Eure Erfahrungen bei Hotelbuchungen auf einer Plattform vs Hotel direkt.

  • Nachteil bei Plattformen ist oft auch, dass dort die Zimmer-Kategorien anders bezeichnet werden als auf der Hotel-Website. Wenn ich also ein Zimmer mit einem bestimmten Ausblick haben möchte (ist ja u.a. in Hong Kong oder Singapore aber auch auf den Phils manchmal wichtig), dann kann ich das auf der Hotel-Website klar identifizierte Zimmer auf der Platform nicht immer 1 zu 1 zuordnen, da die das dann unter Deluxe etc. subsumieren, ohne genauer zu werden. Da läuft dann z.B. Deluxe Seview undiffernziert neben Deluxe Mountain-View. Was ich auf der Plattform bekomme, weiss ich nicht immer.


    Ein vernünftiger Preisvergleich zwischen Platform und Hotel-Website ist dann oft nicht möglich.


    maninjau

    Ein weiterer Nachteil bei Buchungsplattformen ist, dass oft erst ein überaus günstiger Preis genannt wird und am Ende VAT und Service-Charge draufgeschlagen werden (passiert nicht bei Direktbuchung im Hotel). Viele buchen dann aus Bequemlichkeit trotzdem bei Agoda etc.

  • Man koennte natuerlich auch die Praeferenzen richtig einstellen, dann wird einem der Endpreis gezeigt. In Gelb markiert


    "Eine Expertise ist eine objektive Niederschrift einer subjektiven Meinung"

  • stimmt nicht ! Man kann einstellen. Das er Endpreis mit Steuern anzeigt...

  • warum sollte es nicht klappen?

    Ich hatte schon mal einen Fall, wo man in einem Hotel nichts von einer Booking.com Reservierung wusste, oder zumindest fand man die Reservierung nicht. War allerdings in Europa.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.









  • warum sollte es nicht klappen?

    Ich hatte schon mal einen Fall, wo man in einem Hotel nichts von einer Booking.com Reservierung wusste, oder zumindest fand man die Reservierung nicht. War allerdings in Europa.

    Es kann immer mal was daneben gehen ... egal bei welcher Art von Reservierung ... daraus sollte man aber keinen Regelfall machen ... :D... wichtig ist, dass, wenn sowas passiert, man kompetente Hilfe bekommt ... und sich nicht daneben benimmt :floet ... mir ist auch schon einiges in 45 Jahren auf Reise passiert, aber, wer hat nicht schon selbst Fehler gemacht .... Immer cool bleiben ... :happy

  • Die Buchungen über Agoda & Co sind meist problemlos, aber meist bekommt man die Zimmer vor Ort günstiger.

    Entspricht nicht meiner Erfahrung. Hast du einen Beweis für deine Aussage? Aber sicher, Ausnahmen bestätigen die Regel.

    die meisten Spürhunde, die ich dort gesehen haben sind keinen PHP wert...die finden keine Leberwurst in der Tasche, von Sprengstoff mal abgesehen! Und ich weiß wo von ich rede! :D

    Ja, wenn ich dich richtig verstanden habe, redest du von Hunden die Leberwurst finden.


    Was du mit deinem exzellenten Beitrag #12 ganz klar zeigst, ist dass es dir nicht darum geht deine eigene Erfahrung einzubringen, sondern die Erfahrungen eines andern zu zerpflücken. Und schön dass dir Kumpel Carabao dazu noch auf die Schultern klopft.


    - followyou -

  • Was du mit deinem exzellenten Beitrag #12 ganz klar zeigst, ist dass es dir nicht darum geht deine eigene Erfahrung einzubringen, sondern die Erfahrungen eines andern zu zerpflücken. Und schön dass dir Kumpel Carabao dazu noch auf die Schultern klopft.

    Ich bin hier Niemands spezieller Kumpel obwohl ich den meisten Postings nicht nur von Tanduayice wie auch von Dir lieber followyou zustimme. Ihr seid fuer mich beide sehr gute Poster!


    Bei diesem Thems hier bin ich aber eher bei tanduayice. Meist bekomme auch ich Zimmer direkt beim Hotel guenstiger.

    Man muss aber hin und wieder nachbohren und sich nicht mit dem ersten genannten Preis am Telefon zufriedengeben.

    Was bei vielen Anlagen hilft sind z.B. Fragen nach „Local resident Rates“. Die sind teilweise sogar erheblich guenstiger als die published Rates im Internet.


    LG Carabao

  • Entspricht nicht meiner Erfahrung. Hast du einen Beweis für deine Aussage? Aber sicher, Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Ja, habe ich natürlich! Mal 2 schnelle Beispiele aus eigener Erfahrung


    1.

