deutscher Reisepass läuft ab

  • Jetzt interessiert mich mal

    1 Warum hat man einen 2. und 3. Pass

    2 Was ist mit dem ersten Pass


    LG Lotsch

    • Mitglieder des zivilen Gefolges und Angehörige gemäß Art. III Abs. 3 des NATO-Truppenstatuts, deren Reisepass eine Statusbescheinigung enthält,
    • das fliegende Personal von Luftfahrtunternehmen und das seefahrende Personal von Seeschifffahrtsunternehmen.

    Quelle


    Nach der rechtswissenschaftlichen Literatur liegt ein berechtigtes Interesse in diesem Sinne etwa auch dann vor, wenn viel reisende Passbewerber ihren Pass häufig zur Erteilung von Sichtvermerken abgeben müssen und zwischenzeitlich weitere Reisen unternehmen wollen.

    Die bloße Möglichkeit, dass in Zukunft ein zweiter Pass benötigt wird, genügt nicht. Der Antrag­steller muss das berechtigte Interesse schlüssig, möglichst durch Vorlage von Unterlagen (Flug­ticket, Briefwechsel mit Geschäftspartnern, Visabeschaffung usw.) darlegen.

    „Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.“



    Albert Einstein

  • 1 Warum hat man einen 2. und 3. Pass

    LG Lotsch

    Ganz einfach: wenn Du viel in Länder reist, in denen Monate vorher ein Visum beantragt werden muss und Dein Pass bei irgendeiner ausländischen Botschaft in Berlin herumgammelt, während Dein Radius in dieser Zeit auf Europa und die Türkei beschränkt ist.

    Der zweite Grund sind Länder, die sich nicht riechen können. Hat Israel seine Duftspur in Deinem Pass in Form eines Stempels hinterlassen, kommst Du in viele arabische Länder nicht mehr herein oder kannst Dich auf dumme Fragen gefasst machen.

    Und der dritte Grund ist eine zusätzliche Sicherheit bei Verlust.


    Als ich meinen Reisepass beantragt habe, hat die nette Beamtin darin ein wenig geblättert und gefragt, ob ich gleich einen zweiten haben möchte. Das würde mit dem gleichen Antrag gehen und ich spare mir einmal das Geld für die Passfotos. Für die Stadt ist das auch lukrativ, mit einem Arbeitsvorgang doppelt zu kassieren.

    Die Regel ist, es gibt bis zu 3 Pässen ohne besondere Anträge für jedermann, und bis zu 10 Pässe auf begründeten Antrag, z.B. für Vielreisende.

    Ich habe aber keine Ahnung, ob das bei der Deutschen Botschaft in Manila genauso geht wie im deutschen Inland.

  • Zum Thema Reisepass kam mir mal folgendes Szenario in den Sinn , was passiert nun , wenn man aufgrund dieses immens ,nein fast unmöglichen Reiseaufwands , es nicht schafft rechtzeitig zur Deutschen Botschaft nach Manila zu fahren und der Reisepass dann abgelaufen ist ? Was hätte das eventuell für Konsequenzen bzw. wie ginge es dann weiter ? In meinem Fall mit ( SRRV ) .


    Träumer

    1079-3851db8f.jpg

  • Das interesssiert mich auch - mein Paß läuft nächstes Jahr ab.


    Plus wie ist denn das jetzt mit der 3-Jahres-Frist bei Tourist-Visa? Jemand erzählte mir, diese Frist wird nun aufgrund von Covid umstandslos um ein halbes Jahr verlängert. Die Immi vor Ort wußte aber nichts davon. Also muß man das Land verlassen - und dann? Quarantäne und der ganze Rattenschwanz? Und was passiert bei Overstay - gibt es da eine einheitliche Gebührentabelle? Oder wird die Strafe dann jeweils individuell ausgehandelt?

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Das interesssiert mich auch - mein Paß läuft nächstes Jahr ab.

    Nach Manila kommt man doch. Problem ist doch wohl eher die Rückkehr. Da hilft Erkundigung bei der zuständigen GLU weiter, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Ggf. lässt sich eine Quarantäne nicht vermeiden.

    Plus wie ist denn das jetzt mit der 3-Jahres-Frist bei Tourist-Visa?

    Bereits vor Coronazeit gab es hier Beiträge, dass die Phil. weg will, dass Personen das Touristenvisum dafür ausnutzen, ein reguläres langfristiges Aufenthaltsvisum zu ersetzen. Heutzutage empfiehlt sich, einen langfristigen Aufenthaltstitel zu bekommen, wenn man tatsächlich als Expat in den Philippinien bleiben will.

  • Abmeldebestaetigung hatte ich letztes Jahr nicht gebraucht.


    Geburtsurkunde reicht ein Scan, man schickt es der Botschaft dann per Email. (statt ewig auf den Versand zu warten, sollte man keine Geburtsurkund parat haben. Standesamt nach Bezahlung bitten einen Scan an die eigene Email Adresse zu schicken)

    Da ich das nachreichen musste, wurde mir das so von der Botschaft angeboten.


