Handyman/Schengenvisa für Freundin

  • Termin ist für den 16.07. gebucht...da bleiben 2,5 Monate Zeit. Ist knapp, könnte aber klappen (mit der ABH habe ich geredet, als ich die VE gemacht habe. Die legen uns keine Steine in den Weg

    Also eins muss man dir / euch lassen...ihr seid nicht untätig und denkt im voraus! Viel Erfolg :clapping

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Termin ist für den 16.07. gebucht...da bleiben 2,5 Monate Zeit. Ist knapp, könnte aber klappen (mit der ABH habe ich geredet, als ich die VE gemacht habe. Die legen uns keine Steine in den Weg

    So, der Termin für das Studentenvisum war nun auch und sie muss noch ein paar Dokumente nachreichen. Vorteihaft war der abgeschlossene Deutschkurs während der 90 Tage Schengen! Hier wurde auf die hohe Bereitschaft "lernen zu wollen" direkt von dem Visabearbeiter hingewiesen! Sieht also sehr gut aus...drückt uns die Daumen!

    :cheers Live is short, play it hard :cheers

  • Dankeschön! Wenn ich hier die vielen Ablehnungen lese, bin ich sehr dankbar das es bei uns nun zum 2. Mal klappt! Damit lässt es sich ganz gut leben und wir werden unserer Entscheidung für die gemeinsame Zukunft deutlich näher kommen!

    :cheers Live is short, play it hard :cheers

  • Vorgestern ist Mahal wieder in Deutschland angekommen. Dieses Mal hat sie 60 Minuten bei der Einreise gebraucht. Es wurde das Visum genau geprüft, dann wurde von der Bundespolizei in einem Interview 1.000 Dinge gefragt! Schließlich war dann aber alles ok und wir konnten uns in den Armen liegen! Jetzt noch ein paar Tage Erholung und dann geht für sie der Ernst des Lebens los und unsere Probezeit geht weiter. Ich werden berichten...wenn das hier ok ist (wenn nicht einfach Bescheid sagen)

    :cheers Live is short, play it hard :cheers

  • Erstmal herzlichen Glückwunsch und macht das beste draus. Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder, ihr wohnt ja nicht weit von uns!


    Dieses Mal hat sie 60 Minuten bei der Einreise gebraucht. Es wurde das Visum genau geprüft, dann wurde von der Bundespolizei in einem Interview 1.000 Dinge gefragt!

    Es wäre interessant, wenn ihr mal auflisten könntet was die BP von ihr Wissen wollte. Ich bin sicher, dass dieses etliche USer interessieren wird.Denn das kann ja jeder Frau passieren!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi