In 2 oder 3 Jahren fur immer auf die Philippinen

  • So in 2 oder 3 jahren will ich in Holland meine Klamotten Packen und ab fuer immer auf die Philippinen

    habe mich den halben Sonntag intensiv mit dem Thema befasst, insbesondere was ich alles mitnehmen moechte.

    ich will alles mit nehmen

    Ich habe in einigen Threads gelesen, alles Verkaufen und hier Neu kaufen.

    das moechte ich eigentlich nicht, ich habe sehr hochwertige Moebel die nicht gerade Preiswert waren ( Couchgarnitur in l- Form in Alcantaraleder)

    Kueche kann ich Verkrafte, koche auch in NL mit Gas, kann hier alles Kaufen fuer Kueche


    Problem ist einzig mein Bike und mein Auto, so wie ich Erfahren habe muesste ich hier 30% Einfuhrsteuer Zahlen vom Neuwert


    beim Bike waren es etwa 300000 PHP

    beim Auto kann ich es nicht sagen, mein Auto wird dieses Jahr 31 Jahre alt, einer der noch wenigen Mazda RX 7 Rechtslenker als Cabrio

    auf das Bike koennte ich ggf verzichten, nur nicht auf das Auto

    hat jemand ne Rechenformel wie ich bei so einem alten Auto den Wert errechnen kann und somit die Einfuhrsteuer bestimmen kann


    Containerpreise liegen so zwischen 1500 und 3500 Euro fuer einen 20 bez. 40 Ft Container

    ?(?(?(?(?(?(?(

    HWK

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Das ist ein Link zur philippinischen Botschaft in Singapore , da ja für alle Einreisenden , egal aus welchem Land , die gleichen Bestimmungen angewendet werden , spielt es keine Rolle von welcher Botschaft Du die Daten holst . Ich glaube auf der Homepage der philippinischen Botschaft in Holland sind keine Daten diesbezüglich vorhanden . Oder ich habe sie nicht gefunden . Egal , hier hast Du alle Daten : Daten für Zoll Abwicklung und Adressen für direkte Anfragen

    =)


    Das Leben ist viel zu kurz um normal zu sein :tease

  • Problem ist einzig mein Bike und mein Auto, so wie ich Erfahren habe muesste ich hier 30% Einfuhrsteuer Zahlen vom Neuwert


    rechne mit Gesamtkosten an Zoellen, Steuern und Gebuehren mit 100-150% des Neupreises. Ist Fahrzeug abhaengig.

    mein Auto wird dieses Jahr 31 Jahre alt, einer der noch wenigen Mazda RX 7 Rechtslenker als Cabrio

    Rechtslenker bekommen auf den Phils keine Zulassung. Den musst du vor Import auf Linkslenker umbauen sonst hast du keine Chance den Wagen hier zu fahren. Ob du ein mehr als 30 Jahre alten Fahrzeug importiert bekommst ist auch fraglich.


    Gruesse, Bahog Utot

  • erst mal fanke an Juege fuer die Umfangreichen Informationen


    Den musst du vor Import auf Linkslenker umbauen sonst hast du keine Chance den Wagen hier zu fahren. Ob du ein mehr als 30 Jahre alten Fahrzeug importiert bekommst ist auch fraglich.

    Umbau ist zu teuer und das Auto verliert an Wert

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Guten Tag HWK

    ich denke unkomplizierteste Lösung was Deine Fahrzeuge betrifft , Mazda , dafür bekommst Du in deinem Heimatland einen guten Preis , hier auf den Phils gibt es auch solche RX7 leider keine Cabrios , ich denke aber das die Autobauer Jeepney und Owner Jeeps hier , technisch in der Lage sind , eine Limousine zu einem Cabrio umzubauen . Preise für gebrauchte RX7 auf den Philippinen

    Auch Motorräder in der höheren Kubik Klasse gibt es hier , OLX usw . hat es diverse , meisten in Manila

    Was der Zustand der Fahrzeuge angeht , RX7 , das sind Fans und Liebhaber , die pflegen die Fahrzeuge sehr pingelig wie ich bis jetzt feststellen konnte .


