Stefan Z/Ehefrau mit Kind heim holen

  • Hallo zusammen,

    mein Name ist Stefan, ich bin 38, nicht reich, bloß normaler Mittelständler.


    In Cebu habe ich eine super liebe Frau kennengelernt. Bin jetzt ein paar mal lange dort gewesen und in 3 Wochen fliege ich erneut zu ihr.

    Meine Frage ist nun, angenommen ich würde sie gerne zu mir nach Deutschland holen. Wie läuft das ab, wenn sie bereits eine junge Tochter hat und sie nicht alleine zurücklassen kann? Könnte man sofort für beide die Einreisegenehmigung über den Weg Heirat beantragen?


    Für ein paar Informationen wäre ich echt dankbar. =)

    LG

    Stefan

  • Hallo Stefan =)

    Meine Frage ist nun, angenommen ich würde sie gerne zu mir nach Deutschland holen. Wie läuft das ab, wenn sie bereits eine junge Tochter hat und sie nicht alleine zurücklassen kann? Könnte man sofort für beide die Einreisegenehmigung über den Weg Heirat beantragen?

    Kannst Dich ja mal etwas durch die Kategorie Visa zur Familienzusammenführung oder Hochzeit lesen um einen guten Eindruck zu bekommen bzw. die Erfahrungen von anderen mitzubekommen.


    Nur so viel vorab: Es ist möglich, aber mit "sofort" läuft da gar nichts. Der Prozess dauert ungefähr 1 Jahr lang und kann einiges an Nerven (und Geld) kosten.


    Viele Grüße

  • Wie läuft das ab, wenn sie bereits eine junge Tochter

    Kommt etwas darauf an, wie jung die junge Tochter ist. Cyborg hat es schon angesprochen, das Alles braucht Zeit. Durchforste das Forum, sammel fürs Erste Informationen, manche Fragen wirst Du so schon beantwortet bekommen. Dann besser gezielt fragen.

    Dazu findest Du noch viele Posts aus der Fraktion "Nie Frau mit Kind ehelichen" oder so ähnlich. Lass Dich davon nicht verunsichern.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Wie schon die Vorredner sagen, sofort kannst du erst mal streichen.


    Für eine Hochzeit stehen so gut wie immer eine Urkundenprüfung ihrer Dokumente an: Dauer etwa 6 Monate. Danach wird sie vom OLG vom Ehefähigkeitszeugnis befreit werden müssen: 1-3 Monate je nach Auslastung.

    Zur Einreise mit nationalem Visa zur Heirat muss Sie einen Sprachnachweis Level A1 erbringen.

    Wartezeiten für ein Interview für ein nationales Visa sind aktuell ca. 4 Monate. Für dieses Interview müssen dann alle geforderten Unterlagen vorliegen.

    Tochter wird abhängig sein vom Alter. Dazu bleibt die Frage, wie es mit dem leiblichen Vater ist (vermerkt in der Geburtsurkunde?, Zustimmung von ihm?).

  • Die zwei waren nie verheiratet. Sie hat das alleinige Sorgerecht. Chloe ist auch erst 2 Jahre alt. Sollte wohl gehen mit der Begründung, dass das Kind kaum alleine zurückbleiben kann oder?

  • Vater steht also nicht in der Geburtsurkunde? Wäre schonmal ein Vorteil.

    auch wenn beide verheiratet wären bleibt das sorgerecht bei der mutter .

    „ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

  • Also rechne mal grob mit 1 Jahr, wenn ihr jetzt los legt! Als 1. Schritt zu deinem Standesamt und einen "Laufzettel" über die benötigten Dokumente abholen.

    Dann anfangen Papiere zu besorgen und die Frau zum A1 Deutsch Kurs schicken....dann geht die UP los und danach kommt das Visum.


    ich bin 38, nicht reich, bloß normaler Mittelständler.

