Schengen Visum in VFS Global ab Februar moeglich

  • Und wie läuft das neue System. Weiß ja nicht, warum jetzt viele (alle?) europäischen Botschaften jetzt diese Dienstleistung auslagern. Ich habe gerade gelesen, dass die Botschaft das Schengenvisum eigentlich für bis zu 5 Jahre ausstellen kann. Meine Frau hat beim ersten Mal nur den Zeitraum bekommen (den wir dann sogar noch ändern mussten, wegen Flugänderung), beim zweiten Mal 3 Jahre. Konnten wir dann auch zweimal nutzen und beim letzten Mal nur 1 Jahr.


    Wie bekommt man die 5 Jahre, damit man sich dieses doch recht kompliziert erscheinende Verfahren erspart? Beim letzten Mal mussten wir einfach alles nur zur Botschaft schicken und dann kam es nach 2 Wochen zurück.

    "Be the change, you want to see in the world" (Mahadma Ghandi)

  • Das mit dem "bewährt" dürfte ja gegeben sein. Waren schon 5x in Deutschland und immer sind wieder zurückgekommen. Mich hat nur gewundert, es gab mal 3 Jahre und danach wieder nur 1 Jahr. Also liegt es ja wohl wieder mal an der Botschaft. Wird ja nun nicht einfacher, wenn man dort nicht mal mehr direkt hin muss.

    "Be the change, you want to see in the world" (Mahadma Ghandi)

  • Wird ja nun nicht einfacher, wenn man dort nicht mal mehr direkt hin muss.

    Wieso?

    Du bittest beim nächsten Antrag in einem formlosen Begleitschreiben darum, dass die DBM ein unechtes Jahresvisum für 3 oder 5 Jahre ausstellen möge. Das kann alles postalisch geschehen..


    PS:


    Da ihr ja nicht persönlich zur Antragsabgabe müsst, würde ich mal bei der DBM nachfragen (mail) , ob der Antrag überhaupt an VFS geschickt werden muss; möglicherweise kann er auch direkt an die DBM geschickt werden. Ich finde darüber keine Infos, daher lohnt sich eine Nachfrage!

  • Da ihr ja nicht persönlich zur Antragsabgabe müsst, würde ich mal bei der DBM nachfragen (mail) , ob der Antrag überhaupt an VFS geschickt werden muss; möglicherweise kann er auch direkt an die DBM geschickt werden. Ich finde darüber keine Infos, daher lohnt sich eine Nachfrage!


    Antwort von der Botschaft Manila auf eine fast gleichlautende Frage:


    "Ihre Frau kann den Antrag auch per Kurier an VFS Global schicken. Es ist jedoch möglich dass Ihre Frau Notfalls trotzdem persönlich vorsprechen muss, dieses kann erst nach Beantragung festgestellt werden.

    Das Schengenvisum wird weiterhin nur von der Botschaft Manila ausgestellt."


    Ich würde mal sagen, in den meisten Fällen, muss man persönlich hin, da ja jetzt immer Fingerabdrücke aufgenommen werden. Aussage der Botschaft: "Die Daten sind zwischen 2-5 Jahren gespeichert."

    "Be the change, you want to see in the world" (Mahadma Ghandi)

  • Schengen Visa für Ehepartner kann direkt bei der Botschaft beantragt werden. (Dies betrifft die Schweizer Botschaft dürfte jedoch auch für Deutscland und Oesterreich zutreffen). Falls die Fingerabdrücke erfasst wurden, und noch nicht àlter als 59 Monate sind, genügt es das Antragsfornular direkt an die Botschaft zu schicken. Kein persönlicher Besuch nötig. Andernfalls muss der Ehepartner in der Botschaft vorsprechen um die Fingerabdrücke zu erfassen.

    Das Visa wird per Kurierdientst zugestellt. In unserem Falle hat meine Frau das Visa bereits nach 3 Tagen erhalten.

  • Schengen Visa für Ehepartner kann direkt bei der Botschaft beantragt werden. (Dies betrifft die Schweizer Botschaft dürfte jedoch auch für Deutscland und Oesterreich zutreffen).

    Ob es für Deutschland auch gilt, müsste erst noch bestätigt werden. Die Antwort der DBM die Kaitinger gepostet hat lässt diesen Rückschluss nicht unbedingt zu.

    Daher würde ich raten, dass ein Betroffener, (ein mit seiner pinay-Frau auf den Philippinen wohnender Deutscher) bei der DBM mal nachfragt, wenn er ein SchengenVisum für die pinay beantragen will. Voraussetzung natürlich, dass in den letzten 5 Jahren schon mal ein SchengenVisum benatragt wurde; ansonsten muss sie ja wegen Fingerabdrücke zu VFS.

  • VFS Global (Cebu)


    eigene Erfahrung (Beantragung Visum für Schwager und Nichte)


    1. ) positiv : durch einen unverzeihlichen Kommunikationsfehler (näheres möchte ich nicht ausführen), kamen die Antragssteller 1 Tag später als per Termin vereinbart bei VFS Global (cebu) an; das Büro war aber so kulant, sie zwischendurch dranzunehmen und den Antrag stellen zu lassen. ( Ich denke bei der DBM wäre das übel ausgegangen :) )


    2 . ) heute hat die DBM den Schwager angerufen und ein paar ZusatzFragen zum Zweck des Aufenthaltes gestellt. Eine der Fragen war, warum nicht die ganze Familie reisen wollte? (Familie bestehe aus Eltern und 4 minderjährigen Kindern)…


    Jetzt warten wir auf das Ergebnis.

  • Schengen Visa für Ehepartner kann direkt bei der Botschaft beantragt werden. (Dies betrifft die Schweizer Botschaft dürfte jedoch auch für Deutscland und Oesterreich zutreffen). Falls die Fingerabdrücke erfasst wurden, und noch nicht àlter als 59 Monate sind, genügt es das Antragsfornular direkt an die Botschaft zu schicken. Kein persönlicher Besuch nötig. Andernfalls muss der Ehepartner in der Botschaft vorsprechen um die Fingerabdrücke zu erfassen.

    Das Visa wird per Kurierdientst zugestellt. In unserem Falle hat meine Frau das Visa bereits nach 3 Tagen erhalten.

    Du hast aber sicher die Antwort der Deutschen Botschaft gelesen. Oder?

    "Be the change, you want to see in the world" (Mahadma Ghandi)