Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Vorherige Veränderungen sind vermutlich ausgeschlossen, aber mit den Wahlen Mitte 2022 steht möglicherweise eine Zäsur bevor.

    Möglicherweise deshalb, da es wohl auf den Ausgang ankommt. Gewinnt das Duterte Lager, geht es vielleicht auf ewig so weiter. Der Rest der politischen Landschaft entspricht mehr oder weniger der politischen Vertretung der Vermögenden mit wirtschaftsliberalen Ansichten, die anhaltend weitreichenden Einschränkungen ablehnend gegenüberstehen sollten.



    Also, für über das 3. Quartal 2022 hinausreichenden Pessimismus ist es aus meiner Sicht noch zu früh.

  • Vorherige Veränderungen sind vermutlich ausgeschlossen, aber mit den Wahlen Mitte 2022 steht möglicherweise eine Zäsur bevor.

    Das sehe ich auch so!

    Die kommenden Wahlen sind ein gewisser Strohhalm an dem sich viele... ich will nicht sagen festklammern, aber den man sich vorausblickend orientiert... und davon haengt auch eine ganze Menge ab, nicht nur in Bezug auf das Reisen.


    Ohne wirklich jede einzelne Resolution auswendig zu kennen habe ich den Eindruck dass bisher alles was vom IATF "vorgeschlagen" wurde kurzum von der Duterte-Administration durchgewunken wurde.

    Zwar nicht ausnahmslos, aber doch zum groessten Teil. (bitte mich zu berichtigen wenn ich das falsch einschaetze)


    Also, für über das 3. Quartal 2022 hinausreichenden Pessimismus ist es aus meiner Sicht noch zu früh.

    Wuerde ich auch sagen - warten wir mal ab.

    2021 hat wohl jeder von uns hier bereits "abgeschrieben" was Reisen auf die Phils betrifft und irgendwelche gravierenden Aenderungen sind nicht wirklich abzusehen.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun



  • Also, für über das 3. Quartal 2022 hinausreichenden Pessimismus ist es aus meiner Sicht noch zu früh.

    Wuerde ich auch sagen - warten wir mal ab.

    2021 hat wohl jeder von uns hier bereits "abgeschrieben" was Reisen auf die Phils betrifft und irgendwelche gravierenden Aenderungen sind nicht wirklich abzusehen.


    Auch wenn viele Überraschungen in positiber oder negativer Hinsicht kaum auszuschließen sind, ist das für 2021 wohl so zu sagen, richtig.


    Solange in Manila nur 2500 Menschen am Tag einreisen dürfen, solange nur philippinische Impfungen anerkannt werden, solange Geimpfte im Quarantäne müssen und die Impfquote nicht schneller steigt, wird es leider schwierig. Wir sehen ja leider, wie schwer es sogar Leute mit Familie haben, jetzt dort reinzukommen.


    Für Jungs mit Freundin dort ist es wohl bis nächstes Jahr ein hartes Brot, das man auf steinigen Geläuf mit bloßem Zahnfleisch dahersuggeln muss.

    ------------------------

    :ironie

    Personally last time seen my girlfriend from PH at march 10th, year 2020 in Bangkok.

  • Zumindest fuer uns als Vielflieger gibt es langsam Erleichterungen, so z.B. erweitert QR den IATA Travel Pass


    Qatar Airways expands IATA Travel Pass trial

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ja, das sehe ich auch so. Diese sich aufhäufenden "Probleme" selbst für Leute mit Visa, Balikbajanstatus usw., sind wohl nicht zufällig auf dem Tisch. Manchmal bekomme ich das Gefühl, dass zumindest Teile der Regierung xenophob sind. Dafür spricht z.B. die Tatsache, dass nach neuester Lage domestic travellers bei vollständiger Impfung weniger bis gar keiner Quarantäne unterliegen, jedoch Menschen, die von Aussen kommen, 14 Tage Quarantäne zu erwarten haben.
    Danke an Euch für Eure Antworten. Was ich auf jeden Fall daraus mitnehme ist, dass es dieses Jahr nichts wird. Mit Glück 2022, wenns "normal" läuft dann 2023 oder 2024. Wow!

  • Die PH Regierung hat keinen Bock auf Ausländer und schon gar nicht auf uns Europäer.


    Finanziell sind wir ein Vogelschiss und schleppen nur die "Todesvarianten" des Corona Virus ein.


    Kleines Beispiel.


