Mini-Geschichten von den Philippinen

  • Aber . . . . über 10 Jahre kein GRÜNKOHL mehr gegessen - also gekauft.

    Da müssen dir ja die Tränen gekommen sein vor Glück. :D


    tbs

    Jau . . .

    was hat ein Deutscher in dieser beschissenen Coronazeit unter Palmen, denn noch vom Leben ?

    Da ist so ein Teller voll mit GRÜNKOHL lebensverlängernd, Glücksgefühle kommen auf, alte (sehr alte) Geschmacksnerven werden wieder aktiviert - einfach gut - :clapping


    Tränen flossen nicht, nur Schweiss, GRÜNKOHL muss heiss gegessen werden :yupi


    :cheers

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Sei froh das sie dir Kartoffeln gemacht hat...

    Bei uns gabs Grünkohl mit Reis als meine Frau das das erstemal auf den Tisch bekam... :Rolf

  • Ha!


    Das kann ich uebertreffen :D


    Nach 8 Monaten habe ich ja endlich meinen Passport zurueck bekommen. (Macht ja nix 8 Monate ohne Passport im Land rumzueiern^^)


    Darin enthalten, neben der ueblichen 1-2 Seiten die man pro Stempel ueberspringt das Visum fuer ein weiteres Jahr.


    Und: Einen Stapel mit Papieren, haesslich gefaltet auf Seite 31 getackert. Muss getackert sein, weil ich koennte die Quittungen ja verlieren! :D


    Ich denke warum um alles in der Welt so viele Quittungen fuer zwei Visa (2020 und jetzt) ? Schaue nach und was entdecke ich zwischen den 8 original receipts die da drin sind?


    Genau!


    Eine Quittung von Citimotors (Mitsubishi) vom Februar 2020 wo ich fuer die Versicherung 4000 Peso (Restbetrag oder Anzahlung, weiss ich schon nicht mehr) bezahlt hatte. :confused1



    Ja das macht Sinn. Die Quittung ist wichtig, wenn ich mich ausweisen muss! :D



    Der Stapel Quittungen ist so dick, ich muss den Passport zudruecken und lasse ich lieber im Umschlag in dem ich ihn erhalten habe.



    :rolleyes:


    Da ist so ein Teller voll mit GRÜNKOHL lebensverlängernd, Glücksgefühle kommen auf, alte (sehr alte) Geschmacksnerven werden wieder aktiviert - einfach gut -

    Oh ja. Ich fahre morgen nach Imus in den hypermarket und hoffe das ich da brussel sprouts aka Rosenkohl bekomme. Mein Kumpel meint der sieht die oefters in Hypermarkets.

    Ich lechze nach solchen Dingen mittlerweile.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Oh ja. Ich fahre morgen nach Imus in den hypermarket und hoffe das ich da brussel sprouts aka Rosenkohl bekomme. Mein Kumpel meint der sieht die oefters in Hypermarkets.

    Das Zeug kostet mehr als Gold wenn du es frisch kaufst. Im S&R gibts den aber glaub auch tiefgefroren.

  • Oh ja. Ich fahre morgen nach Imus in den hypermarket und hoffe das ich da brussel sprouts aka Rosenkohl bekomme. Mein Kumpel meint der sieht die oefters in Hypermarkets.

    Das Zeug kostet mehr als Gold wenn du es frisch kaufst. Im S&R gibts den aber glaub auch tiefgefroren.

    Ja tiefgefroren von der Marke Tesco.


    Ist bei Beeren lustigerweise auch so. Frisch unbezahlbar und dann oft genug sogar schon mit einer netten Schicht Schimmelpilz ueberzogen.


    Gefroren "relativ guenstig". Ich kaufe in letzter Zeit staendig allerlei Beeren fuer Smoothies und Milkshakes (Blueberries, Blackberries, Strawberries, Raspberries)

    Morgen gibts sogar dazu noch gefrorene Kiwi Stuecke, 500gr 200 Peso. - das ist leider auch guenstiger als frisch.


    Ich weiss nicht wie und wo die das aktuell herbekommen. Aber von Privat bekommt man mittlerweile solche Sachen guenstiger als in den Laeden. Nur eben leider kein vernuenftiges, deutsches Gemuese.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • So sind halt die Geschmäcker verschieden, ich kann mit Büchsen Waren nichts anfangen und hier gibt es alles auch auf dem Market,Grühnkohl frisch und biologisch und gerade ist mein selbsgemachtes Sauerkraut 9Kg fertig.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • So sind halt die Geschmäcker verschieden, ich kann mit Büchsen Waren nichts anfangen und hier gibt es alles auch auf dem Market,Grühnkohl frisch und biologisch und gerade ist mein selbsgemachtes Sauerkraut 9Kg fertig.

