Mit dem Motorrad auf die Philippinen

  • Ein freundliches Hallo an alle Mitglieder des Forums,


    Mae und ich haben uns vor sechs Jahren in Dubai kennengelernt. 2017 in Deutschland geheiratet, seit Sommer 2019 sind wir mit dem Motorrad auf Reisen von D nach Ph um dort unsere Hochzeit mit ihrer Familie zu feiern. Gerade sind wir wieder in Dubai, bald geht es weiter in den Oman, nach Indien...

    Wir sind sehr glücklich miteinander und genießen jeden Tag. Jeder kann unsere Reise gern auf den sozialen Medien oder der Homepage verfolgen, schaut nach "whentravelbites"

    Wir freuen uns auf einen regen Informationsaustausch hier im Forum, viel interessantes und hilfreiches haben wir schon gesehen, vielleicht können wir auch etwas beitragen.


    Herzliche Grüße,

    Mae und Kay

  • Willkommen im Forum. Hab sofort nach nach "whentravelbites" gegoogelt. Hoch interessant für mich!!


    Besonders würde ich mich freuen über Infos, ob und wenn ja wie das Motorrad auf die Philippinen gelangen kann.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Willkommen im Forum. Hab sofort nach nach "whentravelbites" gegoogelt. Hoch interessant für mich!!


    Besonders würde ich mich freuen über Infos, ob und wenn ja wie das Motorrad auf die Philippinen gelangen kann.

    Hallo www,


    dein Interesse freut uns. Die Homepage ist ob der vielen damit verbundenen Arbeit nie aktuell, FB/IG/Twitter eher. Falls du da bist, bekommst du neuere Infos. Ueber welchen Hafen wir nach Ph kommen ist noch unklar, ebenso die Prozedur des Imports, Steuern etc. Da hat Mae schon viel recherchiert, konkret wird es aber erst wenn wir in der Naehe sind =). Am besten unsere Seite in FB abonnieren.

    Gruesse!

  • Hallo ihr Zwei,


    genau das reizt uns auch,

    wir sind noch nicht verheiratet und haben deswegen Bedenken, dass wir überall auch VISA für die Einreise bekommen

    von Deutschland bis zu den Philippinen. Ich als Deutscher habe damit weniger Probleme, aber für Philippinas gelten doch

    für manche Länder Einreiseverbote oder nur mit vorherigem VISA.


    Deutschland

    Kroatien

    Griechenland

    Türkei

    Iran

    Dubai (dann Fähre)

    Thailand

    Singapur (dann Fähre)

    Philippinen



    Wie regelt ihr das? Wäre schön, wenn ihr mir etwas positives sagen könnte. Ich hatte die Idee wegen den unterschiedlichen

    Staatsbürgerschaften und VISA-Anforderungen aufgegeben.... :(


    Beste Grüße

    Ich glaube auch an ein Leben vor dem Tod! :D

  • Von den hier genannten Ländern sind doch nur der Iran und möglicherweise die Türkei problematisch. Für Asean Staaten braucht die Philippinische Staatsbürgerin fast keine Visa. Für Reisen in den Iran rät das AA Bundes-Bürger derzeit ab. Schengen Staaten wie die ersten zwei sind problemlos zu bereisen.


    Gute Reise wünscht Miks

    „Freiheit bedeutet Dinge zu sagen, die andere nicht hören wollen.“ George Orwell









  • wenn ich es richtig verstanden habe, reist ihr etappenweise , nicht am stück ?


    trotzdem ist es interessant und ich hoffe, dass ihr uns an euren Erfahrungen teilhaben lasst

  • zu Türkei:

    Wenn der Partner deutsche Staatsangehörigkeit hat und die Frau ein Schengen Visum kann man türkisches Visa online beantragen und erhält den meistens auch direkt, sobald die Gebühren bezahlt wurden.


    lg yberion45

  • löti

    Changed the title of the thread from “Hallo zusammen!” to “Mit dem Motorrad auf die Philippinen”.
  • löti

    Approved the thread.
  • Auch von mir "Willkommen im Forum"

    Das ist ja ein Wahnsinns-Trip, den Ihr da unternehmt. Wäre genau auch mein Ding, wenn da nicht 2 wichtige Sachen fehlen würden: Zeit und Geld.


    Hab auf Eurer HP den Reisebericht von Abfahrt bis Griechenland verfolgt. Ist schön zum Nachempfinden geschrieben und freue mich schon auf die weiteren Berichte.


    Weiterhin eine gute Reise und gute Zeit


    Gruss

    PW

  • Hallo KATAMARAN,


    generell sollte das aber machbar sein. Sie muss eben (mehr als wir D) Visa/ eVisa beantragen.

    Genaueres kann Mae sagen wenn sie das wüsste:


    -Hat sie einen Dt. Aufenthaltstitel

    -Heiratet ihr noch vor der Reise?

    -Residence in D oder Ph derzeit?