    Zum Thema Reisepass kam mir mal folgendes Szenario in den Sinn , was passiert nun , wenn man aufgrund dieses immens ,nein fast unmöglichen Reiseaufwands , es nicht schafft rechtzeitig zur Deutschen Botschaft nach Manila zu fahren und der Reisepass dann abgelaufen ist ? Was hätte das eventuell für Konsequenzen bzw. wie ginge es dann weiter ? In meinem Fall mit ( SRRV ) .


    Ich wuerde bei der Botschaft anrufen/bzw. sie anschreiben, die Situation erklaeren und fragen ob man die geforderten Unterlagen nicht alle vorab als Scan per Email schicken kann und dann bei ABholung vom Pass die Dokumente mitbringen.

    Oder ob man mit Brief (LBC mit Signature oder UPS, damit nix verloren geht ) alles schicken kann und dann den Pass abholt bzw. sie ihn einem zuschicken.


    Versuch macht kluch.

  • "Oder ob man mit Brief (LBC mit Signature oder UPS, damit nix verloren geht ) alles schicken kann und dann den Pass abholt bzw. sie ihn einem zuschicken."


    Moin, es müssen Fingerabrücke gemacht werden, daher persönliches Erscheinen erforderlich!


    Unterlagen vorab schicken bringt absolut Nichts :denken


    :hi

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Moin, Termin bei der Deutschen Botschaft ist erledigt :clapping

    sehr gute und freundliche Abwicklung :clapping

    nette und hübsche Filipina 8-)


    Jetzt habe ich mir mal in Ruhe die Abrechnung angesehen. Da steht was von "Biometrischer Reisepass über 24 Jahre"


    Ist der Pass bei "alten Säcken" (ich bin 71) jetzt 24 Jahre gültig ?


    20201224_113114.jpg

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Nein, der Pass ist für Personen die über 24 Jahre alt sind

    Danke!!!

    Schade, dann muss ich ja noch 2 x hin, da mein Plan ü100 vorsieht :D:P:heilig

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Als ich einen einen neuen Reisepass bei der DBM machte, war mein alter schon ueber 2 Monate abgelaufen, hat niemanden gestoert. Das war vor ca. 2 Jahren.


    @ flor,

    ich glaube bei dieser netten, huebschen Filipina war ich auch. Ich dachte es war eine Halbfilipina, war wirklich sehr nett und sehr huebsch und hat perfekt deutsch gesprochen.

  • Mein Pass ist bis Mitte Januar gültig, wurde aber schon endwertet 8-)

    Ja, war wohl die gleiche Dame - smile 8-):thumb:floet

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Über 24: Pass ist 10 Jahre gültig.

    Unter 24: Pass ist 6 Jahre gültig.


    Kosten daher auch unterschiedlich viel.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Hallo ,

    Wenn man einen neuen Reisepass in der Deutschen Botschaft beantragt, muss man seine Abmeldebescheinigung aus Deutschland vorlegen.

    Abmeldebescheinigung habe ich jetzt , versuche noch eine Geburtsurkunde zu besorgen . Muss aber erstmal rausfinden , welches Standesamt dafuer zustaendig ist . Das am Geburtsort , richtig ?

    1079-3851db8f.jpg

  • Ist aber auch zu bloed ( zumindest fuer mich ) das man den Pass bzw. die Fingerabdruecke nicht bei dem Konsul in Cebu City machen kann , weil das waere wesentlich einfacher

    Für mich auch; dort kann man nur den vorläufigen Reisepass beantragen, aber der nützt ja in der Regel nichts.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Hallo ,

    ich bemuehe mich ja zur Zeit um die Geburtsurkunde aus D. Leider gestaltet sich das etwas schwierig , da ich anscheinend mit den Damen die da im zustaendigen Standesamt arbeiten , immer aneinander vorbeirede . Erst zweifelt man meine Identitaet an und meint ich muesste( mir selber) eine Vollmacht mit Ausweiskopie ausstellen . Habe denen dann eine Ausweiskopie zugeschickt um zu beweisen das ich ,auch ich bin. Dann habe ich gefragt , ob man mir die Geburtsurkunde auf die Philippinen ( per Einschreiben / rechtssicher ) schicken kann mit der Antwort von einer anderen Mitarbeiterin , ich solle meine Meldeadresse angeben damit der Fall bearbeitet werden kann . :dontknow


    Nun bin ich also genau so schlau wie vorher , ich bin in D. abgemeldet und kann also keine Meldeadresse angeben . Heute habe ich in einem anderen Thread von den Problemen mit der Postzustellung gelesen und das man lieber einen privaten Kurierdienst fuer die Zusendung mehmen soll . Sollte ich dann dem Standesamt mitteilen , das sie die Urkunde an z.B. meinen Bruder in D. schicken soll und der die dann mit privaten Kurier hierherschickt ?


    Was meint ihr dazu und welcher Kurierdienst waere denn da empfehlenswert ?


    Traeumer ;)

    1079-3851db8f.jpg