Wie komme ich zu einem Promo flug mit Cebu Pacific?

  • Seit Monaten versuche ich Promotickets Manila- Butuan zu buchen.
    Ich bekomme regelmäßig Promoangebote, jedoch fehlt mir dazu der Promo Code.
    Woran kann das liegen? Hat bitte jemand Tipps?
    im voraus Danke
    Walter

  • Es gibt keinen speziellen Promo code bei Cebu Pazific.


    Einfach den Flug zu dem Preis buchen der angezeigt wird und gut ist.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • Es gibt schon einen Promocode! Bei der Buchung wird oben rechts angezeigt: got a promo code? Enter your promo code


    Falls man einen hat kann man ihn hier eingeben. Denke aber dass man nur einen bekommt wenn die Airline diesen an einen vergeben hat.
    Deswegen einfach ignorieren!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Da ich nicht weiss, wie gut Du Dich mit den Angeboten bei CEBU Pacific auskennst: Die angebotenen Promos, die auch ich wenn moeglich immer nutze, sind immer nur fuer eine ueberschaubare Anzahl von Sitzen und Destinations und sollten moeglichst frueh nach Erscheinen der Promos gebucht werden - sind sonst schnell weg!


    Tipp: Die App auf dem Cellfon installieren, dann hat man das Angebot meist sehr frueh (frueher als per email)!

  • ...........sind immer nur fuer eine ueberschaubare Anzahl von Sitzen und Destinations .......

    Ja, und es sind vermutlich die nicht so komfortablen Plätze. Ist meiner Tochter letztes Jahr passiert. Von Manila bis Düsseldorf ein solcher verbilligter Platz bei Cathay Pacific. Ich würd´s nicht machen. Na ja, bin ja auch nicht mehr die Jüngste :D .









  • Quote

    Von Manila bis Düsseldorf ein solcher verbilligter Platz bei Cathay Pacific. Ich würd´s nicht machen. Na ja, bin ja auch nicht mehr die Jüngste :D .


    Cathay- und Cebu Pacific sind zwei verschiedene Airlines :floet .

  • Man kann ja auch nicht erwarten den besten platz zu erhalten, wenn man weniger bezahlt als die anderen ..
    Mit den Hotels ist es ja genau gleich,Promoangebote sind selten die Besten Zimmer.
    Aber eben Geiz ist ja bekanntlich Geil :mauer

  • Ja, und es sind vermutlich die nicht so komfortablen Plätze. Ist meiner Tochter letztes Jahr passiert. Von Manila bis Düsseldorf ein solcher verbilligter Platz bei Cathay Pacific. Ich würd´s nicht machen. Na ja, bin ja auch nicht mehr die Jüngste :D .


    Sorry, aber der Kommentar ist völlig daneben.
    Die Sitzabstände in der Economy sind bei einer Airline, mit Ausnahme der Sitze an den Notausgängen, gleich. Völlig egal ob promo oder nicht.
    Dirk

  • kann man dann gegen Aufpreis auch seinen Wunschsitz einnehmen - wenn man frueh genug dran ist.


    Mir selbst ist eh egal, wo ich sitze bei diesen kurzen Flugzeiten, aber wenn meine Frau fliegt, mag sie schon gern in der 1. Reihe am Fesnster sitzen! :D

  • Zuerst mal vielen Dank für Euren Einsatz.
    Ich habe schon häufiger Promobuchungen gemacht.
    Es ist richtig, man muß erst den Flug buchen, dann sucht man sich die Preise aus
    und wird dann wenn man den Code kennt, kann man an der Buchung weiterarbeiten.
    Nur ohne Code sind die Promos ungültig und es gelten die Listenpreise.
    Es kann allerdings sein,
    dass das System meinen Buchungswunsch gespeichert hat und ich deswegen ausscheide.
    Ist so was möglich?


    Danke Walterh









  • Cathay- und Cebu Pacific sind zwei verschiedene Airlines :floet .

