Wieviel Geld sollte man bei sich haben?

  • P.s. am BPI Automaten bekommt man max. 20.000 PHP nicht 10.000

    an allen Baukautomaten der BPI, an denen ich bisher war gibt er nur 10K.

    Das war in Cavite, Ilocos ,Cebu und Palawan.

    Wenn du einen anderen gefunden hast, sei froh, denn es halbiert deine Gebühren im Gegensatz zu meinen Erfahrungen

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Du hast aber Fastfood und Überzuckerung aller Art auf den PH vergessen. Das bisschen Schokolade tritt fast in den Hintergrund, weil nicht unbegrenzt verfügbar Jollibee, Mäckes etc. , überzuckerte Limonaden sind viel gefährlicher für die Zähne

    Mal so am Rande. Das mit dem Zucker ist mal wieder eine Behauptung, die absolut nicht stimmt.

    Die Philippinen essen pro Kopf ca. ein Drittel weniger Zucker als ein Mitteleuropäer. Alle asiatischen Länder liegen im unteren Drittel des Zuckerverbrauches weltweit.

    Sollte aber doch mittlerweile bekannt sein, wenn man sich Abseits vom Hartz 4 Programm im deutschen TV sich immer wieder mal Sendungen ansieht, die mit Fakten zu tun haben. (Solche Sendungen sind aber in Deutschland nicht so beliebt, würde ja so manchen in seinem Wohlfühlschlaf stören.)

    https://de.statista.com/statis…ehlten-regionen-weltweit/


    Bei mitbringen von Süssigkeiten, muß. man zumindest als allgemeiner Amerikaner oder Europäer noch kein schlechtes Gewissen haben.

  • Storck Riesen in original deutscher Verpackung gibt es tatsächlich nicht auf den Philippinen, und das gerade macht es doch aus.


    Also wo ist da die "Schwindelei"?


    Ich finde das bashing hier auch absolut fehl am Platz. :mauer

  • Nochmals auf die angeblich angemessene 100 Euro/Tag (= 3.000 Euro/Monat) zurückzukommen:

    Natürlich braucht man nicht 3000 Euro in Bargeld mit sich mitzutragen

    Dies habe ich auch nicht behauptet. Ich habe meist so um die 2.000 Pesos, verteilt auf 2 Geldbeutel, dabei. Ich wurde noch nie beklaut.

    Bei einer 61 jährige Langnase die erstmals seine Internetliebe besucht, da werden schon in der Regel 100€ täglich erwartet

    Wo steht den, dass der TS seine Internetliebe besucht? Der TS schreibt:

    Wieviel brauche ich überhaupt pro Woche ? Komme privat unter, brauche also nur tägliche Kosten für Essen, Trinken und eventuelle Ausflüge.

    Bin privat bei meiner Familie untergebracht. Alles gut, von wegen Kühlschrank füllen etc.

    In seiner Vorstellung schreibt er/sie (?):


    "Hallo, ich bin aus Berlin, werde demnächst nach Legazpi fliegen und dort endlich wieder die kleine Familie meines Bruders besuchen"


    Meinen Beitrag, dass ich 100 Euro für überzogen halte, kommt aus meinen Erfahrungen seit 2011, wo ich jährlich regelmäßig in den Philippinen mich längere Zeit aufhalte und in einer ähnlichen Situation bin, dass wir in dem Haus meiner Familie (separate Wohnung, die für uns freigehalten wird) wohnen. Und ich kam bislang immer mit den von mir genannten Betrag von 40 Euro/Tag (eher weniger) gut zurecht. Und da ist alles drin, Lebensmittel, Getränke, Ausflüge, Einladung von Verwandten, Benzinkosten usw. Und ich war sicherlich nicht sparsamer, als in D. und habe mich auch nicht von Dryfish und Reis ernährt.


    Und noch zum Vergleich. In anderen Threads wird ein monatliches Budget (inkl.) Miete von rd. 1.200 -1.500 Euro für Expats als angemessen angesehen (ohne KV). Malu wird mehr brauchen, wenn sie jeden Tag 2 x in ein Restaurant geht, danach vielleicht noch eine Bar besucht und jeden 2. Tag einen Ausflug mit der Familie ihres Bruders unternimmt.


    Ich nehme immer so 6 kg Schokolade und Pralinen mit (hat bislang den Transport gut überstanden) aber auch z.B. Früchtetee und für das gemeinsame Beisammensein auch noch einen Obstler und Apfelkorn mit. Da gibt es dann immer lustige Szenen, wenn der Obstler plötzlich "pur" getrunken werden soll.


    Gruß

    roha

  • Storck Riesen in original deutscher Verpackung gibt es tatsächlich nicht auf den Philippinen, und das gerade macht es doch aus.

    und ich dachte immer wichtig wäre was drin ist und gegessen wird....wusste nicht dass ihr die wegen der deutschen Beschriftung kauft....oder schmeckt die besser? :mauer:mauer:mauer


    das war mal gar nichts....denn auf den Inhalt kommt es an, gilt auch für hier :D

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.


  • Storck Riesen in original deutscher Verpackung gibt es tatsächlich nicht auf den Philippinen, und das gerade macht es doch aus.

    und ich dachte immer wichtig wäre was drin ist und gegessen wird....wusste nicht dass ihr die wegen der deutschen Beschriftung kauft....oder schmeckt die besser? :mauer:mauer:mauer


    das war mal gar nichts....denn auf den Inhalt kommt es an, gilt auch für hier :D

    nicht unbedingt. Pinoys haben ein starken Hang zu Dingen aus Amerika oder Europa.

