Expats: Interessen und Wünsche

  • Hallo Friends,


    ich habe das Gefühl, daß Expats hier zu kurz kommen. Dh. hier geht es zB. oft um Behörden, Botschaft, Papiere, Latereg. etc. und betrifft damit meist "Frischlinge". Die Erfahrungen der Expats sind zwar interessant, aber täglich mehr überholt, weil sich ständig etwas ändert.


    Es gibt sicher noch mehr Gründe, und ich möchte auch bitte keine Diskusion, ob meine Behauptung mehr oder weniger stimmt. Laßt dies doch mal die aufgerufenen Expats beantworten.


    Es beteiligen sich einige Expats sehr intensiv und helfen zB. bei Reisetipps etc. Andere aber bleiben im Hintergrund.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich diese auch mal zu diesem Thema äußern würden und einige Wünsche äußern oder Vorschläge machen. Es genügt auch eine Idee oder ein Gedanke.


    Hierbei würde ich es begrüßen, wie beim Brainstorming die Ideen nicht gleich zu bewerten, sondern erst einmal zu sammeln. Negative Bewertungen führen erfahrungsgemäß zur Zurückhaltung anderer, weil sie die Kritik fürchten. Dadurch könnte einiges verlorengehen. Aber schon manche "blöde" Idee wurde von anderen später so verändert, daß sie sinnvoll wurde.


    Also bitte jede noch so absurde Idee hier posten, und nur ggf. verbessern durch eine Ergänzung, dh. konstruktive Kritik.


    Ich bin äußerst gespannt, was sich tut. Wer sich nicht traut, kann mir eine PN schicken; oder auch an Andy, wenn man mich nicht kennt, das ist auch ok. :D


    Danke für eine rege Beteiligung, und vergeßt bitte die Daumen nicht, damit das Thema nicht so schnell "absackt".



    Viele Grüße


    Euer Benz

    Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

    Edited once, last by Benz ().

  • Danke Benz!


    Ich hoffe es kommt hier die eine oder andere Idee auf, wie dieses Forum für die Expats interessanter und lesenwerter sein kann!


    Ich bin gerne bereit hilfreiches umzusetzen!


    Gruß Admin

  • Hallo Benz!
    Bin zwar kein Expat,aber mich würde deren Meinung schon interessieren,nur habe ich nicht kapiert,Allgemein oder denkst Du an ein besonderes Thema?
    Wenn Du noch jemand für die blöden Ideen sucht?Ich melde mich freiwillig!
    Gruß Hans! ;) ;)

    Der Bankraubraub ist die Initiative von Dilittanten.


    Wahre Profis gründen eine Bank.

  • Quote

    Original von hans.gehder
    Hallo Benz!
    Bin zwar kein Expat,aber mich würde deren Meinung schon interessieren,nur habe ich nicht kapiert,Allgemein oder denkst Du an ein besonderes Thema?
    Wenn Du noch jemand für die blöden Ideen sucht?Ich melde mich freiwillig!
    Gruß Hans! ;) ;)


    Danke, dann sind wir schon zwei :D


    Ich dachte nur, daß Expats eventuell noch andere Interessen haben, die man hier mehr unterstützen könnte, damit mehr Expats posten.


    Dazu fehlt mir als Nicht-Expat das Vorstellungsvermögen.



    Gruß


    benz

    Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

  • Ist vielleicht ein wenig schwer, in einem eigenen Thread zu posten.


    Wenns etwas konkretere Fragen gibt, so kommen auch meine Antworten wenn ich was dazu beitragen kann.


    Aber was soll ich übers alltägliche Leben schreiben?


    Eventuell wäre es eine Möglichkeit, solche Beiträge erst einmal im Sachgebiet und ein zweites mal in einem eigenen Expat-Thread einzustellen?

    SKYPE bekommt Ihr per PN


  • Danke Zeus,


    ist schon verdammt spät bei Euch, kannst Du nicht schlafen? :D


    Hast Du ggf. noch mehr Ideen, was Dich zB. noch mehr interessieren würde, wo Du gern mit anderen Expats darüber posten würdest? Sei es mehr allgemein oder speziell?


    Vielleicht kann jemand anderes das noch ergänzen?



    Gruß


    Benz

    Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

    Edited once, last by Benz ().

  • Hallo


    Expats die auf den Philippinen leben könnten doch auch mal erzählen wie ihr Tagesablauf ausssieht.
    Was macht ihr als Rentner den ganzen TAG über . Welche Unterschiede gibt es bei denen die in einer Stadt leben und anderen die in der Provinz ihr Haus haben was die Beschäftigung anbelangt .
    Wie leben Expats die für deutsche Firmen dort tätig sind .
    Wie sieht es aus mit der Unterhaltung dort , haben manche eventuell ein kleinen Nebenverdienst Verkauf von Hühnern ,Gemüse oder auch 5/6 ?
    Habt ihr Kontakt mit anderen Deutschen oder wie sieht es dort mit einheimischen Nachbarn aus ?
    Das sind alles Dinge die viele wahrscheinlich interessieren würde.


