Mieten in Davao

  • Hi Leute.


    Wohnt irgend jemand von Euch in Davao, und das möglicherweise zur Miete?

    Ich habe mich nach langem Überlegen entschlossen, nicht ganz auszuwandern, sondern, sobald ich in Rente bin, nur die Wintermonate dort zu verbringen.
    Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es überhaupt Davao wird, aber Davao ist eine der Städte, die ich etwas kenne und die mir recht gut gefallen hat.


    Wie sieht es in Davao mit Apartments aus und was kosten die so im Durchschnitt.
    Es ist mir natürlich klar, dass höhere Ansprüche auch höhere Mieten bedeuten.
    Also so ein Apartment sollte ein Zimmer mit Bad und einer kleinen Küche haben, sowie Kabelanschlüsse für TV und Internet. Mehr brauche ich eigentlich schon gar nicht.


    Irgend jemand eine Idee oder sogar Sachkenntnisse? Wäre schön.


    Euch allen ein schönes Pfingswochenende.


    Fredo

  • Kann meine Frau mal fragen, die vermittelt Condos zum Kauf und zur Miete.


    Ich denke mit 50-70k PHP/Monat sollte da etwas Gutes zu bekommen sein.

    Auf die Schnelle fallen mir die NF-Suites ein, Link: http://www.nfsuites.com/


    Gibts in der kleinen Version ab 1000/Nacht, mit getrenntem Schlafzimmer/Wohnraum/Kueche/Bad ab 2000/Nacht wenn ich mich richtig entsinne.

    Ich war unlaengst dort zu Besuch bei einem Europaeer der dort wohnt - ist ganz schick gemacht also auf jeden Fall wohnbar!

  • Eine unter vielen Möglichkeiten wäre bei AirBnb mal zu schauen.


    Kommt halt auch immer darauf an was man genau möchte, auch ob alleine oder zu zweit und und…


    Wenn man länger mietet kann man auch mit dem Vermieter bestimmt noch den Preis etwas verhandeln.


    Wir haben das damals * ;-)

    Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


  • Wenn man was gescheites haben will und wie der TS sagte mehrere (Winter-)Monate zur Rente dort verbringen will, dann sind das schon realistische Preise!


    Bei allem anderen sind Ungeziefer, kaputte Wasserhaehne/Fenster/Tueren/etc. mit im Programm. Obzwar (und weil) der Preis so "schoen" ist.

    Die Phils sind wirklich nicht mehr so preiswert wie vor 10 Jahren!


    Wenn man länger mietet kann man auch mit dem Vermieter bestimmt noch den Preis etwas verhandeln.

    Das sowieso! :)

  • Also wir haben ein schönes grosses Haus mit viel Platz davor in einer Subdivision für 8K im Monat gemietet.

    Das ist zwar in Cebu, aber sooo gross sollte der preisliche Unterschied doch wohl nicht sein.

  • Zum einen:

    Das kriegst du in Davao City nur mit sehr viel Glueck (oder Beziehungen)!

    Vor 10 Jahren bezahlte ich fuer (m)ein 300qm Haus um die 650 EUR/Monat.

    Heute ist genau dasselbe Haus mit 1200 EUR/Monat ausgeschrieben!


    Im gehobenen Mittelklasse-Bezirk, wohlgemerkt, nicht in einer Subdivision!

    Im Squatter kommst du auf 5000 PHP, ja...


    Der TS sprach aber von einem Apartment also Condo.


    Zum anderen:

    ein Condo und eine Subdivision sind nicht dasselbe.

    Bei einem guten Condo sind Pool + Amenities, Parkplatz, Maintenance(!), etc. dabei, in einer Subdivision hast du dein Copy-Paste-Haeuschen und das war's.

  • Was hat das denn bitte mit dem Anliegen des Threadstarters zu tun?

    Dies war die Frage:

    "Also so ein Apartment sollte ein Zimmer mit Bad und einer kleinen Küche haben, sowie Kabelanschlüsse für TV und Internet. Mehr brauche ich eigentlich schon gar nicht." Für mehrere Monate zum Überwintern.


    Sprich Studio Apartment oder 1 br.


    Selbst auf Lamudi, mit tendenziell überhöhten Preisen, startet das bei 15k PHP/Monat.


    https://www.lamudi.com.ph/cozy…nished-unit-for-rent.html

    https://www.lamudi.com.ph/came…o-for-rent-411929-84.html

    https://www.lamudi.com.ph/full…idences-laurel-davao.html


    Vergleichbare Appartements, ohne amenities und in normalen Wohngebieten (keine squatter) findet man mit ein wenig Glück ab ca. 8k PHP.


