Das Schuljahr 2020/21 auf den Philippinen

  • Ich habe so meine Zweifel, ob eine fast 81-Jährige die größte Verwaltung der Philippinen leiten sollte.

    Befuerwortest du Altersdiskriminierung? Du magst auch mal eines Tages 80 Jahre alt sein. Willst dann aus deinem Job rausgeschmissen werden, nur weil du gerade mal wieder Geburtstag hattest? 8-)


    Ist das deine Alternative :

    Minister/in bis uns der Tod dann scheidet ? OMG

    Wir wissen, sie lügen.

    Sie wissen, sie lügen.

    Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.

    Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.

    Und trotzdem lügen sie weiter.


    Alexander Solschenizyn


                            

  • Ich habe so meine Zweifel, ob eine fast 81-Jährige die größte Verwaltung der Philippinen leiten sollte.

    Befuerwortest du Altersdiskriminierung? Du magst auch mal eines Tages 80 Jahre alt sein. Willst dann aus deinem Job rausgeschmissen werden, nur weil du gerade mal wieder Geburtstag hattest? 8-)

    Na so hat er es ja sicher nicht gemeint. Wer will denn schon vorzeitig aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Mit 81 ist es bekanntlich schwer was Neues zu finden. Das macht sich dann ja auch bei den späteren Bezügen bemerkbar, wenn da ein paar Jahre zur Regelaltersrente (85+) fehlen!


    The man

  • Ich habe so meine Zweifel, ob eine fast 81-Jährige die größte Verwaltung der Philippinen leiten sollte.

    Befuerwortest du Altersdiskriminierung? Du magst auch mal eines Tages 80 Jahre alt sein. Willst dann aus deinem Job rausgeschmissen werden, nur weil du gerade mal wieder Geburtstag hattest? 8-)

    Zunächst handelt es sich hier um ein öffentliches Amt, bei dem doch etwas andere Bewertungskriterien greifen als bei einem normalen Beschäftigungsverhältnis. Auch stellt sich aufgrund des extrem hohen Alters die Frage, inwieweit noch persönliche Berührungspunkte mit dem Geschäftsbereich vorhanden sind. Hier höchstens über die Urenkel. Wenn man sich die Altersstruktur des Kabinetts anschaut, dann gibt es ganz bestimmt kein Problem mit einem Vertretungsdefizit der "Alten".


    Ja, falls ich in dem Alter uneinsichtig an irgendwelchen Stühlen kleben sollte, darf man mich gerne entfernen.

  • Wieder mal ein kleines Update aus dem Leben wie die Online-School so laeuft...


    Meine juengste Tochter hat wie vorhin schon berichtet gefuehlte 28.000 kg Lernmaterial von der Schule bekommen (online-class, nicht modular!) das die Eltern woechentlich raussuchen und vorbereiten.

    Alles kein Thema, und wenn mal was fehlen sollte dann kann man das am Freitag oder am Wochenende vor der Folgewoche abholen.


    Jetzt ist Woche 9 angebrochen und die Beschwerden der Eltern haeufen sich - "dieses Material fehlt, jenes ist nur halb da, anderes ist doppelt da, usw. usw. usw."

    Das alles fuer mich schoen in einem Email-Verteiler lesbar denn einerseits wissen die Eltern nicht wie man Email bedient und andererseits die Schule.. naja auch nicht.... :D


    Es gibt zu dem Lernmaterial jedenfalls auch eine schoene "Checklist" dazu welche von irgendjemandem in der Schule zum Jahresbeginn haendisch angekreuzt wurde was da alles drin ist und was nicht.

    Manche Dinge sind offen gelassen mit dem Hinweis "kommt spaeter" (fair enough!), manche sind allerdings abgehakt aber nicht vorhanden - so auch bei mir hin und wieder - manche doppelt oder halb oder dreifach vorhanden, usw...


    Absolutes Wischiwaschi... Eh nix Ueberraschendes fuer mich.

    ABER:


    Jetzt haben die Leute von der Schule heute nach der Online-Class jedenfalls mal alle Eltern darum gebeten noch ein wenig dazubleiben um folgendes zu diskutieren:

    Die haben sich was ganz Tolles ausgedacht!


    "We see that some of you are having trouble because some materials are missing... Please can you all take your checklists and the materials, compare them and note what is missing and what is not! And this will be due by Friday, is this okay for you all?!"


    Von der betriebswirtschaftlichen Effizienz her voellig richtig gedacht, allerdings habe ich mich an den Worten "And this will be due by Friday!" fast verschluckt!

    Das hoert sich genau so an wie in der Online-Class.


    Das wurde naemlich nicht in einem Ton ruebergebracht a la "koennten Sie bitte", sondern im Ton "das haben Sie zu tun oder sonst Pech gehabt."

    Friss Vogel, oder stirb.


