Bulak‘s Coffee

  • Wir haben es gestern geschafft auf unserem Weg nach Dumaguete an Bulak‘s Coffee anzuhalten.


    Die Anfahrt von Dauin aus kommend ist einfach.
    Es liegt direkt an der Tankstelle, aber man muß es schon wissen. Ohne die Beschreibung hier im Forum hätte ich es weder gefunden, noch wäre es mir aufgefallen.
    Aus Dumaguete kommend fällt es noch weniger auf.
    Es liegt etwas unterhalb der Straße und das Schild ist zudem noch der Straße angewandt.


    Egal.
    Wenn man dann mal da ist, erwartet ein ein kleines, sehr sauberes Café mit wirklich freundlichem, netten und hilfsbereitem Personal.


    Auch wenn es von Außen so aussehen mag, ist es in keiner Weise stickig oder muffig innen.
    Es ist sehr luftig, große offene Front zur Straße und auch zur Nebenstraße.
    Man kann auch draußen sitzen, aber wir bevorzugten es drinnen zu sein.
    Die Nähe zum Highway stört eigentlich nicht wirklich. Wer das Bogarts mag, dem wird es auch im Bulak nicht stören.


    Man merkt, daß der Laden noch im Aufbau begriffen ist. Darauf weist einen das Personal auch hin.
    Es gibt eine gut sortierte Auswahl an Kaffees, dazu Kuchen und Snacks. Der Kaffee war vorzüglich.


    Außer uns waren noch 2 Expats da. Hatten ebenfalls Kaffee und waren sichtlich zufrieden.


    Das Bulak ist ein Platz, wo man, wenn man sein Auto tankt, oder sonstwas dort zu tun hat, einfach mal reinschaut und einen Kaffee nimmt.
    Es besticht durch sehr freundliches Personal und guten Kaffee.
    Ein Speiselokal wird es meiner Meinung nach nicht werden. Es sei denn, die zaubern einen Koch aus dem Hut, der irgendeine Geheimspezialität auf den Tisch zaubert.


    Wenn man dort vorurteilsfrei reingeht, kann man sich für eine Weile bei einem Kaffee ausruhen, und gut ist.


    Bezahlt haben wir für 2 Kaffee, 1 SML und 3 Stück Kuchen 258 Peso.


    Wir würden wieder hingehen, wenn wir in der Nähe sind.

  • phil Ole,


    wie wird der Kaffee zubereitet?
    Siebträgermaschine
    Kaffeemaschine
    French Press


    Wird der Kuchen selbst hergestellt oder gekauft?


    Was für Snacks werden angeboten?


    Danke

  • Hallo wem67 ,


    ich hatte einen Americano, und der war frisch gebrüht, und schmeckte.
    Was die für eine Kaffeemaschine haben, weiß ich nicht. Muß ich beim nächsten Mal drauf achten.


    Der Kuchen sah mir nicht selbstgemacht aus.


    Als Snacks gab es Burger und so Zeugs. Habe ich aber nicht probiert.

  • ich habe mal gegoogelt und siehe da es ein facebook account, da sind auch noch paar bilder vom essen und so weiter, die pommes sehen gut aus , die schnittchen dazu ? mhh passt zum caffee würde ich sagen, ich würde mirs liebend gerne mal anschauen, nur wann...

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.


  • ich habe mal gegoogelt und siehe da es ein facebook account, da sind auch noch paar bilder vom essen und so weiter, die pommes sehen gut aus , die schnittchen dazu ? mhh passt zum caffee würde ich sagen, ich würde mirs liebend gerne mal anschauen, nur wann...



    lieber sts ,
    deine gesamte Verwandtschaft arbeitet dort, die gibt auch Auskunft über Dich, und Du schreibst hier als hättest Du mit der ganzen Aktion nichts zu tun ?(:dontknow:denken


    egal,


    der Kaffee ist o.k., der Kuchen vom Hypermarkt,
    die Stühle offensichtlich selber gebaut, extrem unbequemes Sitzen :floet


    da muss noch viel an Ideen, guter Küche, Pesos investiert werden 8-)
    fur mich eine sehr ungeschickte Eröffnung, ein Laden mit spärlicher Ausstattung / Angebot . . . .
    die Auskunft "wird noch werden . . . " für den Gast, Kunden unbefriedigend,
    jedenfalls bei uns (inkl. Freunde) kein Grund, dort wieder einzukehren 8-)




    :rolleyes:

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • :D unser Filmstar macht Schleichwerbung, köstlich :yupi
    Habe mich schon gewundet warum der Beitrag von STS leserlich ist, ist ja sonst meist nicht der Fall 8-) .

