Verschwörungstheoretiker Oliver Janich und Projectescape auf Tablas Island

  • Eine Meinungsfreiheit scheint in diesem Resort nicht erwünscht.

    Wer übrigens auf Booking Zimner vermietet ,sollte zumindest über saubere Handtücher und grundlegende Basics wie Seife und Klopapier verfügen.

    Autos zu vermieten die Schimnel ,eine zersprungene Windschutzscheibe und kein Licht besitzen ist auch nicht gerade nett und nebenbei lebensgefährlich wenn man dies erst unterwegs bemerkt.Hier wird wohl nur von Tageslichttouristen ausgegangen Bilder sind vorhanden, soviel zu den Beweisen.Eine Unterstellung ist von meiner Seite auch, das über Booking behauptet wird kein Geld erhalten zu haben dafür.In Deutschland hätte ich dieses Unternehmen verklagt aber da war in den Philipienen waren,sehe ich da mal großzügig darüber weg.Jedoch werde ich mir nicht verbieten lassen meine Meinung zu vertreten.

  • Dieser Herr scheint tatsächlich gewaltig einen an der Waffel zu haben.

    War grade auf seiner Homepage: https://www.oliverjanich.de/

    Ich hab noch nie so viel geistigen Dünnpfiff gelesen von jemandem der sich einen "investigativen Journalisten" nennt. (steht so auf der Escape Tables website)


    LG

    When you are good they will never remember.
    When you are bad they will never forget.

  • Dieser Herr scheint tatsächlich gewaltig einen an der Waffel zu haben.

    Darf man deswegen keine Projekte in den Philippinen starten? Bin mir sicher das viele Mitglieder hier im Forum aus des einen oder anderen Sicht einen an der Waffel haben.

    Ich hab noch nie so viel geistigen Dünnpfiff gelesen von jemandem der sich einen "investigativen Journalisten" nennt.

    Naja, das Zauberwort heisst hier eben Investigativ.

    Was z.B. ist geistiger Dünnpfiff auf seiner Seite?


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Herr Janich war nicht vor Ort .

    Ist wohl eher selten dort und lässt andere arbeiten zu ihm kann ich nix gross sagen.

    Er betreibt wohl eher die Kundenakquise seiner Investoren per Videos von Manila aus :-)

  • Wundere ich mich das im PH Forum noch nichtma einigkeit herrscht ob man da Immos haben darf als Ausländer? Dachte hier sind alles Vollprofis?

    Auch wundere ich mich darüber warum so spekuliert wird? Ist doch alles recht offensichtlich?

    Mich wundert auch das keiner auf die Fundamentaldaten eingeht?

    Ich zb als einer der sich dort nicht auskennt wundere mich direkt über die Preise.

    Mir wurde gesagt da soll eine 30-40qm Whg 80-100t Euro kosten?

    Das erscheint mir enorm viel für so ein Land und wie ich das so sehe ist das scheinbar jetzt auch nicht die aller begehrteste Adresse der PH?


    Was meint ihr denn? Der ein oder andere hier wird doch Land und Leute kennen.

    Was meinst du denn? Was ist sowas Wert?



    PS: Hier ist ein Video wo man das Haus sieht.

    sieht nach 12-13 Einheiten aus. A 80t Euro= 1-1.5 Mio Verkaufspreis

    Also PH kenne ich wie gesagt wenig. Aber ich vermute mal das die komplette Anlage nicht so wahnsinnig viel mehr als 80t gekostet hat.

    Keinesfalls mehr als 200t.

    Was meint ihr was diese "Anlage" da kosten würde?

    So als Ort und Landeskundige?

    Zumal es jetzt für mich auch baulich nicht sehr aufwendig aussieht sondern eher nach besserer Garage. 4 Wände und ein Wellblechdach drüber :)


    In der LETZTEN MINUTE kommt das Haus


  • Hallo HaliHalo3,

    warum denkst Du hier sind nur Vollprofis, Du bist doch auch hier. Auslaender duerfen hier ein Condo kaufen, ein Grundstueck duerfen sie nicht auf ihren Namen kaufen. Ich habe mir das Video jetzt nicht angeschaut, Du schreibst aber eine 40qm Wohnung 80 bis 100k Euro, das ist natuerlich viel zu viel. Ich habe vor 12 Jahren ein Haus in einer Subdivision in der Naehe von Manila gekauft, 50qm auf 2 Stockwerke und habe damals 40k bezahlt.

  • und ich gehe davon aus das es

    1 in der Region Manila deutlich teurer ist als auf dieser scheinbar unwichtigen " Nebeninsel"

    2 du ein eigenes haus hattest nicht nur ein Appartement

    3 es knapp doppelt so groß war

    4 du wohl auch nicht grade zum Schnäppchenpreis gekauft haben wirst sondern ebenfalls zum erhöhten "Ausländerpreis"


    was dann meine Ferneinschäzung ganz gut hinkommen lassen dürfte.

    Klingt ja nach nem super Deal für den Herren. Immos verkaufen zum 10 fachen Preis. Da gibts schlimmere Schicksale.

    Ein wahrer Menschenfreund :)

  • Also PH kenne ich wie gesagt wenig. Aber ich vermute mal das die komplette Anlage nicht so wahnsinnig viel mehr als 80t gekostet hat.

    Keinesfalls mehr als 200t.

    Da waere ich mir nicht so sicher...

    Wenn du nur vom Haus sprichst (ohne Grund) dann wuerden 200k meiner Einschaetzung nach wohl hinkommen bis komplett fertig.

    Vergiss dabei nicht die Solaranlage am Dach.


    Wundere ich mich das im PH Forum noch nichtma einigkeit herrscht ob man da Immos haben darf als Ausländer? Dachte hier sind alles Vollprofis?

    Also ich kenne keinen hier der nicht weiss wie es ums phil. Immobilienrecht fuer Auslaender bestellt ist - und fuer die es nicht wissen gibt es eine ganze Handvoll aufklaerender Topics.

    Von Uneinigkeit kann hier m.M. nach nicht die Rede sein.


    Warum sollten hier alle "Vollprofis" sein, was ist denn fuer dich ein "Vollprofi"?! Wir sind hier Expats, Urlauber, ehemalige Expats, generell Interessierte etc.

    Jeder traegt seinen Teil an Erfahrung und Wissen bei.

    Wenn du so verwundert darueber bist was wir hier alle "nicht wissen", warum hast du dich denn dann ueberhaupt hier angemeldet? :dontknow

  • Na das man Land, Immopreise und so Sachen grob kennt. :)

    Was glaubst du denn was das Land gekostet hat?

    Also wie gesagt ich kenne die PH nicht aber ich kenne Immos :p

    Und wenn ich so sehe - das haus steht im nirgendwo.

    Kein Sandstrand, keine Stadt daneben mit Krankenhaus und Supermarkt, kein Tourismus der Geld und alles bringt.

    Die Insel hat 100 Google Bewertungen und nur 100 000 Einwohner.

    Land ist in solchen Ländern ohnehin nie teuer und wenn überhaupt dann nur an 1-2 Hotspots.

    Dann ist das Land ja auch nur verpachtet.

    Also wenn du mich fragen würdes was ich Immo Mann glaube von aussen ohne PH Erfahrung was das Land (0,1-0,2 Ha) wert ist würd ich sagen 5000 Euro.

    Wegen mir 10t. Aber im Grunde fänd ich das schon viel zu teuer.

    Und da ist noch nichtmal berücksichtigt das es nur gepachtet ist.


    Die Solaranlage kannst vergessen. Einfach 10 Platten drauf gelegt.

    Da hat vermutlich der Versand mehr gekostet als die PV :p

    80 Euro das Stück beim China Mann ihres Vertrauens.


    Also ich hab schon deutlich geilere Immos in Rumänien Russland und Tschechien usw gesehen.

    Hotels usw die für 100-200t zu kaufen waren.

    Allerding mit echtem Grund, größer schöner alles. Und weniger abseits.

  • Hallo HalliHallo3,

    hier auf den Phil. sind Grundstuecke sehr teuer, natuerlich kommt es auch auf die Gegend an. Mein Grundstueck in der Naehe von Manila hat vor 12 Jahren 200 Euro pro qm gekostet, es gibt Grundstuecke in Manila da kostet der qm 2 bis 3000 Euro.

