Getränkemarkt

  • Habe ich auch nie behauptet, daß das Bier das nicht aushält, aber sollte ein Besuch kommen, wo ich eventuell mehr brauche, bin ich im Sari Sari wesentlich schneller versorgt, als zu warten bis mein gelagertes 30 Grad warmes Bier Drink Temperatur hat.


    Das philippinische System hat doch ein riesen Vorteil, weshalb sollen wir Deutsche dieses System kippen wollen. Vorat kaufen, ist doch auf den Philippinen komplett sinnlos und unwirtschaftlich, egal ob in Essen oder Drinken.

    Hahaha... wer will den was "kippen"? Mir ging es um das Verständnis, warum es so ist. Ich bleibe aber dabei, dass es meistens mangelnde Weitsicht und finanzielle Gründe sind.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Das philippinische System hat doch ein riesen Vorteil, weshalb sollen wir Deutsche dieses System kippen wollen. Vorat kaufen, ist doch auf den Philippinen komplett sinnlos und unwirtschaftlich, egal ob in Essen oder Drinken.

    Was ist da unwirtschaftlich, wenn man auf Vorrat bzw. größere Portionen kauft? Meistens ist dies doch billiger, auch in den Philippinen. Z.B kostet mich ein Kasten SMB Grande 400 Pesos (= rd. 67 Pesos/Flasche) beim Getränkereseller. Wenn ich eine "kalte" Flasche SMB Grande im Sari Sari Store kaufe, kostet es mich 85 Pesos (6 Flaschen also 510 Pesos). Auch bei einen Kasten Cola gibt es einen Unterschied von 5 Pesos die Flasche. Meiner Meinung können die Sari Sari Stores nur Geschäfte machen, weil die Filipinos meist nicht genügend Geld flüssig haben, um auf "Vorrat" einzukaufen oder zu bequem sind, da ja der Transport, wenn man kein Auto hat, auch Mühe bereitet.


    Und wenn man 2 - 3 Stunden vor dem Trinken, die Flaschen in den Kühlschrank stellt, dann sind sie auch kalt. Filipinos helfen ansonsten mit Eis nach.


    Gruß

    roha

  • Uhi dass mit dem Eis ist vielleicht eine ecklige Angelegenheit. Als Biertrinker schüttelt es mich da aber mir blieb leider auch nichts anderes übrig als das Eis reinzuschütten. Bei meinem ersten Aufenthalt habe ich noch gedacht nur kein Eis wegen der Bakterien. Da habe ich mein Bier dann warm getrunken..... beim zweiten Mal dachte ich mir Sch.... drauf dann bekomme ich halt den flotten Heinrich aber ungekühlt trinke ich das nicht.


    Ich denke viele haben schlicht und einfach nicht die Möglichkeit genügend Vorrat zu kühlen. Deshalb holen sie es eben gekühlt in kleinen Portionen.

    Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

  • Uhi dass mit dem Eis ist vielleicht eine ecklige Angelegenheit. Als Biertrinker schüttelt es mich da aber mir blieb leider auch nichts anderes übrig als das Eis reinzuschütten. Bei meinem ersten Aufenthalt habe ich noch gedacht nur kein Eis wegen der Bakterien. Da habe ich mein Bier dann warm getrunken..... beim zweiten Mal dachte ich mir Sch.... drauf dann bekomme ich halt den flotten Heinrich aber ungekühlt trinke ich das nicht.


    Ich denke viele haben schlicht und einfach nicht die Möglichkeit genügend Vorrat zu kühlen. Deshalb holen sie es eben gekühlt in kleinen Portionen.

    Man kann zur Not ja auch geschlossene Flaschen in einer Kühlbox auf Eis legen......falls andere Kühlkapazitäten fehlen.

    Ist aber fast schon wieder O.T.

    Es geht ja hier um Getränkemärkte. Wenn man warmes Bier dort kauft, hilft nur eine mit Stangeneis gefüllte EISBOX; UM SCHNELLEN Erfolg zu erzielen.

