Keine Rentnervisa mehr

  • Auf der Homepage der PRA war heute Morgen auch kein entsprechender Hinweis.

    Natürlich könnte es sein, dass diese Registrierung nicht für alle SRRV-Kategorien gilt.

    Ein offizieller Hinweis diesbezüglich wäre hilfreich.


    Übrigens habe ich immer noch kein solche Mail erhalten, weshalb ich von mir aus die Service-Adress angemailt habe.

    ich war heute in meinem service büro die das mit dem pra visa für mich regeln , die damen haben schlicht vergessen die mails aus manila an ihre klienten weiter zu leiten . . .

    auf meine frage was denn passieren würde wenn man das nicht , oder zu spät ausfüllt gabs schulterzucken und den hinweis das weiter nicht passieren würde . . .

    dann bin ich zu meinem freund in der immi , der hat die wichtigkeit der formulare bestätigt und meinte zusätzlich worauf hier schon hingewiesen wurde , es ist ein "chinesisches problem" und man möchte erstmal eine übersicht bekommen

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Hallo ,


    ich war gestern im PRA Satellite Office in Cebu City um meinen ID abzuholen , der da schon länger rumliegt . Dort vor der Tür sieht es jetzt so aus



    Nachdem ich dieses Health Declaration Form ausgefüllt hatte , hatte ich dort mit Sheila Ramos durch die Öffnung in der Plastikfolie gesprochen , die mir auch vor längerer Zeit per Mail mitgeteilt hatte , das mein Ausweis zum Abholen bereit liegt . Allerdings war es ja durch den Lockdown lange Zeit nicht möglich , dort hinzukommen . Auf meine Frage , ob die nächste ID Erneuerung nicht ohne persönliches Erscheinen möglich wäre , ja ich solle ihr eine E-Mail schicken und es koste P200 extra . Na toll ,ich hatte aber vorher schon per Mail angefragt , ob sie mir den ID nicht zuschicken kann und da bekam ich keine Antwort . Also sagte ich ihr sie beantwortet ja ihre E-Mail gar nicht , worauf sie dann meinte , ja sie hätte soviele Anfragen . Nun ist das nicht ihr Job ??? Wofür zahlen wir US $ 360 im Jahr und sie kann noch nicht mal ne Mail beantworten ???


    Auch sagte ich ihr ( also zum Thema Jahresgebühr ) , ich könne jetzt im Online Banking auf die Landbank überweisen , was ich auch vor habe . Das dauert aber wesentlich länger sagte sie darauf ??? Es wäre besser selber bei der Landbank einzuzahlen . Ok Ich fahre also 3 Stunden in die Stadt und 3 Stunden zurück nur um eine Überweisung zu tätigen . Phil Logik und Einstellung halt .:weia


    Auf die Frage was jetzt mit der PRA los sei und wegen diesen Update Papieren kam nur , ja das betrifft ja nur die jungen Member ( the Chinese )


    Träumer ;)

    1121-aafe43f0.jpg

  • Hallo,

    Ich habe das Visa auch beantragt.

    Zu PRA muss ich sagen, das ist ist ein arroganter unkompetenter Laden.

    Sie kennen ihre eigenenen Regeln nicht.

    Allein schon dass Manila und Cebu unterschiedliche Formulare haben sagt eigentlich schon alles.

    Der Versuch ohne Marketer ist ohnehin zwecklos, es wird einfach alles auf die lange Bank geschoben. Es geht hier um Schmiergeld über den Marketer.

    Jedes Formular muss von der jeweiligen phil. Botschaft überbeglaubigt werden.

    Das alleine ist schon falsch.

    Von der Apostille Convention on Authentication weiss die PRA nichts oder will davon nichts wissen.

    Auch dass eine Langzeitmiete eines Hauses oder Grundstückes als Depositersatz verwendet werden kann ist der PRA unbekannt.

    Wie dem auch sei, ich fand einen Marketer und stellte den Antrag bei der PRA.

    Dieser wurde kritiklos anerkannt und ich wurde gebeten das Deposit zu hinterlegen.

    Sowie das abgeschlossen war gabs auch schon die erste Beanstandung seitens der PRA.

    Mein Eintrittsvisa hat einen Sichtvermerk der es nicht gestattet ein SRRVISA zu erhalten.

    Die phil. Botschaft in meinem Heimatland verpasste den Sichtvermerk.

    Keine Ahnung warum.

    Das lokale BI meint ich solle das nächstemal ohne Visa einreisen, als normaler touri.

    Gut, dann fliegst heim und kommst wieder.

    Naja dann kam die Pandemie, ausreisen war möglich aber nicht mehr einreisen.

    So blieb ich vorläufig hier, da ich einen Sohn hier habe, und ihn nicht in die Hände der lieben Verwandschaft kommen lassen wollte.

    Im november hakte ich dann mal beim Marketer nach und musste erfahren, dass die PRA bis auf weiteres dicht gemacht habe.

