Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Ich habe einen Flug mit Philippine Airlines - PAL Express - am 8. März nach Manila und dann weiter (mit Qatar Air) nach DE. Meinst Du, dass sie bis dahin noch abheben?

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Ich habe einen Flug mit Philippine Airlines - PAL Express - am 8. März nach Manila und dann weiter (mit Qatar Air) nach DE. Meinst Du, dass sie bis dahin noch abheben?

    Kaffeesatzlesen?

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Diese Meldung spricht nur was offiziell bekannt ist, die Wahrheit liegt viel tiefer und tut weh!

    Hehe. :D Ich dachte, Du hast die Erdglaskugel und kannst die Wahrheit sehen. Ich glaub, ich lauf schon los zu Fuß nach Manila, vielleicht schaffe ich's bis zum 8. März. Sicher ist sicher. Aber trotzdem danke für die Warnung, ich wer jetzt etwas genauer die Lage beobachten, will hier nicht sitzen bleiben, während mein Flieger in Manila abhebt.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • So viel zum Thema Reisen und plötzliches anheben der Reisebeschränkungen:


    Pandemic's second wave threatens to derail Dubai's tourism surge

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Dubai hat's aber auch selbst verkackt. Aufgemacht und die ganzen Idioten angezogen.


    Die Leute dort sind maximal sauer, ich hoffe dass das ganze "Influenzer"gesocks jetzt auch die zweite Runde Lockdown Dubai-Style mitmachen darf. Da wird das Geschrei gross sein, die kennen nämlich dort nix wenn es hart auf hart kommt. Aller 3 Tage mal raus zum Einkaufen mit Voranmeldung in der App, ansonsten gar nix. Und wöchentlich testen, kostenpflichtig natürlich.


  • Die Leute dort sind maximal sauer, ich hoffe dass das ganze "Influenzer"gesocks jetzt auch die zweite Runde Lockdown Dubai-Style mitmachen darf. Da wird das Geschrei gross sein, die kennen nämlich dort nix wenn es hart auf hart kommt. Aller 3 Tage mal raus zum Einkaufen mit Voranmeldung in der App, ansonsten gar nix. Und wöchentlich testen, kostenpflichtig natürlich.

    find ich eigentlich ganz ok, wenn diese Leute, die glauben sie sind das Sahnehäubchen der Gesellschaft ohne deren Senfzugabe sich die Welt nicht dreht, einmal merken, dass ihr genzes subercooles Getue an Grenzen stösst.

    Erinnert mich an die FB-geschichte der Gruppe Millenials, die nachdem der Lockdown breits angekündigt worden war ,2 oder 3Tage vor dessen in Kraft treten nach Bohol sind, nur um später in einem Filmchen zu Jammern, wie übel man ihnen mitspielte.

    Softcore-katastrophentourismus

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Ich auch!


    Indonesien hat z.B. auch erst mal die schlimmsten Idioten aus Bali rausgeschmissen. Man kann jetzt lange mit dem Fuss aufstampfen und "ich will" schreien und es für verbrieftes Geburtsrecht halten, in der globalen Situation immer noch mit Tricks überall hin zu müssen – dann muss man aber auch damit leben, dass es schief geht und das kann dieser Typ Leute nicht. Es gab doch erst dieser Tage einen Link hier wo jemand "plötzlich" und "überraschend" festgestellt hat, dass er jetzt wohl nicht mehr aus Kuba weg kommt und dass es dort gar nicht mal so entwickelt ist.

  • Heute in den Nachrichten die sehr erfreuliche Mitteilung nach Studien, dass das Astraceneca-Vakzin nach der Impfung die Weiterverbreitung des Covid-Virus deutlich hemmt. Das ist schonmal eine weitere gute Nachricht.


    https://www.tagesspiegel.de/wi…it-deutlich/26878754.html

    Ja, um 67%, aber das dürfte nicht genug sein um geimpfte Leute frei reisen zu lassen denn es verbleiben ja immer noch 33% Risiko.


    ich finde die Nachricht daher eher nicht so gut. Ein Restrisiko von einem Drittel werden sich die Philippinen eher nicht antun.



    LG Carabao

  • wenn ich davon ausgehe, dass zum ungestörten Reisen alle, wirklich alle Beteiligten am gleichen Strang ziehen müssen, so bin ich der festen Überzeugung, dass sich so schnell nichts ändern wird. Meine Hoffnungen ruhen auf 2022

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren



  • Kann ich nachvollziehen, was du mir antwortest. Dies alles gilt ja erstmal auch nur nur für Astraceneca. Und vielleicht reichen diese 67-50% an Hemmung der Viren aus, dass man nicht mehr ansteckend ist. Dazu gabs ja keine Angabe. Hierüber, wie auch zu den anderen Impfstoffen werden bestimmt in den kommenden Wochen weitere Infos kommen, da nun wenigstens "ein bisschen" geimpft wird in der EU und man bestimmt Studien betreibt.


    Was die Philippinen und Reisen betrifft, befürchte ich derzeit auch, dass es eher 2022 erst möglich ist. Aber vielleicht gibts ja doch im Spätherbst oder Dezember ne Überraschung. Who knows ;-)

    ------------------------

    :ironie

    Personally last time seen my girlfriend from PH at march 10th, year 2020 in Bangkok.



  • Moin,

    wenn die Zahlen (siehe oben) stimmen,

    gehen dem Phil.-Staat jedes Jahr doch erhebliche Geldsummen verloren, wenn sie weiterhin die Touristen aussperren:dontknow

    400 Milliarden Peso sind durch Innlandtouristen nicht zu erzielen, wie hier schon behauptet wurde :dontknow

    Frage der Zeit, wann und in welchem Umfang ausländische Touristen wieder (Ein-) Reisen dürfen :denken


    :hi

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Ich denke sie wissen es sehr genau, aber sie wollen es sich auf der anderen Seite mit der Bevölkerung nicht verscherzen.


    In Dubai haben sie gerade die Freitagsbrunches gestrichen, der Lockdown wird kommen, weil die Touristen das Zeug halt einschleppen wie nix gutes, und sie das einfach nicht in den Griff bekommen. Und die haben wesentlich mehr finanzielle Ressourcen als die Philippinen, und wesentlich mehr Handlungsspielraum gegenüber den Einwohners des Landes.

  • wenn die Zahlen (siehe oben) stimmen,

    gehen dem Phil.-Staat jedes Jahr doch erhebliche Geldsummen verloren, wenn sie weiterhin die Touristen aussperren :dontknow

    400 Milliarden Peso sind durch Innlandtouristen nicht zu erzielen, wie hier schon behauptet wurde :dontknow

    Frage der Zeit, wann und in welchem Umfang ausländische Touristen wieder (Ein-) Reisen dürfen :denken

    Man sollte sich nicht von Zahlen blenden lassen! :D

    400 Milliarden Peso nur? Also gerade einmal 8 Millarden Dollar? Das sind gerade einmal 2% des Philippinischen GDP. Und das einschliesslich der Voll-Lockdowns ueber viele Monate in 2020 wo auch keine lokalen Touristen moeglich waren! Wenn sie nur so weiter machen wie jetzt mit lokalen Touristen und ohne ein halbes Jahr touristischen Inlands-Lock-Down wird 2021 einen deutlichen Anstieg zu 2020 bringen!


    Ich bin ueberrascht wie gering der Verlust im Tourismusbereich in Relation zum gesamten GDP der Philippinen doch in 2020 war! Ich haette deutlich mehr erwartet!


    Wenn es so ist werden auslaendische Touristen mit als Letztes wieder hochgefahren! Eher nachrangig bedeutend!




    LG Carabao

  • Moin,

    wenn die Zahlen (siehe oben) stimmen,

    gehen dem Phil.-Staat jedes Jahr doch erhebliche Geldsummen verloren, wenn sie weiterhin die Touristen aussperren :dontknow

    400 Milliarden Peso sind durch Innlandtouristen nicht zu erzielen, wie hier schon behauptet wurde :dontknow

    Frage der Zeit, wann und in welchem Umfang ausländische Touristen wieder (Ein-) Reisen dürfen :denken

    Was sind 400 Miliarden PHP schon? Peanuts auf das GDP umgerechnet wie Carabao schon schreibt!

    Ich habe mich heute sehr lange mit einem meiner Freunde unterhalten, der seit über 40 Jahren in der Hotelbranche tätig ist und er meinte auch: Bevor nicht ALLE Schulen für Kinder face-to-face offen sind, gibt es KEINE auslaendische Touristen!


    Jetzt einmal ein Beispiel gerade von heute:


    Ich hätte eigentlich ab Morgen in CRK sein müssen musste aber dann kurzfristig umplanen wegen eines anderen Termins.


    Also Bodyguard beauftragt: Suche mal ein schönes Resort in Batangas für uns wo wir Samstag hin können und bis Sonntag.


    Nachdem sie stundenlang über Internet und Telefon versucht hat Zimmer zu bekommen von Tagaytay, über Lian, Nasugbu, Calatagan etc. mussten sie feststellen, dass es in den guten Resorts KEINE Zimmer mehr fürs Wochenende gibt! Ausgebucht bis stellenweise März bereits!


    Die Leute wollen raus aus Manila mit dem eigenen Auto und wollen an den Strand da sie weder nach HKG, BKK oder SIN reisen können, gehen sie in Resorts hier in der Nähe von Manila und wir sprechen von tausenden von Hotelbetten, die dort sind!


    Vielleicht verstehen mal ein paar Leute hier, dass nicht alle Filipinos arm sind und nur von Reis, Fisch und Kokusnuss leben sondern dass es hier auch einen guten Mittelstand und auch eine gute Oberschicht gibt, die normalerweise fürs Wochenende nach HKG, BKK, KUL oder SIN fliegen!


    Und eben diese Leute füllen jetzt die lokalen Resorts!


    Die Filipinos haben auch Geld und können sich Einiges leisten!


    Die 400 Milliarden sind schon weg in 2020 dafür bleiben halt 2021 PHP 800 Milliarden im Land und gehen nicht für Wochenend Trips ins Ausland weg!


    Und wer Interesse hat am Luftverkehr im Business Aviation Sector, der kann sich den Bericht runterladen (leider zu gross hier zum Hochladen)! Da stehen knallharte Fakten ueber die Wirtschaft in Asien wie auch ueber die Philippinen drinnen!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • ganzer Beitrag . . .

    das mag in Manila und Umgebung so sein !?


    auf den vielen Inseln mit Resorts / Hotels / usw.

    sieht es ganz anders aus . . . tote Hose :denken

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • ganzer Beitrag . . .

    das mag in Manila und Umgebung so sein !?


    auf den vielen Inseln mit Resorts / Hotels / usw.

    sieht es ganz anders aus . . . tote Hose :denken

    Welche Klasse von Resort? Das ist die Frage denn ich hatte auch mit Cebu gesprochen und die haben das gleiche Problem wie MNL............keine Zimmer mehr am Wochenende!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • ganzer Beitrag . . .

    das mag in Manila und Umgebung so sein !?


    auf den vielen Inseln mit Resorts / Hotels / usw.

    sieht es ganz anders aus . . . tote Hose :denken

    Im Jahr 2019 standen 10 Millionen Foreign Reisende mit Uebernachtung 46 Millionen Filipinos gegenueber (Stand Juni). Von den unzaehligen Pinoy Tagestouristen die z.B. Cottages fuer 500 Peso anmieten ganz zu schweigen.


    http://www.tourism.gov.ph/Tour…RegionalTravelers2019.pdf


    Gesamtluzon machte 2019 knapp 50% der Gesamtuebernachtungen auf den Philippinen aus. Mindanao nochmal rund 20%, Bleiben dann noch die Visayas mit gut 30% (wobei auf Dumaguete rund 1,5% der Gesamtuebernachtungen der Philippinen entfallen). Am Schlimmsten trifft es Bohol die 2019 einen Anteil von rund 15% aller Uebernachtungen auf den Philippinen ausmachten.

    Die Visayas sind wegen den Insellagen in der Tat auch fuer den Domestic Tourismus hart betroffen aber sie machten eben bei den Gesamtuebernachtungen nur 30% aus (wobei darin sogar auch Cebu enthalten ist wo es ja laut dino derzeit gut laeuft!.


    Man darf also nicht nur von den Regionen ausgehen welche Foreigner ueblicherweise zu Gesicht bekommen. Die Zamboanga Peninsula hatte z.B. 2019 sogar mehr Uebernachtungen als gesamt Negros Oriental. Schon mal da gewesen? :D

    Von den fast 1,2 Millionen Uebernachtenden bis juni 2019 entfallen dort gerade einmal 12.000 auf auslaendische Gaeste! Es gibt also einzelne Regionen wo Touristen aus dem Ausland eine grosse Rolle spielen - in weiten Teilen des Landes aber eher nicht!



    LG Carabao

  • Tourismus hin - Tourismus her, auf den Philipinen


    Interessiert mich und die meisten hier eigentlich gar nicht !


    Auch der Anteil am GDP nicht. Auch nicht ob sie in Zukunft mehr oder weniger oder keinen Tourismus haben wollen.

    Ist mir schlicht gesagt "Wurscht".

    Zum einen ist es ihre Sache, zum anderen habe ich ja eh keinen Einfluß darauf.


    Nicht nur ich, sondern fast alle hier im Forum betrachten sich nicht als Touristen.


    Wir kommen aus zwischenmenschlichen Gründen und wollen unsere Partnerinnen, Freundinen, Frauen, Ehefrauen besuchen,

    oder auch Verwandte und mit ihnen zusammen sein !

    Wir wissen, sie lügen.

    Sie wissen, sie lügen.

    Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.

    Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.

    Und trotzdem lügen sie weiter.


    Alexander Solschenizyn


    22.302.188 Personen oder 26,80  % der Bevölkerung in D geimpft

    Stand : 14.06.2021

    Quelle: impfdashboard.de

    1.879.694 Milliiónen Personen oder 1,70  % der Bevölkerung der Phillipinen geimpft

    Stand : 14.06.2021

    Quelle: Our World in Data
                            

  • Nicht nur ich, sondern fast alle hier im Forum betrachten sich nicht als Touristen.

    Das ist aber der Regelung egal wie Du Dich betrachtest. Steht doch da: Ehepartner dürfen, Eltern dürfen, alle anderen dürfen nicht. Und das ist wahrscheinlich auch alles was geht, weil ansonsten plötzlich jeder eine philippinische Freundin hat mit der er schon 25 Jahre zusammen ist und deswegen rein dürfen will.


    Zum einen ist es ihre Sache, zum anderen habe ich ja eh keinen Einfluß darauf.

    Richtig. Und deswegen ist es wie es ist.


    Da aber der Titel lautet: "Ab wann kann man wieder reisen?" ist es vielleicht für einige nicht ganz uninteressant, wie sich der Tourismus so entwickelt. Auch der interne, weil ja "nicht nur ich, sondern fast alle hier im Forum" vielleicht auch innerhalb der Philippinen verreisen möchten.