Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 224.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:21

Forenbeitrag von: »yberion45«

Fernbeziehung - Mittel zum Zweck oder doch mehr?

Hör auf so viel rum zu philosophieren und flieg in Urlaub und Lern sie richtig kennen, dann kannst dir auch ein Urteil bilden. Im Vorfeld soviel Gedanken zu machen, die du eh nur mit Raten beantworten kannst, hat nicht viel Sinn. LG yberion

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:50

Forenbeitrag von: »yberion45«

Konsequenzen einer Scheidung

Zitat von »mangojo« Dauerhaft arm, mußt du dazu schreiben, wenn man versucht, durch Hartz4 da raus zu kommen. Sonst wird geholt, sobald was zu holen ist. Heute ist es besser, man läßt die Filipina auf den Phils. Schwangerschaft sollte natürlich vermieden werden. Muß man aber ehrlich frühzeitig klären und sich am besten bereits im Vorfeld vasektomieren lassen. Bei deinen Ansichten über Ehe und Kinder könnte man fast auf die Idee kommen das alle Frauen nur böses wollen, grundsätzlich auf Scheidun...

Montag, 9. Juli 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ratlos - Filipina seit 3 Monaten in Deutschland

Zitat von »ALFI54« Zitat von »yberion45« Zitat von »Jazzylady216« Danke. Ich würde bei so einem Typen einen Riesenbogen machen, gruselig. Kann mir denken, dass seine Frau natürlich keine Ahnung hatte, wie das bei ihm und seiner Mutter läuft. Bei einer deutschen Frau wäre das schon schwieriger gewesen. Und ehrlich, wenn mich jemand in ein fremdes Land holen würde und ich in solchen Zustände geräte, wollte ich auch schnell wieder weg. Sehe ich genauso... Lieber yberion45, Stimme auch zu. Aber, ge...

Montag, 9. Juli 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ratlos - Filipina seit 3 Monaten in Deutschland

Zitat von »Jazzylady216« Danke. Ich würde bei so einem Typen einen Riesenbogen machen, gruselig. Kann mir denken, dass seine Frau natürlich keine Ahnung hatte, wie das bei ihm und seiner Mutter läuft. Bei einer deutschen Frau wäre das schon schwieriger gewesen. Und ehrlich, wenn mich jemand in ein fremdes Land holen würde und ich in solchen Zustände geräte, wollte ich auch schnell wieder weg. Sehe ich genauso...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:45

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ratlos - Filipina seit 3 Monaten in Deutschland

Zitat von »mangojo« Zitat von »yberion45« ich bin 42 Jahre alt Die Konstellation findet man aber oft. Muttersöhnchen wohnt ewig Zuhause im Hotel Mama und dann wird eine Filipina dazu geholt. Ich habe ebenso so einen Fall im näheren Bekanntenkreis, die Frau ist Zuhause regelrecht eingesperrt. Er verbietet ihr arbeiten zu gehen, obwohl sie sich nichts sehnlicheres wünscht, das ist schon furchtbar. Inzwischen ist sie vollkommen verbittert und hasst die Deutschen. Meine Frau hat schon öfters erzähl...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 06:22

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ratlos - Filipina seit 3 Monaten in Deutschland

Zitat von »mangojo« Vorteil, solche Verwandtschaft ist ein großer Motivator unabhängig zu sein und immer besser als die Gewissheit, die Familie wirds schon für mich auslöffeln, egal was ich auch verbocke. n I'm Idealfall ja. Noch Idealer ist, dass bis nach Studium die Familie einen unterstützt und man danach das weite sucht. Aber mit 43 bei Hotel Mama zu wohnen und sich dann noch von ihr erpressen zu lassen ist ne eigene Hausnummer. Auch das man zwischen seiner Frau und Mama nicht entscheiden k...

