wo auf der welt seit ihr bereits getaucht

  • Ich habe die Umfrage eben erst gesehen und bin erstaunt, dass Sudan erst 5 Stimmen hat. Die Anreise ist zwar etwas umständlicher als nach Ägypten, aber wer dort eine Tauchsafari macht, kommt aus dem Staunen und Schwärmen nicht mehr raus!

  • hallo
    ich habe auf FIJI meinen tauchschein bei
    Jean-Michel Cousteau Fiji Islands Resort (Savusavu, Fiji) gemacht,ist wunderschön und sooooo viele zu sehen


    grüsse aus wien

  • Ich hab die Liste grad gesehen, meiner Meinung nach fehlt noch Australien. Ich war zwei Mal im Great Barrier Reef tauchen und es war echt schön.
    Ansonsten noch auf Fiji und Indonesien, wobei ich es in Fiji wesentlich besser fand :) .

  • Ich habe rein zufällig und ohne es geplant zu haben 1995 einen Tauchkurs zsammen mit unserem ältesten Sohn auf Bohol gemacht. Der Entschluss dazu kam zustande, weil sich nach einigen Tagen etwas Langeweile eingestellt hatte und die Tauchschule gleich neben dem Ressort lag, in dem wir uns einquartiert hatten. Es haben sich bei den Tauchgängen um die kleinere Insel Balicasag, 2-3 km südlich von Panglao, sehr eindrucksvolle Taucherlebnisse ergeben. Ich fürchte nur, dass die Unterwasserflora und - Fauna dort zunehmend Schaden nehmen wird, da diese Insel in der Zwischenzeit sehr starken Besucherandrang verkraften muss. Hier wäre ich sehr an Erfahrungen von anderen interessiert, die dieses Tauchgebiet in den letzten Jahren besucht und "betaucht" haben.

    "Die Wahrheit liegt meistens irgendwo in der Mitte"

  • Ja Australien fehlt und ganz besonders Russland, konkret der Baikalsee..Eistauchen, das non plus Ultra, nur für "Fortgeschrittene" empfohlen

  • Fast überall in den tropischen Meeren...am besten hat es mir am Great Barrier Riff gefallen :hi

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Fast überall in den tropischen Meeren...am besten hat es mir am Great Barrier Riff gefallen :hi


    Ich habe vor ca. 15 Jahren mal am Great Barrier getaucht. Green Island, Hereon Island- Lizard Island und eine 7 Tage Kreuzfahrt in der Gegend.
    Hat mich nicht vom Hocker gehauen. Das zweite Mal Australien gings dann ohne Tauchen 4 Wochen über Land. War Klasse.
    Vom Tauchen her sind Galapagos, Cocos, Socorro, Baja California, Sudan imho viel mehr zu empfehlen.
    Selbst im Roten Meer habe ich ( aber nur manchmal ) Tauchgänge gehabt, die die UW. Faune und Flora vom Barrier Riff weit übertreffen.
    Zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Vielleicht habe ich in Australien auch nur 4 Wochen lang Pech gehabt ?????


    Grüße von Jürgen, der momentan eine 14 Tage Kreuzfahrt in den tiefen Süden von Ägypten im Visier hat.

  • Man hört und liest immer wieder, dass das Great Barrier Reef in der Tauchpressemeinung völlig überbewertet hochgejubelt wird. Gilt aber auch für einige andere Regionen, wie beispielsweise auch den tiefen Süden von Ägypten. Daedalus ist klasse, was südlich davon kommt, eher Durchschnitt. Wenn schon, dann gleich ab in den Sudan, 7 Tage Nord, 7 Tage Süd ab Port Sudan.


    Ebenso sind viele PH-Tauchgebiete überbewertet. Total überfischt, was übrig ist, wird dann als Makroparadies beworben. Ich will aber nicht mit Lupe durchs kaputte Ökosystem tauchen.


    Bin gespannt, was mich in 9 Tagen im südlichen Ägypten an einem kaum betauchten Hausriff erwartet.

  • Hallo Zusammen


    Ich bin vor ca. 2 Jahren in Australien am Great Barrier Reef getaucht. Sehr spannend und aufregend, denn es war mein erster Tauchtrip aber leider schon super viel abgestorben, wie ja bekannt.