Urlaub 2012

  • Wenn Du nur 14 Tage Zeit hast, dann ist Dir nur zu raten: bleibe entweder besser gleich zu Hause und erspare Dir die langen Flüge.
    Oder beschränke Dich wenigstens auf nur 1 Ziel (Boracay), damit Du im Urlaub überhaupt zu etwas anderem kommst als zum Koffer ein-/auspacken.


    Da kann ich auch nur zustimmen 14 Tage Philippinen sind zu wenig, 1 Monat minimum, ich fliege im Februar 2012 für einen Monat !
    Fliege aber schon am 28 Jänner und erst am 3 März zurück, und da mache ich nicht viel, Dumaguete, Siquijor ! Das genügt mir dafür gscheit anguckn alles !


    Inlandsflüge hab ich für 9,43 EUR (Manila - Dumaguete) Promo + Rückflug (Bacolod - Manila) Auch Promo für 8,43 EUR, früh buchen !
    Das heißt jetzt schon buchen !!!!! WICHTIG !!!!


    lg

  • bei 3 wochen da koennten sich dann vielleicht doch alle 3 inseln ausgehen. ich wuerde aber caticlan-cebu-puertoprincessa-manila machen


    mfg
    beachcomber


  • Da kann ich auch nur zustimmen 14 Tage Philippinen sind zu wenig, 1 Monat minimum, ich fliege im Februar 2012 für einen Monat !
    Fliege aber schon am 28 Jänner und erst am 3 März zurück, und da mache ich nicht viel, Dumaguete, Siquijor ! Das genügt mir dafür gscheit anguckn alles !


    Inlandsflüge hab ich für 9,43 EUR (Manila - Dumaguete) Promo + Rückflug (Bacolod - Manila) Auch Promo für 8,43 EUR, früh buchen !
    Das heißt jetzt schon buchen !!!!! WICHTIG !!!!


    lg


    Yo, is klar, aber für November 2012 kann er jetzt noch gar nix buchen, frühestens 12 Monate vorher!
    *

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • sevenchakras ist - wie ich anfangs auch - wohl davon ausgegangen, daß die Reise nicht im Nov. 2012, sondern im Nov. 2011 sein soll. 3 Wochen wären wohl ideal für's erste Mal, weil wenn's ihm nicht gefällt und er muß 4 Wochen bleiben...


    pb

  • @ BC meine 3 tueten bautzner senf-eigentlich nicht so schlecht wenn der TS da eben hin will...man muss es halt den leuten ueberlassen, sich hier tipps dergleichen anzuhoeren ist zeitverschwendung. kommst du in cebu an gehst nach palawan oder bora, und dann zurueck nach cebu , cebu ist an und abflug und den rest der zeit teilste also 8 tage da und 9 dort
    bingo ???
    sts

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.









  • sts
    er kommt in manila an nicht in cebu. deshalb meinte ich dass es besser so zu fliegen!


    ich weiss aber nicht ganz was das mit stasigefangenen zu tun hat welche senf produzieren


    @ts
    von cebu aus gibt es 3x pro woche einen flug nach puerto princessa


    mfg
    beachcomber

  • Hallo zusammen!
    Ich werde dieses Jahr vom 16.12.2011 - 13.01.2012 auf die Philippinen fliegen.
    Nachdem ich mich hier im Forum mal eingelesen habe, habe ich mich für folgende Tour entschieden.


    Manila - Boracay - Palawan - Cebu


    Kann mir jemand sagen ob die Zeit dafür ausreicht?
    Jemand noch ne andere Idee, was man bei seinem ersten Besuch sehen sollte?


    Grüße, Mirco

  • Fliegst du am 16.12. von Frankfurt aus mit Cathay Pacific um 13:50 Uhr?


    Wenn ja, meld dich mal per PN.

    Ich bin für das was ich hier poste nicht zur Verantwortung zu ziehen!
    Meine Postings enthalten Inhalte äußerster Grausamkeit und des völligen Unverständnisses der Lage und des gerade behandelten Themas!