  • lieber sts ,
    deine gesamte Verwandtschaft arbeitet dort, die gibt auch Auskunft über Dich, und Du schreibst hier als hättest Du mit der ganzen Aktion nichts zu tun


    Hi flor


    Wenn dem so ist (was ich nicht bezweifle) super recherchiert. Gratulation. :clapping


    Visaya

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

  • also ich finde das gut wenn uns hier an einem konkreten Beispiel ein Forist zeigt wie man ein 200€ Business erfolgreich ins Rollen bringt


    :clapping

    es ist genug für alle da

  • Der erstbeitrag stammt nicht von mir, das ich dort mit investiert habe ist aus dem bereits geschlossenem tread ersichtlich. Es ist hallt ein philippino business, ich hatte NULL einfluss auf alles , wie der TS schon geschrieben hat ist noch nicht alles fertig so wie es sein muss, ich denke mal das wird zur haupsaison in etwa 3 monaten sein. die meiste kundschaft ist übrigens philippino mit kindern. da sind die stühle doch o.k. ( bzw. muss ich das elber erst mal begutachten ) was hier Leute schreiben muss ja nicht unbedingt stimmen.
    Fazit : wem es gefällt gut , wem nicht dann nicht.
    sts


    und bitte nur sinnvolle beiträge sonst wieder :lock

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

    Edited once, last by sts ().

  • Filmstar (Tausendsassa) pickt sich jetzt die Rosienen raus,
    kritische, für ihn unangenehme Anmerkungen zweifelt er an :Rolf



    Der erstbeitrag stammt nicht von mir, das ich dort mit investiert habe ist aus dem bereits geschlossenem tread ersichtlich. Es ist hallt ein philippino business, ich hatte NULL einfluss auf alles , wie der TS schon geschrieben hat ist noch nicht alles fertig so wie es sein muss, ich denke mal das wird zur haupsaison in etwa 3 monaten sein. die meiste kundschaft ist übrigens philippino mit kindern. da sind die stühle doch o.k. ( bzw. muss ich das elber erst mal begutachten ) was hier Leute schreiben muss ja nicht unbedingt stimmen.
    Fazit : wem es gefällt gut , wem nicht dann nicht.
    sts


    und bitte nur sinnvolle beiträge sonst wieder


    halte dich daran - nur sinnvolle Beiträge! 8-)
    z.B. nimmt dir hier niemand ab, dass du die Gesichtsbuch-Adresse ergoogelt hast
    (siehe den passenden Kommentar von wem67)


    Bisher haben nur Phil-Ole und ich Deinen Laden besucht und sachliche, faire Bemerkungen / Bewertungen dazu gemacht (die der Realität entsprechen!).
    Also bitte keine Unterstellungen!


    Hier im Forum geht es ausschliesslich um "Essen und Trinken",
    zu Deinem Filipinobusiness kannst Du ja ein neues Thema aufmachen :dontknow



    Rolf




    :peinlich
    ,

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Ich finde es gut hier was zu einem von einem Foristen mitaufgebauten Laden was zu lesen


    Das das weit mehr als 200€ gekostet hat duerfte ja jedem klar sein der mal ein Haus (aus)gebaut hat.


    Und wenn hier das Angebot kritisiert wird können wir daraus lernen was wo gerne von der Kundschaft angenommen wird


    Meiner Meinung nach gehören Aufbau, Betrieb und Werbung fuer einen Gastronomiebetrieb auch zu den Themen Essen und Trinken auf den Phils.


    Es sind ja nicht alle hier nur Konsumenten, manch einer träumt davon auf den Phils ein kleines Geschäft zu eröffnen um auf die Dauer für sich oder die Familie ein Einkommen zu generieren.


    Wir können davon nur lernen

    es ist genug für alle da

  • Moin Gemeinde,


    ich darf doch die Herren bitten, ab sofort persönliche Sticheleien zu unterlassen. Ich habe wirklich nicht die richtige Muse mal wieder mit dem eisernen Besen durch den Thread zu fegen. Da ich weiß, dass ich es mit erwachsenen Menschen zu tun habe, erspart mir bitte die Arbeit und diskutiert, wie man es von Erwachsenen erwarten kann.


    Danke, löti

    Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig? Dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


  • der Kaffee ist o.k., der Kuchen vom Hypermarkt,
    die Stühle offensichtlich selber gebaut, extrem unbequemes Sitzen


    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sind im Innenbereich keine Stühle, sondern Bänke.
    Erinnert ein bißchen an amerikanische Coffeeshops.


    Ob die selbst gebaut sind, weiß ich nicht.
    Ist ja auch egal. Ich habe gut gesessen.


    Ansonsten habe ich versucht meinen Eindruck über den Laden wieder zu geben, und das nicht in Verbindung mit dem Investor / Member zu bringen, den ich ja gar nicht kenne.


