Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

Gehen die ausländischen Investitionen auf den Philippinen zurück?

Noch einmal zum eigentlichen topic: Es ist ja einfach nachvollziehbar dass die Auslandsinvestitionen immer weiter zurückgehen werden. Sobald die Kosten steigen, zieht die Karawane der Produzenten die nur billig produzieren weiter. Leider gab es auch in vergangenen vielen Jahren keinerlei "Masterplan" der Regierungen sinnvolle zukunftsträchtige Investitionen zu fördern. Man ist halt mehr damit beschäftigt, die eigenen Taschen zu füllen. Das beste Beispiel diese fürchterliche Call-Center Industrie...

Sonntag, 14. Januar 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

Gehen die ausländischen Investitionen auf den Philippinen zurück?

Leider beurteilt jeder den Wohlstand nach dem was für "Karren" einige Leute fahren und was für Häuser einige haben. Aber in jedem "Drecksloch Land - nicht meine Worte sondern frei nach Donald " gibt es eine reiche Oberschicht. Die Philippinen sind ein 3. Welt Land und werden es auch bleiben. In jedem afrikanischem Land gibt es glänzende Malls und Leute mit Autos die sich selbst ein Europäer nicht leisten kann. Die Mehrheit der Filipinos ist erschreckend arm. Einfach mal zum runterkommen ein Slum...

Freitag, 12. Januar 2018, 13:08

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

Gehen die ausländischen Investitionen auf den Philippinen zurück?

Bei vielen Pickups und neuen "fetten" Karren würde ich nicht so schnell auf Reichtum und viel Geld schließen. Ein Bekannter meiner Kleinen ist "seaman" und verdient ca. 1300$ in Monat - fährt aber riesigen nagelneuen Pickup - natürlich finanziert - auf mehrere Jahre zu Horrorzinsen. Meine Kleine hatte auch eine Kollegin - verheiratet, zwei Kinder, Mann police officer. Die haben vor kurzem ein riesiges Haus gebaut (Hauptsache protzen ) und das Ende vom Lied - ihre ex Kollegin arbeitet jetzt als m...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 13:59

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

Filipina schwer zu verstehen als Deutscher?

Wie auch bei deutschen Frauen gibt es solche und solche. Man sollte es auf keinen Fall pauschalisieren. Meine Kleine ist das komplette Gegenteil zu deiner "Erfahrung". So sparsam dass es manchmal schon nervt - ich habe hier 10 peso und da 20 peso gespart . Ich musste meiner Kleinen auch schon verbieten, mir Geschenke zu kaufen (von ihrem eigenen Geld). Sie fährt mit mir lieber Jeepney als Taxi - kostet ja zuviel . Bei unserem letzten Einkauf habe ich ein paar Schuhe gekauft (500 peso und die war...

Dienstag, 10. Oktober 2017, 07:07

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

Danke für die Infos

Ich möchte mich für die Infos bedanken. Ich werde mal etwas zum probieren mitnehmen aber sonst die Klassiker mitnehmen. Super Forum

Montag, 9. Oktober 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

Marzipan

In gut 4 Wochen ist es wieder soweit, Panay ich komme. Da ich wieder dazu verpflichtet wurde, dass mein halbes Gepäck nur auch Schokolade &Co. zu bestehen hat bin ich gerade am Einkaufen. Ich hatte mit gedacht, Marzipan mitzunehmen (Marzipankartoffeln). Meine Kleine kennt Marzipan überhaupt nicht. Nun wollte ich mal fragen, ob jemand schon Erfahrung hat ob Filipinos den Geschmack grundsätzlich mögen oder nicht? Ich hatte beim letzten Mal mit Mon Cherie schon mal einen Fehlgriff - liegt nach 8 Mo...

Dienstag, 2. Mai 2017, 06:48

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

wer kennt diesen Fisch?

Danke für die Infos Es ist halt mal nicht die Nordsee wo man baden geht.

Montag, 1. Mai 2017, 07:20

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

wer kennt diesen Fisch?

Ich habe diesen Fisch am beach von San Joaquin/Iloilo gefunden. Die local kids haben ihn auch nur am Schwanz angefasst. Sieht doch recht gefährlich aus und macht mich beim baden skeptisch

Sonntag, 30. April 2017, 12:41

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

ein wenig off topic

Ich denke mal dein Plan ist es, auf den Philippinen mit binären Optionen zu traden und dann dauerhaft dort zu leben. Ganz ehrlich (sorry) das wäre wenig realistisch. Ich bin schon viele Jahre an der Börse aktiv und musste schon viel (teilweise sehr viel ) Lehrgeld bezahlen und bin jetzt nach Jahren auf dem Stand das ich regelmäßiges Einkommen dort erziele. Das aber ganz sicher nicht mit binären Optionen. Ich kenne niemanden der dauerhaft mit so etwas kein Geld verbrennt. Solltest du 50.000 Euron...

Sonntag, 12. März 2017, 10:24

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

technische Frage / Laptop

Danke für die schnellen Antworten - super Forum Klar werde ich WinDoof vorher auf englisch umstellen

Sonntag, 12. März 2017, 09:53

Forenbeitrag von: »svenhro1975«

technische Frage / Laptop

Hi, ich wollte meiner Liebsten bei meinem nächsten Trip meinen Laptop da lassen (deutsches Modell 220V). Kann man einen, in Deutschland gekauften Laptop, dauerhaft auf den Philippinen betreiben (klar mit Adapter) oder ist es eher nicht ratsam?