    Excuse me?? Ich dachte ich bin hier der Kunde und bezahle gute Pesos fuer die Privatschule????


    Alle der Eltern nickten das natuerlich brav ab, aber ich schaltete mein Mike ein und sagte "obviously we have to do that because YOU didn't do it right in the first place!!!"

    -

    "Yes sir, good to hear that you agree!" war die Antwort.



    Morgen fahr ich jedenfalls mit der Checklist und dem gesamten Lernmaterial hin und sehe denen dabei zu wie sie das alles ein- und aussortieren damit alles passt. Oder ich esse inzwischen gegenueber einen Burger... Das wird sicher 3 Stunden dauern...



    Ich koste pro Stunde mehr als die, und ein "this is due until..." lasse ich mir von einem Zulieferer nicht sagen, auch wenn die Frau mich 100x einbremsen moechte.... :P


    Mir geht's hier ums Prinzip.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Morgen fahr ich jedenfalls mit der Checklist und dem gesamten Lernmaterial hin und sehe denen dabei zu wie sie das alles ein- und aussortieren damit alles passt. Oder ich esse inzwischen gegenueber einen Burger... Das wird sicher 3 Stunden dauern...

    das wäre genau der richtige Zeitvertreib für mich, sogenannte Akademiker langsam an ihre intellektuellen Grenzen heranführen :yupi


    andererseits bin ich mir sicher, so viele Burger kannste gar nicht essen wie Zeit vergeht, bis die das richtig gemacht haben....sie werden sich überfordert fühlen und nach Ausreden lechzen ;)


    am Ende sagen die bestimmt: sorry, warum kommen Sie damit zu uns, denn dass wir das nicht vernünftig können haben wir ja schon vor einiger Zeit unter Beweis gestellt.... :P

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.


    Ich würde mich ja gerne mit Ihnen geistig duellieren, aber ich sehe Sie sind völlig unbewaffnet.


  • And this will be due by Friday, is this okay for you all?!"

    Expectation management ;) Es wurde zumindest mal etwas klar formuliert.


    Sieh's mal so, Du könntest auch grad da sitzen und den Kindern Primfaktorzerlegung und Faktorisieren beibringen. Die Public Schools macht's nämlich nicht – steht ja alles im Buch.

  • das wäre genau der richtige Zeitvertreib für mich, sogenannte Akademiker langsam an ihre intellektuellen Grenzen heranführen :yupi

    Naja was heisst intellektuelle Grenzen... das ist einfach nur sauberes Arbeiten!


    Ich schaue auf eine Liste, lese dort etwas und sehe nach ob sich der Gegenstand in der Box befindet.

    Tut er das, dann mache ich auf der Liste einen Haken, tut er es nicht dann mache ich keinen Haken, oder zumindest erst dann wenn ich den Gegenstand in die Box getan habe.


    Ist voellig okay wenn mal ein oder zwei Dinge fehlen, Fehler passieren. Oder wenn bei gewissen Teilen anhand der Checklist ersichtlich ist, dass sie nicht da sind...

    Hier wurde aber offensichtlich derart schlampig vorgegangen dass man die gesamte Elternschaft alarmieren musste, und das halte ich fuer ein wenig enttaeuschend um es freundlich auszudruecken.

    Wozu eine Checklist machen wenn man sich auf diese nicht verlassen kann?


    Ich hab dann im Nachhinein jedenfalls eine etwas - ich sag mal - "forsche" Email an die Schule geschickt, so wie ich es auch im Beruf tun wuerde wenn soetwas passiert.

    Wie gesagt, ich dachte ich sei hier der Kunde. :dontknow


    Die Antwort war erwartungsgemaess keine Antwort. :D


    andererseits bin ich mir sicher, so viele Burger kannste gar nicht essen wie Zeit vergeht, bis die das richtig gemacht haben....

    Nicht nur das, die Liste ist drei A4-Seiten lang also das ist richtig viel Arbeit und da haette man umso genauer vorgehen muessen.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Langsam fragt sich das Ausland, was hier so los ist:


    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Eigentlich gehoert's nicht (mehr) in dieses Topic hier rein sondern eher in die Mini-Geschichten, aber ein kurzes Addendum moechte ich dennoch liefern fuer die die es interessiert und/oder amuesiert, also please bear with me:


    Morgen fahr ich jedenfalls mit der Checklist und dem gesamten Lernmaterial hin und sehe denen dabei zu wie sie das alles ein- und aussortieren damit alles passt. Oder ich esse inzwischen gegenueber einen Burger... Das wird sicher 3 Stunden dauern...

    Das habe nicht ich sondern meine Frau dann gemacht, denn ich waere vermutlich mit angepisster Miene und Stoppuhr daneben gestanden um denen danach an den Kopf zu werfen was meine Zeit fuer's Zusehen nun gekostet hat.