    Und mein Eindruck ist:
    Guter Kaffee, sehr sauber, sehr freundliches Personal. Und ja, es gibt noch viel zu tun.

  • Zu den 2 erwähnten Treads in Essen und Trinken möchte ich noch einmal Stellung nehmen.


    Bulaks Coffee, ein erfolgreiches Familienunternehmen


    Die Idee in Dauin ein Restaurant zu eröffnen hatte ich schon länger, ich suchte vor einigen Jahren einen Mitinvestor welcher auch vor Ort ist, es sollte mein Grundstück ( was ich als meine bezeichne , rechtlich gehört mir nix ) mit einbezogen werden. Daraus wurde nichts , weil erstens mein Vorhaben hier tot geredet wurde bzw. ich auch keinen fand der mitmachen wollte, Das liegt auch daran das ich 9 Jahre nicht mehr auf den Philippinen war und meistens nur Halunken kenne, denen ich kaum vertraute. Es war auch keiner da der von der Familie her mich unterstützen könnte.

    Im Jahr 2017 drehte sich das Blatt, nach über 10 Jahren in Dubai war die Zeit gekommen , dass die Schwester meiner Frau zusammen mit Ihrem Mann nach den Philippinen zurückkehren wollten.
    Beide waren sehr erfolgreich in der Gastronomie tätig. Die Idee wurde somit gleichzeitig wieder aufgenommen. Wie erwähnt nach 9 Jahren machten wir Urlaub in 2017 und waren von den Veränderungen im positiven Sinne sehr beeindruckt. -


    An dem seit über 20 Jahren erfolgreich geführten Sari Store war 2005 nur ein Resort , damals Castaways, ich war der erste Mieter. Mittlerweile haben sich dort 5 Resorts rund herum gebildet, und es kam jeden Tag mindestens einer der nach Kaffee fragte. Hinzu kommt die vor einigen Jahren gebaute Tankstelle.- Die Infra Struktur passte perfekt.



    Ich und meine Frau beschlossen sofort Schützenhilfe zu geben und übergaben am Ende unseres Urlaubs 500 Euro Startkapital.
    Vorher schaute wir uns einige kleine Lokale an und ich dachte an einen Bambusbau mit 2 Etagen, etwa 4x4 Meter , unten ist die Küche und oben kann man sitzen, also ein kleines Streetcoffee, eben mit Kaffee und Mango etc....also nichts Großes. Mit 500 konnte man den Laden bauen und weiter 500 sollten in Kaffeemaschine Mixer , Spüle etc fliessen.


    Daraus wurde nichts, erstmal beschloss man es anders zu machen als gedacht und zweites wollte man erst alle behördlichen sachen klären.


    so fiel erst im Januar der Startschuss zum bauen,


    derweil kaufte ich eine gebrauchte aber noch neue ( Vorführ ) Kaffeemaschiene und dachte immer noch an meinen Plan.
    Dieser änderte sich aber im Frühjahr. Die Schwester mit Ihrem Mann kehrten zurück und hatten auch Ideen.
    Als meine Frau dann noch einen Kaffeeautomaten kaufte ( Neu ) war ich ganz raus aus dem Business, und habe gesagt das wäre doch nicht nötig gewesen.



    ich habe also insgesamt mit Kaffee nur 400 Euro investiert und an dem Bulaks Coffee gehört mir nicht mal eine Bohne....
    Dies nur zur Info , damit ich hier nicht weiterhin als Großinvestor dargestellt werde.


    Vielmehr hat meine Frau noch einige 1000 Euro investiert sowohl auch die Dubai Schwester und auch der Papa und der Onkel. So sind wir im Prinzip 5 Leute aus der Familie welche so eine relativ hohe Summe investiert haben, und so gemeinsam ein Familienunternehmen ermöglichen -
    Die rein logische Schlussfolgerung ist das da auch nur Familienangehörige arbeiten.


    Fortsetzung folgt


    STS

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

  • Warum nicht gleich so......mit so Geschichten, ich habe da was in FB gefunden, machst du dich nur lächerlich...oder, lügen haben kurze Beine :D.

  • Die Idee mit dem zweistöckigen Bambusbau finde ich gut.
    Das hebt sich auch optisch von der Umgebung ab und wirkt sicherlich einladend.


    Kannst ja mal in Dauin ins „Dauin Dive Café“ schauen.
    Der Besitzer, Simon, hat mit ganz einfachen Mitteln einen tollen Laden dort hingezaubert.
    Gutes Essen, netter Service, mehr nicht. Funktioniert.


    Der Service im Bulak’s ist auch gut, und der Kaffee schmeckt. Das ist schon mal was. Eine sehr gute Basis.
    Das Manko ist einfach, daß der Laden kein Eyecatcher ist. Da müßt ihr was dran machen und Euch was einfallen lassen.


    Wenn ich wieder einen Computer zur Verfügung habe, schicke ich mal Bilder. Ist vom Handy zu aufwendig.


    Weiterhin viel Glück.

  • Fortsetzung


    Wie gesagt ich bin dann raus, ausgestiegen, aus der großen weiten entfernung kann ich nichts machen und da ich wie gesagt nicht der Eigentümer bin haben sie halt so gebaut wie sie wollten. gekostet hat es natürlich viel viel mehr als nur die von mir gedachten 1000 euro. es sollte halt ein anfang sein, nun hat man eine mittlere variante gewählt. also auf der ersten etage, ist noch nicht hganz 100 % fertig aber es wird schon. Der Laden ist mit Bänken, Stühlen und Hockern ausgestattet. Ich würde schon mal sagen das es innen richtig gut aussieht. Derzeit wird an neuen Sachen probiert wie Crepes etc. Einige Neuerungen von Phil - Ole versuche ich mit einzubringen. Ich werde in meinem dann letzten Teil dazu berichten.


    Der Laden läuft eigentlich ganz gut, das liegt auch daran das es neben dem Angebot noch ein philippinisches Tagesangebot , bestehend aus 2-3 Gerichten gibt. meistens holen die leute es nur ab, weil man zu hause noch 2 kg reis dazu hat und wassser zum trinken, na ihr kennt das ja , 5 portionen pancit kosten dann vieleicht 200 pesos und 10 mann werden satt. Diese Sachen sind ein täglicher Renner und immer ausverkauft. Dies erklärt vieleicht auch das man manchmal nur meint da wäre nix los. Früh kommen meistens eine handvoll Gäste , meistens Ausländer und nachmittags manchmal 1 dutzend oder oder mehr , philippinos zum eis essen. Es ist ja immer noch Low season und ich hoffe das hat sich bis oktober alles eingespielt , das man einen guten umsatz macht.


    @wem ; Ich nutze yahoo und philippinenforum sowie ebay kleinanzeigen, das wars schon.
    ich habe wirklich aus blödsinn gegoogelt Bulaks Coffee und habe das facebook gefunden. das das in der heutigen zeit schwer zu glauben ist, mhhh es ist aber so gewesen.


    PS Fotos sind dort reichlich drin.




    PS Bulaks coffee musste umgenannt werden in Flower coffee da der Name wohl nicht zulässig sei lauf Barangaycaptn.



    Habe die beiden Thread zusammen gefügt....TanduayIce

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

  • Es gibt ein paar kleine Neuigkeiten.
    Beim Essen werden 2-3 neue Gerichte kommen, in wie weit das durchgeführt wird, weiss ich aber noch nicht. Eine Kooperation mit der Tankstelle wird ebenfalls angestrebt. Es wird, bei 500 PHP Tanken einen Gutschein geben fürs Kaffee, möglicherweise immer zeitlich begrenzt.- Eine neue Außenwerbung wird es auch bald geben , dass man von DGT aus kommend den Laden auch rechtzeitig sieht.


    Ansonsten ist der Laden noch sehr entwicklungsfähig, es fehlt wirklich noch das Marketing und ein oder zwei europäische Gerichte, es soll ja kein europaisches Restaurant werden sondern ein Cafe.ich strebe an an 1-2 Tagen was europäisches anzubieten.


    auch die Öffnungszeiten wurden besprochen. Sonntags soll Ruhetag sein, weil einen Tag frei brauch jeder.


    Ich fliege im Oktober und dann sehn wir weiter.

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

  • Sonntags soll Ruhetag sein, weil einen Tag frei brauch jeder


    Ohne jetzt Gegend und Cafe zu kennen....aber warum Sonntag? Sonntag machen die meisten Leute einen Ausflug und zumindest ich persönlich hasse es, wenn an diesem tag Restaurants / Cafe´s Ruhetag haben! Warum keinen Tag in der Woche?

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi


  • Ohne jetzt Gegend und Cafe zu kennen....aber warum Sonntag? Sonntag machen die meisten Leute einen Ausflug und zumindest ich persönlich hasse es, wenn an diesem tag Restaurants / Cafe´s Ruhetag haben! Warum keinen Tag in der Woche?


    Das werde ich auch nie verstehen.


    Na wir fliegen ja auch bald und werden das Café besuchen


    .

    »Erfahrungen sind unser eigentlicher Reichtum, weil man sie nie verlieren, sondern nur verschenken kann.
    Und weil man sie sogar dann nicht verliert, wenn man sie verschenkt.«
    ------------------------------------