Mini-Geschichten von den Philippinen

  • Cool die Geschichte mit der Musik , sowas moechte ich auch manchmal als Antwort auf die Heartbroken Musik meiner Nachbarin machen . Die ist zwar nicht so laut ,aber so ugly und immer wieder der gleiche Mist .


    Eine andere kleine Geschichte kann ich vielleicht hier kurz zum Besten geben . Rubrik , ungewoehnliche Vorkommnisse bei Busfahrten . Passiert vor ein paar Wochen , Madame faehrt mit dem Aircon Ceres Bus nach Cebu City . Dieser haelt unterwegs am Bus Stop in Carmen , wo die Leute mal kurz austreten oder was essen koennen. So was passiert nun mit diesem Bus als er dort anhaelt ??? Richtig die Tuer geht nicht auf , der Bus hat so eine hydraulische Schwenktuer , wenn man das so nennen mag . Was macht also der Fahrer des Busses , er versucht die Tuer aufzumachen , indem er mit dem Fuss dagegen tritt . Etliche Tritte und es passiert nix , doch dann endlich hat er Erfolg und die Tuer geht auf . Ein paar Leute steigen aus .


    Madame sitzt hinter dem Fahrer auf der linken Seite , die Tuer ist auf der rechten Seite . Nun will der Fahrer aber wissen , ob das ein einmaliges Streiken der Tuer war oder ob mehr Aerger zu erwarten ist und schliesst sie wieder . Und siehe da, sie klemmt wieder . Also folgen erneute Tritte dagegen und nichts passiert , die Tuer bleibt bockig .

    Also muss der Gewaltpegel erhoeht werden und die Tritte werden immer staerker , scheiss Tuer geh auf .


    Und Rums sagt das , die Tuer springt auf mit voller Wucht und knallt aussen gegen das erste Fenster , das in tausend Scherben zerspringt . Alle Leute im Bus natuerlich geschockt , in der 2 ten Sitzreihe sass ein Pinoy , auf den es Fensterglas regnete . Er kam aber mit dem Schrecken davon und hatte keine Verletzungen .


    Madame ist dann in einem anderen Bus weitergefahren . :D

    1079-3851db8f.jpg

  • Ich fahre gern Bus auf den Philippinen. Man muss aber leidensfaehig sein.

    Feste Uhrzeiten ? Meistens nicht. Sitzbreite ? Sogar fuer Philippinos zu eng.

    Die Reise sollte von Cubao nach Batangas gehen.

    "Mein" Bus war ueberfuellt, ich musste auf den Naechsten warten -

    der war allerdings auch ueberfuellt.

    Dann eine Stunde Stau in MNL (eigentlich normal )

    Endlich freie Fahrt und schnell unterwegs, weil Expressway - bis halt der rechte Vorderreifen geplatzt ist.

    Ueberraschenderweise war der Reparaturtrupp nach einer halben Stunde schon da und schon gings weiter.

    Die Rueckreise war auch interessant. Kein Sitzplatz mehr, ich durfte neben dem Fahrer auf einem

    Stapel Zeitungen sitzen - kann ich nur empfehlen, viel mehr Platz als auf einem Sitz !

    Naja, bis dann der Motor explodiert ist, kurz vor Alabang.

    Da mussten wir laenger warten, zwei Stunden nur wegen der paar Kilometer. Mist.

    Dann wurden wir nach Alabang gekarrt und mussten den Rest der Fahrt

    nach Cubao selber organisieren - und bezahlen natuerlich.

    Den obligatorischen Stau in MNL brauche ich eigentlich

    nicht mehr zu erwaehnen, der dauerte aber drei Stunden.

    Fazit: Reisezeit Batangas Pier -Manila/Pasig 7 Stunden ! sonst dauert das 2 1/2 Stunden.

  • :316:


    mein Reden . . . .

    auf den Phils ist ALLES anders . . . .


    seit ein paar Tagen, bin ich stolzer Besitzer eines neuen Reisepass, ausgestellt und eingetragen von der Deutschen Botschaft Manila, mit Wohnort Dauin :thumbup


    Um auch Visamässig alles auf den Stand zu bringen, bin ich (als guter deutscher Expat) gleich zur Immigration, habe den alten und den neuen Pass vorgezeigt, nach ein Tag Bearbeitungszeit habe ich dann heute die Unterlagen abgeholt!