    Sie haben die Arbeit jedenfalls selbst erledigt - zumindest laut der upgedateten "Checklist" - und jetzt ist alles alles alles da und alle sind happy-lucky!


    Wir werden sehen.......


    Meine Frau meinte die Teacherin und auch die Direktorin sind jetzt beide "scared of me" wegen meiner Email, dabei hab ich eigentlich eine ganz professionelle aber natuerlich rhetorisch spitzfindige Mail mit einem "deutlichen Anschiss zwischen den Zeilen" verfasst welche sogar ein Arbeitskollege von mir ge-doublechecked und als OK befunden hat.


    Bissl duennhaeutig diese expliziten Filipinos, also in meiner Branche wuerden die wohl kein Quartal ueberleben.

    Gesichtsverlust eben - ist mir in dem Fall aber ausnahmsweise herzlich egal denn ich bezahle fuer die Ausbildung meines Kindes und da haben die zu funktionieren. Punkt.



    Gleich einen Tag spaeter jedoch kamen sie auf die naechste super Idee: Videos fuer die Hausaufgaben sollen die Eltern jetzt bitte nicht mehr hochladen, ein Foto reicht. (vermutlich zuviel Traffic)

    Vielleicht haben sie bemerkt dass sie kein weiteres Video benoetigen wenn sie den Kids in der online-class ohnehin bei ihren practices und Aufgaben zusehen (was sie uebrigens sehr gut machen, also die Class ansich ist spitze!)...


    Das ignoriere ich aber, denn im Google-Meet-Classroom steht "take a video" und somit mache ich auch ein Video, denn sonst gibt es ja "Punkteabzug" oder sowas.

    Habe gerade vorhin ein 3-Minuten-Video in der Groesse von fast 500 MB hochgeladen - viel Spass beim Runterladen und Ansehen! :P



    Wenn's bei dem Thema fuer mich weitergeht dann werde ich es wie gesagt in einem anderen Topic mit Verweis auf dieses hier posten, sorry dafuer.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Habe gerade vorhin ein 3-Minuten-Video in der Groesse von fast 500 MB hochgeladen - viel Spass beim Runterladen und Ansehen! :P

    :thumb:Rolf... 500 MB ... :473 ... dann hoffen wir mal, dass die Insel nicht explodiert ... das nennt man kooperativ ... :D ... ich habe meine Gb Leitung gekündigt, bei mir wäre es noch 1 Sekunde, wenn der Server mitmacht ...


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • ein sehr gutes Statement von Neri Colmenares


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Als Vater von zwei kleinen Kindern habe ich mich natürlich gefreut, daß die Kids wieder in die Malls dürfen aber das passt einigen offenbar nicht ins Konzept.


    Letzte Woche hatte der Präsident bereits Druck auf die LGU's ausgeübt die Malls nur für Kinder ab 12 Jahren zu öffnen da diese bereits geimpft werden können.


    Jetzt soll am Donnerstag in einem IATF-meeting erneut darüber diskutiert werden:

    https://newsinfo.inquirer.net/…gallery&utm_medium=direct


    Offenbar will man die unter 12-Jährigen aussperren bis die Impfungen für Kinder ab 5-Jahren starten. Dann kann man auf die Eltern größeren Druck ausüben ihre Kids impfen zu lassen wenn sie in die Malls wollen.


    Und dies dürfte auch der Grund sein warum die Philiipinen als eines der wenigen Länder der Welt immer noch keinen Präsenzunterricht in den Schulen erlauben.

    Man wartet eben lieber auf die Impfungen für Kinder ab 5-Jahren.


    Das momentan laufende Pilotprojekt von 100 ausgewählten Schulen mit face-to-face ist nur ein Weg Zeit zu gewinnen.

  • Offenbar will man die unter 12-Jährigen aussperren bis die Impfungen für Kinder ab 5-Jahren starten. Dann kann man auf die Eltern größeren Druck ausüben ihre Kids impfen zu lassen wenn sie in die Malls wollen.

    Ich glaube nicht, dass es darum geht. Es gibt ja noch nicht mal genug Suppe für die Erwachsenen (ausserhalb der grossen Agglomerationen). Die haben einfach die Buxe voll. Das Problem ist jetzt einfach, dass alle in die Malls rennen (verständlicherweise!) und dort dann halt alles super packed ist, das ist nicht so richtig im Sinne der Seuchenverhütung. Und dann postet noch irgendwer irgendwas auf Facebook und alle glauben es und Zack ist die Bude zu, wegen "Volkszorn" und "gesundem Menschenverstand".


    Die Schule hier geht von F2F ab Januar aus für alle über 12, ob vaccinated oder nicht (wenn ich das richtig verstanden habe).


    Ich finde diese knackvollen Malls auch eher unangenehm, das war aber auch vor 2020 schon so.