Neue Hauptstadt - New Clark City

  • Ich bin gerade über diese beiden Artikel gestoßen:


    New Clark City: Philippinen planen grüne Stadt


    Warum Asiens Schwellenländer neue Hauptstädte bauen


    Danach soll die Regierung Duterte den Neubau einer Hauptstadt (sprich: des Regierungsitzes) planen.


    Quote

    Präsident Duterte, der auch sonst nicht unbedingt für seine zurückhaltende Art bekannt ist, hat New Clark City zu einem Prestigeprojekt gemacht, nachdem die Regierung seines Vorgängers die Pläne 2016 verabschiedet hatte. Die Planstadt entsteht auf der ehemaligen US-Luftwaffenbasis Clark, rund 100 Kilometer nördlich von Manila, soll größer als Manhattan werden und 2023 fertiggestellt sein. Die Partnerstadt von Manila soll grün, smart und nachhaltig sein.


    Ich habe bisher darüber nichts gelesen. Stimmt das wirklich oder wurde das Projekt inzwischen wieder begraben?


  • Geplant war das mal, aber wie Alles hier kann man es erst glauben wenn die Stadt fertiggestellt ist. Geplant wurde hier schon sehr viel aber umgesetzt wurde dann das Meiste nicht.

  • Jo, hab ich vor ca 2 Jahren dort auch gelesen, und auch ein paar nette Plakate dazu gesehen...

    Clark ist definitiv am wachsen, ich hoffe nur das das mit Sinn und Verstand gesteuert wird, sonst hat es bald Manila 2...

  • Was ich dann aber wieder nicht verstehe, ist, dass in Bulacan, also vor der Haustür von NCC ein neuer Airport gebaut wird. Clark wär doch bestimmt ausbaubar gewesen. Tappe da im Dunkeln ?(


    LG Alf

    Jeder tapped im Dunkeln!


    Ich kenne so viele Airport Pläne und bisher ist keiner richtig durchgeführt worden! Die erste große Präsentation war 1992 im November im Manila Hotel.


    Keiner der Pläne wurde umgesetzt!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Der Bulacan Airport ist anders. Keine staatlichen Foerdermittel werden hierzu benoetigt. Die San Miguel Gruppe stemmt das Projekt aus eigenen finanziellen Kraeften; von der Planung, dem Bau, bis hin zum zukuenftigen Management des Flughafens. Ich bin da sehr zuversichtlich.


    Eine gruenen Fraktion oder Umweltschuetzer bestehen nicht, die dieses Bauvorhaben verhindern werden.


    Wenn Clarke die neue Hauptstadt werden soll, wuerde dann der Clarke Airport ja wieder in der Stadt liegen. Da wird die Ayala Gruppe keine Interesse dran haben

    "Eine Expertise ist eine objektive Niederschrift einer subjektiven Meinung"

  • dann sollen sie mal mit dem Airport anfangen!

    Ich war zum ersten mal dort, ein einziges Trauerspiel.

    Und dann nennt der sich auch noch international Airport :weia


    Nein Danke, nie wieder!8-)

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Ja, der aktuelle Airport von Clark ist das Letzte.

    Ich wollte mal nicht über Manila zurück auf die Phils, aber das war keine gute Idee.

    5 Stunden Aufenthalt in der Nacht dort (Weiterflug, Cebu), eine Zumutung!


    "nettes" Erlebniss -

    ich hatte einen der wenigen Sitzplätze ergattert, neben mir sass ein ca. 50 Jahre alter Filipino. Handy, volle Lautstärke, irgendein Radiosender. Auf meine Frage, ob er kein Kopfhörer hat nur ein grinsendes "No", Lautstärke blieb gleich.

    Nach 2 Minuten kam ein junger Filipino, ca. 30 Jahre alt, offensichtlich Kraftsportler.

    Der nahm ihm das Handy ab, ein Tritt und es trat Ruhe ein . . . netter Kerl :victory

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Kann ich so nicht bestätigen... Ich ziehe Clark Airport jederzeit dem Manila Airport vor...

    Klar ist es ein kleiner Airport, aber ich hatte da bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht, und bleibt immer unsere erste Wahl für unsere Reisen.

    Und was hat dein Erlebnis mit dem Airport an sich zu tun...?

  • Ja, der aktuelle Airport von Clark ist das Letzte.

    Ich wollte mal nicht über Manila zurück auf die Phils, aber das war keine gute Idee.

    5 Stunden Aufenthalt in der Nacht dort (Weiterflug, Cebu), eine Zumutung!

    Ok, aber es geht hier nicht um den existierenden Airport.


    Es soll eine neue, grüne Stadt entstehen. Wahrscheinlich um Manila teils zu entlasten. Das macht ja Sinn, oder ?


    Natürlich macht ein neuer Airport dann auch Sinn, zumal das Reisen auf den Phils ja nicht weniger wird. Dass Ayala Coorp lieber neu baut ist ja wohl auch klar. Aber wenn man eine neue Stadt baut (und da ist man ja auch schon im Gange), würde es denn nicht Sinn machen den Clark in der Nähe richtig auszubauen ? Raum ist ja zur Genüge zur Verfügung, und wäre näher an NCC ?