    Beim Antrag für das 9(a) Visum um mit den Kids zusammen auf die PH zur Mama zu kommen musste ich mit Dokumenten die Heirat nachweisen.


    Diese Heirat wurde auf den PH geschlossen. steht auch so in der NSA Heiratsurkunde...


    Anschließend kamen neue Anforderungen und zwar den Nachweis zu erbringen, dass ich schon mal auf den PH war...


    NEIN ich habe mich nicht aufgeregt sondern einfach Bilder, meinen alten PH Führerschein, meine alte Arbeits ID von den Philippinen etc als scan dort hin geschickt.


    Ich denke die legen die Hürden immer höher bis die Leute irgendwann mal keinen Bock mehr haben. So wurde mir das auch von einem Member hier gesagt, der zuerst diese Vermutung hatte. Und so kommt es mir vor....


    Nun ja, wir werden sehen wie sich das Ganze entwickelt....



    P.S: Liebe "Fans" von mir, lasst es einfach gut sein mit euren Kommentaren bezüglich unserer Pläne auf die PH zurück zu kehren... DANKE!!!!

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Hallo

    Ich habe mal eine Frage zum EED von dem hier in Verbindung mit dem 9(a) Visum gesprochen wird.


    Was genau ist eine EED?


    Ich habe nach längerem hin und her ein Visum von der Botschaft Berlin bekommen, das mich 90 Tage zur Einreise berechtigt. Habe noch ein Schriftstück dazu bekommen vom Office of Consular Affairs.


    Benötige ich noch andere Dokumente?

  • Was genau ist eine EED?





    Quelle



    In diesem Zusammenhang interessant, da letztens ja ein verheiratetes Ehepaar, Er Nicht Filipino sie Filipina mit Kinder abgewiesen wurde:


    Laut PH Botschaft in Singapur braucht man KEIN EED wenn man mit Frau einreist.




    Quelle



    Wenn also jemand MIT PH Frau einreist auch wenn diese in der Zwischenzeit eine neue Staatsbürgerschaft hat sind diese Anforderungen fällig:


    pasted-from-clipboard.png


    und wenn jemand OHNE Frau auch wenn diese in der Zwischenzeit eine neue Staatsbürgerschaft hat einreist weil diese auf den PH ist, gilt das hier:


    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Achso, ja das haben wir beantragt. Hat lange gedauert. Ist ein Schriftstück mit nem authentication Code. Ohne dises schreiben hätte ich aber auch kein Visumaufkleber in meinen Reisepass bekommen. Musste das alles nach Berlin schicken und das Schriftstück muss auch unbedingt mitgeführt werden. Man Ist berechtigt, damit 90tage nach Ausstellung des Visums einzureisen.

  • Meine Freundin hat das beim DFA auf den Philippinen beantragt per Email. Man muss halt gute Gründe vorbringen und freundlich sein. Hat bei uns knapp 5 Wochen gedauert. Man bekommt dann eine ocav00.. Tracingnummer und kann den Vorgang dann beobachten auf der Seite vom dfa. Nach Ablauf der Prozesse bekommt man ein Schriftstück bureau of Immigration und das schickt man dann mit dem Reisepass nach Berlin oder Frankfurt. Das hat 3 Tage gedauert und dann bekommt man den Reisepass mit Visumaufkleber und hat dann Zeit, innerhalb von 90tagen einzureisen.

  • Meine Freundin hat das beim DFA auf den Philippinen beantragt per Email. Man muss halt gute Gründe vorbringen und freundlich sein. Hat bei uns knapp 5 Wochen gedauert. Man bekommt dann eine ocav00.. Tracingnummer und kann den Vorgang dann beobachten auf der Seite vom dfa.

    Eine Frage. Hast du Kinder mit Deiner Freundin? Oder bist du Tourist?

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Wir haben ein Kind zusammen, welches aber auf den Philippinen noch nicht registriert werden konnte, da meine freundin dort noch als verheiratet mit einem andern Mann gilt. Wir möchten dort die ganzen Formalitäten klären und auch heiraten, deswegen haben wir wohl die Erlaubnis auch bekommen. In meinem Visum steht traveling with Philippino Partner.

  • Wir haben ein Kind zusammen, welches aber auf den Philippinen noch nicht registriert werden konnte, da meine freundin dort noch als verheiratet mit einem andern Mann gilt. Wir möchten dort die ganzen Formalitäten klären und auch heiraten, deswegen haben wir wohl die Erlaubnis auch bekommen. In meinem Visum steht traveling with Philippino Partner.

