Ausreiseprobleme fuer meinen Sohn

  • Hi....


    Dachte eigentlich das nun alles geregelt ist.Aber scheinbar doch nicht
    als ich meine Exit Clearence machte(15 minuten)500 Pesos was
    problemlos ging.Fragte ich ob ich das auch fuer meinen Sohn 16 Monate
    jetzt machen mueste.Der Imi Beamte meinte nein da er ja 2 Paesse hat.
    Aber meine Freundin mueste zur DHW gehen und bestaetigen das
    sie mit der Ausreise einverstanden ist.
    Sie haben sie dort warum auch immer quer gestell und wollten keine
    Travel Clearence fuer ihn ausstellen .
    Wieso Travel Clearence?Wenn der erste Beamte sagte er brauchte nur eine von der DHW
    beglaubigte bestaetigung oder so?
    Genuegt eine vom Anwalt beglaubigte Bestaetigung am Flughafen nicht?
    Oder habe ich jetzt mit ernsthaften Problemen bei der Ausreise zu rechnen?
    Sind nur noch gute 8 Tage.Wasd gibts fuer moeglichkeiten?
    Und ist die DHW auch am Flughaven???
    Danke im voraus fuer Tips usw.
    Hat jemand aehnliche erfahrung bei der ausreise mit seinem Kind
    gemacht?Denke es wird niemand allein mit dem Kind ausgereisst
    sein?



    Peter 8-)

  • Genuegt eine vom Anwalt beglaubigte Bestaetigung am Flughafen nicht?


    Wird mit Sicherheit nicht genügen, da so etwas ja viel zu einfach zu besorgen wäre und nicht mit den beliebten "offiziellen" Stempeln abgesegnet ist!


    Warum versuchst du es nicht einfach nur mit dem Deutschen Pass deines Sohnes, als Deutscher! :floet

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Aber meine Freundin mueste zur DHW gehen und bestaetigen das
    sie mit der Ausreise einverstanden ist.



    Verständnisfrage: wieso DHW ? mE heisst das DSWD und dort kann man lesen:



    Quote

    Who does not need a DSWD Travel Clearance to leave the Philippines?


    ◦A Filipino minor traveling with either parent, with his or her solo parent or legal guardian;


    ◦A child holding a foreign passport


    http://www.philippineconsulate…earance-for-children.html


    Wenn mindestens ein Elternteil dabei ist, braucht es keine travel-clearance... so versteh ich das


    .. nur Ausreisen mit dem deutschen pass geht vielleicht deswegen nicht, weil kein Einreisestempel im deutschen Pass ist (?)

  • Sind nur noch gute 8 Tage.Wasd gibts fuer moeglichkeiten?


    schnellstmöglich beim der lokalen DSWD Stelle vorstellig werden und dort um Aufklärung bitten und ggf eine "travel permit" einholen. Die Mutter sollte mit ihren Dokumenten und der Geburtsurkunde mitkommen und ihrer Ausreiseeinverständniserklärung abgeben.
    Ich habe da ein Formular und Guidelines mit angehängt. Die sind allerdings schon älter (2004). Hoffe das hilft.


    tbs

  • Warum versuchst du es nicht einfach nur mit dem Deutschen Pass deines Sohnes, als Deutscher! :floet


    Ich bin vor 2, 5 Jahren auch mit beiden Kindern "allein" ausgereist, meine Frau kam ein paar Tage später. Einfach die deutschen Pässe vorgelegt und gut! Es gab keinerlei Probleme :hi
    Hat das Kind deinen namen?

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Nachdem ich das Merkblatt von tbs gelesen habe, bin ich nicht mehr sicher, dass keine travel-clearance für das Kind nötig ist. Daher würde ich auch dringend empfehlen, dies mit dem DWSD abzuklären.


    Die Seite vom DWSD ist zur Zeit down, daher kann man dort nichts nachschauen.