    Und jetzt zeig mir bitte mal ein Studio für 70k PHP? Die hat wohl nur Deine Frau im Angebot.

  • Krass, das die Unterschiede so riesig sind hätte ich nicht gedacht. :dontknow


    Aber unsere Subdivision ist schon ganz gut dann für die geringe Miete die wir dort zahlen, mit Basketballplatz, Versammlungshaus, Schule und jeder Menge Geschäften.

    Man braucht diese nicht mal verlassen um was einzukaufen.

  • Und jetzt zeig mir bitte mal ein Studio für 70k PHP? Die hat wohl nur Deine Frau im Angebot.

    Nicht notwendig; und ich spreche auch nicht von den "Angeboten" meiner Frau also halte dich bitte in deinem Ton zurueck.

    Es ist mir natürlich klar, dass höhere Ansprüche auch höhere Mieten bedeuten.

    Man kann sich natuerlich gerne in einem solchen 25-30qm "Studio" einnisten wenn man mag.


    So wie ich es der Anforderung des TS jedoch entnehme moechte er aber etwas GUTES fuer sein Geld und kein AirBnB oder Lamudi "Studio" sondern ein Apartment mit Hand und Fuss in dem man auch laenger bleiben kann.


    Nicht zu vergessen er moechte dort 50:50 seine Rente verbringen und sich nicht rumplagen muessen, vor allem ist es nicht nur fuer einen Urlaub gedacht.


    Die Empfehlungen liegen ja nun auf dem Tisch, nun liegt es am TS sich zu entscheiden oder auch nicht.

  • .So wie ich es der Anforderung des TS jedoch entnehme moechte er aber etwas GUTES fuer sein Geld und kein AirBnB oder Lamudi "Studio" sondern ein Apartment mit Hand und Fuss in dem man auch laenger bleiben kann.


    Nicht zu vergessen er moechte dort 50:50 seine Rente verbringen und sich nicht rumplagen muessen, vor allem ist es nicht nur fuer einen Urlaub gedacht.

    Wie kommst du darauf das es bei AirBnB keine Apartment mit Hand und Fuss gibt ? War vielleicht mal früher so aber ist jetzt definitiv nicht mehr so und Langzeitmieter sind da sehr oft sehr gerne gesehen. Wenn der Vermieter dann noch weis das der Mieter jedes Jahr für eine bestimmte Zeit die Wohnung oder das Haus mieten möchte dann erst recht.

    Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


  • 50 bis 70K im Monat für ein Condo auf den Philippinen? ?(

    Das ist ja teurer als in DACH.

    Ist da dann alles aus Gold oder sollte es 5 bis 7K heissen? ;)

    Warst Du schonmal auf den PH???? Wenn Du Weststandard haben willst, ist es dort teurer als in DA

  • Üblicherweise findet man in Davao gute (möblierte) Condos / Apartments für um die 30 k / Monat bei Langzeitmiete. So jedenfalls die Erfahrungen eines Bekannten, der sich immer für 3 bis 4 Monate in Magallanes Apartments einmietet. Am besten diverse Unterkunftsmöglichkeiten "vor Ort" suchen. Als erste Orientierungshilfe können z.B. Anzeigen in OLX (z.B. https://www.olx.ph/ph-das-dava…_float_price%3Aasc&page=2) oder auch von Immobilienmakler dienen.


    Gruß

    roha

  • Warst Du schonmal auf den PH???? Wenn Du Weststandard haben willst, ist es dort teurer als in DA

    Vielleicht in Touristen Orten ja , aber es gibt viele Angebote mit Europa Standard in anderen Orten die bezahlbar sind , Beispiel


    Oder geh mal auf Beispiele von OLX hier kannst Du die Region wählen : Davao Oriental , Davao del Sur , Davao Occidental , dann Entire Davao del Sur z.B. und dann Real Estate und dann Real Estate for rent , da hat es ab und zu einige Beispiele .

    Gruss

    Jüge

    =)


    Das Leben ist viel zu kurz um normal zu sein :tease

  • Nur als Beispiel:


    http://www.davaocondo4rent.com/


    For as low as P 1,649/day, (1 bedroom unit )

    you can stay @ NF Suites.

    FREE BREAKFAST!

    All units are fully furnished and fully air conditioned. Including the Kitchen, Dining and Living Area.

    with functional kitchen and dining.

    with 32 inch lcd tv

    free wifi and cable

    24 hours security

    5 minutes away from SM Mall and 10 minutes away from the beach

    Located at Pisces Street, Phase 2 Doña Luisa Village, Ecoland, Davao City

    For reservations call us at: 0998 866 9163 or 0932 870 8626


    For as low as P 1,229/day, (Studio type unit )

    you can stay @ NF Suites.

