Neue Gefahr - Geplante Plünderungen in den Philippinen

  • Übrigens, in den besten Krankenhäusern des Landes sind keine Intensivbetten mehr frei.

    Woher weisst Du das?

    Ich halte das fuer ein absolutes Gerücht. :sonicht

    Siehe meinen Besuch im Medical City vom 2. April 2020 --> hier

    Patienten werden ganz normal bei der Notaufnahme aufgenommen.

    Ausnahme besteht fuer Covid-19 Patienten, da diese gesondert untergebracht sind und als Gesundheitsrisiko fuer andere Patienten angesehen werden.


    Herzinfarkt, Schlaganfall, Zehenbruch, Schnittverletzungen oder verschluckte Metallkugeln und viele andere "Notfälle" werden derzeit umgehend und ohne Wartezeit behandelt.


    Dies hat auch Dr Eugenio Ramos, Präsident & CEO, vom Medical City neulich im Fernsehen verlauten lassen.




    Einen abwechslungsreichen Quarantäne Aufenthalt

    wuenscht


    Sackgesicht

    Quarantine

  • Ausnahme besteht fuer Covid-19 Patienten, da diese gesondert untergebracht sind und als Gesundheitsrisiko fuer andere Patienten angesehen werden.

    Gibt es Erfahrungen, wie die Situation in den Krankenhäuser aussieht, die für Covid-19 Patienten zuständig sind?

  • Andere Frage: wie sieht es mit den Beschäftigten d.h. OFWs im Ausland aus? Die erbringen ja 1/3 des BSP der Philippinen. Und auch vor der Corona-Krise haben die Verwandten davon profitiert.


    Ich habe nichts gehört, gehe aber davon aus, dass die allermeisten noch im Ausland arbeiten und ihre Verwandten unterstützen können. Natürlich gibt es auch hier Risiken, zum Beispiel der extrem niedrige Ölpreis dürfte den Emiraten und Co. zu schaffen machen. Das Geld fehlt dann für die vielen Helfer aus den Philippinen.

  • die meisten ofws werden wohl wieder zurück hier sein , in meinem bekanntenkreis sind 2 seeleute die nach manila gebracht wurden , in den news konnte man aber über diverse rückholaktionen lesen , die im ausland verbliebenen sind abhängig von den jeweiligen quarantäne - gegebenheiten

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Nur nochmal zur Richtigstellung:

    Vor allem in den besten Krankenhäusern Manilas sind keine Covid 19 Betten mehr frei.

    War mehrfach schon vor Tagen in den Phil. Medien

    Freedom is just another word for nothing left to loose

    No Risk,No Fun

  • Gibt es Erfahrungen, wie die Situation in den Krankenhäuser aussieht, die für Covid-19 Patienten zuständig sind?

    Siehe weiter oben hydrox


    Die fuer Covid-19 Patienten zugeordnete Bettenzahl ist weitgehend in Metro Manila gefüllt. Allerdings gibt es immer noch Alternativ-Hospitals, welche weiterhin Patienten aufnehmen.

    Quelle: Aussage von Verantwortlichen im Fernsehen.


    Also, immer schön das Immunsystem aufbauen, damit man eine etwaige Erkrankung ggf daheim aussitzen kann.


    Sackgesicht

    Quarantine