Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 54.

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:09

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

@ why-not-now, darfst du gerne machen, sind keine Geheimrezepte. Da Weihnachten kurz vor der Tür steht, muss ich noch kräftig backen. Lebkuchen und Spitzbuben (Hildabrötchen) gehören natürlich dazu. Morgen mache ich noch Zimtsterne und dann ist mit der Schleckerei Schluss. Heute habe ich wieder meine heißgeliebten Hot-Dog im Brezelteig gemacht. Sind gut geworden, nur die Jumbo Hot-Dog sind einfach zu groß. Für die 4%-ige Lauge verwende ich Laugenperlen. (Natriumhydroxid) Die Teiglinge streiche i...

Freitag, 15. Dezember 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Backtag

Bei diesem Wetter kann man eigentlich nur noch backen. Die Portionen fallen halt immer größer aus, da es viele Mitesser gibt. Zum Mittag 3 Bleche Pizza, am Nachmittag 2 Hefezöpfe und Lebkuchenplätzchen. Morgen geht's weiter, das Wetter wird ja nicht besser. @Sackgesicht: Danke für die Blumen!

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12:06

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

Das sind ein Teil meiner Strohhütchen in Sternform. Von den Kokosmakronen, sowie von den Hefezöpfen habe ich leider keine Bilder gemacht. Für meine Hefegebäcke verwende ich jetzt das Purpose Flour, soll etwa wie Typ 550 sein. Die Hefezöpfe wurden mit diesem Mehl sehr gut.

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 04:10

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Pili Nüsse

Habe diese Nüsse auch Anfang November in einem Real-Markt gesehen und gekauft. Sie waren schön in einem kleinen Säckchen mit Öffner verpackt. Für mich geht der Geschmack so Richtung Para-Nuss, sehr fettig. @Wrobbel Wie Du sagst, wenig Nuss, viel Abfall. Auch die Verwandtschaft hier auf Bohol kennt diese Nuss nicht.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:07

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

Wo sind die "Bäcker" auf den Philippinen? Der interessante und lehrreiche Thread der von buangingo eröffnet. Ich bin seit dem 5.Dezember wieder auf Bohol, und schon wieder kräftig beim backen. Hefezopf und Vollkornbrötchen wurden als erstes gebacken. Gestern begann ich mit der Weihnachtsbäckerei. Zuerst die Kokosmakronen und Heute Strohhütchen. Mal sehn, ob die Weihnachten noch erleben oder ob ich noch einmal backen muss. Die ersten Fotos davon voraussichtlich morgen.

Dienstag, 10. Oktober 2017, 09:55

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Marzipan

Zu Weihnachten bringen wir immer 4 Christstollen mit Marzipanfüllung mit. Wird gerne gegessen und schmeckt allen. Jedoch die Marzipanschokolade von Ritter ist denen zu bitter, da der Marzipan von einer dunklen Schokolade umhüllt ist. Ich hab noch nie die Marzipankartoffeln oder Marzipankonfekt selbst essen müssen

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:30

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Balikbayan-Boxen-VERSAND

Ich war halt auch in Sorge, da man ja bis Heute nicht weiß, was nun offiziell gilt. Ob nun das Abholdatum oder das Ankunftsdatum, oder noch gar keine Regelung??? Vermute auch, dass es so wie Phil-wulf schreibt von Binger gemacht wurde,.

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 14:45

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Eingetroffen

Unsere 2 Boxen wurden am 24.07.17 bei uns abgeholt am 28.07. verschifft am 20.09. Philippinen angekommen am 26.09. vom Zoll freigegeben und HEUTE, am 04.10. bei uns angeliefert. (Bohol) Boxen sind unbeschädigt und wurden nicht geöffnet. Versand wie immer mit Binger.

Montag, 24. Juli 2017, 17:28

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Balikbayan-Boxen-VERSAND

Meine 2 Boxen wurden vor 2 Stunden von Binger abgeholt. Es hat sich bis jetzt noch nichts geändert. Genaue Inhaltsliste und die verbotenen Sachen draußen lassen. Gebe Bescheid, wenn und wie sie angekommen sind.

Samstag, 7. Januar 2017, 08:20

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

Für unseren kurzfristig geplanten Grillabend schnell noch ein paar Brötchen gebacken. Mehrkornbrötchen mit Kürbis/Pinien/Sonnenblumenkernen und Brötchen nur mit Sonnenblumenkernen. Beide mit Dinkelmehl 1050.

Donnerstag, 5. Januar 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

Mal wieder ein Lebenszeichen aus Bohol! Für einen Geburtstag habe ich Heute einmal wieder Mandel-Nougat-Hörnchen gebacken. Kommt bei diesen "Schleckermäulern" immer super an. Ist halt zeitaufwändig, aber die hat man ja.

Dienstag, 27. Dezember 2016, 04:01

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Nachtrag

Am 12. Dezember bekamen wir vom Forwarder in Bohol die Nachricht, dass unsere Box eingetroffen ist und demnächst ausgeliefert wird. Als sich bis zum 20 Dezember noch nichts getan hat, haben wir dort angerufen. Infolge der vielen Boxen, die vor Weihnachten noch auszuliefern sind, können sie und die Lieferung vor Weihnachten nicht garantieren. Wir vereinbarten dann am nächsten Tag einen Termin, dass wir die Box selbst in Tagbilaran abholen. Hat auch wunderbar geklappt, die Box ungeöffnet und unbes...

Dienstag, 27. Dezember 2016, 03:40

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

10 Monate Kampf - erfolgreich :-)

Dies ist doch das schönste Weihnachtsgeschenk das man bekommen kann. Herzlichen Glückwunsch zusammen. LIEBE IST, BEIM AUFWACHEN FESTZUSTELLEN, DASS ES KEIN TRAUM WAR. Liebe Grüße

Samstag, 24. Dezember 2016, 06:56

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

@gogobo und buangingo, Danke für die positiven Bewertungen. Heute mein erster Versuch mit Laugenbrötchen. Habe aus Deutschland Laugenperlen mitgebracht, damit die Brötchen auch wie richtige Laugenbrötchen schmecken. Geschmacklich sehr gut geworden, (fast wie vom Bäcker) nur mit der Optik kommen sie noch nicht so genau hin. Muss noch das "schleifen" üben. Beim nächsten Mal auch noch tiefer mit der Schere einschneiden. Auch die Dinkelbrötchen mit Sonnenblumenkernen schmecken wirklich gut. Hatte Be...

Freitag, 23. Dezember 2016, 10:16

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

@gogobo Zuerst Danke für das Kompliment. Dies ist kein Geheimrezept, sondern das Rezept wie ihn meine Mutter immer gebacken hat. Für 2 Hefezöpfe wie auf dem Bild: 1000 g Weizenmehl 405, hier First Class 2 P. Trockenhefe, hier 15 g Yeast 160 g Zucker 1 Pr. Salz 200 g weiche Butter, ungesalzen 3 Eier 450 ml Milch, lauwarm 100 g Rosinen, (wenn erwünscht) Teig ca. 1 Stunde gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat, dann Teig in 2 gleiche Stücke teilen,(2 Zöpfe) diese dann jeweils in 3 gleiche...

Freitag, 23. Dezember 2016, 08:56

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

@ buangingo Danke für den Tip, muss mich nur noch damit beschäftigen. Habe dieses Foto jetzt mit der kleinsten Auflösung gemacht. Für Weihnachten, Schwäbischer Hefezopf. Morgen möchte ich noch DDR-Brötchen und Lebkuchen backen.

Dienstag, 20. Dezember 2016, 03:37

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Backerfolge

So, nun kann ich wieder über meine Backaktivitäten berichten. Es dauert halt immer eine gewisse Zeit, bis ich wieder eine Internetverbindung habe, und wenn diese ok ist, so kommen Übertragungsprobleme und Stromausfälle dazu. Habe nun schon einiges gebacken, mit für meinen Anspruch doch recht gutem Erfolg. Natürlich muss noch vieles verbessert werden. Auch habe ich zum ersten Mal die Technik des "schleifens" versucht. Denke, für den Anfang nicht so schlecht. Versuchte, ein paar Fotos hochzuladen,...

Montag, 5. Dezember 2016, 15:11

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache!

@ buangingo Das sieht ja mal wieder prächtig aus, SUPER! Bei uns geht morgen für 6 Wochen wieder los Richtung Bohol. Die Koffer sind gepackt, auch mit vielen Zutaten zum backen. Z.B. Backmalz, Brotgewürz....) Hoffentlich haben wir nicht mehr die gleichen Probleme mit der Internetverbindung. Im letzten Urlaub konnte ich leider nichts über meine Backaktivitäten berichten So bis bald

Mittwoch, 16. November 2016, 14:27

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Balikbayan-Boxen-VERSAND

Hallo Reini20, die Boxen wurden am 04. September in Filderstadt abgeholt, und am 15. November auf Bohol, Garcia-Hernandez zugestellt. 10 Wochen, das ist ok. Bin wie immer mit BBS zufrieden.

Mittwoch, 16. November 2016, 09:40

Forenbeitrag von: »Rinogenio«

Balikbayan-Boxen-VERSAND

Super, gestern schon wurden von BBS 2 von 3 Boxen unversehrt und ungeöffnet angeliefert. Die dritte kommt mit dem nächsten Container Anfang Dezember. Diese wurde auch 2 Wochen später als die beiden ersten bei uns abgeholt. Bis Weihnachten ist ja noch Zeit.