    -gogobo-

    Kiste Bier von mir, wenn Du auf einen der vielen Märkte in DGT und Umgebung frischen Grünkohl kaufen kannst :floet


    Richtig frisch ist Grünkohl, wenn er bei Frost geerntet wird :thumb

    Die letzten Jahre war es hier frostfrei 8-)



    Grünkohl - auch Ostfriesenpalme genannt :happy

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Richtig frisch ist Grünkohl, wenn er bei Frost geerntet wird :thumb

    Die letzten Jahre war es hier frostfrei 8-)

    Der Deutsche Grünkohl. Das ist aber herbes Kraut gegenüber das, was neuzeitlich als "Kale" gegen viel Geld in Smoothies gemischt wird, das kann man nämlich im Gegensatz zum deutschen Grünkohl auch mal so essen ohne es zerkochen zu müssen.


    Hat mir zumindest jemand erzählt die in Dubai Bio-Grünkohl anbaut und aus einer Grünkohlgegend in Deutschland kommt.

  • Richtig frisch ist Grünkohl, wenn er bei Frost geerntet wird :thumb

    Die letzten Jahre war es hier frostfrei 8-)

    Der Deutsche Grünkohl. Das ist aber herbes Kraut gegenüber das, was neuzeitlich als "Kale" gegen viel Geld in Smoothies gemischt wird, das kann man nämlich im Gegensatz zum deutschen Grünkohl auch mal so essen ohne es zerkochen zu müssen.


    Hat mir zumindest jemand erzählt die in Dubai Bio-Grünkohl anbaut und aus einer Grünkohlgegend in Deutschland kommt

    In einer Zeitung gelesen:

    Kale: Grünkohl, nur cooler

    Einfaches deutsch ist nicht hip genug. Und für simplen Grünkohl könnte man auch keinen Aufschlag verlangen.

  • Da haben wir den Salat, Grünkohl scheint eine Favoriten Delikatesse in Deutschland zu sein,viele Kohlssorten machen es nicht einfach auseinander zu halten und deshalb bin ich leider auf mein Kohl (Sauerkraut) gekommen der zwar auch grün ist aber Weisskohl heisst.

    Es ging mir persönlich aber um meine Abneigung von Büchsen Gerichten und nicht unbedingt aus geschmacklicher Sicht aber leider

    sind die meisten Vitamine kaputt. Im Market findet man aber manchmal auch sehr gute Alternativen vielleicht auch zu Grünkohl,bei mir war es so dass ich Spinat vermisst habe und plötzlich so ein Spinat gefunden habe der mir noch fast besser geschmeckt hat.

    Aber noch eine Frage zu deinem Menue, sind da noch drei Würstchen drin ? (sollen ja auch dabei sein )

    Im Anhang ein Beitrag von einem Expat 2008 und auch er hatte ein Problem ha ha

    -gogobo


    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • :316:


    ich habe heute ein neues Auto-Batterie-Ladegerät gekauft :thumb

    Profigerät, mit Schnell-ladung 12/24 Volt (8.000 Peso).


    Auszug aus der Bedienanleitung (u.A. in Deutsch) :


    Ladegerät / BEDIENANLEITUNG in Deutsch 👍 :


    " Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangelnden Erfahrungen und/oder mangelndem Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden beaufsichtigt oder erhalten Anweisung für den sicheren Gebrauch!

    Kinder dürfen mit dem Gerät nicht spielen! "


    Frage an die Foristen:

    WARUM IST DAS GERÄT AUF DEN PHILS FREI ZU VERKAUFEN ? ? ? :floet


    :308:

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • " Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangelnden Erfahrungen und/oder mangelndem Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden beaufsichtigt oder erhalten Anweisung

    hahahahahaha, geil

    tschö
    Juanico

  • , es sei denn, sie werden beaufsichtigt oder erhalten Anweisung für den sicheren Gebrauch!

    Kinder dürfen mit dem Gerät nicht spielen! "

    ist doch eh alles klar: Du musst sie nach ihrem Alter fragen und danach beaufsichtigen, wenn sie mit dem Gerät hantieren.

    :D

  • Wieder mal eine Minigeschichte:


    :316:

    Sterbefall in der Familie, Lola ist gestern gestorben.;(

    86 Jahre wurde die alte Dame. Aus der Berggegend hinter Bayawan (Negros - Oriental) ist sie in ihrem Leben nie rausgekommen. Sie hatte 5 Kinder, von denen leben noch 2, auch eine Tochter lebt noch - Mutter meiner Lebensgefährtin.


    Ich habe die Lola noch nie gesehen!8-)


    Trotzdem hat der Familienrat beschlossen, dass ICH die Beerdigungskosten, 50.000 Peso zahlen soll.- was ich natürlich gleich verneint habe!:P


    Es gibt noch 2 Kinder und ca. 13 bis 15 Enkel!