    Ach ja Herr Schlau. das weiß ich durchaus, und deshalb habe ich extra erwähnt, dass es im Fall meiner Tochter die Cathay Pacific war. Die bieten auch solche preisgünstigeren Plätze an. Und weshalb wohl? Wei sie diese Plätze "an den Mann" (oder die Frau) bringen wollen. Einen Platz auswählen konnte sie nicht.


    Sollte meinerseits bloß ein bescheidener Hinweis sein darauf zu achten, ob man Abstriche inkauf nehmen will. Ich habe gesagt ICH würde es bei einem so weiten Flug nicht tun.

  • Sorry, aber der Kommentar ist völlig daneben.
    Die Sitzabstände in der Economy sind bei einer Airline, mit Ausnahme der Sitze an den Notausgängen, gleich. Völlig egal ob promo oder nicht.
    Dirk


    Hallo,


    es wurde gesagt:



    .....die nicht so komfortablen Plätze.....


    Da wurde doch nichts von Sitzabständen gesagt? :denken?(


    Nicht komfortabel, kann auch bedeuten:


    • Im Flugzeug, ganz hinten!
    • eingeschränkter Service!
    • Sizplaetze an einer Wand oder vor einem Emergency Exit (limited recline)
    • Sitzplätze an einer Toilette oder Küche (Lärm und Geruch)


    Beispiel:


    Bildschirmfoto 2017-05-20 um 21.07.43.png Bildschirmfoto 2017-05-20 um 21.06.33.png Bildschirmfoto 2017-05-20 um 21.06.50.png


    Quelle >>> https://www.seatguru.com/airli…Cebu_Pacific_A320-200.php


    Ist mir so auf einem Flug MNL - ZAM mit PAL passiert. Der Flug war extrem günstig, doch wir bekamen Plätze in den letzen 4 Reihen, eine Flasche Wasser aber keinen Snack, ab der 5ten Reihe von hinten gab es Snack's und Softdrinks.

  • ist zwar hier OT aber das interessiert mich nun :


    Ach ja Herr Schlau. das weiß ich durchaus, und deshalb habe ich extra erwähnt, dass es im Fall meiner Tochter die Cathay Pacific war. Die bieten auch solche preisgünstigeren Plätze an. Und weshalb wohl? Wei sie diese Plätze "an den Mann" (oder die Frau) bringen wollen. Einen Platz auswählen konnte sie nicht.



    mE ist bei Cathay ab 48 Stunden vor Abflug ein Online-Checkin möglich, unerheblich welche Klasse man gebucht hat. Und dabei kann man auch die Sitzplätze auswählen:


    https://www.cathaypacific.com/…heck-in/check-in-now.html


    https://www.cathaypacific.com/…bout-online-check-in.html


    Ich gebe aber zu, dass wir letztes Jahr nicht gegflogen sind, sondern ende 2015.. und wir haben da mit Sicherheit einen Promopreis gehabt (Ca. 480 Euro) .. und haben beim Online-Checkin die Sitzplätze ausgewählt. Dass dies jetzt für gewisse "Holzklassen" nicht mehr gehen soll, kann ich auf der HP von Cathay nicht finden... lass mich aber gerne belehren, falls sich die Regeln bezüglich der Sitzplatzreservierung geändert haben sollten. Wäre auch daher von Interesse, da ich für ende des jahres bei cathay buchen werde.

  • Quote

    Zitat von »pag-asa«
    Ach ja Herr Schlau. das weiß ich durchaus, und deshalb habe ich extra erwähnt, dass es im Fall meiner Tochter die Cathay Pacific war. Die bieten auch solche preisgünstigeren Plätze an. Und weshalb wohl? Wei sie diese Plätze "an den Mann" (oder die Frau) bringen wollen. Einen Platz auswählen konnte sie nicht.