  • Man kann zur Not ja auch geschlossene Flaschen in einer Kühlbox auf Eis legen......falls andere Kühlkapazitäten fehlen.

    Ist aber fast schon wieder O.T.

    Es geht ja hier um Getränkemärkte. Wenn man warmes Bier dort kauft, hilft nur eine mit Stangeneis gefüllte EISBOX; UM SCHNELLEN Erfolg zu erzielen.

    Flaschen sind doch immer erst mal geschlossen...


    Ist aber der richtige Gedanke. Ein Getränke-Grossist macht es hier so: Er verkauft einzel oder kistenweise, sowohl normal gelagert, also auch gekühlt. Natürlich zu zwei verschiedenen Preisen! Läuft!

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Auch in Iloilo City wird alles angeboten, von billig bis top Qualität.

    In Kleinstädten wird es schon schwieriger.

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • ciao jüge, das mit dem rivella wissen vermutlich nur die "ch"ler! an die dies nicht kennen, rivella ist ein leckeres ch-getränk;)

    Was ch"ler vielleicht nicht wissen oder wissen wollen: Wir wissen mehr ueber Euch als ihr denkt. Ich kenne Rivella. Gibt es auch im Migros...

    Aber zurueck zu den Phils... hier gibt es ein paar richtig leckere Saefte, gibt es aber nur regional.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • öhmmmm ging es hier nicht um Getränkemarkt und nicht ob irgendwer ne Schraube locker hat:Augenbraue


    Also ich sehe für Getränkemärkte auf den Phil eine große Zukunft. Denn unser Laden entwickelt sich immer mehr zu einer Ausschankstelle. Gut über 50 % des Umsatzes wird liquid gemacht. Ohne Alkohol wären wir pleite.


    Wir sehen es insbesondere in den zwei Nächten wo kein Bier mehr da war weil wir alles ausverkauft hatten. Dort viel der Umsatz um mindestens 300 - 700 Pesos.


    Also wer da rein investiert kann mit wenig Invest einen guten Ertrag erzielen. Wenn wir einen weiteren Kühlschrank haben werden wir hauptsächlich gekühlte Getränke vorhalten. Denn ein Kühlschrank schafft die Kapazitäten die verlangt werden gar nicht.

    Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

  • Schau' mal nach 'Chiller', das ist was Du brauchst.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Mit einem Getraenkemarkt habr Ihr mich auf eine Idee gebracht


    habe sogar noch 2 zusaetzliche Ideen

    - M-gas Business

    - Eis cafe

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Mit einem Getraenkemarkt habr Ihr mich auf eine Idee gebracht


    habe sogar noch 2 zusaetzliche Ideen

    - M-gas Business

    - Eis cafe

    Getränkemarkt und Gas passen zusammen, vielleicht auch noch Sackreis a 25 K.

    Das Eis-Cafe-Geschäft würde ich anderen überlassen......

  • Getränke Handel läuft gut wenn es ein Pinoy betreibt uns werden die sterben lassen...


    Ich vergebe kredite an bestimmte leute das läuft besser bis jetzt zumindest :-) aber leben davon geht bis jetzt nicht oder wird nicht gehen... zum glück bin ich noch in deutschland

    Am Monats ende muss man manchmal erinerungen schicken da sie überwiesen sollen aber es klappt

  • Alles was ich schreibe ist immer nur meine Meinung... ich kann mich natürlich auch täuschen also bitte um verständniss...


    Der weisse Mann hat doch Geld so denkt der Pinoy also kommt und will immer auf Pump kaufen ( Strich Liste ) das treibt dich in den ruin ich sehe das täglich wenn ich dort bin am landen von der Schwester meiner Frau... Ich wollte einen Getränke laden schon vor lange zeit machen unser Neffe hat mir davon abgeraten und vielleicht hatte er recht... da er aber Finanziel das geld nicht hatte habe ich er finanziert bzw. im das strt kapital gegeben und er zahlt monatlich zinsen an mich bis er die gesamt summe mir zurück zahlen kann...und ich habe keinen stress


    Frage beantwortet ?