    Zu den Beerdigungskosten zählt u.A. die Verpflegung der Verwandtschaft, die aus anderen Regionen heute anreisen, mehrere Tage bei der Mutter übernachten, bis zur Beerdigung der alten Dame.


    Es wird ein Schwein geschlachtet, ein Schwein aus Mutters Zucht, das ich bezahlen soll.

    Der Sarg soll 18.000 Peso kosten.


    Den Ehemann einer Schwester von meiner LG (Engländer) könnte man z.Zt. nicht fragen, weil er gerade gebaut hat!? :denken


    Zu den Beerdigungskosten kommen noch zusätzlich Geld für Blumen, Fahrkosten, neue Klamotten - der Familienrat hat beschlossen, dass alle Damen in Weiss erscheinen! :thumb


    Im Familienrat wird bereits heftig diskutiert, was mit dem Grundstück, ein Hektar Land passiert, wer soll das Land bekommen, das Holzhaus der Lola soll abbruchreif sein. Die Frau des Engländers (raffgierig und Haare auf den Zähnen, ganz mieser Charakter) will alles haben und 80.000 Peso zahlen, Geld soll dann unter der Erbengemeinschaft

    (ca. 15 Personen) ausgezahlt werden!

    Die Beerdigungskosten von diesem Geld zu bezahlen kommt nicht in Frage, das wären 2 verschiedene Dinge!:haha


    Zwischenfazit:

    ich bin bereit, 10.000 zu zahlen, was ich als grosszügig empfinde!

    Oma kommt erst unter die Erde wenn die Restzahlung (40.000 Peso) geklärt ist!

    Unter R.I.P. Lola ist alles bereits im Gesichtsbuch nachzulesen!

    Neue Klamotten gibt es nicht, meine LG hat auch gebrauchte - ganz in weiss!

    Ich bin der Buhmann :ironie

    LG fährt zur Beerdigung, ich nicht! :floet


    WIEDER EINE MINIGESCHICHTE VON DEN PHILIPPINEN

    ENDE IST OFFEN :cheers

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Hallo Flor,

    50000 Peso ist aber preiswert fuer eine Beerdigung. Ich wuerde das allerdings auch niemals zahlen, 10000 Peso ist doch ein gutes und faires Angebot von Dir. Der Auslaender ist immer der Buhmann wenn er nicht das locker macht was die Familie gern haette.

    Die Familie meiner Frau war sauer als ich das Geld vom Konto meiner verstorbenen Frau geholt habe, die dachten da haetten sie als Brueder oder Schwestern auch ein Anrecht drauf. Das Geld stammte sowieso von mir.

  • Hallo auch ,

    als vor kurzem der Bruder meiner Madam an Covid gestorben ist , habe ich anonym P2500 für die Beerdigung gegeben . Also keiner weiß , das das von mir ist und fragen konnten die mich auch nicht , weil die wissen ja gar nicht , das es mich gibt . :D


    Ich finde 10000P in diesem Fall von flor auch angemessen , würde mich da auf keinerlei Diskussionen einlassen und auch nicht dort erscheinen . :sonicht

    1079-3851db8f.jpg

  • Hallo Flor,

    50000 Peso ist aber preiswert fuer eine Beerdigung. Ich wuerde das allerdings auch niemals zahlen, 10000 Peso ist doch ein gutes und faires Angebot von Dir. Der Auslaender ist immer der Buhmann wenn er nicht das locker macht was die Familie gern haette.

    Das ist tiefste (höchste, weil in den Bergen) Provinz!

    Habe 2x die Mutter (mit ihrem LG, Ehemann wurde ermordet) dort besucht. Überhaupt da hin zu kommen ist ein kleines Abenteuer. Ab dem nur mit 4x4 befahrbaren Weg noch ca. 1 Std. Fussmarsch. Kein Strom, Wasser von der Quelle.

    Aber, traumhafte Gegend, wunderschön und ursprünglich :thumb


    Die verstorbene Lola wohnte noch rd. 5km weiter. Grundstück ist auch mit 4x4 nicht zu erreichen,

    ein River grenzt am Grundstück und muss durchquert werden. Für den Fluss haben sie Bambusflösse gebaut. Vor einer Woche war meine LG mit Schwestern dort, habe Bilder gesehen, wirklich sehr schön, Naturparadies !

    Die hatten auch Abschied von der Lola genommen, das Ende war abzusehen.

    Die Lola war erst 2 Monate bei der Mutter untergebracht, zuvor alleine (in dem Alter)

    auf dem Grundstück im Holzhaus gelebt - beachtenswert!


    Ja, die Geldgier ist schon sehr ausgeprägt unter den Filipinos - ätzend :tease

    10.000 Peso - mehr gibt es nicht 8-)

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi