Entführungsgefahr für Touristen: Auswärtiges Amt weitet Reisewarnung aus