  • das ist sehr einfach zu beantworten, plan ist gut, und umsetzung ? wenn nicht moeglich oder dir es an einem ort besonders gefaellt dann bleibe dort und lasse einen ort aus.
    sts


    so haben wir es dieses jahr auch gemacht, es war schlicht nicht moeglich alles zu sehen was wir vorhatten.
    sts

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

  • Hallo Mirco,


    :hi


    mir würden 3 Tage in Manila völlig reichen! Hotel in Ermita, von wo aus der Rizal Park und das Fort und die Gegend um den Roxas Boulevard an der Manila Bay gut abgelaufen werden kann. Moneychanger EDZEN aufsuchen und mit den Urlaubs-Pesos gut eindecken. Ebenfalls in der Mabini Street liegt das Hobbit House, wo ich einige Male abends Freddie Aguilar und seinen Sohnemann mit Bands genießen konnte. Robinson Mall und Quiapo Market (Vorsicht Taschendiebe!) ist auch empfehlenswert aus meiner bescheidenen Sicht hinsichtlich Manila. Aber sonst? Nichts wie raus aus dem dreckigen Moloch äh Metro Manila!!!


    :denken


    Von Manila aus kommst Du gut nach Palawan, per Flug. Dort kannst Du dann Deine eingeplante Woche auch gerne "überziehen", zumindest mit den in Manila "eingesparten" Tagen. Genieße einfach mal schöne Landschaft, traumhafte Strände, Ruhe, Relaxen ... Seele baumeln lassen. Spezielle Empfehlungen kann ich nicht geben, weil ich bisher nicht in Palawan war. Aber ich habe mir einiges berichten lassen von Leuten, die dort waren und begeistert zurückkamen. Und die Berichte hier im Forum sprechen für sich! Au0erdem würde ich bei Deiner Tour auf jeden Fall den neuesten Jens Peters / Reisehandbuch Philippinen schon bei der Vorbereitung nutzen. Empfehlung diesbezüglich so ab Seite 50, da findest Du die Wetterzonen nach den jeweiligen Monaten des Jahres und kannst Dich bei Deinen Destinationen entsprechend darauf einstellen, wo es gerade eher sonnig und wo eher verregnet sein dürfte.


    :floet


    Von Palawan nach Boracay ... oder umgekehrt ... da müßtest Du wohl wieder über Manila fliegen. Also einen Reisetag dafür einplanen. In Boracay war ich noch nicht, kann also keine Empfehlungen geben. Aber Erfahrungsberichte findest Du hier im Forum jede Menge. Wegen Wetter bitte beim Peters nicht vergessen nachzuschauen, denn ... was nützt der schönste Strand bei Wind und Regen???


    :rolleyes:


    Für Cebu würde ich auch nur wenige Tage einplanen. 3 Nächte im Sankt Moritz Hotel, von mir aus, dort sind die Matratzen super und schmeckten mir die Prawns so gut! Shopping Mall fast nebenan, also zu Fuß gut erreichbar. Und dann mal auf zum Tao-Tempel und zu Magellanes und Lapu-Lapu sowie dem Fort. Und was eben noch so interessiert.


    ;)


    Einen schönen Urlaub wünscht Dir
    Reismehl

    :thumb "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." (Bertolt Brecht) :thumb









  • hallo zusammen und danke für die vielen antworten und tipps.


    also gebucht habe ich bisher noch nicht, das werd ich aber spätestens kommende woche machen.
    ein freund von mir hat seinen urlaub noch nicht genehmigt bekommen.


    ansonsten habe ich für manila nicht viel zeit eingeplant, da ich nicht so auf städtereisen stehe, sonder lieber auf die inseln will.
    so hab ich das in thailand und in indonesien bis jetzt auch gemacht. und natürlich habe ich im moment noch keinen plan, wie lange ich wo bleiben werde.
    sicher ist nur, dass ich den rückflug von cebu aus nehme. also da muss ich sowieso hin.
    ansonsten gilt, da wo es mir gefällt, da bleib ich auch gerne länger =)


    das buch habe ich mir bis jetzt nicht bestellt. hab schon des öfteren drüber nachgedacht, aber da die letzte auflage gerade mal von 2008 ist, fehlte mir bisher die aktualität des ganzen.
    auch die kommentare auf den einzelnen online-stores gehen weit auseinander. wenn es aber sinn macht ist es hiermit gekauft ;)


    danke, mirco

  • Du solltest bedenken, daß Weihnachten/Neujahr absolute Hochsaison ist.


    Bei Deinen Reisezeiten wäre wahrscheinlich angebracht, daß Du zuerst Palawan machst und dann nach Neujahr nach Boracay gehst. Da ist es dann zwar immer noch Hauptsaison, aber es sind doch schon wieder einige abgereist. Allerdings: Silvester an der White Beach ist klasse, das wirst Du dann nicht haben.