    Gutes Hotel in White Beach Mindoro 1 Woche über Agoda gebucht= 4k PHP / Nacht "Deluxe Room" ohne Frühstück...schon beim warten an der Überfahrt findet man Flyer, wo dasselbe Hotel mit demselben Zimmer + Früstück für 3.600 PHP wirbt und beim Einchecken sagt man mir, dass eine Juniosuite inkl. Frühstück 3.800 beim Hotel direkt gekostet hätte!


    2. Eine Nacht in einem guten Hotel in NYC über Booking.com für 190 $ US gebucht, bei Walkinn wäre der preis für dasselbe Zimmer 160 $ US gewesen



    Ja, wenn ich dich richtig verstanden habe, redest du von Hunden die Leberwurst finde

    Nein, ich rede von den grottenschlechten Sprengstoffhunden dort und ja ich weiß wo von ich rede....ich habe bereits 2x dort Seminare über die Ausbildung von Spürhunden gegeben :D und dabei etliche dieser "Taugenichtse" gesehen und überprüft

    Was du mit deinem exzellenten Beitrag #12 ganz klar zeigst, ist dass es dir nicht darum geht deine eigene Erfahrung einzubringen, sondern die Erfahrungen eines andern zu zerpflücken

    Möglicherweise sieht dein exzellentes "rosa" Brillchen das etwas verkehrt

    Und schön dass dir Kumpel Carabao dazu noch auf die Schultern klopft.

    Der ist nicht mein Kumpel, schreibt aber i.d.R. sachlicherer und nachvollziebarere Texte als Du..und jetzt lassen wir das Persönliche mal weg und diskutieren weiter im Topic!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Also ich wollte das mal mit direkt Hotel überprüfen und bin auf die Seite vom Fairways and Bluewater gegangen und hab mir die Preise angeschaut.

    Auf den ersten Blick ist es tatsächlich billiger als bei den Buchungsplattformen.

    Ich habe bei Agoda zwei Zimmer 4 Person Superior Room mit Frühstück ausgewählt für 2871€.


    als ich die selbe Einstellung auf der Website von Fairways eingegeben habe zeigt er mir 2590€ an. Ich freu mich bis ich weiter drücke, dann kamen Steuern drauf und man landet bei 3022€ .


    beides ist das selbe Zimmer mit Frühstück und selber Zeitraum.

    Agoda: 2871 € ( Steuern sind inklusive)

    Fairway and Bluewater : 3022€ ( Steuern enthalten ohne 2590€)


    lg yberion45









  • Ist doch alles ok so wie Du es machst ... manchmal so, manchmal andersrum ... also buche, wo es Dir passt.


    LG Alf

  • Du solltest Dich in der Werbeabteilung für Agoda bewerben.


    Kleines Beispiel zum Thema: Rothman Hotel Manila

    22.-24.11.2019 bei agoda AUSVERKAUFT, Preis vor 3 Stunden: 4.600P, keine Änderung, keine Rückerstattung bei Storno


    Direkt im Hotel das gleiche Zimmer zum Wunschtermin 22.-24.11.2019 verfügbar zum Preis von 4.200P, Änderung oder Stornierung jederzeit kostenlos möglich.

  • warum das ich habe lediglich in diesem Fall aufgezeigt und wie auch Alf schrieb, dass es nicht immer direkt beim Hotel am billigsten ist. Du kannst natürlich gerne bei Fairways direkt bei Hotel buchen und mehr Geld zahlen 🤷‍♀️
    ich zahle die 3022€ auf jeden Fall nicht, wenn. Ich es wo anders knapp 200€ billiger kriege

  • Ich dachte ich bring Schwung in den Beitrag, der ist eigentlich hoch interessant 😊


    ich denke es gibt auch Fälle wo es anders rum ist

    Ich denke, es ist doch alles gesagt in dem Thread ... bin nur zu faul zum resümieren.


    Da niemand Geld zu verschenken hat, ist jeder gut beraten zu vergleichen.


    Immer im Hinterkopf sollte bleiben, dass DIREKT Kunden für das Hotel die "besseren" Kunden sind, selbst dann, wenn es im Hotel gleich oder billiger sein sollte. Es ist nur logisch. Es hilft nun auch gar nichts wieder mit Beispielen zu kommen, man schließe sich nur mit Hotelmanagern kurz. Die bestätigen das sogar, dass sie dem DIREKT Kunden eher entgegen kommen, weil sie generell mehr an denen verdienen (keine Provision an irgendwelche Vermittler). Das wird aber so niemand bestätigen, außer man kennt die resp. Person. =)


    LG Alf


    p.s. es gibt Millionen von Hotels / Resorts. Es macht wenig Sinn, wenn nun alle verglichen werden, und hier als Beispiel dienen, etwaige Theorien zu untermauern. Ich sage Euch jetzt schon, es kommt keine Logik dabei heraus. :happy ...









  • Recht hast Du, Alf!!!!