperrt.

  • »Bong« ist männlich
  • »Bong« wurde gesperrt

Beiträge: 2 535

Registrierungsdatum: 27. November 2005

Hobbys: Angeln, Jagen

  • Nachricht senden

56

Freitag, 8. Dezember 2006, 16:13

Zitat

Originally posted by jakobg
ja sie hat von ihrer vorherigen Chefin alles bekommen was sie dazu benötigt. Offziel arbeitet sie also, und wird es auch nach ihrem Besuch wieder tun...


es sieht so aus, als hätte die Botschaft doch herausgefunden, dass sie nicht arbeitet und nun Probleme mit der Rückkehrwilligkeit hat
Signatur von »Bong«
Gruss
Bong



hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

57

Freitag, 8. Dezember 2006, 16:18

Zitat

Originally posted by Bong

Zitat

Originally posted by jakobg
ja sie hat von ihrer vorherigen Chefin alles bekommen was sie dazu benötigt. Offziel arbeitet sie also, und wird es auch nach ihrem Besuch wieder tun...


es sieht so aus, als hätte die Botschaft doch herausgefunden, dass sie nicht arbeitet und nun Probleme mit der Rückkehrwilligkeit hat


Vielleicht haett er nur einfach sagen muessen, dass er sie einfach gerne hat und eine Heirat in Aussicht stellt, auch dann gibts (nur) das Schengener - sprich Touristen - oder C - Visum, .. falls alle weiteren Dokumente (auch seine ) stimmen
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

jakobg

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Nachricht senden

58

Samstag, 9. Dezember 2006, 14:33

die dokumente waren laut Botschaft ok. Jedenfalls hat der parlamentsmitarbeiter mit dem aussenministerium telefoniert, welche ihm eben einfach gesagt haben es ist abgelehnt, fertig aus. Mehr war da nicht rauszuholen. Besagter Beamter hat mich dann darauf hingewiesen das ich es im Februar erneut versuche kann, vorher auf KEINEN FALL. und das ich ihm die dokumente die sie vorher schon geschickt bekam (Ablehnung etc) mitsenden soll.

Der ist kein "normaler" Parlamentsbeamter sondern steht im Auftrag eines Nationalrates, zu welchem mir Beziehungen verholfen haben. Fragt mich aber nicht nach seinem genauen Titel, da ich den nicht weiß. Jedenfalls hat er mir gesagt wenn ich nur einige Wochen vor der Ablehung schon mit ihm Kontakt gehabt hätte, wäre sicher etwas zu machen gewesen.

Bezügl. Flug: Ich habe nun schon einen gefunden, der geht am 24.12. (das Datum juckt mich herzlich wenig) um 900 EUR mit emirates ab münchen-manila. Wer weiß vielleicht gibts ja ein lustiges Weihnachtsprogramm im Flieger? :D
Dann brauch ich hald noch einen Flug von Manila-Cebu, aber der ist vor Ort billig zu kriegen, hoffe bloß es gibt schnellen Anschluss.

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 10. Dezember 2006, 17:04

Zitat

Originally posted by jakobg
die dokumente waren laut Botschaft ok. Jedenfalls hat der Mehr war da nicht rauszuholen. Besagter Beamter hat mich dann darauf hingewiesen das ich es im Februar erneut versuche kann, vorher auf KEINEN FALL. und das ich ihm die dokumente die sie vorher schon geschickt bekam (Ablehnung etc) mitsenden soll.

Der ist kein "normaler" Parlamentsbeamter sondern steht im Auftrag eines Nationalrates, zu welchem mir Beziehungen verholfen haben. Fragt mich aber nicht nach seinem genauen Titel, da ich den nicht weiß. Jedenfalls hat er mir gesagt wenn ich nur einige Wochen vor der Ablehung schon mit ihm Kontakt gehabt hätte, wäre sicher etwas zu machen gewesen.

Bezügl. Flug: Ich habe nun schon einen gefunden, der geht am 24.12. (das Datum juckt mich herzlich wenig) um 900 EUR mit emirates ab münchen-manila. Wer weiß vielleicht gibts ja ein lustiges Weihnachtsprogramm im Flieger? :D
Dann brauch ich hald noch einen Flug von Manila-Cebu, aber der ist vor Ort billig zu kriegen, hoffe bloß es gibt schnellen Anschluss.


Zitat

parlamentsmitarbeiter mit dem aussenministerium telefoniert, welche ihm eben einfach gesagt haben es ist abgelehnt, fertig aus.


Mehr gibts da nicht zu sagen. Eine Begruendung fuer den Bescheid ist nicht verpflichtend - fuer die Botschaft. EinParlamentsnitarbeiter ist ein P.Mitarbeiter, einer mehr, fuer den die Regel gilt..

Die Wartezeit bis Feber entspricht der normalen Karrenzzeit.

Zitat

Der ist kein "normaler" Parlamentsbeamter sondern steht im Auftrag eines Nationalrates, zu welchem mir Beziehungen verholfen haben. Fragt mich aber nicht nach seinem genauen Titel, da ich den nicht weiß. Jedenfalls hat er mir gesagt wenn ich nur einige Wochen vor der Ablehung schon mit ihm Kontakt gehabt hätte, wäre sicher etwas zu machen gewesen.



Versteh mich bitte nicht falsch, aber das ist wahrscheinlich typisch oesterreichisch, ein bisschen Beziehungen und schon werden Regelungen zur Nebensache. Ich goenne Dir jeden Vorteil der sich machen laesst, aber das erinnert ein bisschen an Schlapperhaftigkeit mit der man kuerzere Verbindungen zum Ziel herzuschaffen glaubt. Wenn ein Nationalrat bei der Botschaft urgiert um ein Verfahren ( Visaakkreditierung ) per Verweis herbeizufuerhren spielt er selbst mit seiner eigenen und der des Botschaftsangestellten Reputation und Glaubwuerdigkei.. ich wuerde da nicht zuviel draufsetzen, sondern an Deine eigenen, eine ueberzeugende Sprache sprechenden Dokumente glauben.

Warum hat man Deine Visaansuche abgelaehnt? Interessiert Dich das nicht..

900 Euro sind fuer einen Einzelflug ziemlich teuer.. :rolleyes:

Trotzdem schoenen Flug und angemessenes Fest, das - je naeher Manila - sicher stattfinden wird :rolleyes:
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

jakobg

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 15. November 2005

  • Nachricht senden

60

Montag, 11. Dezember 2006, 15:25

Der Grund war wie bereits erwähnt- mangelnde Rückkehrwilligkeit.
Ich werde mir ihre Dokumente auch noch näher anschauen sobald ich da bin.

Ach ja, der Flug ist nicht one-way sondern hin und retour. Werde dann am 25 irgendwann in Bohol/tagbilaran ankommen. :yupi

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

61

Montag, 11. Dezember 2006, 17:13

Yupp

Du hast es erfasst, es gab einen weniger vertrauenswuerdigen Eindruck
('Eindruck') fuer die Botschaft, ..
muss es gegeben haben,

auch meine Freundin kam - trotz niedergelegter Arbeit mit Visum na Europa, es geht also

/ [SIZE=7]Gruss nach Tagbilaran[/SIZE]../


:406:
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.