    Oder lässt man Clark komplett fallen, und das bei einer neuen Stadt, wenn Bulacan fertig ist ? Also 3 Airports in 150 km macht auch wenig Sinn.


    Hmmm ....


    LG Alf

  • Es wird ja überall im TV breitgetreten dass der neue Airport in Bulacan genehmight ist und Baubeginn soll

    Ende des Jahres sein.

    Worüber ich nichts gelesen/gehört habe ist der Transfer dann nach Manila?? Es dürfte doch von Bulacan aus

    eine Weile zu fahren sein.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Bauen die nicht z. Zt. an einer "sky-way"-Verbindung zwischen NLEX und SLEX? Als wir das letzte Mal zum NLEX gefahren sind, waren die Fortschritte schon deutlich zu sehen.
    Außerdem war doch mal von einer Zugverbindung von Clark nach Caloocan die Rede.


    Da muß natürlich was geschehen, denn ein großer Teil der Industrieparks liegt nun mal südlich von Manila (Cavite, Batangas, Laguna). Gleichzeitig soll der alte Flugplatz Sangley Point in Cavite im November den Betrieb wieder aufnehmen und NAIA entlasten.

    https://gulfnews.com/world/asi…s-happens-1.1560259930707

    Vielleicht wird der beibehalten und für innerphil. Flüge weiter genutzt. Dann muß man nicht von Laguna durch die ganze Stadt, um nach Cebu zu fliegen....

  • Es stimmt und es wurde auch schon mit dem Bau begonnen, New Clark City entsteht südlich von Cristo Rey.

    Der Clark Airport ist Teil von New Clark City, der erste große Bauabschnitt waren Sportanlagen für die 30. Südost Asienspiele sowie erste Verwaltungsgebäude, Hotels und Wohnungen.

    Als ich im November / Dezember 2018 vor Ort war wollte ich mir einmal die Baustelle anschauen, aber leider bin ich nicht nah genung an die Baustelle gekommen.


    Hier mal ein Link mit Bildern vom aktuellem Baufortschritt.


    New Clark City Baufortschritt


    New Clark City Artikel


    Auf Google Maps sind auch schon die ersten Baumaßnahmen an der Infrastrucktur zu sehen (da noch ohne die aktuellen Gebäude)

  • Ja der neue Skyway geht bis nach Balintawak (NLEX). Wann der fertig ist

    weiss ich nicht. Auch nicht wie der Anschluss an den neuen Airport aussieht.

    Trotzdem werden die Taxikosten erheblich teurer sein als vom NAIA nach

    Makati oder Manila.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Trotzdem werden die Taxikosten erheblich teurer sein als vom NAIA nach

    Makati oder Manila.

    In einem vernüftigen Land würde doch bei einem so grossen Flughafenneubau auch die Erschliessung durch eine Schnellbahn eingeplant, siehe Bangkok. Davon habe ich bis jetzt nichts gehört.

    Gruss
    Peter

  • Trotzdem werden die Taxikosten erheblich teurer sein als vom NAIA nach

    Makati oder Manila.

    In einem vernüftigen Land würde doch bei einem so grossen Flughafenneubau auch die Erschliessung durch eine Schnellbahn eingeplant, siehe Bangkok. Davon habe ich bis jetzt nichts gehört.

    Gruss
    Peter

    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass da nichts kommt ... also eine zukunftssichere und praktische Anbindung an Manila und NAIA ... man sieht doch, dass das jetzt am Ende angekommen ist, was Transport anbelangte.


    Käme da nichts, fällt man doch auf das niedrigste Weltniveau zurück. Und in Asien ganz, ganz hinten. So dumm kann man doch nicht sein.


    LG Alf

  • Trotzdem werden die Taxikosten erheblich teurer sein als vom NAIA nach

    Makati oder Manila.

    In einem vernüftigen Land würde doch bei einem so grossen Flughafenneubau auch die Erschliessung durch eine Schnellbahn eingeplant, siehe Bangkok. Davon habe ich bis jetzt nichts gehört.

    Gruss
    Peter

    Schnellbahn mit 13 Stationen von Downtown City of Manila? Ich lach mich kaputt!


    Nur zur Info: Das Hilton kann nicht im Zeitplan aufgemacht werden da Einiges am Bau von den Koreanern gepfuscht wurde. Wann es eröffnet wird und ob es Hilton bleibt, das steht wieder in den Sternen!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Oder lässt man Clark komplett fallen, und das bei einer neuen Stadt, wenn Bulacan fertig ist ? Also 3 Airports in 150 km macht auch wenig Sinn.

    Warum? Viele Groß-Städte haben mehrer Airports. Das entlastet durchaus den Zubringerverkehr und auch vermehrt auch noch die Slots. New York hat 3, Washington DC 2. Es kommt nur darauf an, eine vernünftige Aufgabenteilung zwischen den Airports hinzubekommen und sie auch noch zu vernetzen, z.B mit Schnellbussen oder Bahn. Ein Airport ist meist für Internationale Flüge mit Anschlussflügen ins Inland. Andere dann für Nachbarländer und Inland.


    Im Großraum Manila würden IMHO drei Flughafen durchaus überlebensfähig sein, wenn sie geographisch gut aufgestellt sind und koordiniert werden. Da bräuchte man aber eine Luftfahrtbehörde die Kompetent ist.