SMSe von der deutschen sim karte auf dem Philippinen abrufen?

  • Guten Tag, zusammen. Ich habe mich gerade angemeldet und plane hier im forum activ zu sein


    Leider habe ich das zurzeit das Problem, dass ich fuers online banking eine Deutsche simkarte benuzten muss (Sms verification fuers einloggen).

    Ich lebe seit laengerem auf dem Philippinen.


    Ich habe versucht ueber einen verwandten in deutschland mir eine sim karte zu besorgen (netzclub).

    Ich dachte man koenne damit smse online abrufen.. da war ich wohl falsch.


    Koennte er mir die sim karte zuschicken und es uebers roaming nutzen?

    Vielleicht hat jemand eine andere idee oder damit erfahrung?

  • Ich habe eine aktive deutsche Simkarte von Aldi-Talk.

    Logisch wechselt diese Karte auf den Philippinen auf Roaming, da das heimische Netz 10k km weit weg ist und alle Zwischenländer überbrückt werden müssen.

    Ich dachte auch, dass ich fürs Online-Banking diese deutsche Sim brauche. Doch als es mal zu Problemen mit den mTans kam, aus welchem Grund auch immer, lies mich meine Bank eine philippinische Nummer in den persönlichen Daten eintragen.

    Allerdings ist meine Bank, eine Online-Bank ohne Filiale. http://www.onlinekonto.de

    Als ich mich aus DE abmeldete, sagte mir die Postbank, daß ich das Konto nicht behalten darf, wenn ich nicht in DE wohne. So musste ich nach einer Alternative gucken.


    Bei dir fehlt die Information, um welche Bank es sich handelt. Wahrscheinlich, so meine Vermutung, hast du deine Hausbank im Unwissen darüber belassen, daß du auf die PH ziehst.

    Meine Frage an dich: Hat deine Bank explizit erwähnt, daß eine ausländische Simkarte nicht benutzt werden darf?

    Hast du deine Bank überhaupt diesbezüglich gefragt?


    Warum steckst du die Netzclub-Simkarte nicht in ein Telefon rein?


    Was du vermutlich möchtest, ist eine virtuelle deutsche Mobilfunkrufnummer.

    woopla.de

    mypio.com

    http://www.blacktel.io/de

    ....


    Gruß

    Nik

    Edited once, last by NikWalker ().

  • Danke fuer die schnelle antwort. Es ist die deutsche bank.

    Bevor ich aus deutschland gezogen bin hat man eine list emit nummern gehabt (Fuers online banking verifizierung)


    Seit letzem jahr wollen die nur sim verification haben. Im profil kann man nur eine deutsche nummer angeben.


    Die Netzclub karte ist noch in deutschland bei meinen verwandten und leider habe ich keine erfahrung mit roaming

  • Als ich mich aus DE abmeldete, sagte mir die Postbank, daß ich das Konto nicht behalten darf, wenn ich nicht in DE wohne.

    Gruß

    Nik

    Das ist nicht mehr der Fall. Du mußt nur mindestens 3 Jahre Kunde dort sein. Meine Anfrage diesbezüglich vor 2 oder 3 Jahren wurde mit "Ist kein Problem" beantwortet.


    Ich habe außerdem von der FIDOR-Bank ein Giro-Konto und eine Kreditkarte. Für die Codes via SMS habe ich eine venezolanische Handynummer angegeben, funktioniert auch einwandfrei. Auch bei dieser Bank, nach 3 Jahren Ummeldung machbar. Hat irgendwas mit dem Finanzamt zu tun, sagte mir mal die Support-Mitarbeiterin.

  • Ja! Das ist bei mir sehr lange her. Ich war bestimmt 20 Jahre Kunde bei der Postbank.

    Ich bin Ausländer. Ich weiß nicht, ob die Änderung mich einbezieht. Wann ich wieder DE besuche, ist ebenfalls ungewiss.

    Die meisten Leute sind bereits verstorben.


    @hugomelton

    Check nochmal meine erste Antwort.

    Eventuell kannst du dir irgendwo eine virtuelle deutsche Mobilfunkrufnummer zulegen. Dann geht auch die Online-SMS-Übertragung.

    Wir sind ja technisch ziemlich fortgeschritten heutzutage.


    https://www.spoofbox.com/de/virtuelle-nummer


    Gruß

    Nik

  • in der spoofbox FAQ steht:

    Schließe ich ein Abo ab oder gibt es versteckte Kosten?