    Oder Motorrad Kawasaki ZX10R 2018


    So kannst Du viel Geld einsparen

    =)


    Das Leben ist viel zu kurz um normal zu sein :tease

  • Rechtslenker bekommen auf den Phils keine Zulassung. Den musst du vor Import auf Linkslenker umbauen sonst hast du keine Chance den Wagen hier zu fahren. Ob du ein mehr als 30 Jahre alten Fahrzeug importiert bekommst ist auch fraglich.


    Gruesse, Bahog Utot

    Erst dachte ich, dass bei dem Jahrgang das Ding als vintage Sammlerobjekt durchgehen wuerde. Lese gerade, dass Sondergenehmigungen nur fuer Fahrzeuge mit Bj vor 1960 mit Auflagen erteilt werden.


    Ein Artikel hierzu:

    https://www.topgear.com.ph/col…rive-cars-ph-a50-20170325

    "Eine Expertise ist eine objektive Niederschrift einer subjektiven Meinung"

  • Hallo zusammen,

    ich habe es, obwohl ich schon 20 Jahre hier lebe, noch nicht fertig gebracht jemanden zu finden

    der mir einen Link zur Verfügung stellen kann, der die Bestimmungen der gebrauchten Kfz Einfuhr erklärt.

    Ich weiß wohl, dass Neufahrzeuge die den Wert X übersteigen mit einer dramatischen Luxussteuer belegt werden,

    das man wohl einmalig Fahrzeuge als "Umzugsgut" deklariert Zoll und Steuerfrei einführen kann,

    insofern die länger als sechs Monate im eigenen Besitz waren,

    Und das man auf gebrauchte Kfz 15% Einfuhrzoll zahlt (Weil ich schon Teile importiert habe).

    Über jede Information würde ich mich sehr freuen

    Christoph Schwab


    Link zur privaten Faceboock-Seite entfernt. Bei bedarf gern per Konversation (PN) austauschen.

    Edited once, last by löti ().

  • Auch Motorräder in der höheren Kubik Klasse gibt es hier

    Habe meine Suzuki bei ueber OLX geKauft


    Erst dachte ich, dass bei dem Jahrgang das Ding als vintage Sammlerobjekt durchgehen wuerde. Lese gerade, dass Sondergenehmigungen nur fuer Fahrzeuge mit Bj vor 1960 mit Auflagen erteilt werden.

    Danke fuer den Link, war sehr Informativ, Rechtslenker hier zu Fahren und dafuer ins Gefaengnis, dass muss nicht sein


    Wenigstens den grossteil meiner Moebel, insbesondere all den Bildern von meiner Ma und Ihrer Familie moechte ich herbringen, dafuer lohnt sich ein 20 Ft Container, der Rundgerechnet 1500 Euro kostet

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • das man wohl einmalig Fahrzeuge als "Umzugsgut" deklariert Zoll und Steuerfrei einführen kann,

    insofern die länger als sechs Monate im eigenen Besitz waren,

    stimmt nicht, man bekommt überhaupt die Erlaubnis das Fahrzeug einzuführen aber Steuern und Abgaben muss man trotzdem zahlen und die liegen bei etwa 120-150% des Neupreises. Rechtslenker sind nicht einfuhr berechtigt.


    Ich würde beide Fahrzeuge irgendwo in Europa unterstellen, da Du sowieso nach einigen Monaten/Jahren nach Europa zurück kehren wirst.

  • Ich würde beide Fahrzeuge irgendwo in Europa unterstellen, da Du sowieso nach einigen Monaten/Jahren nach Europa zurück kehren wirst.

    Und das behauptest du weil ...? Wenn das bei dir der Fall war muss das noch lange nicht für andere gelten ;)

    Ansonsten aber richtig. Einfuhr lohnt hier absolut nicht und tatsächlich sind Rechtslenker nicht zulassungsfähig, wie schon erwähnt wurde.


    Grüße Chris

    Ich bin auf jedenfall dafür,

    das wir dagegen sind!

    :yupi

  • So in 2 oder 3 jahren will ich in Holland meine Klamotten Packen und ab fuer immer auf die Philippinen

    habe mich den halben Sonntag intensiv mit dem Thema befasst,

    Na, dann ist ja alles klar.


    Aber dann mal schauen, kann sein, dass es bei Dir passt, kann auch nicht sein, da muss jeder seinen Weg finden. Wegen der Kinder finde ich eine Ausbildung in Europa immer noch wichtig und die Sommer dort sind auch gut.


    Aber lass' Deinen ganzen Klumpatsch in Europa. Finde immer lustig, wie hier alle mit Containern ankommen. Aber jeder wie er es braucht.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Aber lass' Deinen ganzen Klumpatsch in Europa. Finde immer lustig, wie hier alle mit Containern ankommen

    wenn ist es nur 1 Container, only 20 Ft


    Naja gibt halt ein paar Sachen die man hier schwer oder in schlechter Qualität findet, wenn man dann noch teure Einrichtung hat dann kann sich ein Transport hierher schon lohnen

    allein Couch ist eine Sonderanfertigung, habe vieles als Glas, Leder und Chinalack

    Files

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Mein Kollege hat vor ca. 6 Jahren für einen 40Ft Container von Haus zu Haus   (Luzern-Bulan(Sorsogon) rund CHF 8000.- bezahlt, alle Kosten inbegriffen.


    Gruss

    Peter

  • Mein Kollege hat vor ca. 6 Jahren für einen 40Ft Container

    ich hab mich diesbezueglich Informiert, schau mal anhaengende Datei, ist uebrigens eine Schweizer Firma

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • k

    ich hab mich diesbezueglich Informiert, schau mal anhaengende Datei, ist uebrigens eine Schweizer Firma

    Anhand der Datei kann ich nicht ersehen ob es sich dabei um einen Haus-zu-Haus Service handelt. Bei meinem Kollegen wurde der 40Ft Container in der Schweiz vor das Haus gestellt, dann hatte er 2-3 Tage Zeit den zu beladen. Der wurde dann abgeholt und schliesslich in Bulan, also in der südlichsten Provinz in Luzon vor das Haus gestellt. Wiederum 2-3 Tage entladen und anschliessend wurde der leere Container wieder abgeholt.


    Gruss

    Peter

  • Same here.

    Mein Freund hatte einen 40ft Container aus der Schweiz nach Panay verfrachtet. Er hatte eine Woche Zeit für das Beladen.
    In Panay angekommen hatte er mehrere Wochen Zeit, um den Container auszuladen.
    Mein Rat: Immer mit dem Fright-Forwarder in Kontakt bleiben.
    Das war damals ohne Internet und Cellphone wirklich nicht einfach. Aber er hatte es geschafft.


    - followyou -

  • Wir haben vor rund 9 Jahren mit Agility einen 20ft Container aus der Schweiz nach Makato transportieren lassen. Preis in etwa wie von Perles erwähnt. Mit Ausnahme der Zollgebühren war in diesem Preis das Verpacken des Umzugsguts (Möbel & grosse Gegenstände) bis und mit Auslad (Haus zu Haus) inbegriffen.


    Die Verzollung machten wir in Iloilo. Vorteil: Bei Verzollung in Manila muss der Inhalt des Containers in einen Inland-Container umgeladen werden. Das war uns zu gefährlich :pleased.


    Wir waren bei der Verzollung in Iloilo persönlich zugegen. Mit PRA-Visum war ein Wert bis US$ 7'000.-- zollfrei. Für alles was darüber war, wollte der zuständige Chef des Zolls einen Tarif von 50% anwenden. Mit Verhandlungsgeschick konnten wir den Container mit Peso 12'000.-- auslösen.


    Ein weiteres, kleineres Problem waren die tief hängenden Kabel. Die letzten drei Kilometer zu unserem damaligen Haus waren deshalb für den grossen Lastwagen mit Container nicht mehr zu machen. So entschlossen wir uns bei Verwandten meiner Frau für einen Umlad auf einen kleineren Transporter. Hat schlussendlich alles geklappt. Alles ist in perfektem Zustand angekommen.

  • Motorisierte Strassen-Fahrzeuge einführen zu wollen rechnet sich nie. Wenn man mit asiatischen Marken leben kann, ist hier eigentlich alles viel günstiger. Anders ist es z.B. bei Markenbooten - aber das ist ein eigenes Thema. Ich hatte in meinem ersten 40" Container ein Sportboot incl. Trailer und 40 PS Outboard aufwendig "mitverpackt". (War in der Beipack-Liste als "kleines Plastikboot mit Aussenbordmotor" angeführt.) Die Einfuhrabwicklung als Umzugscontainer war unproblematisch, bis der Container in der Ausfahrt routinegemäss gescannt wurde - aus wars! Großes Palaver und zornige Mienen. Mit viel Überredungskunst und Hilfestellung von einer sehr freundlichen Abteilungsleiterin, habe ich den Wert des Bootes mit USD 300,-- errechnet, was ich dann auch als Zoll bezahlen musste. (100%)

    Wenn ich heute nochmal einen Umzugscontainer packen müsste, würde ich folgendes mitnehmen: Hochwertige Möbel aller Art (ohne Matratzen), grosse Musikinstrumente (z.B. Klavier) und jede Menge hochwertige Töpfe und Pfannen, Schnellkochtöpfe, gusseisernen Schmortopf, Holzschneidebretter, hochwertige Küchenmesser usw. Ausserdem Gelenkarm-Markisen in allen Grössen und reichlich hochwertige Bezugstoffe dafür. Wer ans Bauen denkt, sollte sich für Rolläden interessieren. Die bei uns üblichen, modernen Aussenrolläden mit isolierenden Kunststoffpanzern gibts hier nicht. Brauch ich nicht? Wer eine Klimaanlage z.B. nachts betreibt, freut sich über die Energieersparnis, hinzu kommt die Lärmreduzierung (Nachbarhunde und Gockel), ausserdem die Abdunklung und vor allem: Spätestens bei einem Taifun bewährt sich ein stabiler Rolladen.

    Ausserdem würde ich die besten UV-beständigen Marken-Wand-Aussenfarben und Lacke aller Art einpacken, ebenso wie Sonderwerkzeuge und -Maschinen. Die Liste lässt sich natürlich - je nach Interessen und Hobbies - noch beliebig verlängern.

    Es gibt nichts Gutes,
    Es sei denn man tut es.

  • Also Auto-Import schnell vergessen, bei den Strassen hier nur SUV fahren, wir 3 Stück LandCruiser, Hilux und den neuen Terra.

    Hier fahren natürlich auch 911, Ferrari, Mustang usw. herum. Aber nicht auf Seitenstrassen, dann hat es sich mit den Sportwagen erledigt.


    Motorräder kannst Du hier neu und gebraucht zu, aus meiner Sicht, vernünftigen Preisen kaufen.

    Ich habe eine alte Yamaha Royal Star, die hatte einer meiner Kumpels von den Sunday Riders mal aus den USA über eine Importfirma in Manila reingeholt und die wurde in Manila von der Importfirma auch für ihn registriert.


    Du kannst ganz offiziell Harley Davidson, BMW und Co. neu und gebraucht kaufen. Die schweren gebrauchten Maschinen kann man normalerweise bedenkenlos kaufen, denn die kommen überwiegend aus der Hand von Ausländern oder Filipinos mit Geld, die auch Wartung bezahlen können.

    Gebrauchte SUV's, wenn man mich fragt, ich kaufe keine gebrauchten SUV's mehr, denn die sind alle abgelutscht. Wenn sich ein Filipino mal einen neuen Wagen kauft und den dann nach 4-5 Jahren abgezahlt hat, falls die Bank ihn vorher holt, dann haben die aus einem original einen surplus gemacht. Denn Filipino läßt so lange reparieren bis nichts mehr geht. Neuteile und dann noch Original, undenkbar. Also, Auto nur neu kaufen!

    Es gibt Menschen, die sind der beste Beweis dafür, dass der Komplettausfall des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tode führt.:yupi