    Gruss
    liloan

  • Lieber lilolan,
    Anfrage über die boardinterne Suchmaschine würde Dir schon einige Antworten auf Deine fragen bringen.


    Quote

    Originally posted by liloan
    Hallo


    Expats die auf den Philippinen leben könnten doch auch mal erzählen wie ihr Tagesablauf ausssieht.
    Was macht ihr als Rentner den ganzen TAG über .


    http://philippinenforum.info/thread.php?threadid=4158
    http://philippinenforum.info/thread.php?threadid=3470


    Eigentlich sind alle Deine Fragen in verschiedenen Threads abgearbeitet worden.
    Natürlich kann alles nochmal von vorne angefangen werden, aber manchmal ist die Suchfunktion doch sehr hilfreich.


    Da ich jetzt zu müde bin und Dir ausserdem nicht den Spass nehmen will, alle Deine Fragen zu recherchieren, gehe ich jetzt ins Bett.


    Gute Nacht und viel Spass beim Erforschen der Suchfunktion wünscht
    Sackgesicht

    Quarantine

  • Hallo
    also das ist schon Lustig, ausgerechnet die Inteligentesten ?( von uns stellen fragen an die Expats, aber sie koennen die Frage niicht richtig formulieren :D :D :D :D :D :D :D :D
    Also liebe Expats jetzt ran und schreibt was das Zeug haelt, ich hab eigentlich immer das Gefuehl das die Expats sehr woll antworten, wenn es Fragen gibt die die Ph betreffen aber es gibt genuegend Themen die fuer die Expats wahrscheinlich unwichtig sind. Ich glaube auch nicht das es Jeden interessiert ob z.B. einer in Sogod Huehner verkauft oder so, es sei denn es kommt die Frage danach. Also dankbar sein, wenn die Expats auf gute Fragen antworten, und auch natuerlich ueber wichtige Angelegenheiten berichten, aber ich glaub nicht das es wichtig ist das einer seinen Tagesablauf hier nierderschreibt.


    mabuhay

  • Enn man dann so unqualifizierte Antworten wie von Diver100 bekommt verliert man schnell die Lust noch etwas zu schreiben.


    Gruß Einstein

    Ein guten Tag wuenscht
    Einstein
    Wer Signaturen nachmacht oder nachgemachte Signaturen in
    Umlauf bringt, wird mit Impotenz und Haarausfall bestraft!

  • Quote

    Originally posted by Einstein
    Enn man dann so unqualifizierte Antworten wie von Diver100 bekommt verliert man schnell die Lust noch etwas zu schreiben.


    Gruß Einstein


    Lieber Einstein,


    ich konnte in diesem Thema keinen Kommentar von diver100 finden.
    Du solltest Deinen Frust über ein Mitglied nicht durch einen so sinnlosen Beitrag, der nur den Grund hat diver100 anzugehen, ausdrücken.
    Also ab damit in den Trashcan.


    Einen erholsamen Sonntag wünscht
    Sackgesicht

    Quarantine

  • Hallo


    Da besitzt einer die Dreistigkeit im Forum Fragen zu stellen und dann haben einige nichts besseres zu tun als dem Fragesteller zu erklären warum er diese Fragen besser nicht gestellt hätte (siehe zB.mabuhay123)


    Das sollte doch eher in das Thema "Warum nimmt die Intelligenz weltweit ab" und warum hat es gerade mich getroffen ? verschoben werden .


    Gruss
    liloan

  • Hallo liloan,
    die Expats ;) werden sich (wie bei vielen anderen themen auch) denken, ?(, also die in Deutschland haben Probleme und es gibt keine Loesung. Die wollen schreiben, aber meistens wissen sie nicht was es zu schreiben gibt, fuer denn Stumpf den wir oft produzieren. ;(
    Soll keine Beleidigung an Dich sein, aber ich denk mal die meisten schreiben erst wenn sich Jemand zu einem Thema angesprochen fuehlt, oder eben wenn Er etwas Wichtiges erlebt oder mitbekommen hat.


    mabuhay


  • Hallo Liloan,


    nicht nur lesen bringt Vorteile, denken auch. Bei vielen langt es wohl gereademal zum ersteren. Das dürfte Dir in Deinem Alter auch nicht verborgen geblieben sein, also warum regst Du Dich unnötig auf? Spaß muß sein, den hatten wir im anderen thread; manche meinen halt, deshalb wäre überall Kindergarten.


    Brainstorming sollte, wie gepostet, vorerst unbeurteilt bleiben, damit andere mit ihren Ideen nicht abgeschreckt werden.


    Du hast einige mögliche Themen von Expats ersonnen; das waren natürlich keine Fragen, die eine Antwort suchten, dafür besten Dank.