    Bin jetzt baff und Glückwunsch für das Visum.


    Ich finde das hoch interessant. Du hast eine Kind mit einer verheirateten Filipina welches dann faktisch das Kind ihres Ehemannes ist auch wenn du der biologische Vater bist.



    Und in deinem Visum steht du reist mit Filipino Partner obwohl diese auf den PH ist? Und vom Status her keinen Bezug zu dir hat?



    Das schreibe ich ohne Wertung, bin aber hocherstaunt, dass du das Visum bekommen hast und frage mich ob das alles so klappt. Wahnsinn!

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Oh, hab mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Sie ist hier in Deutschland und wir würden zusammen fliegen. Das Kind ist definitiv von mir und wir mussten eine Email mit beglaubigter Geburtsurkunde vom Kind, und sämtliche Pässe zur DFA schicken.


    Wir wollten unsere gemeinsame Tochter vorher hier auf der Botschaft registrieren, was wohl nicht ging aufgrund der ehelichen Verhältnisse auf den Philippinen da sie damals dort geheiratet hat und hier schon lange geschieden wurde. Ein richtiges durcheinander.


    Müssen halt einige Formalitäten dort klären.

  • Oh, hab mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Sie ist hier in Deutschland und wir würden zusammen fliegen. Das Kind ist definitiv von mir und wir mussten eine Email mit beglaubigter Geburtsurkunde vom Kind, und sämtliche Pässe zur DFA schicken.


    Wir wollten unsere gemeinsame Tochter vorher hier auf der Botschaft registrieren, was wohl nicht ging aufgrund der ehelichen Verhältnisse auf den Philippinen da sie damals dort geheiratet hat und hier schon lange geschieden wurde. Ein richtiges durcheinander.


    Müssen halt einige Formalitäten dort klären.

    Ah ok.... Danke für die Aufklärung :-)


    Passt nicht hier ins Thema. Aber kann es auf den PH nicht Probleme mit dem Ehemann geben?


    Hatte da mal einen Artikel gelesen mit folgendem Abschluss


    Quote

    Adultery is punishable by imprisonment of Prision Correcional in its medium and maximum period ( range of 2 years, 4 months and 1 day to 6 years imprisonment). Both your wife and her paramour shall be subjected to such punishment if found guilty.


    If your wife has proven that you have abandoned her without justification, her penalty is lessened to arresto mayor in its maximum period and prision correctional in its minimum period. (range of 4 months and 1 day to 2 years and 4 months imprisonment).


    Nicolas & De Vega Law Offices (NDV Law) is a full-service firm in the Philippines. If you have any questions on adultery, please call us +632 4706126 or e-mail us at info@ndvlaw.com to schedule an appointment with any of our criminal lawyers.

    Quelle


    Und da gab es auch einige Fälle wo es richtig böse wurde, da der Noch Ehemann Geld witterte.


    Das Thema ist sehr privat aber auch hochinteressant und kann eventuell auch vor Problemen schützen.


    Vielleicht ein neues Thema aufmachen dazu?

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Stimmt passt hier nicht rein. Nur so viel.


    Sie war ja mit nem deutschen verheiratet. Wir kennen uns auch und sind quasi befreundet und wir haben schon alle Formalitäten erledigt, also Scheidungsurteil übersetzen mit sämtlichen Beglaubigung ect. die man für die Philippinen benötigt. Das passt soweit alles. Dumm halt, daß man das alles persönlich erledigen muss auf den Philippinen. Ansonsten hätten wir das von hier aus gemacht. Soll zwar auch gehen, ist aber nicht so easy und relativ teuer.


    Ein Thema hab ich schon mal eröffnet deswegen. Gab auch gute Tipps.

  • Stimmt passt hier nicht rein. Nur so viel.


    Sie war ja mit nem deutschen verheiratet. Wir kennen uns auch und sind quasi befreundet und wir haben schon alle Formalitäten erledigt, also Scheidungsurteil übersetzen mit sämtlichen Beglaubigung ect. die man für die Philippinen benötigt. Das passt soweit alles. Dumm halt, daß man das alles persönlich erledigen muss auf den Philippinen. Ansonsten hätten wir das von hier aus gemacht. Soll zwar auch gehen, ist aber nicht so easy und relativ teuer.


    Ein Thema hab ich schon mal eröffnet deswegen. Gab auch gute Tipps.

    Ok Danke - verstanden.


    Sorry für OT

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter