Warum stehen aeltere Maenner auf juengere Frauen?

  • Realistisch und trifft auf viele Laender zu.In Asien sicher ausgepraegter.Deswegen "enjoy your Life but eaven alone".

    Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen,
    man kommt sowieso nicht lebend raus.

  • Du willst jetzt aber Inzest, Kindesmissbrauch und Misshandlungen von Frauen durch den Vater nicht mit Missetaten der Tochter (is mir neu, würde mich bei dem Vater nicht wundern) rechtfertigen?

    du hast sicher den unterschied zwischen einem hinweis und einer rechtfertigung in der schule gelernt , falls nicht würde ich dir das zur erinnerung noch mal verlinken :-)

    ps . weißt du was es bedeutet wenn man sagt "deutsch ist eine würdelose sprache" ?

    „ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

  • Mmm der Film bedient die Stereotypen wie ich finde.
    Keine gemeinsame Sprache, keine realistische Planung.
    Kind dort lassen usw. ...
    Geht auch anders wie wir ja wissen.

    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Mmm der Film bedient die Stereotypen wie ich finde.
    Keine gemeinsame Sprache, keine realistische Planung.
    Kind dort lassen usw. ...
    Geht auch anders wie wir ja wissen.

    Das Drehbuch stammte vom Deutschen oeffentlich rechtlichem Erziehungsfernsehen. Es musste daher so enden wie in dem Film. Ausgeschlossen dass es dort am Ende einen Foreigner gibt der einfach nur gluecklich ist und nur bereut es nicht viel früher probiert zu haben.


    Ich war allerdings ueberrascht dass diesmal keine Witzfigur sondern ein ansprechender nicht ungebildeter aelterer Herr fuer die maennliche Hauptrolle ausgewählt wurde.


    Es kam wie es politisch korrekt kommen musste. Der ansprechende aeltere Hauptdarsteller wie auch ein Nebendarsteller welcher zwischendurch interviewt wurde kamen unisono zu dem Ergebnis dass es nicht das waere was sie eigentlich wollten denn die Frauen wuerden sich nur fuer ihre Familien opfern.


    Maennliche Zuschauer die damit liebaeugeln auch eine Asiatin als Partnerin zu suchen sollen durch diesen Film desillusioniert werden und davon Abstand nehmen.


    Es gibt natuerlich viele aehnlich gelagerte Beziehungen wo die Frau einen Auslaender nur heiratet damit dieser Ihrer Familie ein Haus baut und/oder sie dadurch in Deutschland gutes Geld verdienen kann was sie dann zu Ihrer Familie schickt.

    Aber es gibt eben auch sehr viele andere Beziehungen wo dieses Klischee nicht zutrifft.


    LG Carabao

    Edited once, last by Carabao ().

  • Sehe ich genauso.

    Kommt aber hinzu, dass diese Beziehung in meinen Augen nicht unbedingt hätte scheitern müssen (obwohl das so definitiv nicht gesagt wurde). Wäre für beide klar gewesen, dass sie mit Sohn kommt, hätte es klappen können. Aber Sohn dort ist Quatsch in meinen Augen. Da bleibt ihr Herz und Hirn auch dort ist doch klar...:Augenbraue:rolleyes:

    Was ich auch lustig fand, war das komplett fehlende Verständnis der Thaikommunikation:
    Haus wird erwartet? Ne aber Mieten ist Geldverschwendung. Nix kapiert :mauer

    Weniger lustig: Frau Tochter meinte scheins ernsthaft Papa hat mit 60 keine Bedürfnisse mehr zu haben. Du meine Güte von welchem Stern kommt die denn? :weia
    Familienplanung? Ach Papa. Sie ist über 30.
    Wer zahlt denn bei ihr wenn die Kids da sind??

    Ja ne Geld spielt bei uns ja gar keine Rolle, nur in Asien. :mauer:mauer:mauer

    Dass auch eine Thai sich Familie oder wenigstens eine Partnerschaft wünschen könnte und man sich eine Frau suchen kann und sollte die das will, statt die erste beste zu nehmen wie angesprochen... Auf die Idee kommt in dem Film auch keiner.
    Na ja deshalb Zustimmung:

    Das Drehbuch stammte vom Deutschen oeffentlich rechtlichem Erziehungsfernsehen.

    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

    Edited once, last by Sunnyenergy ().

  • Wäre für beide klar gewesen, dass sie mit Sohn kommt, hätte es klappen können. Aber Sohn dort ist Quatsch in meinen Augen.

    Wie ich schon sagte es sollte doch gar nicht klappen!!

    Auch ist es politisch in Deutschland gar nicht erwuenscht wenn ein 65jaehriger Deutscher Mann ein asiatisches Grundschulkind adoptiert nach Deutschland bringt.

