Reiseziel Nord-Luzon: Bilder von unseren Touren

  • *
    Nord-Luzon gehört zu den interessantesten Reisezielen auf den Philippinen. Neben den spektakulären Reisterassen und dem einzigartigen Sagada (Hängende Särge, Höhlen etc.) in der Kordillera gibt es weitere Attraktionen: Vigan, Baguio, Surfing San Juan, Hundred Islands, Pagudpud und der Pinatubo Krater (den ich als 'nördlich' von Manila einfach mal mit dazu nehme).


    Ich möchte hier immer mal wieder Bilder von unseren Touren reinstellen, vielleicht auch als Anregung für diejenigen, die den Norden der Philippinen noch nicht besucht haben.


    'More fun in North-Luzon'. Hier noch ein paar Bilder aus der Kampagne (orginal und modifiziert), dann gehts mit den ersten Tourshots los.


    Eine Bitte: Dieser Thread ist nur als Bildersammlung gedacht, danke!


    Viel Spass!
    *
    *
    __________________________________________________
    Weitere Informationen zu Nord-Luzon (Quelle: Wikipedia):


    Das nördliche Luzon wird durch die Gebirgsmassive der Philippinischen Kordilleren bestimmt. Diese bestehen aus der westlich gelegenen Cordelliera Central, den zentral gelegenen Caraballo-Bergen und der östlich gelegenen Sierra Madre.
    Entlang der westlichen Küstenlinie dehnt sich eine langgezogene schmale Ebene der Ilocos-Region aus, hinter der sich in Richtung Landesinnere die Cordillera Central erheben. Dieses breite Gebirgsmassiv besteht aus drei Bergketten, die eine Nord-Südausrichtung haben. Die westliche Bergzug der Cordillera Central erreicht bereits Höhen um die 1500 Meter, wie am Tirad-Pass. Hinter dem westlichen Bergzug liegen die breiten Flusstäler des Abra und des Laoag, die wie der Amburayan die westliche Kordelliere durchbrechen und in weiten Mündungsgebieten im Meer enden. Im Südosten der Cordillera Central liegt das Tal des Magat-Flusses, in dem sie der 117 km² große Magat-Stausee befindet.[14]
    Hohe Gebirgszüge und tief eingeschnittene Täler charakterisieren den zentralen Abschnitt der Cordillera Administrative Region, dem Zentralgebiet der Cordelliera Central. Die Region ist sehr wasserreich und es entspringen am Berg Data die großen Flüsse Agno und der Rio Chico. Im zentralen Teil der Cordelliera erreicht das Gebirge Höhen von 2500 bis 2700 Meter und flacht nach Norden hin ab auf Höhen von 1000 bis 1500 Metern. Die höchsten Berge liegen im südlichen Teil der Cordelliera und erreichen am Pulag ihre größte Höhe.

    Panoramasicht auf die Reisterrassen von Banaue, im westlichen Teil der Cordillera Central
    Überwindet man die Cordillera Central und bewegt sich weiter nach Osten, erreicht man das Cagayan Valley. Dieses große Tal, besser gesagt diese Ebene, nimmt den Großteil der nordöstlichen Region der Insel ein und wird von der Sierra Madre im Osten und den Caraballo-Bergen im Süden begrenzt. Durch die Ebene strömt von Süden nach Norden der Cagayan, der längste Fluss der Philippinen. Der andere große Fluss in dieser Ebene ist der Abulug, er entwässert den nordwestlichen Teil der Ebene. Im äußersten Nordosten der Region liegt die kleine Insel Palaui, der Hauptinsel vorgelagert. Sie ist auch bekannt unter dem Namen Boracay des Nordens.
    Das Sierra Madre-Gebirge ist mit ca. 350 Kilometern länge die längste zusammenhängende Gebirgskette auf den Philippinen. Sie beginnt im äußersten Nordosten der Insel und erreicht sehr schnell Höhen von über 1000 Metern über dem Meeresspiegel. Sie zieht sich entlang der gesamten Ostküste Luzons bis hinunter zur Landenge in der Provinz Quezon und erreicht in der Region Nordluzons ihre größte Höhe, bis 1850 Meter am Berg Anacuao. Im mittleren Teil seiner Ausdehnung vereint sich das Gebirgsmassiv mit der Cordillera Central. Dieser Gebirgsknoten wird als die Caraballo-Berge bezeichnet. Der Übergang dieser Gebirgsregion in die zentrale Ébene von Luzon marliert den Abschluss Nordluzons. Für die westlich des Sierra Madre-Gebirges gelegenen Gebiete stellt das Gebirge so etwas wie eine Wand dar, die sich den meisten tropischen Wirbelstürmen entgegenstellt.