    Ist dir noch nicht aufgefallen, dass du Nescafe angeboten bekommst, obwohl auf den Philippinen viel geschmacklich besserer Kaffee zu bekommen/kaufen ist. Viele Leute hier denken dass die inländischen Produkten nicht so "gut" sind , obwohl das gar nicht stimmt.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Bei einer 61 jährige Langnase die erstmals seine Internetliebe besucht, da werden schon in der Regel 100€ täglich erwartet

    Wo steht den, dass der TS seine Internetliebe besucht? Der TS schreibt:

    Wieviel brauche ich überhaupt pro Woche ? Komme privat unter, brauche also nur tägliche Kosten für Essen, Trinken und eventuelle Ausflüge.

    Bin privat bei meiner Familie untergebracht. Alles gut, von wegen Kühlschrank füllen etc.

    In seiner Vorstellung schreibt er/sie (?):

    Anhand seiner Fragestellungen ist doch ersichtlich, daß er noch nie auf den Philippinen war. Und wenn er schreibt meine Familie, dann ist diese bestimmt nicht seine eigene Familie, die plötzlich nach 61 ahren aufgetaucht ist, und ihm erklären will, daß er eigentlich Halbfilipino ist.

    Und wenn er bereits in einem anderen Thread bereits explizit nach Containerkosten fragt, braucht es für mich kein besonderes Kombiniertalent, um davon auszugehen, daß hier der virtuelle Liebesvogel sein Unwesen treibt.... Zwinker

  • braucht es für mich kein besonderes Kombiniertalent, um davon auszugehen, daß hier der virtuelle Liebesvogel sein Unwesen treibt.... Zwinker

    Vielleicht nicht nur virtuell?

    Dann reichen womöglich 100,00€ pro Tag nicht........:ironie

  • Und wenn er bereits in einem anderen Thread bereits explizit nach Containerkosten fragt,

    man sollte schon richtig lesen, wer der TS ist: Umzug auf die Philippinen (falls dieser Thread gemeint ist)


    Malu hat bislang nur 4 Beiträge geschrieben: https://www.philippinenforum.n…ost-list/29998-malu/...da ist steht nichts von Umzugskosten oder die Frage nach Containerkosten.


    Er/Sie schreibt von der Familie seines/ihres Bruders. Der Bruder kann doch mit einer Filipina verheiratet sein. Warum immer gleich derartige Spekulationen anstellen? Um den Unterhaltswert zu erhöhen?

  • Ohhhh

    sehe grad, du hast Recht. Habe mich von dem Bild (beidesmal MA) irritieren lassen. Ging davon aus daß dies die gleiche Person ist, ist es aber nicht... Sorry.

    Werde langsam alt... zwinker

  • braucht es für mich kein besonderes Kombiniertalent, um davon auszugehen, daß hier der virtuelle Liebesvogel sein Unwesen treibt.... Zwinker

    Vielleicht nicht nur virtuell?

    Dann reichen womöglich 100,00€ pro Tag nicht........:ironie

    was solls eigentlich?

    wenn es den guten Mann besser geht und der Spass ihm das wert ist, was solls.

    mit 100 eu kommt er vermutlich billiger weg als macher "Hormonstrolch" im "Kitzelbunker"

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • cathbad : Natürlich hast Du Recht. Aber nach den letzten Posts scheint das gar nicht das Thema/Problem zu sein.

    Wenn er seinen Bruder besucht, geht es wohl mehr um Lechon und Ausflüge, als um das älteste Gewerbe der Welt.....

  • cathbad : Natürlich hast Du Recht. Aber nach den letzten Posts scheint das gar nicht das Thema/Problem zu sein.

    Wenn er seinen Bruder besucht, geht es wohl mehr um Lechon und Ausflüge, als um das älteste Gewerbe der Welt.....

    :D

    "wenn es dem guten Mann besser geht und der Spass ihm das wert ist, was solls."

    bis hier hin kein Wort über horizontal, vertikal oder was weiss ich wie rum.

    OK, für ein Letchon in entsprechender Größe bist du auch ganz schnell den genannten Betrag los.


    und wenn ihm dieser von ihm gewählte Spass bzw Vergnügen den genannten Betrag wert ist, kommt er billiger weg als :

    " macher "Hormonstrolch" im "Kitzelbunker"

    stimmt doch

    :D

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Wie macht es dann Dein Hormonstrolch im Kitzelbunker, wenn nicht horizontal oder vertikal??? :ironie

  • wenn nicht horizontal oder vertikal dann diagonal, ist doch klar:Rolf

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • wenn nicht horizontal oder vertikal dann diagonal, ist doch klar:Rolf

    Der war gut!!! :D

    Wie geht das genau? Kostet das extra oder ist es im Budget von 100€ inbegriffen?

    1. lass dich überraschen

    2. ist Verhandlungssache

    3. wenn du es probiert hast, sag mir bitte wie es war:yupi

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Wie macht es dann Dein Hormonstrolch im Kitzelbunker, wenn nicht horizontal oder vertikal??? :ironie

    schon etwas off topic was dem sonst so eifrigen Melder da herausgerutscht ist :D

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.