Welche Kreditkarte

  • Du kannst jede Kreditkarte verwenden (Visa, Master usw.) solange sie von der ausstellenden

    Bank international freigeschaltet ist. Bankkarten gehen nicht mehr.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Du kannst jede Kreditkarte verwenden (Visa, Master usw.) solange sie von der ausstellenden

    Bank international freigeschaltet ist. Bankkarten gehen nicht mehr.


    Gruss

    Genau, entscheidend ist nicht die Bank, sondern die Art der Karte.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Falls Du - wie sich aus Deiner Frage implizit ergibt - mehrere Karten zur Auswahl hast, vergleiche vor dem Auslandseinsatz der Karten die Kosten, die Dir die ausstellende Bank in Rechnung stellt. Da gibt es Unterschiede!
    Falls Du noch auf der Suche nach einer Karte bist: viele hier (Urlauber und Auswanderer) haben z.B. ein Konto und eine Karte von der DKB. Da ist ab monatlichem Eingang von 700 Euro auf das Girokonto der Auslandseinsatz kostenfrei. Wohlgemerkt, kostenfrei von Seiten der DKB. Die Bank, deren Automaten Du benutzt, kann Dir sehr wohl noch Kosten auferlegen. Siehe auch diesen Thread hier zu Geldautomaten und Gebühren auf den Philippinen.


    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

  • Stimmt nicht. Habe vor 10 Tagen mit meiner Maestro-Karte der Raiffeisenbank in Cebu bei der HSBC
    80K abgehoben. Gebührenfrei seitens der HSBC.


    Gruss

    Peter

    Ja, Du hast recht! Habe ich vergessen gibt ja auch nicht so viele HSBC ATM's. Allerdings hängt es auch vom Tageslimit Deiner Bank ab

    wieviel Du abheben kannst. Bei BPI geht es auch noch aber max. 4000 Peso pro 24 Stunden bei 250 Peso Gebühren ist ja wohl

    uninteresssant.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Der aktuelle Kurs ist

    PHPPhilippine Peso

    1CHF =
    52.5019PHP

    1 PHP = 0.0190469 CHF1 CHF = 52.5019 PHP
    Swiss Franc to Philippine Peso Conversion
    Last updated: 2019-03-17 06:26 UTC


    Wieviel P Unterschied das ausmacht, musst Du selbst ausrechnen.

  • Der aktuelle Kurs beim Moneychanger (Nailas) ist 51.95. Ich habe vor 10 Tagen bei der HSBC bezogen, damals war der Kurs noch tiefer. Wenn ich bei der HSBc 40 K pro Bezug kriege, so ist es mir das wert, dass ich nicht CHF mitschleppen muss, weil ich reise ziemlich umher und halte mich nicht nur in Malate und in Subic auf.


    Uebrigens gings darum ob man Bankkarten oder nur Kreditkarten verwenden kann.


    Gruss

    Peter

  • Empfehlenswert sind immer mehrere (2-3) führende Kreditkarten. Nicht nur auf den Philippinen. Finger weg von American Express.

    Warum Finger weg von American Express?

    Die wird z.B. auch von der einheimischen BDO ausgegeben.

    Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

  • Warum Finger weg von American Express?

    Die wird z.B. auch von der einheimischen BDO ausgegeben.

    Ich habe eine Amex Gold aus D. Ideal, um Flüge etc. in € Währung zu buchen, weil umfassemdes Versicherunspaket. Das Problem auf den PH (und nicht nur dort), das ein hohes Entgelt für Auslandseinsatz sowohl beim Bezahlen von Rechnungen und auch am ATM berechnet wird. Doppelte Umrechnungsgebühr. Bei der BDOAmex wird das wohl nicht fällig.


    Mit der Mastercard gold von Advanzia macht man nichts verkehrt, wenn man rechtzeitig den Rechnungsbetrag nach 6 Wochen begleicht, sonst werden hohe Zinsen fällig.

  • wenn ich auf den Philippinen bin habe ich immer 3 karten mit denen ich abheben kann


    Maestro Card der Rabobank in NL

    Visa Card der Rabobank NL

    Visa Card der Bank of China in Makati

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Warum Finger weg von American Express?

    Die wird z.B. auch von der einheimischen BDO ausgegeben.

    Weil diese Karte aufgrund ihrer hohen Provisionen kaum von kleinen und mittleren Geschäften angenommen wird bzw. in vielen Ländern nicht akzeptiert wird. Ausserdem ist AE dafür bekannt, dass es oft zu Diskrepanzen bei Abrechnungen zu Lasten der Kunden kommt. Sehr schnell entsteht hier ein Rechtsstreit mit Gerichten und Inkassogesellschaften.

  • Weil diese Karte aufgrund ihrer hohen Provisionen kaum von kleinen und mittleren Geschäften angenommen wird bzw. in vielen Ländern nicht akzeptiert wird. Ausserdem ist AE dafür bekannt, dass es oft zu Diskrepanzen bei Abrechnungen zu Lasten der Kunden kommt. Sehr schnell entsteht hier ein Rechtsstreit mit Gerichten und Inkassogesellschaften.

    Habe bisher nur den allerbesten Service bei AMEXGOLD erfahren....da können sich andere eine Scheibe von abschneiden.

    Das der Einsatz im Ausland unrentabel ist, wurde schon besprochen.