Suchen einen Weg auszuwandern

  • 1. Ich bin mit meinem Leben zufrieden und dankbar in meiner Zeit
    die Menschen und Natur um mich respektvoll erfahren zu dürfen

    2. Wer laufend denkt bewegt sich
    3. Wer Heute seine Augen nicht benutzt zum sehen, braucht sie Morgen zum weinen ...

  • Hallo Bigiundronny bist du Überrascht über die aussagen im Forum ? X(
    Lese doch mal einige Lebesläufe von den Expats.z.b kaithomas
    Einfach wird es auf alle fälle nicht sein Geld zu verdienen!
    Aber es ist möglich.


    Paalam Talawan 69

  • Quote

    Original von Talawan 69
    Hallo Bigiundronny bist du Überrascht über die aussagen im Forum ? X(
    Lese doch mal einige Lebesläufe von den Expats.z.b kaithomas
    Einfach wird es auf alle fälle nicht sein Geld zu verdienen!
    Aber es ist möglich.


    Paalam Talawan 69



    ist er eher nicht, er hat hier schon ein paar tage nicht mehr reingeschaut, wenigstens siehst du es nicht so negativ wie es andere sehen


    gruß nobe

    Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und
    wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


  • ja, das Leben ist manchmal kein Zuckerschlecken. Man sollte aber immer realistisch bleiben und niemals zu optimistisch sich irgendwo verlaufen.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • also ich kam auch mit sehr wenig geld her! habs gerade noch geschafft idc und ie zu zahlen um tauchlehrer zu werden. gut ich hatte schon noch eine kleinigkeit auf der seite, das haette aber maximal fuer 1 jahr zum ueberleben gereicht. und dann hab ich mich so irgendwie durchgewurschtelt. bin jetzt seit 15 jahren hier und heute hab ich es glaube ich geschafft. jetzt gehts mir den umstaenden entsprechend gut. was ich damit meine: ich musste in den letzten 14 jahren (1x im ersten jahr war ich noch kurz in europa) nie mehr zurueckfliegen um neuerlich geld zu machen. und es reicht zum einigermassen gut ueberleben hier. mit familie mit 3 kindern!
    aber als ich ankam war ich alleine und nachher auch noch lange zeit alleine.
    hatte auch viel glueck! war immer zur richtigen zeit am richtigen ort und hab die richtige person kennengelernt. spreche auch einige sprachen , das hat mir manchmal auch geholfen. aber ich glaub das schafft einer von 100 oder noch weniger. und ich war alleine, das war auch sehr wichtig!
    aber mit ehefrau und familie hierherzukommen dvon wuerde ich persoenlich eher abraten :denken
    ich kenn noch einige andere die es auch so aehnlich wie ich geschafft haben aber die kann man an den fingern abzaehlen!
    ich wuensche jedenfalls viel glueck!

  • wie denkst Du sind im Moment die Chancen im Tauchbusiness? Bist ja wenn ich mich erinnere in Puerto Galera? Ich war da vor 3 Jahren, da war absolut tote Hose in der Haubtsaison. Ist das jetzt besser geworden? Vielleicht durch die Kriese in Thailand?
    Was hältst Du von Moalboal?


    viele Grüsse

  • Denisss
    puerto galera das ist schon ueber 10 jahre her bin seit ende 98 in Dumaguete negros or. aber ich hoer noch viel von puerto galera und dort schaut es aus als ob es schlechter wird alle jammern dort. auch in boracay ist daqs tauchgeschaeft nicht mehr so wie frueher. ich war erst im maerz dort und da haben sich auch einige ueber schlechteren geschaeftsgang beschwert.
    und in moalboal dort ist es saisonbedingt! normal inder hauptsaison alles zum bersten voll und jetzt drehen sie dort die daumen :denken


    mfg
    beachcomber