  • Hi...
    Ja mein Sohn hat meinen Familiennamen.Die Aenderung musste ja extra
    in Manila ueber die Botschaft beantragt werden.
    Und in Deutschland habe ich das absolute Sorgerecht.Ist auch von der DBM
    beurkundet worden.
    Deutsche Geburtsurkunde bekommt er auch wenn sie in
    Berlin "fertig" ist.Ist aber im Deutschen Geburtenregister eingetragen.
    Ja mit Deurschem Pass ausreisen klappt nicht denke ich wegen fehlender Visa..
    Werde mich auch mit der DBM in verbindung setzen wie sie einem Auslaender die Ausreise
    verweigern koennen?Gegebenenfalls ob es moeglich ist die sowieso Ueberfluessige
    Phil.Staatsbuergerschaft abzulegen.Dann koennen die sich den Pass in die Haare schmieren.




    Peter 8-)





    Peter 8-)

  • Hi...


    Habe in die Seite reingesehen und lege es so aus das mein Sohn keine Travel Clearence braucht..Anbei Copy Orginalseite...


    WHO DOES NOT NEED TRAVEL CLEARANCE?

    • All minors other than those cited above, for example:
    • A minor traveling to a foreign country with either parent or with his or her solo parent or legal guardian;
    • A minor traveling abroad whose parents are in the Foreign Service or living abroad or are immigrants, provided he/she is holding a valid pass such as a dependents visa/pass/identification card or permanent resident visa/pass/identification card which serves as proof that he/she is living with parents abroad and their travel does not constitute child trafficking.
  • Ja mein Sohn hat meinen Familiennamen.Die Aenderung musste ja extra
    in Manila ueber die Botschaft beantragt werden.
    Und in Deutschland habe ich das absolute Sorgerecht.Ist auch von der DBM
    beurkundet worden.


    .. dann würde ich nur zur Sicherheit eine Übersetzung davon anfertigen lassen, denn ich vermute, die Beurkundung der DBM ist in deutsch.


    Eine solche Beurkundung des absoluten Sorgerechts der DBM muss nicht unbedingt auch für die Philippinen rechtlich wirksam sein.. kann ich juristisch nicht beurteilen.




    .. wegen des philippinischen Passes ist dein Sohn für die Philipp. Behörden in erster Linie Filipino.


    Quote


    Gegebenenfalls ob es moeglich ist die sowieso Ueberfluessige
    Phil.Staatsbuergerschaft abzulegen.Dann koennen die sich den Pass in die Haare schmieren.


    .. ob das so einfach möglich ist, würde ich bezweifeln.


    wenn noch Zeit für dich ist, würde ich versuchen doch noch mal mit der DWSD versuchen zu klären, ob solch eine travel-clearance nötig ist.


    Ansonsten musst du auf Risiko ausreisen. Wo sie goose geschrieben hat scheint es ja mit gleichem Nachnamen ohne Probleme zu funktionieren.

  • Hi...


    Werde naechsten Montag zur DWSD gehen mit meiner Freundin.
    Habe den Flug auf Eis gelegt(verschoben).
    Ja die DBM sagt auch das Dokument gilt nicht auf den Phil.!
    Und es waere besser erstmal nicht vorzuzeigen.
    Aber ich will nochmal mit dem Sachbearbeiter oder
    Botschafter sprechen vielleicht koennen sie ein anderes
    Schreiben aufsetzen.Was was Druck macht!Er ist ja schlieslich
    auch Deutscher!



    Peter 8-)



  • Ja die DBM sagt auch das Dokument gilt nicht auf den Phil.!
    Und es waere besser erstmal nicht vorzuzeigen.
    Aber ich will nochmal mit dem Sachbearbeiter oder
    Botschafter sprechen vielleicht koennen sie ein anderes
    Schreiben aufsetzen.Was was Druck macht!Er ist ja schlieslich
    auch Deutscher!


    Aber eben auch Filipino...


    Ich würde mich darauf beschränken, mit den philipp. Behörden klarzukommen.


    Die deutsche Botschaft ist nur Gast in diesem Land und hat keine Weisungsbefugnis gegenüber den Philipp. Behörden.

  • Ich möchte das von HGE gesagte noch einmal unterstreichen.


    Meine Frau vormals PH Staatsbürger und jetzt Deutsche wird auf den Philippinen bei den Behörden als Deutsche behandelt.


    Unsere Kinder halb Filipino und halb Deutsch mit zwei Reisepässen, werden auf den Philippinen bei den Behörden als Filipinos behandelt.