    Nein! All deine gefälschten virtuellen Handynummern sind auf Prepaid Basis. Es gibt kein Abonnement oder versteckte Kosten. Du kannst deine virtuelle fake SIM für 28 Tage nutzen. Wenn du diese nicht manuell erneuerst, wird diese automatisch gelöscht.



    Ich muesste es dann jede 28 tage erneuern... hmm

  • Für Roaming brauchst du keine Erfahrung. Deutsche Simkarten wechseln im Ausland automatisch auf Roaming. Das Zeichen "R" erscheint neben dem Signalfeld der Simkarte.

    Das "R" kann auch als Warnzeichen verstanden werden, daß du die Karte nicht für Anrufe nutzen sollst. Nur für SMS-Empfang. Eine SMS zu senden, wird ebenfalls teuer.


    Für den Notfall brauchst du Kontakt mit einem Verwanden über Facebook-Messenger und seine mobile Rufnummer.

    Wenn du einen Provider/Anbieter für deine virtuelle Rufnummer gefunden und eingerichtet hast, dann kannst du die virtuelle Nummer erstmal testen, ob sie wirklich SMS erhält.

    Danach kannst du dich bei der Bank einloggen und die neue Rufnummer eintragen.


    Ich kann dir die Auswahl des virtuellen Anbieters nicht abnehmen. Das sind alles Beispiellinks.

    Es gibt nicht nur spoofbox. Google halt mal!


    https://sms-empfangen.com/

    https://www.fakemysms.com/virtuelle-nummer

    https://drfone.wondershare.com…ceive-message-online.html


    Du brauchst einen Anbieter, der dir eine fixe Rufnummer zuweist.

    Das könnte eventuell auch eine VoIP-Rufnummer mit SMS-Empfang sein.

    Da muß ich noch etwas recherchieren.

    Such mit!


    Gruß

    Nik

    Edited 3 times, last by NikWalker ().

  • Ich benütze seit Jahren eine prepaid Sim von Telecom. Die fuktioniert hier auf den Philippinen

    ohne Probleme. Benütze sie allerdings nur für TAN und SMS. Das Beste wäre also wenn Du Dir

    die Karte zuschicken lässt.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Alle Sim Karten von Deutschland unterstuetzen roaming auf dem Philippinen? Ich habe irgenwo gelesen das andere simkarten nur in EU die Roaming funktion hat?

  • Ich habe eine Prepaid-Karte von Maxxim. Die lässt sich per online-Account verwalten und Roaming auf den Phils funktioniert auch.

    Alternative für den TS wäre auch, die Bank zu wechseln. DKB z.B.

  • Alle Sim Karten von Deutschland unterstuetzen roaming auf dem Philippinen? Ich habe irgenwo gelesen das andere simkarten nur in EU die Roaming funktion hat?

    Habe eine prepaid von BLAU (Telefonica), die funktioniert ohne Probleme. Zur Not benutze ich einen e-TAN-Generator für Überweisungen etc., wenn wifi verfügbar, das ist günstiger als eine Roaming-Sim. Aber für SMS-Empfang nicht notwendig.

  • Habe eine prepaid von BLAU (Telefonica), die funktioniert ohne Probleme. Zur Not benutze ich einen e-TAN-Generator für Überweisungen etc., wenn wifi verfügbar, das ist günstiger als eine Roaming-Sim. Aber für SMS-Empfang nicht notwendig.

    Den e-TAN Generator muss die Bank dann aber auch anbieten! Ansonsten ist er auf SMS - TAN angewiesen.

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

  • Den e-TAN Generator muss die Bank dann aber auch anbieten! Ansonsten ist er auf SMS - TAN angewiesen.

    Sicher, ich habe meinen neu für 5 € bei ebay gekauft. Brauche den von der Bank nicht. Das E-Tan Verfahren bieten eigentlich alle Banken an. Zumindest die, die ich kenne. SMS-Tan (mobile-TAN) kann wahlweise verwendet werden.

  • Sicher, ich habe meinen neu für 5 € bei ebay gekauft. Brauche den von der Bank nicht. Das E-Tan Verfahren bieten eigentlich alle Banken an. Zumindest die, die ich kenne. SMS-Tan (mobile-TAN) kann wahlweise verwendet werden.