    Geht alles Ruck-Zuck jetzt, ohne die vielen Touristen hier in Dumaguete und Umgebung.:D


    Sie haben mir beide Pässe zurückgegeben, schön sauber zusammengefügt - mit zwei Gummibändern :rauchen


    Ich müsste jetzt immer beide Pässe bei mir tragen und mitbringen bei Visaverlängerungen o.Ä. :thumbup


    Wäre denn ein Eintrag in den neuen Pass (Einreisedatum) nicht besser gewesen - meine Frage ! ?:floet


    Nöööö, Gummiband ist einfacher als Stempel mit Unterschrift :!:


    Man lernt eben nie aus :thumbsup


    Die Sticker für Visaverlängerungen gibt es ja schon lange nicht mehr, so runden jetzt

    Schriftstücke mit dicker Büroklammer das Doppelpassbild ab :rauchen:icecream.gif


    Jetzt bin ich sehr stolzer Inhaber eines kleinen Passbüchleins, 80-seitig :thumb


    :cheers



    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Ich habe eine Kopie mit der Vium Seite im alten Pass gemacht und im neuen platziert und das hat

    bis jetzt immer funktioniert.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Ein flüchtiger Bekannter ist vor einiger Zeit "leicht" angetrunken von einer Bar (DGT Boulevard) mit dem Moped nach Hause gefahren. Schon nach kurzer Strecke legte er sich hin. Eine Polizeistreife half ihm wieder hoch mit dem Hinweis vorsichtig zu fahren, weil er betrunken ist :404:


    Damit dürfte es bald vorbei sein:

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Auto-Verkaufen auf den Philippinen - so schnell kann's gehen.


    Das ist vielleicht ein Beitrag fuer Autobastler die sich gut auskennen, oder zumindest besser als ich, was kein Kunststueck ist! :D


    Ich hatte bis vor zwei Tagen einen 2011er Toyota Vios den ich im Jahr 2016 um etwa 200k Pesos erstanden hatte, mit ich glaube etwa 50k km oder so.

    Der Wagen lief die letzten fuenf Jahre ganz passabel, in den letzten Monaten begann er aber heftig Zicken zu machen!

    (Das sei ihm aber irgendwo nachzusehen denn der hatte mittlerweile schon fast 170.000 km am Tacho...)



    Vorgeschichte/Symptome:


    Irgendwann begann der Motor zu "blubbern" (for the lack of a better word), sprich er lief nicht mehr rund.

    Also erstmal Luftfilter gereinigt, das half fuer 2 Tage. Vermeintlich.

    Danach selbes Problem, also Zuendkerzen und Injektoren getauscht, das half ebenfalls fuer ein paar Tage. Vermeintlich.


    Ich bin dann fuer ein paar Wochen mit dem Blubber-Motor herumgefahren, das funktionierte solange man schoen hochtourig anfaehrt - ueber ca. 3k Touren lief der Motor eigentlich normal.


    Aber auch das wurde dann immer schlimmer...

    Das wurde sogar so schlimm dass der Motor trotz halbvollem Tank nicht mehr anspringen wollte.

    Also meine naechste Vermutung: Fuel-Pump - somit also auch diese getauscht.


    Fuer zwei-drei Tage war's dann wieder gut, dann aber schonwieder scheisse.


    Zum Schluss war dann auch noch die Batterie leer (fragt mich nicht warum, die Lichtmaschine gab genuegend Saft ab!) und mein Schwager der eigentlich Mechaniker ist hat dann auch noch den Starter geschrottet indem er 20-30 Mal hintereinander mit leerer Batterie zu starten versuchte.


    So sah der Starter dann aus:



    Ouch! :weia


    Also gezwungenermassen auch diesen getauscht und auch gleich eine neue Batterie gekauft.


    Das funktionierte wieder fuer 1-2 Tage so halbwegs und dann kam das naechste coole Problem:

    man konnte sich beim Fahren entscheiden ob man Aircondition haben moechte oder Servolenkung - beides gleichzeitig geht nicht! :D


    Und da legte ich dann den finalen "NOT-STOP" ein, soll heissen das war nun die allerletzte Investition die ich in diesen Wagen getaetigt habe - die Karre muss definitiv weg.