    Deswegen wurde diese Frage im Film gar nicht erörtert.


    Viel naheliegender waere die Variante dass er dort hinzieht. Schließlich soll er kurz vor der Rente stehen. Dies wurde aber von ihm aber laut Drehbuch mit der Begründung verworfen es sei dort so langweilig. Die verschiedenen Aktivitäten bei denen sich die Darsteller immer wieder unterhielten zeigten genau das Gegenteil.

    Totlangweilig wurde es erst nachdem er am Ende bei Abspann des Films wieder alleine in seinem dunklem kleinem Esszimmer in der Eifel saß.


    Aber da gehoeren Maenner seines Alters laut ARD halt hin!


    LG Carabao

    Edited once, last by Carabao ().

  • "Warum stehen aeltere Maenner auf juengere Frauen?"

    Ist wie mit zwei Jeans, die man zur Auswahl hat: die junge Neue, die sich so schön an einen schmiegt und in der man sich so sexy vorkommt. Oder die zerknitterte Alte. :P

    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

  • Das Drehbuch stammte vom Deutschen oeffentlich rechtlichem Erziehungsfernsehen. Es musste daher so enden wie in dem Film. Ausgeschlossen dass es dort am Ende einen Foreigner gibt der einfach nur gluecklich ist und nur bereut es nicht viel früher probiert zu haben.

    Auch das private Unterschichtenfernsehen sendet auch nichts anderes. Bis auf ein paar Ausnahmen scheitern doch alle im Ausland. Message: Besser Arbeitslos in DEU als einen Job im Ausland. Es werden bewußt Menschen ausgesuch, die dort nicht bestehen können, schon aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse. Die eigene Zielgruppe soll doch bitte in DEU bleiben.


    Der junge Ingenieur wird nicht gezeigt, der in die USA, Kanada, Neuseeland, Australien und andere Länder schnell Karierre macht und ein mehrfaches wie seine Kollegen wie in DEU verdient. Deutsche technische Berufe haben im Ausland immer noch einen sehr guten Ruf (auch bei den Frauen). Aber die Message wäre gefährlich für DEU.

  • Hey Leute es gibt noch andere Erklärungen für den Müll im TV als Verschwörungen...

    - Die Mehrheit der Zuschauer, zumal solcher Sendungen gehört nicht grad der gebildeten Schicht an. Was will man denen einen Ingenör :weia vorsetzen??
    - Beim Scheitern und Rumrudern zu zu schauen ist viel amüsanter als einem Akademiker der eine tolle Stelle im Ausland bekommt und 10 Std im Büro sitzt.

    - Die Bedienung des gängigen Vorurteils alt, fett, doof und geil wahlweise vereinsamt suchst sich ne Nutte aus Pattaya die ihm um Haus und Hof bringt (oder zumindest um sein Erspartes) ist nicht erklärungsbedürftig. Da darf sich der Zuschauer im Sofa bei dem Gedanken "das wusste ich schon vorher" wohlig zurück lehnen...


    Das ist das Gegenteil von Erziehungsfernsehen lieber Wasserbüffel. Das ist Verblödungsfernsehen. Ja nix zum Nachdenken.

    Mal ehrlich, wer von euch allen hat bevor er geschieden wurde, bevor er sich mit dem Genderquatsch beschäftigt hat, bevor er die PH genauer kennen lernte folgende Tatsachen wirklich im Kopf gehabt:


    - Frauen heiraten wenn sie die Möglichkeit haben nach oben. Auch bei uns. Obwohl bei uns keiner im Wortsinne existenzbedrohend arm ist.

    - Je höher das Einkommen desto grösser häufig der Altersunterschied (siehe reich und berühmt) also unabhängig ob 1. oder 3. Welt


    - 2/3 der Uniabsolventen in den PH sind weiblich, im Global Gender Gap Index 2017 liegen die PH vor D und FR auf Platz 10 von 144

    Ohne Quoten wohl bemerkt!

    - in Ländern wie den PH wissen Frauen noch das die Uhr tickt. Familie ist Ziel Nr. 1 nicht 3...


    Ich hatte das nicht gewusst. Vorher :denken:D


    Meines Erachtens kann man das Thema ohne diese Fakten zu kennen kaum sinnvoll diskutieren.
    Ich vermute die Quote der Menschen, die obiges mehr oder weniger kennt liegt bei unter 10%.

    :hi

    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Beim Scheitern und Rumrudern zu zu schauen ist viel amüsanter als einem Akademiker der eine tolle Stelle im Ausland bekommt und 10 Std im Büro sitzt.

    Die Realität ist aber, das der Akademikeranteil überdurchnittlich hoch ist, der ALG II bezieher undurchschnittlich niedrig. Das mit den 10 Stunden doch auch so ein Pauschalurteil. Zumindest für die USA, da arbeite ich ja gerade.