    Die PRA unterrichtete ihre Klienten davon nicht. Wozu auch, sind ja eh nur geldige Langnasen.

    Seit dem bin ich dran mein Geld zurück zu fordern.

    Der Marketer half mir anfangs auch ordentlich dabei. Immerhin war es nicht mein Verschulden.

    Ohne Marketer, geht hier nichts, aber absolut nichts.

    Die PRA lässt sich immer neues einfallen um sich zu drücken.


    Wenn ich dann lese von gewissen Mitgliedern, dass sie das Chaos hier so sehr lieben.

    Na dann vielleicht gehts dir auch mal so.

    More fun in the filippines!

  • Was verstehst du unter : Marketer



    Zur PRA kann ich folgendes sagen:

    Was mich betrifft, so war ich schon mehrfach (immer persönlich) bei der PRA, zuletzt vor dem Corona-Chaos, und hatte dabei zwangsläufig Kontakt zu mehreren Mitarbeitern. Alle waren korrekt, höflich sachkundig und haben mir stehts mir Rat und Tat zur Seite gestanden. Lange Wartezeiten hatte ich nie, so schnell und umfassend, wie ich hier im Office in Manila behandelt bzw mir weitergeholfen wurde, kann ich nur sagen, ich bin mit dem Service rundum zufrieden.

    Und was die Unterrichtung betrifft, ich erhalte regelmässig emails von der PRA in denen ich über Neuerungen/Änderungen unterrichtete werde,

    Alles in Allem kann ich den Service der PRA nur loben.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren


    Ich bin nicht woke, nicht identitär und gendere nicht.

    Vielmehr wurde ich erzogen, bin aufgewachsen und lebe in der festen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind,

    also was soll der Quatsch

  • hundbuckel sorry dies zu sagen aber mit Deiner Einstellung und Haltung

    würdest Du es Dir hier sehr schwer machen!


    Und was ist ein Marketer? Ein Fixer? Na dann vie Glück!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Nun gut das nicht immer alles super toll läuft bei der PRA ( und auf den Philippinen ) ist wohl jedem bekannt . Dennoch muss man sich mit denen arrangieren . Wenn man kann , sollte man das PRA in Manila ( ohne Marketer ) machen , annsonsten bin ich eigentlich froh das Visa zu haben , einmal im Jahr bezahlen und den ID erneuern und das wars dann . 8-)

    1121-aafe43f0.jpg

  • wenn ich es richtig verstanden habe, so laufen bestehende weiter solange du nicht das Land verlässt,

    Wenn es bei dir aber zeitlich eng wird (Ablaufdatum), würde ich einfach mal die PRA anmailen. Bisher bekam ich von denen immer zeitnah korrekt Auskunft

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren


    Ich bin nicht woke, nicht identitär und gendere nicht.

    Vielmehr wurde ich erzogen, bin aufgewachsen und lebe in der festen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind,

    also was soll der Quatsch

  • Sobald Reisen wieder einfacher möglich werden, will ich aus Deutschland auswandern. Die Philippinen sind oben auf meiner Liste. Ich habe Ferien auf Luzon, Palawan und Mindanao verbracht. Und würde gerne in Davao leben. Oder Cavite oder Laguna. Wenn es keine Retirement Visa mehr gibt oder der Prozess zu umständlich wird, suche ich mir ein anderes Land aus. Denn die Sache soll bald über die Bühne gehen. Die Koffer sind sozusagen gepackt. Dafür nehme ich auch in Kauf, das Land noch nicht so gut zu kennen. Zum Beispiel wäre auch Malaysia interessant. Dort gibt es ein attraktives Retiree Programm. Im letzten Jahr hat ja auch Thailand ein Angebot für Expats gemacht. Vielleicht weiss jemand von neuen Möglichkeiten in Asien (oder anderswo) für Rentner.

  • die Aussstellung von neuen SRRVs wurde vor einiger Zeit suspendiert, in Zusammenhang mit dem Skandal , dass "junge Chinesen" mit diesem Visa hier lebten und nebenbei illegal arbeiteten. In den Veröffentlichungen der PRA habe ich nichts gelesen, dass es in Zukunft keine Rentnervisen mehr geben wird.

    Also erst mal abwarten und das alles blockierende Coronavirus aussitzen

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren


    Ich bin nicht woke, nicht identitär und gendere nicht.

    Vielmehr wurde ich erzogen, bin aufgewachsen und lebe in der festen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind,

    also was soll der Quatsch

  • The SRRV is a lifetime visa and its holders are exempt from Bureau of Immigration requirements. -holder are also eligible to work, study or invest in the Philippines.


    PRA assists in securing some government documents, like driver’s licenses, National Bureau of Investigation (NBI) Clearance and Alien Employment Permit (AEP), among others.
    Quelle: https://pra.gov.ph/retiree-services/


    die Aussstellung von neuen SRRVs wurde vor einiger Zeit suspendiert, in Zusammenhang mit dem Skandal , dass "junge Chinesen" mit diesem Visa hier lebten und nebenbei illegal arbeiteten.


    Arbeiten in diversen Berufskategorien ist erlaubt, dies nur nebenbei.

    Je nach Alter und Einkommen ist das Deposit unterschiedlich

    SRRV CLASSIC

    50 years old & above: US$ 10,000.00 (with a pension)** US$ 20,000.00 (without pension) 35 to 49 years old: US$ 50,000.00 *The value of the property must at least be US$50,000.00 **Required pension of at least US$ 800 for single / US$1,000 for couple

    Das SRRV ist ein Residentvisa im Unterschied zu einem Immigrantvisa zB der Gruppe 13 Quota und non Quota Visa.
    Es gibt noch das SVIRV als Residentvisa mit einem Investment von 75000 US$. Hier gab es keine Altersbeschränkung und die Einreise wurde bald wieder erlaubt.
    Das Ganze ist eine rein politische Angelegenheit und dem BI war das SRRV schon lange ein Dorn im Auge.

  •  

    die Aussstellung von neuen SRRVs wurde vor einiger Zeit suspendiert, in Zusammenhang mit dem Skandal , dass "junge Chinesen" mit diesem Visa hier lebten und nebenbei illegal arbeiteten.


    Arbeiten in diversen Berufskategorien ist erlaubt, dies nur nebenbei.

    Guten Morgen Kollege, ich habe geschrieben: illegal arbeiten


    im Übrigen kannst du auf der PRASeite, rechts oben in der Ecke, deine Ausgabesprache verändern, kannst z.B. deutsch wählen und musst dich nicht im Morgengrauen, noch vor dem ersten Kaffee mit englisch quälen

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren


    Ich bin nicht woke, nicht identitär und gendere nicht.

    Vielmehr wurde ich erzogen, bin aufgewachsen und lebe in der festen Überzeugung, dass alle Menschen gleich sind,

    also was soll der Quatsch

  • Im letzten Jahr hat ja auch Thailand ein Angebot für Expats gemach

    Wenn du genug Rente / Vermögen hast, um die Thairegeln für ein Rentnervisum zu haben, dann geht es. Aber das haben die meisten "Philippinenrentner" ja nicht! Philippinen / Malaysia sind halt mit der Sprache einfacher als Thailand, dafür ist die Infrastruktur in Thailand deutlich besser


    Quote

    Non-Immigrant O-X   (Aufenthalt bis zu 10 Jahre; mehrfache Einreise)
    Rentner mit einem Mindestalter von 50 Jahren, haben die Möglichkeit, ein Visum für einen Aufenthalt von 5 Jahren zu beantragen (eine Verlängerung um weitere 5 Jahre ist beim Immigration Office möglich). Der Antragsteller muss die Staatsangehörigkeit einer der folgenden Länder besitzen: Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz, Vereinigte Staaten von Amerika   

    Voraussetzungen:

    1. a) Der Antragsteller muss ein Mindestvermögen von 3 Millionen Baht auf einer thailändischen Bank hinterlegen

    ODER

    1. b) Der Antragsteller muss ein Mindestvermögen von 1,8 Millionen Baht auf einer thailändischen Bank hinterlegen und zusätzlich ein Mindesteinkommen von 1,2 Millionen Baht pro Jahr nachweisen können. Wenn der Visainhaber in Thailand eingereist ist, muss der Mindestbetrag von 3 Millionen Baht innerhalb eines Jahres auf einer thailändischen Bank hinterlegt werden

    Der Geldbetrag unter (a) und (b) muss mind. 1 Jahr auf dem Bankkonto ruhen, bevor es abgehoben werden darf. Innerhalb des darauffolgenden Jahres müssen noch mind. 1,5 Millionen Baht auf dem Konto ruhen. Der Betrag darf nur in Thailand verausgabt werden.

    1. c) Der Antragsteller darf von folgenden Krankheiten nicht betroffen sein: Lepra, Tuberkulose, Elephantiasis, Drogenabhängigkeit und Syphilis im Tertiärstadium Bitte nutzen Sie dieses Formular
    2. d) Der Antragsteller muss für den Aufenthalt in Thailand eine thailändische Krankenversicherung abschließen (laut Genehmigung vom Office of Insurance Commission). Für medizinische Ansprüche müssen Kosten i.H.v. mind. 40.000,00 Baht für ambulante Leistungen und Kosten i.H.v. mind. 400.000,00 Baht für stationäre Leistungen abgedeckt sein.

    https://thaiconsulate.de/visa-o-x

    Denn die Sache soll bald über die Bühne gehen

    Dann solltest du entsprechend entscheiden

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Vielleicht weiss jemand von neuen Möglichkeiten in Asien (oder anderswo) für Rentner.

    Wenn "anderwo" auch in Frage kommt, würde ich mir mal die potentiellen Hauptverdächtigen in Südamerika anschauen, z.B. Paraguay und Uruguay. Die Hürden sind dort niedrig und es gibt auch viele deutschsprachige Ärzte.