    Verkauf:


    einer meiner Nachbarn handelt als Hauptgeschaeft mit Gebrauchtwagen und der kannte meinen Vios und dessen Probleme natuerlich schon, also bat ich ihn er soll den Schrotthaufen doch bitte bei sich auf seinen "Markt" tun um zu sehen ob ich den noch relativ lukrativ loskriege.

    M.M. nach hoechstens was fuer Bastler oder zum Ausschlachten...

    100k waren demnach der von mir an ihn veranschlagte Verkaufspreis.

    Er meinte jedoch neee da kann man noch 150k verlangen...

    Na gut, dann mach mal...


    Zwei Tage spaeter kam eine Nachricht von ihm "da kommen zwei Freunde von mir die sich den Vios ansehen wollen, ich habe 170k veranschlagt, verhandeln muesst ihr dann."

    -

    "Super! Koennen wir einen Termin kommende Woche machen?"

    -

    "Ne die sind schon unterwegs, sind in etwa einer Stunde hier!"


    Oh boy!

    Ich also schnell raus den Wagen etwas sauber machen und sehen wie/ob er laeuft.

    Also Zuendschluessel rumgedreht - Stille. Nichtmal der Starter machte mehr einen Mucks, absolut tot... :D

    Die lachen mich doch aus wenn ich fuer sowas noch 170k Pesos verlangen moechte!!


    Dann kamen also der Auto-Nachbar und seine beiden Spezis irgendwann an, die begannen sofort alles anzuschauen, aufzumachen, abzulesen usw. usw..

    Ich sagte ihnen noch "anschauen koennt ihr sehr gerne, aber laufen tut die Karre nicht denn die Batterie ist staendig leer!"

    Das war ihnen aber egal, also mit meiner (mittlerweile eh schon gewohnten) Methode den Wagen rueckwaerts aus der Einfahrt rollen lassen damit er anspringt.


    Die sind dann damit ein paar Meter gefahren und haben ihn dann vor die Einfahrt gestellt - mit laufendem Motor.

    Und zu meinem Erstaunen: der Motor lief ploetzlich etwa eine Stunde lang (also bis der ganze Spass vorueber war) ohne jegliches "Blubbern" oder Absaufen!!


    Also Preisverhandlung...

    "170k so wie er da steht."

    -

    "140k und die Dashcam bleibt drin!"

    -

    "150 mit Dashcam und ich gebe euch auch noch eine frisch geladene extra-Batterie dazu."

    -

    "Deal."


    Und dann ging alles ganz schnell:

    meine Frau packte ihr ganzes Zeug aus dem Wagen, die beiden Herren hatten schon eine Mappe mit Blanko-Kaufvertraegen, Blanko-Rechnungen und ein paar hundert Tausend Pesos dabei, Papiere ausgefuellt, Zulassungsschein uebergeben, Geld nachgezaehlt, fertig.


    Und weg war die Karre!

    Ich haette nicht gedacht dass sowas hier so schnell geht!

    Also abgesehen davon dass mein Nachbar innert zwei Tagen einen Kaeufer gefunden hat haette ich nicht erwartet dass der ganze Papierkram mit ab- und ummelden so schnell zwischen Tuer und Angel geht.

    Offensichtlich aber doch, alles Restliche machen die Kaeufer und ich habe nix mehr damit zu tun, so gefaellt mir das.


    Hab ich wieder was dazugelernt! :)



    Aftermath:


    Am darauffolgenden Abend traf ich den Auto-Nachbarn und er erzaehlte mir folgendes:

    "die beiden Typen sind mit dem Vios bis kurz vor die Innenstadt gekommen, danach war der Wagen TOT!!"

    -

    "Naja kann man ja anschieben damit er wieder anspringt..."

    -

    "Nein, auch das hat nicht mehr funktioniert! Die haben sicherlich die Aircon eingeschalten welche sie gestern nur kurz im Standbetrieb getestet hatten..."

    -

    "Holy shit I am so lucky!!!!! Not my problem anymore!"

    -

    "Ha ja, und der Wagen ist gestern eine Stunde lang sauber gelaufen, wie gibt's denn das???"

    :D



    Fazit:


    Ich bin heilfroh dass ich den Problemwagen los bin.

    Ich bin ueberrascht dass ich dafuer noch 150k PHP bekommen habe.

    Ich muss kein schlechtes Gewissen haben denn laut dem Auto-Nachbarn sind die beiden Kaeufer ebenfalls Haendler und Bastler und die kriegen das schon hin.


    Frage an die Autobastler hier im Forum:

    wenn ihr euch die Symptome ganz oben durchlest, worauf wuerdet ihr tippen??

    Der Nachbar meinte vermutlich die "Computer-Box" also die Mechatronik, aber der Wagen wurde mit einem Diagnosegeraet durchgetestet und da war alles gruen. :dontknow



    Jedenfalls danke an den alten Vios fuer seine Dienste, meine Frau war mehr emotional beruehrt als ich als der Wagen weg war. (ich hab gefeiert!! :yupi)



    edit:

    ich hab dem Nachbarn danach natuerlich 5% des Verkaufspreises quasi als Vermittlungsprovision geschenkt, der hat sich natuerlich gefreut weil unerwartet, und das Nachbarschaftsverhaeltnis wurde somit wieder um ein weiteres Stueck gestaerkt indem wir einen Teil der Kohle in zwei Pizzen und eine Flasche Tanduay investierten. :)

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

    Edited 3 times, last by level4 ().

  • level4 Ich kenne zwar den Typ nicht aber ich würde sagen wenn die Maschine einen Zahnriemen für die Steuerung der Motorteile wie z.B. Ventile hat ,dann war ein Austausch längst fällig, sollte stattdessen eine Steuerkette drin sein dann konnte der Kettenspanner hin sein oder die kette war nach der Laufzeit zu sehr gelängt und hätte getauscht werden müssen.

    Wäre bestimmt gut gewesen wenn du bei den ersten Problemen mal bei Toyota gewesen wärst.

    Eine aircon im auto braucht eine gewisse Wartung z.B. solllte alle paar Jahre der Füllstand des Kältemittels geprüft und unter Umständen aufgefüllt werden.

    Batterien halten im Schnitt zwischen 5 - 7 Jahre je nach Beanspruchung.


    Fazit: man sollte nicht vermuten sondern Testen ob die Teile funktionieren und natürlich im Wartungsheft nachsehen welche Teile nach welcher Laufleistung gewechselt werden müssen.



    LG Lotsch

  • Frage an die Autobastler hier im Forum:

    wenn ihr euch die Symptome ganz oben durchlest, worauf wuerdet ihr tippen??

    Der Nachbar meinte vermutlich die "Computer-Box" also die Mechatronik, aber der Wagen wurde mit einem Diagnosegeraet durchgetestet und da war alles gruen.

    "alles grün" deutet eher auf ein billiges Universal-Diagnoseteil von Lazada hin. Die taugen nichts.

    Hatten hier ein ähnliches Problem. Motor lief grottenschlecht. Ein billiges Diagnosegerät hat keine Mängel angezeigt. Ein Kumpel kam dann mit Laptop und Profizeug an. Das Ding hat angezeigt, dass der Luftmassenmesser platt war.

    Ausgetauscht, alles gut.

    Könnte mir vorstellen, dass auch bei Dir einer der zahlreichen Sensoren defekt oder verschmutzt war.

    tschö
    Juanico

  • Wäre bestimmt gut gewesen wenn du bei den ersten Problemen mal bei Toyota gewesen wärst.

    Ja, das haette ich wahrscheinlich machen sollen.

    Aber nachdem der Wagen eh schon alt war und ich ihn ohnehin bald verkaufen wollte (170k km) hab ich die Rumbastlerei versus teurer Werkstatt erstmal in Kauf genommen...


    Fazit: man sollte nicht vermuten sondern Testen ob die Teile funktionieren

    Naja das Truegerische war, nach jedem "Verusch" bzw. Eingriff ging es dann fuer ein paar Tage - das ist schon etwas merkwuerdig wie ich finde.


    "alles grün" deutet eher auf ein billiges Universal-Diagnoseteil von Lazada hin. Die taugen nichts.

    Es war eines aus China das mir ein Kumpel mal geschenkt hat, hab grad nachgeguckt da steht nichtmal ein Markenname drauf... :D


    Könnte mir vorstellen, dass auch bei Dir einer der zahlreichen Sensoren defekt oder verschmutzt war.

    Koennte sein...

    Ich werd' versuchen in Erfahrung zu bringen ob und wie die beiden Kaeufer den Wagen gefixt haben.

    So wie der Nachbar meinte duerfte das fuer die beiden als Haendler/Bastler kein Problem sein, also vielleicht haben die ja ein vernuenftiges OBD und kein China-Teil... :)

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Auf den Philippinen haelt keine Batterie 5-7 Jahre, in Deutschland schon.

    normalerweise 2 bis 3 Jahre und dann kommt der Motolite Service Boymit dem Motorrad und bringt die neue Batterie und baut sie ein!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Auf den Philippinen haelt keine Batterie 5-7 Jahre, in Deutschland schon.

    Dumme Frage: Warum hält eine Batterie auf den Phils nicht so lange? Am Winter kann’s ja nicht liegen, gehen sie wegen Hitze ein und wenn ja, warum?

    Oder einfach nur B-Ware?

  • Dumme Frage:

    Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten! :D


    Am Winter kann’s ja nicht liegen, gehen sie wegen Hitze ein und wenn ja, warum?

    Hitze und salzhaltigere Luft wuerden mir als erstes einfallen.


    Habe das hier dazu gefunden ->

    https://www.africaexpedition.d…g/fahrzeug/auto-batterie/

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • die MOTOLITE GOLD sind ganz ok. Ich nähere mich dem 4. Jahr.

    Ebenfalls YUASA.

    Hat jemand gute Erfahrungen mit anderen Batterien gemacht?

    Schlecht sind z.B. Motolite ENDURO, 4K

    tschö
    Juanico

  • Dumme Frage: Warum hält eine Batterie auf den Phils nicht so lange? Am Winter kann’s ja nicht liegen, gehen sie wegen Hitze ein und wenn ja, warum?

    Oder einfach nur B-Ware?

    Einfach nur B- Ware

    Hitze und salzhaltigere Luft wuerden mir als erstes einfallen.

    Nein, das kann es nicht sein. Hier halten Batterien auch länger und bei uns ist es deutlich wärmer, dazu genau so viel Salz! Wird wohl doch eher die Qualität sein

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Nein, das kann es nicht sein. Hier halten Batterien auch länger und bei uns ist es deutlich wärmer, dazu genau so viel Salz! Wird wohl doch eher die Qualität sein

    ich habe noch nirgends ein so agressives gemisch von sonne und salz erlebt wie hier , ich denke beides traf zu . . .

    die MOTOLITE GOLD sind ganz ok. Ich nähere mich dem 4. Jahr.

    Ebenfalls YUASA.

    Hat jemand gute Erfahrungen mit anderen Batterien gemacht?

    Schlecht sind z.B. Motolite ENDURO, 4K

    die bats haben sich in den letzten 1o jahren deutlich verbessert ( ausschuss ist aber nicht auszuschließen)

    motolite ist für mich eine ganz gute batterie , aber eigentlich yuasa auch . .

    Hitze und salzhaltigere Luft wuerden mir als erstes einfallen.

    ist auch meine erfahrung die letzten 20 jahre , wobei ich sagen muss daß mein bike von 2016 immer noch einwandfrei startet .

    Dumme Frage: Warum hält eine Batterie auf den Phils nicht so lange? Am Winter kann’s ja nicht liegen, gehen sie wegen Hitze ein und wenn ja, warum?

    Oder einfach nur B-Ware?

    ich kenne hier in mandaue second hand batterie shops , die wecken mit chemikalien noch halbtote , da leben ganze familien von .

    und wenn man bedenkt daß man fast alle qualitäten kaufen kann ist eine riesengroße unterschiedliche lebenserwartung nichts neues .

    insider wissen wo sie eine gute batterie bekommen , leider teurer als in europa , aber sicher .

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.