Guenstige Ueberweisung von Deutschland nach Philippinen/

  • Ich nutzte remitly, der Wechselkurs heute 57,73, die Gebühr beträgt 2,99€

    Ich hatte noch nie Probleme, das Geld ist sofort verfügbar.


    Eine Frage zur Transfer Wise......um das zu nutzen benötigt man ein Konto auf den Philippinen oder ist auch eine Bargeld - Auszahlung möglich?

  • Ich nutzte remitly, der Wechselkurs heute 57,73, die Gebühr beträgt 2,99€

    Ich hatte noch nie Probleme, das Geld ist sofort verfügbar.


    Eine Frage zur Transfer Wise......um das zu nutzen benötigt man ein Konto auf den Philippinen oder ist auch eine Bargeld - Auszahlung möglich?

    Bargeld nicht, aber Überweisung auf mobile wallet (z.B. Gcash, paymaya)


    Das mache ich immer.


    Muss man sich einmal für ein paar Euro eine ATM holen, dann kann man sich an jedem ATM das Geld für eine Gebühr von 15 Peso abholen.

  • Ich nutzte remitly, der Wechselkurs heute 57,73, die Gebühr beträgt 2,99€

    Ich hatte noch nie Probleme, das Geld ist sofort verfügbar.


    Eine Frage zur Transfer Wise......um das zu nutzen benötigt man ein Konto auf den Philippinen oder ist auch eine Bargeld - Auszahlung möglich?

    https://transferwise.com/help/articles/2932333/php-transfers


    Kein Cash pickup.


    Bei Worldremit oder xoom kannst du ein lokaken Pickup Partner zB Cebuana oder mlmuillier auswählen.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Habe gerade bei worldremit nachgeschaut, der Kurs ist 57,22. Allerdings ist die Gebühr niedriger, 1,99€.
    Lohnt sich dann eher bei kleineren Beträgen.

    Ein kleiner Nachteil ist, das ich den lokalen Partner auswählen muß.

    Bei remitly ist das nicht vorgegeben. Man kann das Geld bei beliebigen Partnern abholen: Cebuana Lhuillier, M.Lhuillier, Palawan Pawnshop & Express Pera Padala, LBC, BDO Unibank, The SM Store, BDO Network Bank oder Villarica Pawnshop.




  • Habe gerade bei worldremit nachgeschaut, der Kurs ist 57,22. Allerdings ist die Gebühr niedriger, 1,99€.
    Lohnt sich dann eher bei kleineren Beträgen.

    Ein kleiner Nachteil ist, das ich den lokalen Partner auswählen muß.

    Bei remitly ist das nicht vorgegeben. Man kann das Geld bei beliebigen Partnern abholen: Cebuana Lhuillier, M.Lhuillier, Palawan Pawnshop & Express Pera Padala, LBC, BDO Unibank, The SM Store, BDO Network Bank oder Villarica Pawnshop.




    Sind bei Xoom/Paypal die gleiche Partner.


    Es gibt auch eine Art Lieferservice. Door to door.

    Ob dass wirllich funktioniert.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Bei remitly ist das nicht vorgegeben. Man kann das Geld bei beliebigen Partnern abholen: Cebuana Lhuillier, M.Lhuillier, Palawan Pawnshop & Express Pera Padala, LBC, BDO Unibank, The SM Store, BDO Network Bank oder Villarica Pawnshop.

    Das finde ich gut ... bei worldremit muss man immer wählen .. was aber im Grunde ja kein Thema ist, da meine Frau immer in den gleichen Shop geht und da natürlich schon bekannt ist und auch schon mal außerhalt der Öffnungszeiten das Geld abholen kann - auch schon mit telefonischer Ankündigung. Besonders in dieser Corona-Zeit von Vorteil.


    Wie schnell geht denn die Überweisung bei Transferwise auf ein Gcash-Konto?

    Bei Worldremit dauert es schon mal ein paar Stunden (letztens bis zu 6 Stunden).


    Die Cash-Abhebung war immer in 5 MInuten möglich - bei Wolrdremit. Und neuerdings sind höhere Beträge günstiger in den Gebühren.

    Leider traue ich mich im Moment nicht mehr dies zu nutzen, da ich bei den letzten 3 Überweisungen jedesmal das Geld bei einem falschen EmpfängerShop gelandet ist - und da bekam er Sohn mit seiner ID kein Geld - trotz unterstützung eines Agent von Worldremit vor Ort. Meine Frau kann gerade nicht, da von Corona angeschlagen.


    Habe mir ein Coins.ph-Account per App zugelegt ... nur weiß ich nicht, wie ich das Konto laden kann :mauer:peinlich

    Gcash-Konto ging nicht, da die eine Phil-Telefonnummer haben wollten.


    Habt Ihr da einen Tipp dazu?


    Danke

    Tom

  • Habe mir ein Coins.ph-Account per App zugelegt ... nur weiß ich nicht, wie ich das Konto laden kann :mauer:peinlich

    Gcash-Konto ging nicht, da die eine Phil-Telefonnummer haben wollten.


    Habt Ihr da einen Tipp dazu?

    Ist mir jetzt neu dass Gcash auf einer PH Nummer besteht ... vielleicht hat sich das geändert?


