Weiteres Vorgehen nach Hochzeit auf den Phil.

  • Hallo zusammen ,


    ich habe im Januar meine Verlobte auf den Philippinen geheiratet. Wir haben für April auch schon Termine für das FZV und bei der CFO.


    Meine Frau hat nun noch ihren alten Namen im Reisepass. Der Antrag des FRV und Termin bei CFO läuft auch noch über ihren Mädchen-Namen. Könnte es da zu Problemen kommen?


    Wie kann / muss ich jetzt die Eheschließung in Deutschland anerkennen lassen damit wir hier als verheiratet gelten? :denken

  • Meine Frau hat nun noch ihren alten Namen im Reisepass. Der Antrag des FRV und Termin bei CFO läuft auch noch über ihren Mädchen-Namen. Könnte es da zu Problemen kommen?

    Sie kann auch mit dem alten Namen einreisen. Allerdings sollte der Pass dann noch ausreichende Gültigkeit haben.


    Nach Einreise kann man sich dann den neuen Pass bei der Philipp. Botschaft machen lassen.


    siehe auch hier:

    https://manila.diplo.de/ph-de/…10-aenderung-pass/1719766

    Wie kann / muss ich jetzt die Eheschließung in Deutschland anerkennen lassen damit wir hier als verheiratet gelten?

    Die HU muss nicht zwingend beim deutschen Standesamt registriert werden.

    Es mag aber für später besser sein … wenn Kinder kommen.


    Das würde ich aber erst nach Einreise deiner Frau angehen. Für die Einreise selbst ist die Registrierung der HU nicht erforderlich.

  • Gab es im Vorfeld zum EFZ eine UP?

    Hat sie schon A1?

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • A1 wird für das FZV verlangt. Ohne bestandenen A1 kein FZV. Dabei muss dann noch beachtet werden, dass die A1 Prüfung nicht länger als ein Jahr her ist, wenn der Termin für das FZV bei der dt. Botschaft ist. =)