Max. Überweisungsbetrag in PH

  • Wollte fragen wie hoch innerhalb Philippinen der Maximum-Betrag einer Überweisung ist.

    Ein Kollege hat ein BDO Konto in Cebu und hilft meiner Mutter mit einem hohen Betrag aus.

    Sie wohnt in General Santos City und das Konto ist von ihrer Schwester- auch bei BDO.

    Er wollte das online von Deutschland abwickeln – aber der Max. Betrag täglich ist limitiert bei 10.000 Peso. Ist wohl wegen dem Onlinebanking geschuldet.


    Gibt es da eine andere Möglichkeit? Es geht um genau 1 Mio. Peso.

    Wie könnte man diesen hohen Betrag innerhalb Philippinen von Konto zu Konto transferieren? Es ist ja eigentlich BDO zu BDO.

    Die Schwester von meinem Kollegen lebt in Cebu und hat auch eine Vollmacht auf das Konto(Zusatzinfo).

    Oder muss man das ganz anders abwickeln? Vielleicht hat jemand bei sowas schon Erfahrung.


    :hi

    Vielen Dank schon mal !

  • Hallo,

    Wenn nichts anderes mehr gehen sollte ... vielleicht folgende Möglichkeit:

    Ich kenne mich zwar (obwohl bereits über 8 Jahre hier) nicht besonders gut aus (und fast jede Bank hat Ihre eigene Regeln) - aber vielleicht mal eine Idee: Wie wäre die Möglichkeit der Ausstellung eines Schecks?! Der müsste allerdings höchst wahrscheinlich persönlich übergeben werden (von der Verwandten)!?

    MfG.

    Wol23

  • Die Frage war ja, von einer Bank zur anderen Bank online zu überweisen. Beide Banken Philippinische Banken. Dies ist eine Frage der online-Limits, die man für das sendende Konto/Bank durch dort vorsprechen (ob telefonisch geht, welche Sicherheitsvorkehrungen hat man dort?) neu/höher vereinbaren müsste.


    Auf der anderen Seite - was aber nicht die Frage war - hatte ich gute Erfahrungen mit Diensten wie Transferwise, Transfergo, Azimo und anderen, auch bei höheren Beträgen. Zwar ist dann eine Klärung notwendig, woher das Geld stammt (Gehaltsnachweise) aber eigentlich war das kein Problem auch mal einige tausend Euros zu überweisen. Von einigen Arbeitstagen ausgehen, bis das Geld auf dem philippinischen Konto sichtbar wird.

  • Ich habe letzte Woche einen Managerscheck auf mein Konto eingereicht, bei mehr als 500k Peso muss ein Nachweis erbracht werden woher das Geld stammt. Bei mir kein Problem, ich habe einfach den Deed of Sale ( Kopie ) von meinem Hausverkauf der Bank gegeben. Es wird hier doch jetzt mehr darauf geachtet, vor 10 Jahren hat noch niemand danach gefragt.

  • Das 10000Peso-Limit ist doch nur wenn man das Empfaenger-Konto nicht "enrolled". Habe schon mehrmals bis 150000 Pesos ueberwiesen. Kein Problem.

  • Hallo zusammen,


    Tipp von einem Bekannten:

    Er hat eine kostenlose Kreditkarte, ich glaube Santander (300€/Tag) oder Gebührenfrei.

    Mit der kann man Weltweit Gebührenfrei am ATM Geld abheben.

    Diese ist bei der Familie seiner Frau auf den Philippinen.

    Er überweist von seinem Dt. Girokonto Geld auf das Konto der beschriebenen Kreditkarte,

    dort kann es dann abgehoben werden.


    Wem das zu heiß ist:

    Ich habe eine kostenlose Prepaid-Kreditkarte von VIMPAY.

    Da kann man nur abheben, wenn was drauf ist, dafür aber mit 5 € Gebühr pro Auszahlung.


    Hope that helps...

    Viele Grüße, Mae und Kay

  • Hallo zusammen,

    Meine Mutter war bei BDO und der Manager dort meinte wieso das Geld nicht in einem Betrag überwiesen werden kann.

    Es gäbe kein Limit und es wäre kein Problem – es wäre ein „Handlingsfehler“ vom Sender.

    Anscheinend kennt er sein eigenes System des Online-Bankings nicht so ganz….

    Mein Kollege kann aber wirklich nur als Max. Betrag 10.000 Peso eingeben.

    Werden mal versuchen das Konto zu „enrollen“ – vielleicht ist das mehr möglich.

    Danke euch für die vielen Antworten!

  • Vielleich hilft dir das weiter. Ist von der BDO Fragen und Antworten.


    Can I Transfer Money to Another Person’s Accounts (Third Party Accounts)?

    Yes. You may enroll up to 20 accounts belonging to another person or third party accounts.

    To Transfer Money to Another Person’s Accounts, you must first enroll the account:

    Login to BDO Internet Banking, click Enrollment Services > Other Person’s Account > Enroll

    Fill-out the information needed then click Submit

    Activate your enrollment via any BDO ATM using your BDO ATM Debit Card.

    You may transfer money to Another Person’s Accounts 24 hours from ATM activation.

  • Hallo,

    Wir haben jetzt das Konto von einer Freundin genutzt, die ein Konto bei der BPI Bank hat.

    Dort ist auch ohne Enrollment der direkte Transfer von 50k möglich gewesen.

    Verstehe nicht das BDO zu BDO erst auf 10k begrenzt ist – aber man direkt „Online-Banking Money-Transfer“ auf ein Konto einer anderen Bank tätigen kann, ohne Sicherheitsverfahren.

    Eigentlich müsste es ja auf Fremde Banken  mit 10k imitiert sein, und von BDO zu BDO auf 50k.

    Egal – haben jetzt den Weg mit der anderen Bank genommen.