    Wenn du keinen anderen Weg findest, kann ich dir dein coins von der Bank aus aufladen -> ggfalls PN

  • Ist mir jetzt neu dass Gcash auf einer PH Nummer besteht ... vielleicht hat sich das geändert?

    NICHT Gcash ... ich habe coins.ph .... Gcash lässt sich laden mit worldremit .. aber nicht coins.ph ... wollte damit eigentlich die Strom- und Wasserrechnungen meiner Frau bezahlen.

    Aber Danke für das Angebot. Es geht um regelmäßige Zahlungen.

  • Tom wenn du regelmäßig Geld schickst rentiert es sich wirklich dass sie ein Konto dort eröffnet und du dass Geld einfach darauf überweisen tust.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Nur mal zur info.Ich habe mir gestern Geld per Transferwise in Verbindung mit Sofort auf mein Phil. Bankkonto überwiesen.War innerhalb 10 Minuten auf meinem Phil.Konto gutgeschrieben zu einem Wechselkurs der sogar leicht über dem aktuellen Onlinekurs war.Taugt so sogar für Notfälle wenn man mal ganz schnell Geld braucht

    Freedom is just another word for nothing left to loose

    No Risk,No Fun

  • Nutze nur noch Transferwise oder einen lokalen Geldüberweiser. Das seit die Schweizer Kreditkartenfirmen bei Geldüberweisungen zusätzlich 3,75% plus weitere Gebühren draufschlagen. Das gibt schnell mal 6% und mehr vom gesendeten Betrag. Auf CHF 500 gingen da schnell mal CHF 30 zusätzlich weg.

    Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.


    Vielen Dank.

  • Transferwise hat die besten Bedingungen bei den Umrechnungskursn und Gebühren. Ich nutze die seit jahren und war immer zufrieden. Langsam kommen mir Zweifel: Ständig ändern sie ihre Bankverbindungen, zur Zeit eine belgische Bank, die (teurere) Schnellüberweisung mit Kreditkarte geht ab 50K Peso nicht mehr direkt aufs Konto und ist innerhalb von Minuten verfügbar, sondern über eine von drei TW-Partnerbanken auf den PH: BPI bis 50k, über 50k Metrobank und Weiterüberweisung an Empfängerbank, z.B. auch BPI. Das kostet Zeit.

    Fazit: Es hat sich was geändert (wegen Wirecard???), insbesondere wenn es mal schnell gehen soll/muss. Die Konditionen sind immer noch günstig im Vergleich zu anderen Dienstleistern. Das Geldkonto/Währungskonto von TW wäre mir im Moment zu unsicher ud ist mit usätzlichen Gebühren verbunden.

  • Was Waere eine billige Ueberweisung von Deutschland auf eine Philippinische Bank?

    Betrag in der Hoehe von 50 - 100 Euro.

    Gute Frage...


    Möchte eine größere Summe überweisen, habe daher heute zwei Überweisungen mit je 100 Euro zur Probe getätigt.


    1. Überweisung mit Transferwise, online.

    2. Überweisung mit der DKB, direkt vom Bankkonto per Internetbanking


    Bin jetzt schon gespannt wie groß die Unterschiede sind von den Summen die auf meinem philippinischen BPI Bankkonto eingehen...=)


    Ich werde Berichten sobald das Geld auf meinem Konto eingegangen ist...

  • Da musst Du aber ein bisschen aufpassen, wann und wie die DKB die Überweisungsgebühren belastet. Viele Banken belasten die Gebühren erst am Monatsende. Das könnten dann auf den ersten Blick trügerisch nach guten Konditionen aussehen, und am Monatsende stellt sich dann heraus, dass die Überweisung doch teurer war als gedacht.


    Es könnte auch sein, dass DKB genau deinen Betrag überweist und die Kosten dann oben drauf gesattelt werden und am Monatsende abgerechnet werden. Bei TW hingegen werden die Gebühren zuerst abgezogen und was übrig bleibt wird dann in PHP umgerechnet und überwiesen. Wenn man dann nur den "auf dem philippinischen BPI Bankkonto" eingegangenen Betrag vergleicht, liegt man ebenfalls falsch.


    Ich kenne die Konditionen der DKB nicht. Wollte nur darauf hinweisen, bei dem Vergleich ganz genau hinzuschauen. Der Teufel steckt oft im Detail.

  • Ich habe mal einen Vergleich Versand Schweiz CHF 500 zwischen TransferWise und Revolut gemacht:

    Die Differenz entsteht durch unterschiedliche Abbuchungen. Bei TW werden die Gebühren von dem Umtauschbetrag abgezogen, dann der Umtauschbetrag gutgeschrieben, bei Revolut wird der gesamte Betrag von 500 sfr umgetauscht (?), daher etwas mehr.

  • Viele Banken belasten die Gebühren erst am Monatsende

    Aber Angeben müssen sie die Gebühren ... sie können nicht willkürlich hinterher Gebühren erheben. Wenn, müssen sie in den AGBs angegeben werden. Und dort kann man dann nachlesen. Aber dann auch schon vor der Überweisung.

    Jedes Bankinstitut ist verpflichtet anfallende Gebühren bereits im Vorfeld offen zu legen. Im Zweifel muss man halt nachlesen oder nachfragen.