Internetgeschwindigkeit auf den PH 2019

  • Durch den anderen Thread wegen dem Buero, habe ich mir gedacht mach ich mal diesen Thread auf.


    Hier koennten ja einige aus ganz PH ihre getesteten Geschwindigkeiten posten. Damit man grob einen Ueberblick bekommt.


    Ich teste fast immer mit https://www.speedtest.net


    Man kann hier automatisch testen, einfach auf "Go" klicken. Es wird lokal der schnellste (niedrigste) Ping zu einem Server ermittelt und dann startet der Test.

    Oder man waehlt einen Server aus. Kann weltweit sein. Man kann im Suchfeld einfach einen Namen einr Stadt eingeben und dann auswaehlen.


    Anschliessend kann man das Ergebnmis teilen, den Link dann hier in den Beitrag kopieren:



    Lokal:


    8122931609.png


    Frankfurt, DE:


    8122957732.png


    Miami, Fl, USA:


    8122969191.png


    Hong Kong:


    8122971385.png



    Mein Standort, Kawit, Cavite, Luzon. Internetanbieter: Globe Broadband Home Fiber 25Mbit (1899 PhP / Monat, Landline Telefon inklusive)


    Upload verhaeltnismaessig gut. Download akzeptable. Gemessen jetzt um ca. 8 Uhr morgens.


    Vielleicht hilft das ja einigen in der Entscheidung des Wohnortes oder der Wahl des Internets. Auch Leuten die von Zuhause aus arbeiten wollen. Oder Leuten denen Internet wichtig ist.


    Man sieht Ping und Download von/nach USA/Europa ist eher mau. Nach New York ist es glaube ich noch mal langsamer. Ich habe mal bewusst die Westkueste genommen. Das muesste am schnellsten in den USA sein, von den PH aus.


    Vor allem Deutschland ist echt mies.



    Edit: Hatte ich noch gefunden.


    Aus 2018, ich hatte bei PLDT meinen Anschluss. Eine Promo laufen. Eigentlich 50Mbit Fibr fuer 6 Monate auf 100 Mbit getaktet. (2899 Peso / Monat).

    Da wohnte ich in General Trias, Cavite, Luzon. Das war schon ganz ok 8-)

    Die Verluste in die restliche Welt waren aber aehnlich stark.


    7717770677.png

    Edited 2 times, last by Padawan ().

  • Speedtest ist neutral.

    Die Wahl des Wohnortes ist eher weniger eine Entscheidungsgrundlage. Der Anbieter eher, aber die Auswahl ist klein.

    Die Meisten haben ja eine dynamische IP Adresse und keine Statische. Also muss mit anderen Kunden geteilt werden.

    Hier beginnt schon das 1. Problem.

    Wenn man einen Server im Ausland, mit dem man kommunizieren will, auswählt, hat man ganz andere Resultate.

    Je nach Land hat man gute Resultate oder auch bis zum gar nicht mehr.
    PLDT ist immer noch der "Mastermind".

    Internet Backbone ist vielfach das Problem. Hier ist PLDT "kuriput".

    Frage: Die "Seekabel" fürs Internet wohin gehen die? Was man hört nach Hongkong.

    Aber mit dem Bezahlen für diese Verbindungen, haben gewisse Leute Probleme (PLDT).

    In gewissen Presseartikeln wird immer wieder darüber berichtet.

  • von den ganzen Speedtests ( sogar in D.)is nix zu halten. Z.b. im Abstand von je ca !/2 minute, wurden gemessen bei Test


    Telekom 89,5 MP

    Chip de. 45 MP

    Computerbild .de 39 MP


    So what ???

  • Hi Padawan,


    von solchen Werten kann ich in Dumaguete nur träumen.


    Unser Grundstück ist nicht an das Kabelnetz angeschlossen.

    Wir haben einen Router von Smart - Smart Home Bro - und erreichen Gescheindigkeiten von 3 - 5 MB. Je nach Tageszeit.

  • Hier in Agoho / Camiguin habe ich mit Globe at Home zwischen 2 und 8 Mbps Downstream und 0.5 bis 2 Mbps Upstream.
    Nebenan in Bug-ong ist tote Hose.

    - followyou -

  • Hier in Agoho / Camiguin habe ich mit Globe at Home zwischen 2 und 8 Mbps Downstream und 0.5 bis 2 Mbps Upstream.
    Nebenan in Bug-ong ist tote Hose.

    - followyou -

    Habe mir einen 12m hohen Tower gebaut und einen Signalbooster eingebaut, ebenso einen 3G Verstärker. Jetzt habe ich seit 2 Jahren keine Probleme mehr.Weder mit dem Handy noch mit dem Internet...

    Wer immer recht hat, wird irgendwann einsam sein...