    Na dann wollen wir mal.
    Mein Hinweis sollte die Eingangsfrage wieder in den Vordergrund rücken. Es bringt doch nix wenn auf eine klar gestellte Frage irgend ein... :denken , na sagen wir mal nicht ganz so Schlauer antwortet, ich weiß zwar nichts schreib dir aber etwas, wo von ich annehme etwas zu wissen ?( .
    Ich zweifle deine gemachten Erfahrungen nicht an.









  • die frage war: Wie komme ich zu einem Promo flug mit Cebu Pacific?


    Für einen Promo Code must du z.B. hier: https://www.onetravel.com/airlines/cebu-pacific-air-5j


    nur zu meinem Verständnis:


    onetravel ist ein Reiseportal, das - in diesem Fall - einen promocode für CebuPacific vergibt, wenn man bei denen den newsletter bestellt ????


    Sowas hatte ich auch mal bei opodo, hat aber letzten Endes nicht funktioniert.


    Ich denke, die "guten" PromoCodes gibt es nur direkt von CebuPacific; vielleicht als Vielflieger etc.. alles andere ist meist ein Anlocken durch Dritte, die mit den Daten des "Promosuchenden" Geld verdienen wollen. Korrigiert mich gerne, wenn ich falsch liege!


  • Ja, dann sind es PromoFares direkt von Cebu Pacific.
    Der TS schrieb:


    Seit Monaten versuche ich Promotickets Manila- Butuan zu buchen.
    Ich bekomme regelmäßig Promoangebote, jedoch fehlt mir dazu der Promo Code.
    .....


    Er schreibt nicht, von wen er diese "Promoangebote" bekommt. Bekommt er sie von Cebu Pacific, sollte er sie direkt buchen können, oder? :denken
    Bekommt er sie von einen "Dritten Anbieter" sollte den mal fragen.


    Des Weiteren kann ein Promocode auch ein "Corporate Code", "Geschäftsreisende mit Vertrag" sein, den man von seiner Firma erhält um z.B. in Hotels oder auf Flügen verbilligte Angebote zu erhalten.


    Deswegen wie carldld schon schreibt: "einfach ignorieren" auf der Cebu Pacific Seite und das Promo Angebot ohne Code als PromoFare buchen.


    Es gibt schon einen Promocode! Bei der Buchung wird oben rechts angezeigt: got a promo code? Enter your promo code


    Falls man einen hat kann man ihn hier eingeben. Denke aber dass man nur einen bekommt wenn die Airline diesen an einen vergeben hat.
    Deswegen einfach ignorieren!


    Gruss


  • Sorry, aber der Kommentar ist völlig daneben.
    Die Sitzabstände in der Economy sind bei einer Airline, mit Ausnahme der Sitze an den Notausgängen, gleich. Völlig egal ob promo oder nicht.
    Dirk


    "Klugscheißmodus an " Deine Aussage ist nur zur Hälfte richtig . Am Notausgang ist der Sitzabstand deutlich größer - das stimmt - aber in der restlichen Economy Class sind die Sitzabstände mitnichten einheitlich.
    Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab (grundsätzliche Konfiguration durch die Airline und teilweise durch die Flugzeugkonstruktion bedingte Abweichungen davon)
    "Klugscheißmodus aus"

    Ach ja Herr Schlau. das weiß ich durchaus, und deshalb habe ich extra erwähnt, dass es im Fall meiner Tochter die Cathay Pacific war. Die bieten auch solche preisgünstigeren Plätze an. Und weshalb wohl? Wei sie diese Plätze "an den Mann" (oder die Frau) bringen wollen. Einen Platz auswählen konnte sie nicht.


    Sollte meinerseits bloß ein bescheidener Hinweis sein darauf zu achten, ob man Abstriche inkauf nehmen will. Ich habe gesagt ICH würde es bei einem so weiten Flug nicht tun.


    So ein Schmarrn.
    Es gibt bei keiner "Voll-Service-Airline" eine Unterscheidung zwischen billigen und teuren Economy Sitzen (also eine Unterscheidung zwischen "guten" und "schlechten" Sitzplätzen)
    So etwas gibt es nur bei "Billigfliegern".