    Da von Boracay/Caticlan meist (pro Airline) nur ein Flug täglich nach Cebu geht, solltest Du den frühzeitig buchen.



    ;Lothar

  • Ich würde nicht gerade über Weihnachten nach Boracay fliegen, da dies die Hauptreisezeit ist.Ausserdem würde ich alle Hotels / Resorts / Flüge vor Ort buchen. Ausgenommen die erste Übernachtung in Manila und den 1. Flug nach Kalibo (Kalibo ist meist günstiger als Caticlan und man kann mehr Gepäck mitnehmen).
    Wer so arm ist und auf 12,50 Euro Flüge angewiesen ist sollte lieber in D bleiben. Innlandsflüge kann man kurzfristig für 30-50 Euro buchen. Da bleibt man flexibel.


    Gruss,
    Dirk

  • das waere auch eine gute moeglichkeit: zuerst flug manila puerto princessa und dann von dort flug nach cebu dann einige tage cebu und dann flug cebu caticlan. dann ist es vielleicht einfacher dort ei zimmer zu bekommen. aber ganz schlimm ist es 24. 25. und 26. da sollte man boracay vielleicht wirklich meiden.


    mfg
    beachcomber

  • hallo freunde.
    also ich denke es macht sinn über weihnachten auf palawan zu bleiben.
    ich muss aber trotzdem sagen, dass bei allem was ich gelesen habe, boracay für silvester schon nicht schlecht wäre.
    ich werde jetzt erstmal die hauptflüge buchen und die hotels dazu, also manila und cebu.
    und ich werde mal schauen, wie es mit flügen von palawan nach boracay ist.
    ansonsten bleibt die devise. kein stress, is ja immerhin urlaub :D









  • Hello again,


    ich suche gerade nach Flügen.
    Macht es überhaupt Sinn von Cebu zurück zu fliegen?
    D.h. soll ich 2-3 Tage für Cebu einplanen, oder lieber direkt von Boracay nach Manila zurück?
    Spart auf jeden fall 'n paar Euronen wenn der Hin- und Rückflug nach bzw. von Manila aus geht.

  • Die Entscheidung, ob Du Cebu besuchen willst, wird Dir keiner abnehmen können.


    Gabelflüge sind meiner Erinnerung nach immer etwas teurer. Zudem hast Du von Manila aus die größere Auswahl unter den Fluggesellschaften. Du kannst ja auch von Cebu aus nach Manila fliegen, das ist vermutlich nicht wesentlich teurer als der Preisunterschied zu einem Gabelflug.


    Solltest Du mit Cathay fliegen, beachte dabei, daß die aufgrund der unterschiedlichen Zubringerflüge nach Hongkong von Cebu aus an manchen Tagen eine ziemlich lange Wartezeit in Hongkong haben. War zumindest früher so.


    Zu Deiner Absicht, zwischen Weihnachten und Neujahr nach Boracay zu gehen: Versuche, da etwas auf Boracay vorzubuchen. Da ist es wirklich absolute Hochsaison zu dieser Zeit. Übrigens auch für die Verkehrsmittel. In Cebu brauchst Du im Januar nichts vorzubuchen. Das kannst Du telefonisch kurz vor der Reise nach dort machen und bleibst dadurch flexibler.


    Lothar

  • Ist klar dass mir niemand die Entscheidung abnehmen kann.
    Ich werde das dann wohl kurzfristig entscheiden.


    Vielleicht macht es mehr Sinn, Weihnachten und Silvester auf Boracay zu verbringen und einfach früher anzureisen.
    Und dann abschließend zum relaxen noch auf Palawan....!?!? Mal sehen. Bin ratlos im Moment.
    Zum einen will ich natürlich so viel wie möglich sehen, aber zum anderen auch so wenig wie möglich reisen, damit die Zeit eben auch als Urlaub genutzt werden kann.
    Ich kenne das aus meiner letzten Reise nach Bali/Gilis. Wo ich sehr viele zeit in Fliegern und Bussen verbracht habe...


    Hat vielleicht jemand noch eine Alternative für Silvester auf Boracay?

  • Hat vielleicht jemand noch eine Alternative für Silvester auf Boracay?

    ok.
    manila gebucht für 3 tage.
    am 21. weiter nach el nido.
    boracay is gebongt vom 29.12. bis zum 04.01.
    alles andere lasse ich jetzt einfach offen und entscheide mich vor ort.
    danke nochmal an alle die mir hier geholfen haben :clapping

    Edited once, last by spick ().