    Einstein ist einer der wenigen Expats, die hier regelmäßig posten und auch gute Tipps geben und ihre Hife anbieten. Diver100 ist wohl mal was rausgerutscht, das sollte man nicht so eng sehen, sonst ist er doch ganz anders. Also bitte keine Zurückhaltung wegen eines "Ausrutschers".


    Sackgesicht hat auch schon einigen gute Tipps gegeben, letztens zB. bezüglich Krankenhäuser und offizielle Stellen wie Abgeordnete und Politiker, um einem kranken Mädchen zu helfen. Veilleicht hat Sackgesicht ein paar Vorschläge, wenn er nicht mehr so müde ist und sich den Anfang des thresads mal richtig durchliest. :D



    Ich wünsche allen einen schönen Sonntag


    Benz

    Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

    Edited once, last by Benz ().

  • Hallo Leute :D
    gehoert zwar nicht Hierher.
    Es kommt mir vor egal was ich schreibe, es wird immer was daran ausgesetzt.
    Anscheinend sind hier wirklich nur ein paar Uebermenschen die das Recht haben Kritik auszuteilen.
    Schade eigentlich, also dann schoenen Sonntag


    mabuhay


  • Ok, dann geh halt wieder spielen :D



    Gruß


    Benz

    Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

  • Quote

    Original von Einstein
    Enn man dann so unqualifizierte Antworten wie von Diver100 bekommt verliert man schnell die Lust noch etwas zu schreiben.


    Gruß Einstein



    würde mich mal interessieren wo ich hier was geschrieben habe. und wenn, unqualifiziert schon mal gar nicht. und ob du lust hast zum schreiben, interessiert mich auch nicht. dann lass es halt einfach.

    >>> Mit jedem Tag meines Lebens, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können <<<

  • Hallo Benz!
    Durch Krankheit bin ich aus dem Arbeitsleben ausgeschieden,im Feb.2002,und könnte einige Geschichten aus der Zeit,von Entlassung bis zum Hartz 4 Empfänger,bis 1,5 Euro Arbeiter erzählen?Den Expats die schon länger von Deutschland weg sind ,würde es dabei wahrscheinlich angst und bange werden, wieder nach D. zurück zukommen!Wäre es das was Du Dir vorstellst?
    Entschuldige bitte wenn ich auf dem Schlauch stehe,passiert mir ab ud zu.Ich schaue Frauen nach,und weiß nicht mehr wieso!
    Gruß Hans!

    Der Bankraubraub ist die Initiative von Dilittanten.


    Wahre Profis gründen eine Bank.

  • Quote

    Original von hans.gehder
    Hallo Benz!
    Durch Krankheit bin ich aus dem Arbeitsleben ausgeschieden,im Feb.2002,und könnte einige Geschichten aus der Zeit,von Entlassung bis zum Hartz 4 Empfänger,bis 1,5 Euro Arbeiter erzählen?Den Expats die schon länger von Deutschland weg sind ,würde es dabei wahrscheinlich angst und bange werden, wieder nach D. zurück zukommen!Wäre es das was Du Dir vorstellst?
    Entschuldige bitte wenn ich auf dem Schlauch stehe,passiert mir ab ud zu.Ich schaue Frauen nach,und weiß nicht mehr wieso!
    Gruß Hans!


    Whow, das ist ein Thema, auf das ich nicht gekommen wäre. Sicher wird es einige Expats geben, die es beträfe: und sie haben es ggf. nicht leicht, sich zu entscheiden, wenn sie aus Geldgründen wieder nach D zurück müßten.


    Ansonsten habe ich keine speziellen Vorstellungen, sondern hoffe auf die Ideen von Expats.


    Danke nochmal.


    Gruß


    Benz

    Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

  • Hi Ihrs,


    also ich unterscheide bisher zwischen 4 Sorten von Expats


    Die Renter, die praktisch Dauerurlauber sind?


    Dann jene, die für eine Deutsche oder sonstige ausländische Firma drüben arbeiten.


    Die Expats, die nicht mehr nach Deutschland kommen können und Bilder von hübschen Filipinas mißbrauchen, um ahnungslose Singles auszunehmen und sonstige Dinge durchführen müssen um auf Kosten anderer zu überleben


    Und dann gibt es noch jene Expats, die auf den Philippinen sind, weil sie dort gerne leben und sich ihren Lebensunterhalt noch verdienen müssen.
    Vor dieser Gruppe habe ich den höchsten Respekt. Von diesen Leuten würde ich gerne mehr hören. Aber wahrscheinlich wird ihr Tagesablauf den Besuch dieses Forums gar nicht zulassen. Oder ihr habt sie schon so niedergebügelt, daß die sich nicht mehr trauen hier zu schreiben?


    MIch würde es sehr interessieren, welche Ideen diese Expats entwickelt haben, um auf den Philippinen SELBER und eigenverantwortlich für ihr Auskommen zu sorgen.


    Danke für Infos,


    Karsten