    Ja, .... wie du schon sagst: eigentlich ! 8-)

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

  • Folgende Banken mit kostenlosem Girokonto bieten FinTS mit HBCI Chipkarte an:

    1822direkt

    Commerzbank

    Deutsche Kreditbank (DKB)

    Evangelische Bank

    Santander

    Deutsche Skatbank

    Diese Banken bieten ebenfalls FinTS mit HBCI Chipkarte an:

    Deutsche Bank

    Ethikbank

    Hypo­vereins­bank

    Sparkassen

    Badische Beamten Bank

    GLS Bank

    Und diese Banken bieten FinTS mit PIN/TAN:

    1822direkt

    Audi Bank

    Bank für Kirche und Caritas

    Comdirect

    Consorsbank

    Degussa Bank

    Deutsche Bank

    Deutsche Kreditbank (DKB)

    Deutsche Skatbank

    EDEKABANK

    Ethikbank

    Evangelische Bank

    GLS Bank

    Hypovereinsbank

    ING-DiBa

    Netbank

    Norisbank

    Postbank

    Sparkassen

    VW Bank

    Eine weitere Möglichkeit ist, bildbasierte Verfahren wie photo-TAN und QR-TAN zu verwenden, wofür ein Smartphone oder separates photo-TAN-Lesegerät notwendig ist. Bildbasierte Verfahren werden von folgenden Banken angeboten:

    1822direkt

    comdirect

    Commerzbank

    Deutsche Bank

    Deutsche Skatbank

    Ethikbank

    GLS Bank

    Hypo Vereinsbank

    Norisbank

    Volksbank Raiffeisenbank

    Sicherheitstipp: Ein separates photo-TAN-Lesegerät wird u.a. von der comdirect angeboten und beseitigt die Schwachstelle, dass Homebanking und TAN-Generator nicht auf dem selben Gerät ablaufen sollten. In einem weiteren Artikel informieren wir außerdem über die Sicherheitsverfahren mTAN, iTAN und AppTAN verschiedener Banken.

    Übrigens: hier findet man ganze einfach ein Girokonto kostenlos.

    Folgende Banken mit kostenlosem Girokonto bieten FinTS mit HBCI Chipkarte an:

    1822direkt

    Commerzbank

    Deutsche Kreditbank (DKB)

    Evangelische Bank

    Santander

    Deutsche Skatbank

    Diese Banken bieten ebenfalls FinTS mit HBCI Chipkarte an:

    Deutsche Bank

    Ethikbank

    Hypo­vereins­bank

    Sparkassen

    Badische Beamten Bank

    GLS Bank

    Und diese Banken bieten FinTS mit PIN/TAN:

    1822direkt

    Audi Bank

    Bank für Kirche und Caritas

    Comdirect

    Consorsbank

    Degussa Bank

    Deutsche Bank

    Deutsche Kreditbank (DKB)

    Deutsche Skatbank

    EDEKABANK

    Ethikbank

    Evangelische Bank

    GLS Bank

    Hypovereinsbank

    ING-DiBa

    Netbank

    Norisbank

    Postbank

    Sparkassen

    VW Bank

    Eine weitere Möglichkeit ist, bildbasierte Verfahren wie photo-TAN und QR-TAN zu verwenden, wofür ein Smartphone oder separates photo-TAN-Lesegerät notwendig ist. Bildbasierte Verfahren werden von folgenden Banken angeboten:

    1822direkt

    comdirect

    Commerzbank

    Deutsche Bank

    Deutsche Skatbank

    Ethikbank

    GLS Bank

    Hypo Vereinsbank

    Norisbank

    Volksbank Raiffeisenbank

    Sicherheitstipp: Ein separates photo-TAN-Lesegerät wird u.a. von der comdirect angeboten und beseitigt die Schwachstelle, dass Homebanking und TAN-Generator nicht auf dem selben Gerät ablaufen sollten. In einem weiteren Artikel informieren wir außerdem über die Sicherheitsverfahren mTAN, iTAN und AppTAN verschiedener Banken.

    Übrigens: hier findet man ganze einfach ein Girokonto kostenlos.




    Kontofinder

    Neue Beiträge

    Volksbank erhöht Gebühren: Geldabheben verursacht Kosten Commerzbank Aktion: Kostenloses Girokonto + 100€ Startguthaben


    Folgende Banken bieten chipTAN an:


    Bank für Kirche und Caritas


    Badische Beamten Bank

    Degussa Bank

    DKB


    Consorsbank


    Ethikbank


    Evangelische Bank

    EDEKABANK


    GLS Bank

    Postbank


    Sparda-Banken

    Sparkassen

    Volksbanken und Raiffeisenbanken


    Volkswagenbank / Audibank (Bankey: Ohne Bankkarte)


    https://www.kostenloser-giroko…tan-mit-tan-generator-an/