Unterhaltsbescheinigung fürs Finanzamt in Corona-Zeiten

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade mit meinem Steuerberater an der Unterhaltsbescheinigung dran.

    Meine Frau hat das Formular bereits von mir bekommen und auch ausgefüllt.


    Jetzt ist aber wieder mal eine "größerer" Lockdown im Wohngebiet meiner Frau ausgelöst worden (Manila, Taguig City ...).

    Nun befindet sich der Barangay Captain nicht mehr vor Ort. Ist wohl aus "Sicherheitsgründen" aus der Gefahrenzone gegangen.


    Gibt es noch eine andere Möglichkeit das Formular "rechtsicher für mein Finanzamt" unterschreiben zu lassen - inkl. Barangay-Stempel?

    Wie macht ihr das immer?

    Klar ist Corona gerade nicht eine gute Hilfe ... aber ein Barangay-Stempel und eine Unterschrift müsste ja auch jemand anderes machen können?!


    Da wir die Steuererklärung für die letzten 4 Jahre gerade nachholen ... wäre es gut wenn ich alles dieses Jahr über die Bühne bekommen könnte. Es lohnt sich :floet


    Vielen Dank.

  • Ich habe dasselbe Problem.

    Das Formular dazu habe ich schon 2 mal auf die Philippinen hingeschickt, bisher ist nichts angekommen.

    Zumal dann auch wegen LockDowns es nicht einfach ist, mal eben zum Municipal zu fahren.


    Ich habe noch Zeit bis zum 31. 12. (Fristverlegung); jedoch falls ich dann diese Bedürftigkeitserklärung nicht habe, werde ich das FA bitten, dieses Jahr von der Vorlage abzusehen. Ich habe es von 2005 an lückenlos einreichen können, ich hoffe, dass das FA Nachsicht hat.

  • erde ich das FA bitten, dieses Jahr von der Vorlage abzusehen. Ich habe es von 2005 an lückenlos einreichen können, ich hoffe, dass das FA Nachsicht hat.

    Davon hat meine Steuerberaterin auch geredet. Falls bis zum Jahresende ich nichts bekommen kann, wird sie es ohne versuchen - mit Hinweis auf Covid.

    Leider ist das meine erste Erklärung mit den Unterhaltsnachweis.

    Ich hoffe einfach mal, das es doch ne Zeit geben wird wo meine Frau vorsprechen kann und die Bescheinigung abgestempelt bekommt.

  • Wir mussten bei der Steuererklärung 2019 erstmals seit 12 Jahren diese Bescheinigung beibringen. Bei uns fließt das Geld meiner Frau über ein Konto so das der Geldfluss nicht weiter zu beweisen ist.


    Im Rahmen von Corona habe ich diese Bögen schon einmal leserlich mit allen notwendigen Daten versehen und als PDF an eine meiner Schwägerinnen mit Druckmöglichkeit versandt. Mit dem bereits ausgefüllten Ausdruck (Schwiegereltern haben nur unterschrieben) ist mein Schwiegervater zum Barangay Capitan. Der hat abgezeichnet und von irgendwo gab es einen Stempel.

    Die Formulare wurden eingescannt und per mail an uns zurückgeschickt. Nach Auskunft meines Finanzamtes hätte auch eine Foto (Facebook Style) der ausgefüllten Ausdrucke im Ramen von Covit -19 gereicht.

    "Die Deutschen haben grosse Vorzüge, aber auch eine gefähr­liche Schwäche: die Besessenheit, jede gute ­Sache so weit zu treiben, bis eine böse Sache ­da­raus geworden ist. " George Bernard Shaw

  • Mein Frau konnte jetzt letzte Wcohe die Dokumente unterschreiben lassen. Dabei hat sie sich wohl angesteckt ... und liegt jetzt flach. Zum Glück hält es sich bis jetzt in Grenzen.

    Dafür musste ich nun feststellen, das auf den Dokumenten nur die Unterschrift und der Stempel vom Barangay Captian drauf seht. Kein Datum und Ort ... das dort auch niemand lesen kann ... meine Steuerberaterin hat gesagt, das muss drauf sein, sonst wirds nicht akzeptiert vom Fi-Amt... echt zum ko.... manchmal kommt alles zusammen.


    Habe dazu mal kurz eine andere Frage: lt. der Steuerberaterin muss man den Freibetrag pro Hausbewohner bringen ... also bei 3 Kindern z. B. muss ich dann den 4-fachen Betrag gesendet haben damit ich den einfachen Freibetrag berechnet bekomme .. das ist doch irgendwie verrückt und nicht fair??

  • Warum trägst du nicht ein Datum nach?

    "Die Deutschen haben grosse Vorzüge, aber auch eine gefähr­liche Schwäche: die Besessenheit, jede gute ­Sache so weit zu treiben, bis eine böse Sache ­da­raus geworden ist. " George Bernard Shaw

  • Nacharbeiten? naja - meines Wissen kann man handschriftliches nicht nacharbeiten ... und die Formulare wurden per Handausgefüllt.

    Wie dem auch sie ... trotz den Umständen und einer darausfolgenden Coronaansteckung hat meine Frau das Datum besorgt und nochmals einen runden Dienststempel. Sieht man zwar kaum auf der Kopie .. aber egal.

    Bekomme am Anfang nächster Woche meine Unterlagen vom Steuerberater zur Unterschrift und dann geht das ans Fi-Amt.

    Dann lasse ich mich echt mal überraschen, was dabei rauskommt und die Aussage im Vorab auch so real aussieht. 4 Jahre am Stück wäre ein großer Batzen - besonders in diesen Zeiten.

  • So die Erklärungen sind fertig und der Steuerberater hat sie abgegeben. Lasse mich nun überraschen was dabei raus kommt.

    Wenn ich so die Wetterlage sehe ... sollte ich schnellstens ein positives Ergebnis bekommen - da wird einiges bei meiner Frau zu Bruch gehen, wenn das Teil zentral in Manila aufschlägt ;(