    Du hast aber genug Einkommen, um für Frau und Kind sorgen zu können? Das wirst du der ABH irgendwann nachweisen müssen

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • hge

    Added the Label [Deutschland]
  • hge

    Changed the title of the thread from “Ehefrau mit Kind heim holen” to “Stefan Z/Ehefrau mit Kind heim holen”.
  • zur Anfangsfrage: ja, das geht, habe wir auch damals gemacht, allerdings mit 2 Kindern, egal. Die Frau muss ein Heiratsvisum beantragen, für die Tochter beantragt sie ein Familienzusammenführungsvisum. Am besten alles auf einen Rutsch machen, spart ne Menge Zeit und Geld. Das "Anhängsel" (Kind) stellt normalerweise keine zusätzlichen Probleme dar.

    Du musst halt auch deine Voraussetzungen erfüllen (Wohnraum, Einkommen), aber ansonsten sehe ich da keine Probleme. Zeitdauer: ja, 1 Jahr kann hinkommen, mit Glück und geschicktem parallelen Abarbeiten der Anforderungen ggf. auch weniger. Bei uns hats damals 8 Monate gedauert, kann aber sein, dass heutzutage die Behördenmühlen noch langsamer arbeiten als damals (2014).


    Viel Erfolg!

  • Quote

    Du hast aber genug Einkommen, um für Frau und Kind sorgen zu können?

    Ich weiß es nicht genau. Habe circa 1600 netto. Müsste wahrscheinlich zurück umziehen von Trier nach Aachen, um die Lebenshaltungskosten zu senken.

  • wuerde mal sagen das Du Steuerklasse 1 hast als Lediger

    wenn verheiratet dann Steuerklasse 3

    wenn ich richtig Informiert bin kommen dann noch Kinder dazu, weiss jetzt nicht ob 1,5 kinder oder 2 Kinder


    hab mal einen Link dazu gefunden


    https://www.steuerklassen.com/lohnsteuerklassen/mit-kind/

    ,

    wenn du nach Aachen uebersiedeln solltest ist es vielleicht besser in Holland zu Arbeiten, Kerkrade ist ist ja nicht weit

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Quote

    suchst als Grenzgänger einen Job in Luxemburg

    An Luxemburg bin ich dran XD. Ist aber nicht so einfach, wie man meint. Die haben gern Leute, die Französisch können. Bin schon froh, wenn ich ein wenig Bisaya lernen kann. :happy

  • Quote

    Was bitte hast Du als Ausbildung resp. Jobwünsche ?

    Ich bin gelernter Buchhalter, arbeite aber nur normal im Büro. Zurzeit eröffnen wir zusätzlich zu unseren Jobs eine Bewachungsfirma, die höchstwahrscheinlich auch laufen wird, nur dauert das noch ein wenig, bis die wirklich richtig läuft.

  • Ich bin gelernter Buchhalter, arbeite aber nur normal im Büro. Zurzeit eröffnen wir zusätzlich zu unseren Jobs eine Bewachungsfirma, die höchstwahrscheinlich auch laufen wird, nur dauert das noch ein wenig, bis die wirklich richtig läuft.

    Ich denke mal, da wir hier im Visa Teil sind, werden wir uns schnell vom eigentlichen Thema weg diskutieren. Wenn hge dies auslagern will (eigener Thread) würde ich gerne ausgiebig antworten ? Ich denke mal, genauso wichtig wie ordentliche Papiere ist die Grundlage, sollte Papierkram klappen, eine Familie ernähren zu können.


    LG Alg

  • Ich denke mal, da wir hier im Visa Teil sind, werden wir uns schnell vom eigentlichen Thema weg diskutieren. Wenn hge dies auslagern will (eigener Thread) würde ich gerne ausgiebig antworten ?

    Habe ich auch mit Besorgnis gesehen...


    Macht doch im allgemeinen Teil einen thread auf.. uns lasst uns hier nur auf den behördenteil konzentrieren!