Sonntag, 3. Juni 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »yberion45«

Wetter auf Cebu

Hey du Also ich war zwei mal in August und Cebu und beim Ersten mal hat es nur 1 h geregnet in den zwei Wochen wo ich da war. Beim zweiten Besuch 2 h. Die restlichen Tage waren immer 27 bis 34 Grad. LG yberion

Dienstag, 29. Mai 2018, 08:28

Forenbeitrag von: »yberion45«

Konsequenzen einer Scheidung

Hey du, Mit dem Ehevertrag könntest du manche Sachen absichern, dass sie nicht geteilt werden. Soweit ich weiß: Z. B du besitzt vorher ein Haus, was normalerweise während der Ehe an Wert gewinnt und somit auch geteilt werden muss. Mit dem Ehevertrag kannst du aber dieses Haus absichern, so dass es dann eben nicht geteilt wird. Von Unterhaltszahlungen kannst dich jedoch nicht drücken und musst es im Fall, dass die Ehe schief geht bezahlen. Wie mangojo schon gesagt hat, wenn die Ehe schief geht, w...

Montag, 21. Mai 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »yberion45«

Internet schwach?

Hey du, Das kann in der Tat passieren, meine Verlobte war diese Woche ihre Oma am besuchen in einer Provinz von Manila. Damit sie mir schreiben konnte, ist sie jeden Morgen zu einer bestimmten Stelle gelaufen, denn nur da hatte sie Empfang. In Cagayan de Oro aber schreib ich mit ihr ständig und da kommt auch eine normale Diskussion zurück. Aber wenn sie Abends schlafen geht, dauert es paar Minuten bis Messenger von online auf offline wechselt. Also denke ich das es je nach Region normal ist, so ...

Donnerstag, 19. April 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »yberion45«

Die Anti-Baby-Pille in den Philippinen

Zitat von »mangojo« Meine Frau bekam die Pille noch ca. 2 Jahre, nachdem wir verheiratet waren, von ihrer Mutter aus den Phils geschickt. Meine Frau hat die sehr gut vertragen. Die Pille wurde damals von den Amis bezahlt und überall kostenlos verteilt. Die wollten wohl die irre Geburtenrate auf den Phils eindämmen, wohl erfolglos. Die meisten Pinoys verwendeten die nämlich für die Orchideen zum düngen. Als es die dann nicht mehr kostenlos gab, konnte Mama auch keine mehr schicken. Wir haben die...

Mittwoch, 18. April 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »yberion45«

Liste von Ärzten

Am besten in einer Excel Tabelle schön nach Regionen aufgeteilt eventuell als Register und in jedem Register dann Arzt Anschrift etc erleichtert das Suchen immens. LG yberion

Dienstag, 17. April 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »yberion45«

Rülpsen und Schmatzen Teil der Kultur?

Zitat von »phil-wulf« Also mit dem Rülpsen, Schmatzen und Rotzen ist mir auf den Philippinen auch noch nicht untergekommen. Hab das bisher nur in Hongkong erlebt und fand es widerlich. Mit den Händen wird teilweise gegessen. Macht meine Frau auch hier in D zuhause bei philippinischen Gerichten. Sie sagt, es wäre Tradition und für mich ist es ok. Halbes Hähnchen esse ich ja auch mit den Fingern Ist mir in den Philippinen auch noch nicht aufgefallen. Es gibt halt Gerichte, die mit Finger gegessen...

Samstag, 14. April 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »yberion45«

Filipina nach Deutschland holen, brauche ilfe bei seltsamen verhalten und mir vorkommend hohe kosten

Hey du 1. Wird es nie funktionieren sie nach Deutschland zu holen, ohne das man sie persönlich getroffen hat. Aber auch an sich ist es sehr schwer, da man einen Nachweis erbringen muss, dass sie auch wieder zurück geht. Also würde ich erstmal hinfliegen aber, 2. Ihr kennt euch grad mal 3 Wochen und schon kommen Geld anfragen. Da würden bei mir alle Warnsignale angehen und die Art der Anfragen ist auch sehr komisch. Also hör auf dein Bauch Gefühl und gib ihr den Laufpass. 3. Mein Deutsch ist ja s...

Samstag, 14. April 2018, 12:01

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ist jemand gerade auf Boracay oder Mindoro und kann über die Abrissarbeiten und anderen "Umweltmaßnahmen"berichten?

Zitat von »TanduayIce« Aber die gehen doch nicht auf die Philippinen, sondern nach Thailand, Cambodia oder Vietnam! Die Reiseinfrastruktur ist dort deutlich besser, die Hotels sind größer und günstiger, der Service besser, das Essen besser und billiger ist es auch noch. Eigentlich müsste genau an den Punkten angesetzt werden, wenn Duerte wirklich was ändern will. Er könnte ja in Boracay anfangen. Kanalisation aufbauen und dazu die Infrastruktur verbessern und eventuell Preisliche Grenzen setzen...

Freitag, 13. April 2018, 08:58

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ist jemand gerade auf Boracay oder Mindoro und kann über die Abrissarbeiten und anderen "Umweltmaßnahmen"berichten?

Zitat von »elizaliz« Weniger Touristen ja, aber was ich sehe was in Zukunft wegfallen wird sind Backpacker aus Europa, Amerika und Australien. Dafür kommen eben dann die Touristen, die keine Backpacker sind und die Frau oder Freundin haben. Wenn Duette schafft, das mehr Touristen kommen die keine Backpacker sindy verdient das Land auch mehr Geld.. Ich z. B bin kein Backpacker und gehe auch nicht in Hotels die unter 3 Sterne haben... Hoffe das Boracay wirklich gesäubert wird, da ich definitiv no...

Donnerstag, 12. April 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »yberion45«

Finanzielle Unterstützung... bis zum bitteren Ende?

Zitat von »ALFI54« Wo genau ziehst Du die Grenze bei der Familie ? Was wenn Deine spätere Frau ihr eigenes Geld verdient ? Was wenn Du mehr Geld zur Verfügung hast, als Du eigentlich selber brauchst ? Also, wenn ich mehr Geld zur Verfügung habe, als ich brauche schicke ich selbstverständlich Geld. Wenn meine Frau ihr eigenes Geld verdient, kann sie gerne ein Teil schicken. Ich hatte mir überlegt 50 bis 100 Euro im Monat den Eltern zu schicken, würde aber nicht gefragt, also kommt von mir selber...

Donnerstag, 12. April 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »yberion45«

Finanzielle Unterstützung... bis zum bitteren Ende?

Zitat von »TanduayIce« Du kennst mich nicht mal ansatzweise! Ich habe genug erlebt im Leben, um das recht klar sehen zu können. Ich bin da wirklich rigoros und ohne mich müssten die auch überleben oder eben nicht! So ist das Leben dort, deshalb war das Land für mich auch nicht auf Dauer geeignet! Und trotzdem habe ich ein gutes Verhältniss zu der Familie meiner Frau...aber eben klare Absprachen! Da wünsche ich dir alles Gute sobald die Eltern Tod krank im Krankenhaus liegen. Wenn du das dann hi...

Donnerstag, 12. April 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »yberion45«

Finanzielle Unterstützung... bis zum bitteren Ende?

Zitat von »TanduayIce« Ja, ganz klar! Auch wenn man mich dann hartherzig schimpfen mag....mein sauer verdientes Geld hätte ich in solch einer Summe nicht geschickt...nicht mal ansatzweise würde ich etwas schicken, was über 500 €uro hinaus geht Na das ist doch genau das was Alf meint. Gott bewahre das der Vater oder die Mutter deiner Frau im Krankenhaus liegt. Da wirst du außer die Familie hat selber Geld, nicht drum kommen die Rechnung zahlen zu müssen. Egal wie viel du vorher kommuniziert hast...

Donnerstag, 12. April 2018, 08:51

Forenbeitrag von: »yberion45«

Flug in die Philippinen Erfahrungen

Hey du, Ich war jetzt 2 mal da und habe mich, da wo ich noch aufgehalten habe immer sicher gefühlt. War allerdings immer in Touristen Gegend und nie wirklich abseits oder auf einsamen Inseln. Ich denke heutzutage kann überall was passieren und man sollte seine Vorsicht wie immer walten lassen. LG yberion

Sonntag, 8. April 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »yberion45«

Ist jemand gerade auf Boracay oder Mindoro und kann über die Abrissarbeiten und anderen "Umweltmaßnahmen"berichten?

Zitat von »doffo« yberion45 Wenn du mal Tausende von spuckenden, rülpsenden, stinkenden Chinesen im Rudel siehst weisst du was ich meine.... Komme grad aus Paris und da waren ohne ende Chinesen und derartiges konnte ich nicht erleben. Hmm wenn ich sowas erleben sollte, dann erinnere ich mich an dich. Bis jetzt habe ich die Chinesen als sehr freundliches nettes Völkchen kennengelernt. Die Frauen lachen einen immer so an Bin mal gespannt, was mit Boracay passiert..