    @ Icemen111


    In Deinem Fall wird Dein Sohn als Filipino angesehen.



    Meine Frau damals noch PH Staatsbürger ist mit ihrem Sohn (PH Vater) ohne Probleme nach Deutschland gereist. Ohne Vorlage irgendwelcher Papiere. Das muss aber nicht zwingend auch auf den Kindsvater übertragbar sein.


    Sorry wenn ich da nicht weiter helfen kann.

    herschen-kriechen-gross-01-large.jpg

  • Hi...


    Bin gestern mit nem "Lakaien" des Onkels meiner
    noch angetrauten beim DHSW gewesen(ohne Freundin)
    nur mit allen Papieren.
    Weiss nicht genau welche Position der Gute Bekleidet,
    ist mir auch egal.
    Ich war einfach nur Sauer und sowieso im Zeitdruck.
    Nun wir hatten keine Wartezeiten konnten mit seinem
    Wagen Drinnen Parken und nach 15 Minuten war das ganze
    mit entschuldigung Erledigt!
    Das Problem lag angeblich daran das mein Sohn erst 16 Monate ist?!
    Egal wie dem auch sei habe die helblaue Pappe jetzt.Hat 300 Pesos
    gekostet.(Und bei meiner noch Frau um Hilfe zu bitten)
    So jetzt steht der Sache nix mehr im Weg!



    Peter 8-)

  • Hi....


    Nun sind wir mein kleiner Mann und ich endlich in Deutschland.
    Das ganze war nicht ganz einfach da ich gut 45 kilo gepaeck dabei hatte.
    Und natuerlich den kleinen.
    Von Cebu nach Singapore hat er geschlafen mit kurzen Unterbrechungen.
    Die Maedels von Silkair waren echt vernarrt in das Baby.
    Sie haben ihn mit Geschenken ueberhaeuft und Photos mit ihm gemacht.durch
    Eine von ihnen war sogar meine Begleitung bis Frankfurt.
    In Singapore hatte ich das Glueck der Singapore Airline Managerin zy begegnen.
    sie war auch von dem kleinen hin und weg.
    .Fazit sie kriegte es hin mir und dem Kleinen 3 Sitze yu geben so das
    er bequem auf 2 Sitzen Schlafen konnte.War super gut er war Gluecklich.
    Und schaut sich nun Staunend in Deutschland um...


    Peter 8-)



    Fortsetzung folgt

  • Hi hge ...und andere Intressierte


    Sorry fuer die spaete Rueckmeldung.Nun zu der Hauptfrage.
    Das Maedel von der Immi war super nett und freundlich.Hat aber sehr genau
    ALLE Papiere geprueft.Ohne die Exit Clearence fuer ihn und die von gott und der Welt
    beglaubigte bestaetigung waere ich nicht aus den Phil. mit meinem Sohn rausgekommen.
    Ich habe auch extra nachgefragt ab Januar 2016 ist keine Ausreise eines Kindes
    ohne Exit Clearence mehr moeglich.
    Aber jetzt der Oberhammer.Ich bin ja mit dem Kleinen wie er so 9-10 Monate war extra
    nach Mnila geflogen wegen des Eintrags meines Familiennamens und der Beantragung
    seines Reisepass hat ja auch alles geklappt wie ich dachte.
    Wie ich mich mit meinem Sohn anmelden wollte haben sie seinen Deutschen Reisepass
    sofort eingezogen...Super Truble ...Grund der Pass war nicht abgestempelt und Unterschrieben.
    Ich weis nicht wie man so bloede sein kann so einen Pass raus zu schicken.Ich habe echt das
    absolute Glueck gehabt bis nach Deutschland zu kommen.Wenn sie das in Singapore oder bei der
    Einreise in Deutschland bemerkt haetten haette ich super Problem gehabt.
    Na da sind jetzt meine Anwaelte dran..
    Das ganze hat mich richtig Aufwand und Zeit gekostet einen neuen Pass fuer den Kleinen Ausstellen zu
    lassen.
    Der Hit ist ja der eigentlich nicht gueltige Pass wurde bei der Einreise in Frankfurt sogar Gestempelt...
    Ein hoch auf die DBM.....


    Fuer Heut mal Pause...



    Peter 8-) 8-)