    Bei uns war es bisher kein Problem, das erste Visa musste Mae für die Türkei beantragen, dann Armenien und Dubai.

    Für den Iran brauchten wir beide eines, auch für den Oman und Indien, weitere Länder sehen wir dann.


    Viele Grüße, Mae und Kay

  • Von den hier genannten Ländern sind doch nur der Iran und möglicherweise die Türkei problematisch. Für Asean Staaten braucht die Philippinische Staatsbürgerin fast keine Visa. Für Reisen in den Iran rät das AA Bundes-Bürger derzeit ab. Schengen Staaten wie die ersten zwei sind problemlos zu bereisen.


    Gute Reise wünscht Miks



    Hallo Miks,


    Türkei war kein Problem, sie hat einfach das eVISA Beantragt.


    Für den Iran brauchten wir beide eines, und die selbst beantragten eVISA wurden, wie bei den meisten so haben wir erfahren, abgelehnt. Auch bei mehrfachen Versuchen von D oder AU Bürgern -> Agentur einschalten, kostet leider zw. 50 -150 €/Visa, klappt dann aber.

    Die Hinweise des Ausw. Amtes sind immer seehehr vorsichtig, das ist unsere Erfahrung. M. E. nach kann man den Iran derzeit bereisen, aber das kann sich schnell ändern. Der Iran ist ein ganz spezielles Reiseland, anders als alle anderen. Ich habe mich zuvor lange und intensiv damit beschäftigt, vieles ist dort ganz anders. Z.B.: Die Schleierpflicht; Internetzensur, -monitoring, -geschwindigkeit, -verfügbarkeit; Kultur; Fahrweise; Polizeikontrollen; Tagesrhythmus... Aber es ist sehr interessant, intensiv, ganz freundliche Menschen und bezaubernde Landschaften, viel Geschichte usw. Man muss halt auf einiges aufpassen. Mit einem Motorrad fällt man immer und überall auf, das kommt noch hinzu. Aktuelle Lage verfolgen und einen Plan B haben :-)


    Mit einem Schengen Visa ist ganz Schengen natürlich kein Problem :-)

    Asean für Philippinen natürlich auch nicht.


    Mae hat vorab über alle Länder recherchiert, Ergebnis war, dass keines für Ph Bürger unmöglich sei.

    Wir können also Mut machen.


    Grüße, Kay









  • wenn ich es richtig verstanden habe, reist ihr etappenweise , nicht am stück ?


    trotzdem ist es interessant und ich hoffe, dass ihr uns an euren Erfahrungen teilhaben lasst

    Hallo Dacota,


    wir reisen am Stück. Sind im Sommer 2019 in D los und auf dem Weg, gerade in Dubai...


    Hi yberion45, ja, stimmt!

    Hallo PW,

    danke für die Blumen. Wir haben dieser Tage an neuen Berichten aus Nord Mazedonien, Griechenland, und der Türkei geschrieben, es kommen auch neue Bilder. Schau also gern in Kürze wieder rein, wir freuen uns auch über jedes Newsletter - Abo :-)


    Wir knipsen, filmen, machen Audioaufnahmen und schreiben Tagebuch für alle (zu Hause) die nicht reisen können. So kann jeder teilhaben, übrigens ist die Homepage auch auf englisch. Leider können wir mangels Zeit nur einen kleinen Teil unserer Reise während der Reise hochladen. Es kostet einfach unglaublich viel Zeit was zu schreiben, übersetzen, beiden muss es gefallen, die HP am laufen zu halten und zu erweitern...In Zukunft soll es komplett von D bis... sein, das ist unser Ziel


    Zeit:

    Hat man nach der Kündigung, hat aber ne Menge Überwindung gekostet, ich habe meinen Job geliebt.

    Andere können ein Sabbatical machen, ging bei mir nicht.


    Geld:

    -Es geht auch ohne, einer fuhr um die Welt ohne Geld, aber das wäre nicht meins

    -Es geht auch mit wenig. Eine gut 50 jährige Bekannte reist min 3 Monate pro Jahr in Afrika, D->Oman alleine. Sie hat kaum mehr als Hartz4, und lebt ihren Traum trotzdem. Respekt.

    -Es ist schön Rücklagen zu haben. Habe 9 Jahre viel gearbeitet, sparsam gelebt, wenig besessen, nur zur Miete einfach gewohnt, alles verkauft (Auto, auf den Flohmarkt), und versuchen nun mit wenig auszukommen. EU, USA, KAN, JAPAN, AUS... sind teuer, südliche Länder billiger, da reisen wir :-)

    Andere arbeiten uns sparen nur 2 Jahre um sich diesen Traum zu erfüllen. Es ist Möglich, aber nicht ganz einfach. Das Leben ändert sich total!


    Hoffe du kannste es irgendwann in der Zukunft möglich machen - es ist ein außergewöhnliches Erlebnis.


    Viele Grüße, Mae und Kay