    FREE BREAKFAST!

    All units are fully furnished and fully air conditioned. Including the Kitchen, Dining and Living Area.

    with functional kitchen and dining.

    with 32 inch lcd tv

    free wifi and cable

    24 hours security

    5 minutes away from SM Mall and 10 minutes away from the beach

    Located at Pisces Street, Phase 2 Doña Luisa Village, Ecoland, Davao City

    For reservations call us at: 0998 866 9163 or 0932 870 8626


    Monatspreise sind günstiger



  • Gibt es irgendwo eine Übersicht was diverse Appartements in verschiedenen Orten auf den ph kosten

    also 50 bis 70000 im Monat scheint mir doch sehr überzogen - Luxusapartment?

    Warum muss es Davao sein?


    https://www.property24.com.ph/…-rent-in-davao-city-c5280

    http://www.islandsproperties.c…tals/apartments-rooms.htm


    hier in DGT z.B. bekommt man für rd. 15 - 25000 Peso im Monat tolle

    Apartments. Hier verbringen viele Europäer einige Monate, wenn Winter in Europa.


    Bischen googl bemühen, dann findet man was passendes. Der Vorteil, wenn man hier nur für ein paar Monate bleibt, ist die Möglichkeit, den Standort zu wechseln, um so mehr von diesem schönen Land kennen zu lernen! Und wo es dem TS am besten gefällt, kommt er dann wieder oder bleibt irgendwann doch für immer!


    Vorsicht: Einmal von dem Phil-Bazillus befallen - macht süchtig, haha.


    :hi

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Warst Du schonmal auf den PH???? Wenn Du Weststandard haben willst, ist es dort teurer als in DA

    Äh, ja natürlich. Schon insgesamt 5 mal.

    Ausserdem habe ich doch geschrieben das wir zur Zeit ein gutes Haus in einer Subdivision für 8K im Monat gemietet haben.

    Bevor Du solche d..... Fragen stellst, solltest Du die Posts auch mal komplett lesen.


    Und ich habe nie wirklich schlecht gewohnt, über AirBnB, ausserhalb und innerhalb einer Subdivision.


    Ich für meinen Teil brauche keinen extremen Luxus, und was Gutes gibt es auf jeden Fall auch viel günstiger, zumindest in Cebu.


    Und Weststandart ist ein ziemlich dehnbarer Begriff.


    Was braucht man denn?

    Ein Bett, Klimaanlage, ein Klo mit Wasserspülung UND Klobrille und ev. noch Internet.

    Und das gibt es auf den Philippinen auf sicher viel günstiger als in DACH.


    Der TS hat doch auch geschrieben in seinem Eingangspost:

    "Also so ein Apartment sollte ein Zimmer mit Bad und einer kleinen Küche haben, sowie Kabelanschlüsse für TV und Internet. Mehr brauche ich eigentlich schon gar nicht."


    Mit Sicherheit sind die Preise nach oben offen, das muss dann jeder für sich selbst entscheiden was er zahlen möchte.

    Nur pauschal zu sagen es kostet 50 - 70 K ist einfach nicht richtig.

  • Oh wow, eine Menge Antworten für nur einen Tag. Vielen lieben Dank erstmal dafür.


    Also, ich war schon etliche male auf den Philippinen, meistens alledings in Manila, kenne aber auch Davao, Cebu, Cagyan de Oro und San Fernando City la Union.
    Manila ist mir definitv zu laut und hektisch, Cebu zu teuer.


    Ich werde mal eine Rente von ca. 1100,- Euro Netto haben, habe da allerdings auch noch ein kleines Apartment n Deutschland zu unterhalten. Ein paar Ersparnisse habe ich auch.
    Ich möchte eigentlich nur während der kalten Jahreszeit aus Deutschland weg. So zwischen Oktober und März. Ganz auswandern geht wegen der Krankenversicherung nicht. Hab da eine Vorgeschichte, die eine private KV für mich unbezahlbar machen würde.


    Also ich habe wirklich keine großen Ansprüche. Luxus brauche ich nicht, habe ich hier auch nie gehabt.
    Nur vier saubere Wände, eine kleine Kochecke, ein Klo, TV und Internet.
    Und ich muss auch nicht direkt am Strand oder in Downtown wohnen.


    Gibt´s da vielleicht irgendwas so um die 100,- bis 150,- Euro pro Monat?


    F.