Grössere Menge Geld schicken

  • Wir wollen in Ormoc ein einfaches Haus und Lot kaufen. Der Wert ist ca. CHF 24'000.-. Wie kann man das am Effizientisten überweisen? Wir haben jemand in der Familie vor Ort mit Bankkonto.

    Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.


    Vielen Dank.

  • Frag bitte den Support von TW. Durch den Wechselkurs ändert sich das Limit. Bei mir war glaube ich, vor 3 Jahren bei 480000 Peso Ende. Der vom Support sagte mir aber, man könne mehrere Tranchen machen.


    Aber, wie gesagt, das war vor 3 Jahren. Schreib TW per mail an, dann hast du eine qualifizierte Auskunft.

  • Frag bitte den Support von TW. Durch den Wechselkurs ändert sich das Limit. Bei mir war glaube ich, vor 3 Jahren bei 480000 Peso Ende. Der vom Support sagte mir aber, man könne mehrere Tranchen machen.


    Aber, wie gesagt, das war vor 3 Jahren. Schreib TW per mail an, dann hast du eine qualifizierte Auskunft.

    kann ich so bestätigen, das Transferwise Limit war im August 2020 auch bei 480000 PHP. Gebühr dafür waren rund 52 CHF. Wird wohl immer noch so sein.


    War auch eine grössere Summe für Landkauf, habe also mehrere Tranchen à 480000 PHP gesendet.

    Weil der Kurs so gut war innerhalb einer Woche fast jeden Tag eine Überweisung gemacht per Transferwise auf unser BPI Konto und dann war die Sache erledigt.


    Wären also in deinem Fall Dr. Shiva mit deiner Summe drei Überweisungen à ca. 50 CHF = Gesamtkosten von ca. 150 CHF


    LG

    Jarno

  • Checke auf jeden Fall einmal bei Deinem Kreditinstitut nach. Transferwise wird bei hohen Beträge schnell teuer, weil die einen festen Prozentsatz nehmen. Die Sparkassen sind aufgrund eines Mindestbetrages teuer bei Kleinbeträgen.

    Bei transferwise müßtest Du das Geld in drei Tranchen schicken. Je 8.000 CHF kostet es ca. 46 CHF = 138 CHF.

    Die Sparkasse hier nimmt ca. 0,2% - das wäre bei 24.000 CHF also 48 CHF - wobei die Verhältnisse in der Schweiz natürlich anders sein können.

    Ich habe das gemerkt, als ich einen größeren Betrag in die USA überwiesen habe. Da war transferwise deutlich zu teuer.

  • Wir wollen in Ormoc ein einfaches Haus und Lot kaufen. Der Wert ist ca. CHF 24'000.-. Wie kann man das am Effizientisten überweisen? Wir haben jemand in der Familie vor Ort mit Bankkonto.

    Ich bezahle zum Beispiel mit der Postfinance inkl. Empfängerbank mit geteilten Kosten (shared cost) unabhängig des Betrages ca 5 SwFr. für Peso Überweisungen.

    Was aber wichtig ist, den Wechselkurs den die Bank berechnet in die Kalkulation mit einzubeziehen.

    Bei schlechtem Wechselkurs der Bank kann die Schlussabrechnung teuer werden.


    Übrigens, solchen Beträgen auf ein Konto von jemandem in der Familie überweisen, da wäre ich sehr vorsichtig.
    Beispiel: Einkommen der Person 20k Pesos per Monat, heisst er hat auf seinem Konto plötzlich einen Verdienst von 5 Jahreslöhnen. Da gibt es viele die in Versuchung kommen.

    Moechte dies niemandem Unterstellen, aber eventuell sollte man hier gewisse Absicherungen einbauen.

  • Hey


    bei Western Union musst du ca 5 Tranchen machen und zahlst ca 6 CHF Gebühren, wenn du von Kreditkarte auf Konto überweist.

    Der Wechselkurs wäre 56,98 aktuell


    lg yberion45

  • Hey

    Wir wollen in Ormoc ein einfaches Haus und Lot kaufen. Der Wert ist ca. CHF 24'000.-. Wie kann man das am Effizientisten überweisen? Wir haben jemand in der Familie vor Ort mit Bankkonto.

    hey hab jetzt mal WU aus der Schweiz gecheckt.


    Also du kannst pro Überweisung 5500 CHF senden und zahlst 3,90 CHF gebühren( wenn du Klarna nutzt zahlst du keine Gebühren.

    Der Wechselkurs liegt 1 CHF = 53 PHP


    du musst 5 Überweisungen machen und zahlst 19,20 CHF Gebühren insgesamt, egal ob EC Karte oder Kreditkarte

    Und kriegst 1,272 MIO CHF raus.


    vielleicht hilft dir das ja beim vergleichen


    lg yberion45

  • bei Transferwiese kannst du 8900 CHF auf einmal schicken bei einer Gebühr von 51,2 CHF und kriegst Wechselkurs 1 CHF = 54 Peso also musst du ca 3 mal überweisen

    Und kommst auf eine Gebühr von ca 150 CHF


    und erhältst in PHP 1,296 Million


    Ich würde jetzt noch bei deiner Bank fragen und dann schauen wo es günstiger ist.
    lg yberion45

  • Bei Geldüberweisungen mittels Kreditkarte langen in der Schweiz die Kreditkartenfirmen gehörig zu. Da werden schnell mal bis 5% des versendeten Geldes als Gebühr verlangt! Darum versende ich kaum noch Geld mit Worldremit und Co.


    Postfinance tönt gut. Nur wie verschicke ich damit Geld an ein Nicht-IBAN Konto?


    Und was ist besser? Mit dem Geld ein Haus kaufen auf den Philippinen oder warten, bis der Staat das Geld einsackt? Weg ist es sowieso.

    Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.


    Vielen Dank.

  • Bei Geldüberweisungen mittels Kreditkarte langen in der Schweiz die Kreditkartenfirmen gehörig zu. Da werden schnell mal bis 5% des versendeten Geldes als Gebühr verlangt! Darum versende ich kaum noch Geld mit Worldremit und Co.


    Postfinance tönt gut. Nur wie verschicke ich damit Geld an ein Nicht-IBAN Konto?


    Und was ist besser? Mit dem Geld ein Haus kaufen auf den Philippinen oder warten, bis der Staat das Geld einsackt? Weg ist es sowieso.

    Es gibt ja keine IBAN Konten hier, ich glaube es reicht aber auch der SWIFT-Code fuer eine Ueberweisung. In DEutschland ist es jedenfalls so.

  • Habe das Geld mit Transferwise geschickt. Der Kurs bei der Postfinance war mit 51.4 gegenüber Transferwise mit 54 so schlecht, dass ich fast CHF 1000.- verloren hätte.

    Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.


    Vielen Dank.