Rucola anbauen?

  • Hallo allerseits,


    ich würde liebend gerne etwas Rucola im Garten anbauen. Hat das schon jemand hier erfolgreich praktiziert? Falls ja, wurde das Saatgut aus D geschickt oder hier auf den PH erworben?


    Besten Dank für jede Info!


    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

  • Gefunden habe ich als Salatpflanzen "Eruca sativa" und "Diplotaxis tenuifolia".

    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

  • Probiere die Wilde Rauke (diplotaxis tenuifolia), die ist anspruchsloser und schmeckt besser. Ich hab Rucola nicht ausprobiert, aber die meisten Pflanzen haben bei mir mit den richtigen Standort geklappt. Rucola Samen habe ich in den Philippinen keine gesehen.

  • Danke für die Infos. Nach Hinweis eines ortskundigen Expats werde in den örtlichen Gärtnereien (Valencia/Dgte) mal anfragen.


    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

    Edited once, last by w.cebu ().

  • Eruca sativa schmeckt nicht so intensiv wie die Wilde Rauke Diplotaxis ... .

    Manche Leute mögen den intensiven Geschmack der Wilden Rauke nicht.

    Man sollte auf jeden Fall erstmal herausfinden welche Rauke man möchte


    Wächst bei ca 20 °C . Relativ anspruchslos an den Boden. Solle feuchtgehalten werden, allerdings wenn der Boden zu feucht ist wird die Pflanze absterben ( Staunässe )

  • Ich habe schon Mal so was wie Rukola gegessen. Gefunden auf dem Sonntagsmarkt in Valencia. Ein Pinoys Freund nannte es Arankula. Die Blätter waren deutlich größer als die von dem Rukola so wie wir ihn kennen.


    Zusammen mit zarten Farmspitzen haben wir einen guten Salat gemacht.

    "Kung gusto mong igalang ka, matuto kang gumalang muna"


    "Wenn du respektiert werden willst, lerne zuerst andere zu respekteren"

  • Danke für die Infos. Nach Hinweis eines ortskundigen Expats werde in den örtlichen Gärtnereien (Valencia/Dgte) mal anfragen.


    Gruß, Robert

    Ich war heute, ebenfalls auf Emofehlung eines ortskundigen Expats, in Valencia in der Gloria Farm.


    Wir haben Lollo Rosso und anderen grünen Salat gekauft.


    Das Angebot war nicht so prickelnd, aber besser als auf den Märkten in Valencia, Sibulan und Dumaguete.

  • Phil-Ole ist das die kleine Farm die Man auf dem Weg hoch zum Mountainbike Talinis passiert? Da hole ich manchmal Salat wenn man von Salat sprechen kann.


    w.cebu ja genau den meine ich! Schmeckt FSO ähnlich wie Rukola, ist vielleicht auch verwandt, keine Ahnung

    "Kung gusto mong igalang ka, matuto kang gumalang muna"


    "Wenn du respektiert werden willst, lerne zuerst andere zu respekteren"

  • Phil-Ole ist das die kleine Farm die Man auf dem Weg hoch zum Mountainbike Talinis passiert? Da hole ich manchmal Salat wenn man von Salat sprechen kann.


    w.cebu ja genau den meine ich! Schmeckt FSO ähnlich wie Rukola, ist vielleicht auch verwandt, keine Ahnung

    Hallo Cienfuegos,


    Ja. Genau die meinte ich.

    Der Salat den wir holten sah ziemlich traurig aus. Man müßte 3 Köpfe nehmen, statt einem. Wurde vor unseren Augen geerntet. Geschmacklich gut. Optisch etwas unglücklich.

  • Ich habe gerade heute Morgen zwei Rucola Versuche gestartet.

    Die einen Samen kommen von Mauser aus der Schweiz (per Balikbayan Box).

    Die anderen Samen kommen von Yates aus Australien. Diese Samen habe ich für 68 Pesos bei ACE Hardware gefunden.

    So in zwei Wochen sollten wir sehen, ob die Samen keimen.


    Ein Freund hatte mir geraten, die Samen auf dem Seeweg zu verfrachten. Im Flugzeug seien die Samen zu stark der

    Strahlung (Röntgen oder Kosmisch?) ausgesetzt. Weiss da jemand mehr?


    - followyou -


  • Ich arbeite ja in Saatgut Großhandel und Einzelhandel und unser Saatgut fliegt regelmäßig mit Flugzeug. Habe ich noch nie gehört das, dass Saatgut irgendwie einen Schaden nimmt

  • Good News (off-topic: kein Rucola).
    Gleichzeitig hatte ich Radieschen gesät. Nach 18 Stunden haben die kleinen, scharfen Roten schon zu spriessen begonnen. Weltrekordverdächtig!

    Und danke an Odin.m für die Information.


    - followyou -

  • Obwohl es hier um primär um Rucola geht, schreibe ich einen kurzen Rapport vom 3. Tag über meine Pflänzchen.

    - Radieschen sind schon 3-5 cm hoch.

    - Basilikum (grosse und kleine Blätter) sind 5-15mm hoch

    - Rucola, Mayoran, Thymian, Tomaten, Schnittlauch, Dill und Petersilie und Gurken schlafen noch.


    - followyou -

  • Kannst du mir als "Nichtgärtner" kurz erklären was für Erde und wie ich einpflanzen soll damit da was keimt?


    Alles was ich bisher so als Samen ausgestreut habe ist nie was gekommen.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

    Edited once, last by leachim ().

  • Kannst du mir als "Nichtgärtner" kurz erklären was für Erde und wie ich einpflanzen soll damit da was keimt?

    Ich hole die Erde etwas oberhalb von unserem Strandgrundstück. Hier ist die Erde zu sandig und zu salzig. Es ist sehr gute Erde, ein Gemisch aus Vulkanboden und Kompost. Je nachdem wo du wohnst, musst du halt entweder Mineralien oder Kompost dazu geben.
    Ich säe nicht direkt aus, sondern lasse die Pflänzchen in Töpfen auf der Veranda spriessen . Die stärksten werden dann in Hochbeete im Freiland ausgesetzt.
    Hochbeete sind nur längliche Hügel. Diese Hügel lassen den ausgiebigen Regen schnell abfliessen. Damit saufen die Pflanzen nicht ab.


    Ich bin 100% kein Gärtner. Ich habe einfach Spass daran, etwas wachsen zu sehen. Wenn es dann noch Früchte, Gewürze oder Gemüse gibt, dann ist die Spass2. Die grösste Freude hatte ich am ersten eigenen Kaffee. Die grossen Nieten im Moment sind die Dragonfruits und die Zitronen. Die wachsen zwar wie wild, machen aber keine Anstalt Blüten oder Früchte zu treiben.

    - followyou -

  • @ leachim es gibt aber auch verschiedene Keimer so auch Schattenkeimer die nur austreiben in der Erde und welche nur keimen wenn Sie Sonne bekommen !


    @ followyou Hybrydpflanzen haben das so an sich das Sie kaum oder keine Nachkommen zeugen können Siehe auch das Muli (kreuzung Esel +pferd ) Sehr viele in den Geschäften angebotenen Zitronen sind Hybrid



    Peter

    Edited once, last by spice_snow ().