  • Habe mir einen 12m hohen Tower gebaut und einen Signalbooster eingebaut, ebenso einen 3G Verstärker. Jetzt habe ich seit 2 Jahren keine Probleme mehr.Weder mit dem Handy noch mit dem Internet...

    Hallo Sepp

    Interessante Sache , um was für Geräte handelt es sich dabei ? Kenne mich in dieser Materie nicht aus Danke Sepp

    Grüsse

    Jüge

    =)


    Das Leben ist viel zu kurz um normal zu sein :tease

  • Hallo Sepp

    Interessante Sache , um was für Geräte handelt es sich dabei ? Kenne mich in dieser Materie nicht aus Danke Sepp

    Grüsse

    Jüge

    Alles über Lazada bestellt:

    1. LTE 3G / 4G Antenne

    2. 900 MHz GSM Antenne incl. Signalbooster

    3. Unlock Globe Tatoo Router with Sim Slot

    Alles zusammen etwa 15.000 Peso, plus Tower 50. 000

    Wer immer recht hat, wird irgendwann einsam sein...

  • Alles über Lazada bestellt:

    1. LTE 3G / 4G Antenne

    2. 900 MHz GSM Antenne incl. Signalbooster

    3. Unlock Globe Tatoo Router with Sim Slot

    Alles zusammen etwa 15.000 Peso, plus Tower 50. 000

    In welche Richtung zeigt deine Antenne? Yumbing oder Mambajao?
    Muss mal bei dir reinschauen. Sende mir ein SMS, wenn du hier bist und Zeit hast.

    - followyou -

  • Sepp


    Könntest du mal Tower genauer definieren? Betonmast, Holz, Metall oder was immer. Und braucht man bei 12 m irgend eine Genehmigung?

    Genehmigung??? In einer Stadt oder grösseren Menschenansammlung bestimmt. Mitten im Dschungel auf einer Insel interessiert das keinen...

    Wer immer recht hat, wird irgendwann einsam sein...

  • Ja, das Teil mit Betonfundament, Terasse und Stahlkonstruktion, wird wohl eine Genehmigung brauchen. Die Menge an Stahlstreben, die Arbeit, das Erdungsseil in der Mitte. Der Anstrich. Das ist sicher nicht billig.

    Wer einen Kompass im Handy hat, kann den grob für die Richtungbestimmung verwenden, von der das Signal kommt und die Grad notieren, die er dann bei der Antennenausrichtung anwendet.


    Gruß

    Nik

  • Ja, das Teil mit Betonfundament, Terasse und Stahlkonstruktion, wird wohl eine Genehmigung brauchen. Die Menge an Stahlstreben, die Arbeit, das Erdungsseil in der Mitte. Der Anstrich. Das ist sicher nicht billig.

    50.000 Peseten. Hat Sepp doch geschrieben.

    Sicherlich eine Menge Geld, aber wenn man sonst kein Internet hat, was soll man machen.

  • 50.000 Peseten. Hat Sepp doch geschrieben.

    Sicherlich eine Menge Geld, aber wenn man sonst kein Internet hat, was soll man machen.

    Das betrifft ber nur den Metallaufbau! Das Betonfundament für den Wassertank hatte ich ja schon. Das ist 5m hoch... Das hat ja erheblich mehr gekostet...

    Wer immer recht hat, wird irgendwann einsam sein...

  • Meine bescheidenen Übertragungsraten mit Poket WIFI Globe. Heute 14:00 Philipinische Zeit-



    Visaya

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

  • Meine bescheidenen Übertragungsraten mit Poket WIFI Globe. Heute 14:00 Philipinische Zeit-



    Visaya

    So sieht das ungefähr bei mir tagsüber auch aus. Eher noch schlechter. Und zwischen 19 Uhr und 22:30 geht es fast gegen Null oder ist ganz weg.


    Jetzt gerade eben, 4:30 philippinische Zeit, ein absolutes Spitzenergebnis:



    Ich nutze Smart HomeBro_Ultera.

  • Von solchen Down- und Upload Geschwindigkeiten kann ich hier nur träumen X(. Hier in Makato (Aklan/Panay) habe ich ein auf 1Mb Download limitiertes Abo von Kalibo-Cable und bin schon froh, dass seit nunmehr fast zwei Jahren dieses Limit mehr oder weniger eingehalten wird.


    Für meine Bedürfnisse ist dies genügend - ich kann praktisch durchwegs sowohl Youtube als auch SRF, DW, ARD und ZDF ohne Nachladen streamen. Mit Chrome-Cast via den Fernseher funktioniert dies auch recht gut, inkl. Netflix.


    Hier die Messungen von heute Morgen, ca. 06:45:


    Verbunden mit Cebu



    Verbunden mit Zürich:



    Verbunden mit New York