    Bei mir ist es so:

    -Das ich ungefähr 40 Wochenstunden arbeiten muss, das kontrolliert keiner, je nach Aufträge mehr oder weniger. Bin ich unterwegs und komme späte heim sagt der Chef auch , morgen bleibst du zuhause.

    -formell weniger Urlaub als in DEU, aber

    a) In USA werden fast alle Feiertage bewußt auf Montag oder Freitag gelegt

    b) Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist frei, bezahlt .

    Letztendlich etwas mehr freie Tage als in DEU.

    Bezahlung ungefähr das Doppelte wie in DEU. KV trägt der Arbeitgeber. Ich bin aber in einer besonderen Situation, Spezialist, entsandt aus DEU.


    Beim Hilfsarbeiter bei einem großen Versandthändler sieht es natürlich anders aus, aber in den USA gilt das Leistungsprinzip, heißt Leistungträger bekommen bessere Bedingungen.



    Mal ehrlich, wer von euch allen hat bevor er geschieden wurde, bevor er sich mit dem Genderquatsch beschäftigt hat, bevor er die PH genauer kennen lernte folgende Tatsachen wirklich im Kopf gehabt:

    Zwei von drei waren mir bekannt.

    2/3 der Uniabsolventen in den PH sind weiblic


    Um mal wieder aufs Thema zu kommen. Den alten Rentner oder ALG II bezieher werden diese Damen, wenn überhaupt, mit der Kneifzange anfassen. Wolle die was junges bleibt die Frau aus der Unterschicht oder eine Single Mom, die sich ein besseres Leben erhoffen (Ja das ist hart aber ich bin halt oft direkt).


    Die Uni-Absolventin (meine Freundin ist eine) hat kein Problem mit einen gewissen Altersunterschied, sie will auch Familie, aber ggf. auch arbeiten und Karriere machen und der Ehepartner muss erfolgreich sein. Wer eine Heimchen am Herd will, sollte sich nach was andres umsehen.

  • Wir reden aneinander vorbei. Ich habe mich auf so einen dämlichen Film bzw. diese Art Pseudodoku bezogen, nicht auf die von dir zurecht dargestellte Realität.

    Tendenziell ist ein Einkommen welches ermöglicht eine Pinay zu heiraten (also eine meist junge Frau) eher bei Akademikern zu finden.
    Aber in den Filmen werden eher armselige Existenzen dargestellt. ...

    :friends


    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Tendenziell ist ein Einkommen welches ermöglicht eine Pinay zu heiraten (also eine meist junge Frau) eher bei Akademikern zu finden.
    Aber in den Filmen werden eher armselige Existenzen dargestellt. ...

    Da ist die 800 Euro Fraktion aber ganz anderer Meinung.

  • Da ist die 800 Euro Fraktion aber ganz anderer Meinung.

    Sicher. Vor allem die, die damit dort leben wollen.
    Aber auch die schwimmen nicht in den PH, sondern investieren oft einen Grossteil ihrer Ersparnisse.

    Ich dachte aber eher an Leute die mit ihrer Frau in Europa leben.

    Und bei denen ist die 800€ Fraktion hier im Forum gefühlt eine kleine Minderheit.


    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Ich dachte aber eher an Leute die mit ihrer Frau in Europa leben.

    Und bei denen ist die 800€ Fraktion hier im Forum gefühlt eine kleine Minderheit.


    LG Sunny

    O.k. - ich hatte Deinen vorherigen Beitrag anders verstanden.


    Ob es sich um eine Minderheit handelt kann ich echt nicht einschätzen.

    Ich weiß nur, daß man mit einem geringen Einkommen weder in DACH noch auf den Phils große Sprünge machen kann.

  • Und bei denen ist die 800€ Fraktion hier im Forum gefühlt eine kleine Minderheit.

    Bist du da sicher? Ich manchmal nicht wirklich, wenn ich manche Beiträge (billigster Flug, billigstes Hotel, H4 für Frau nach Einreise usw.) lese :floet

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Bist du da sicher? Ich manchmal nicht wirklich, wenn ich manche Beiträge (billigster Flug, billigstes Hotel, H4 für Frau nach Einreise usw.) lese :floet

    Ne :D
    Deswegen schrieb ich gefühlt.

    Allerdings gehen ich nicht davon aus, dass jemand der etwas billig will, immer zu denen gehört.
    Ehrlich jetzt; die hier, die öfter auf die PH reisen, gehören sicher nicht dazu, das klappt mit 800€ schlicht nicht. :floet
    Wir z.B. geben unser Geld lieber für Aktivitäten als für teure Flüge und Hotels aus.

    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“