    Natürlich hätte Deine Tochter einen Sitzplatz auswählen können:
    1) gegen Bezahlung einer entsprechenden Gebühr vor Beginn des Online Check-In
    2) Ab Beginn des Online Check-In gratis entweder Online oder eben erst am Flughafen. Wobei es einige wenige "Full-Service-Carrier" gibt, die grundsätzlich eine Gebühr für die Sitzplatzauswahl in der Economy verlangen (CX gehört - noch - nicht dazu)


    "Nichtwissen" um die aktuell üblichen Airline übergreifenden Abläufe/Regelungen bringt halt manchmal Frust - geht selbst mir als erfahrenen Flugreisenden so ... (zum Glück stolpere ich selber nur noch sehr selten über so etwas)


    ... und Dein entscheidender Fehler ist: Cebu Pacific und Cathay Pacific auf eine Stufe zu setzen - worauf flugerpel korrekterweise hinweisen wollte.
    Beide Airlines haben komplett konträre Geschäftsmodelle.
    Cebu Pacific (5J) ist ein Low Cost Carrier (zu Deutsch: "Billigflieger")
    Cathay Pacific (CX) ist ein Full Service Carrier.



    ... und zum Abschluß noch etwas zum eigentlichen Thema:
    Promo Codes dürften die wenigsten unter uns haben.
    Das sind Gutscheincodes, die Cebu Pacific zu Werbezwecken in Zeitschriften und anderen Medien (z.B. Werbe E-Mails vergibt).
    Es reicht in der Regel, wenn man auf die regelmäßigen "Promo Aktionen" wartet und dann bucht. Die Promo Aktionen werden meistens so etwa 4-6 Monate vor den möglichen Flugterminen geschaltet.
    Also immer schön auf den Gültigkeitszeitraum der Aktion achten und nicht meckern, wenn die Promopreise nicht im benötigten Zeitraum verfügbar sind ...

    Edited once, last by MHG ().

  • Ist jetzt OT: Aber die Sitze hinten sind vieleicht unkomfortabel, warum auch immer :dontknow , können aber unter umständen das Leben retten.
    Ich sitze immer so weit hinten als möglich.


    Gruss Pusoy :hi

    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiederruflich gefesselt."


    Erik Satie, Komponist, 1866 - 1925


  • Ich gebe aber zu, dass wir letztes Jahr nicht gegflogen sind, sondern ende 2015.. und wir haben da mit Sicherheit einen Promopreis gehabt (Ca. 480 Euro) .. und haben beim Online-Checkin die Sitzplätze ausgewählt. Dass dies jetzt für gewisse "Holzklassen" nicht mehr gehen soll, kann ich auf der HP von Cathay nicht finden... lass mich aber gerne belehren, falls sich die Regeln bezüglich der Sitzplatzreservierung geändert haben sollten. Wäre auch daher von Interesse, da ich für ende des jahres bei cathay buchen werde.

    Meine Tochter konnte aus 2 Gründen nicht wählen:


    Sie hat wenige Tage vor Abflug gebucht u.z. wegen meiner schweren Erkrankung.
    Die Frau war völlig fix und foxi, hat genommen was sie bekam. Der Platz war schlecher als sie es bei Cathay ansonsten gewöhnt war.


    Meine Tochter lebt auf den Philippinen. Dummerweise gab es gerade mit der Onlineverbindung Probleme.


    Noch mal: ich wollte nur einen Hinweis geben, dass bei Promopreisen Abstriche inkauf genommen werden müssen. Ich habe nicht behauptet, dass dies bei jeder Gesellschaft genau die gleichen sind oder es grundsätzlich keine Wahlmöglichkeiten bzgl. de Sitzplatzes gibt.


    An die anderen Schreiber: Agressive Anmerkungen einzelner Mitglieder - auch bei Bewertungen - sind daher unangebracht.

    Edited once, last by pag-asa ().