  • Manila ist doch aber was ganz anderes oder? Das dürfte der Hotspot des Landes sein nehm ich an. Wie in Deutschland München. Und das hier sieht mir aus wie hinterstes Sachsen ;)

    Also sein mir nich böse aber du scheinst jetzt alles andere als Profi zu sein wenn dein scheinbar einziger Referenzpreis der Preis deines eigenen Hauses ist das wo ganz anders steht? :)

    Aber trotzdem Danke fürs Feedback.

    PS: Vielleicht mach ich mir die Mühe mal eine gute PH Immo Seite zu suchen. Da wird man das ja einfach nachsehen können.

  • du scheinst jetzt alles andere als Profi zu sein wenn dein scheinbar einziger Referenzpreis der Preis deines eigenen Hauses ist das wo ganz anders steht?

    Nochmal, was ist fuer dich ein "Profi"? Suchst du hier einen Immobilienmakler, dann wuerde ich nochmal in die Adresszeile des Browsers schauen!?

    (Anm.: hatten wir hier nicht unlaengst einen aehnlichen der allerdings ganz schnell erkannt hat dass er im falschen Forum ist? Genau, der Urlauber1953 )


    Also was willst du von uns nun hoeren?

    Dass wir alle daemlich sind und du mit deinen Null-Phils-Erfahrungen recht hast?


    Beweise das Gegenteil und mach dir bitte wirklich mal die Muehe eine "PH-Immo-Seite" zu besuchen. Vergiss dann aber nicht zum Kaufpreis die Steuern und sonstigen Gebuehren fuer den Papierkram draufzurechnen.


    Langsam rieche ich hier Troll... :floet

  • Manila ist doch aber was ganz anderes oder? Das dürfte der Hotspot des Landes sein nehm ich an. Wie in Deutschland München. Und das hier sieht mir aus wie hinterstes Sachsen ;)

    Also sein mir nich böse aber du scheinst jetzt alles andere als Profi zu sein wenn dein scheinbar einziger Referenzpreis der Preis deines eigenen Hauses ist das wo ganz anders steht? :)

    Aber trotzdem Danke fürs Feedback.

    PS: Vielleicht mach ich mir die Mühe mal eine gute PH Immo Seite zu suchen. Da wird man das ja einfach nachsehen können.

    Willst Du mich hier anmachen oder was, ich komme seit 32 Jahren auf die Phil. und lebe jetzt 14 Jahre hier, ich habe hier den Preis gepostet das Du einen Anhaltspunkt hast. Ich weiss ja gar nicht wie die Insel die Du meinst ueberhaupt heisst, da ich mir dieses Video nicht angaschaut habe.

    Du scheinst in Sachen Anstand auch kein Profi zu sein, sonst haettest Du dich als neues Mitglied erstmal vorgestellt, wir haben hier extra eine Rubrik dafuer.

  • Du scheinst in Sachen Anstand auch kein Profi zu sein, sonst haettest Du dich als neues Mitglied erstmal vorgestellt, wir haben hier extra eine Rubrik dafuer.

    Auch ohne Vorstellung kann man ruhig und höflich bleiben.

    Aber gleich so einen Tonfall anschlagen, gleich bei den ersten 4 Postings, das geht gar nicht.

    Lächeln ist ansteckend

  • Ein Neubau kostet in nahezu europäischer Qualität kostet ca. 25'000 PHP. In Tablas eher höher da alles separat importiert werden muss. Dazu kommt Land und Anschlussgebühren und Zufahrt. In Tablas am Hügel würde ich den Landpreis auf ca. 500 PHP/m2 schätzen. Man macht das jedoch nicht um nichts dabei zu verdienen.

    Vielleicht zeigt sich ja in den nächsten Wochen in den USA, dass nicht alles Verschwöhrungstheorien sind. Ich bin jedenfalls schon mal gespannt ob der Tiefe-Staat tatsächlich aufgedeckt und verurteilt wird. Das englische Königshaus wurde schon mal tüchtig durchgerüttelt.

    nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.