    *

    Dateien

    • Nord-Luzon 1.jpg

      (137,08 kB, 231 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nord-Luzon 2.jpg

      (54 kB, 208 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nord-Luzon 3.jpg

      (56,53 kB, 177 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nord-Luzon 4.jpg

      (126,77 kB, 216 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    4 Mal editiert, zuletzt von StephanX ()

  • *
    Auffahrt in die Kordillera über den Bessang Pass und Cervantes.
    *

    Dateien

    • IMG_1782.JPG

      (110,7 kB, 223 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1784.JPG

      (81,23 kB, 207 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1786.JPG

      (96,8 kB, 190 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1787.JPG

      (120,42 kB, 210 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • *
    Nichts los auf den Strassen, sogar der Carabao schaut überrascht!
    *

    Dateien

    • IMG_1788.JPG

      (93,01 kB, 163 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1789.JPG

      (85,64 kB, 154 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1799.JPG

      (125,54 kB, 146 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1803.JPG

      (139,51 kB, 128 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • *
    Sagada kurz nach dem Sonnenaufgang.
    *

    Dateien

    • IMG_1819.JPG

      (89,62 kB, 219 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1820.JPG

      (86,71 kB, 219 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1821.JPG

      (99,25 kB, 209 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1826.JPG

      (84,31 kB, 201 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • *
    Südlicher Teil des Echo Valley in Sagada.
    *

    Dateien

    • IMG_1827.JPG

      (108,99 kB, 151 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1828.JPG

      (93,41 kB, 142 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1830.JPG

      (61,09 kB, 132 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1831.JPG

      (84,39 kB, 137 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • *
    Begräbnishöhle in Sagada.
    *

    Dateien

    • IMG_1834.JPG

      (92,45 kB, 161 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1836.JPG

      (77,62 kB, 150 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1839.JPG

      (73,87 kB, 153 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1843.JPG

      (93,85 kB, 144 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • *
    Sagada - Wasserspiele in der big cave.
    *

    Dateien

    • IMG_1857.JPG

      (55,56 kB, 120 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1858.JPG

      (66 kB, 113 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1868.JPG

      (88,75 kB, 111 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1891.JPG

      (50,75 kB, 105 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Nord-Luzon gehört zu den interessantesten Reisezielen auf den Philippinen. Neben den spektakulären Reisterassen und dem einzigartigen Sagada (Hängende Särge, Höhlen etc.) in der Kordillera


    Super, dass du hier eines der schoensten Reiseziele der Philippinen mit tollen Fotos schmackhaft machst. Ich hatte das Glueck im Juni 2006 bei bestem Wetter diesen Traum erleben zu duerfen.
    Moechte meine Freude und schoene Bilder von Sagada mit dir und anderen Interessenten gerne teilen.


    Hier Bilder von der tollen Fahrt von Baugio nach Sagada.


    Sagada1.jpgSagada2.jpgSagada3.jpgSagada4.jpg


    Beste Gruesse Buangingo.

    :404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

  • Tolle Bilder und Anregungen - macht Lust auf mehr.


    Ich kenne bisher nur Cebu und Umgebung, Boracay und Bohol. Vielleicht sollte ich bei meinem nächten Besuch mal Luzon mit einstreuen.

  • Klasse Fotos, buangingo, Du triffst den Punkt!
    *

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Das ist wirklich mal ein toller Thread hier - ich freue mich gerade auf meinen nächsten Urlaub.


    Werde ernsthaft darüber nachdenken Luzon zu besuchen. Die Bilder sehen klasse aus.

  • Klasse Fotos, buangingo, Du triffst den Punkt!


    Danke "StephanX", aber ich berichte genau wie du nur von meinen Erlebnissen in der Kordillera. Ich freue mich, wenn ich andere dazu ermutigen kann, diesen eher untypischen aber unglaublich schoenen Teil der Philippinen zu bereisen.
    Hier noch einige Impressionen.


    Sagada25.JPGSagada26.jpgSagada27.jpgSagada28.jpg


    Beste Gruesse Buangingo.

    :404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

  • Wir waren jeden Morgen zum Fruehstueck im unglaublichen Joghurthaus, frisch gemachter Joghurt mit frischen Erdbeeren war immer unsere Bestellung. Nach unseren ausgiebiegen Wanderungen haben wir auf dem Sagadamarkt frisches Gemuese, Obst und Fleisch gekauft und unsere Frauen haben in der Kueche vom Guesthouse ein super Menue gezaubert.
    Hier noch einige Bilder a vom Joghurthaus und b von der unglaublich tollen Landschaft.


    Sagada29.jpgSagada30.jpgSagada31.jpgSagada32.jpg


    Beste Gruesse Buangingo.

    :404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404: