Problem mit Turkish Airlines wegen Koffer

  • Hier lag ein klares verschulden des Reisenden vor, da gibt es keine Ausreden! Also muss man jetzt damit leben und das beste daraus machen...am Ende hoffen, dass man den Koffer überhaupt bekommt..denn man hat ja keinen Beförderungsvertrag mit TK für ein Gepäckstück nach Cebu! Also hoffen, dass er überhaupt ankommt und für die Zukunft daraus lernen.

    Idealerweise bei "keinem" Reiseprofi würde ich immer einen Anschlussflug buchen mit durchgestelltem Gepäck...dazu keine "Billigplattform" nutzen, gibt nur Probleme

    Wir haben natürlich schon längst die 3 jährige Verlängerung vom Ausländeramt erhalten, das wurde ihr offiziell auf einem DIN A4 Dokument bestätigt, dieses und eine Kopie, das Visum und ihren neuen Reisepass hatte sie auch mit.

    Der deutsche Beamte sagte mit diesem Dokument kann sie problemlos reisen da das Anfertigen der neuen Karte in Berlin 4-8 Wochen dauert.

    Ja, hier dürfte das Hauptproblem liegen...dieser Lappen wird nicht überall anerkannt! HAbe schon öfter von Problemen gehört

    Naja, für mich ist das trotzdem keine Lösung wenn meine Frau ihren Koffer erst ein paar Tage später bekommt und ohne neue Kleidung im Quarantäne Hotel sitzt.

    Hoffe, dass sie den Koffer überhaupt bekommt. Denn warum soll TK den schicken ohne Ticket? Wäre ein netter Zug wenn sie es machen für nur 1.200 PHP

    Ausserdem waren ihre Papiere laut dem deutschen Ausländeramt doch in Ordnung.

    Schreibe also bitte nicht pauschal sie ist Schuld level4.

    Das passt für eine Reise von D nach P, aber scheinbar nicht für eine Einreise in die Türkei. Die deutsche ABH ist nun wirklich nicht immer ideal informiert. Ich wusste damals weit mehr, als die Leute bei unserer ABH und habe denen immer den Weg gesagt....also die wissen garantiert nicht alles weltweit, ganz speziell nicht in Berlin

    Warum konnte sie sonst in Hannover ohne Probleme bei Turkish Airlines einchecken?

    Weil es von denen aus kein Problem gibt und man dort auch deutsch spricht...bei der Immi in Istanbul ist selbst englisch oft ein Problem

    Ich werde mein Ausländeramt auch auf diesen Vorfall ansprechen.

    Es kann ja nicht sein dass hier alles in Ordnung ist, aber die türkische Immigration das offizielle Amtspapier einfach so nicht anerkennt.

    Und was soll da passieren? Die werden sich doch nicht selbst f*cken und alles auf die Türken schieben:D

    Du kannst rauslesen was Du willst level4, ich schreibe halt nur die Fakten hier und ja, DAS habe ich daraus gelernt das man doch besser nicht den deutschen Behörden vertraut in Bezug auf Aufenthaltstitel.

    Was haben deutsche Behörden mit den Einreisebestimmungen weltweit zu tun? Wenn da eine aussage kam, wirst du diese mit Sicherheit nicht schriftlich bekommen haben

    Geplant und durchgeführt war die Reise eigentlich schon ganz gut, es ist halt an der Aussage des Beamten vom deutschen Ausländeramt und an der mangelnden Bereitschaft des Immigration Officers die offiziellen deutschen Papiere anzuerkennen gescheitert.

    Nein, es war eben nicht gut geplant! Fange nicht mit "Pinoytypischen Ausreden" an...Planung bei keinem Reiseprofi mit wechselnden Airlines, nicht kompletten Papieren und nicht zusammenhängenden Flügen ist einfach grob fahrlässig!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Bei Jeder Arbeit, die man anfängt, sollte man im Vorfeld die theoretischen Pannen überlegen.


    Der nächste Schritt wäre dann, wie entkomme ich der potentiellen Gefahr ? Den Plan darauf hin umsetzten.


    Also Behörden in D mögen ja hilfsbereit sein, auf Resultate würde ich nicht aufbauen.


    Kurzfassung: die Kosten sind minimal, buche den Verlust auf das Konto "Wieder was dazu gelernt" ab.


    Sorge dafür, dass die Pinay die Quarantäne so gut wie möglich übersteht. Kleider gibt es schliesslich auf den Phils genug.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • deshalb buche ich immer über mein Reisebüro

    -erstens stellen die die Tickets so zusammen das die Anschlüsse auch passen und das Gepäck durchgerostet wird

    -und zweitens wenns doch mal schief geht ruf ich sie an und sie kümmern sich darum

    auf diese Weise noch nie richtig Probleme gehabt. Wohl etwas teurer als im Internet zu buchen, aber entspanntet

  • Also der eAT meiner Frau läuft ja auch nächsten Monat ab und kann nicht sofort neu ausgestellt werden, da wir den neuen Pass aufgrund von Corona nicht rechtzeitig beantragen konnten.

    Der Mitarbeiter der Ausländerbehörde hat mir auch telefonisch mitgeteilt, dass man auch so problemlos reisen könne. Aber um so etwas zu glauben bin ich aber wohl schon zu oft im Ausland gewesen.


    Sehake

    Wie funktioniert das mit dem Gepäck durchrosten?:D

    Gruss,

    Dirk

  • also ich schließe mich @ level4 und dino an. Es ist komplett deine Schuld und die deiner Frau und ich glaube auch dir die Immigration Papiere nicht ab. Dein niemand wollte das Visa sehen zeigt schon, dass eben am Immigration dieses Visa nicht vorgezeigt wurde und genau mit diesem Visa wäre man durch gekommen 🤷‍♀️


    Ich kann auch in deinem Text viel Rassismus gegenüber der Türkei und Moslems raus lesen, der Knüller war wohl der Vorwurf ( Filipina und christlich), was damit aussagen willst ist jedem hier klar.


    Bin mehrfach mit TK gepflogen und eigentlich sind sie sehr freundlich und zuvorkommend auch bei Problemen die entstanden, die eigentlich nicht TK ihre Probleme waren, haben sie mir immer geholfen..

  • Bin mehrfach mit TK gepflogen und eigentlich sind sie sehr freundlich und zuvorkommend auch bei Problemen die entstanden, die eigentlich nicht TK ihre Probleme waren, haben sie mir immer geholfen..

    Bin auch schon des öfteren mit TK geflogen - nie Probleme gehabt - bis auf in dem neuen Flughafen in Istanbul. Kann mich da nur den Posts zuvor anschliessen - Istanbul ist nicht angenehm und die Leute extrem unfreundlich.


    Dirk0711 - ja das durchrosten von Koffern ist ein Geheimtip - lach - denke mal hier hatte die Autokorrektur zugeschlagen

  • Bin mehrfach mit TK gepflogen und eigentlich sind sie sehr freundlich und zuvorkommend auch bei Problemen die entstanden, die eigentlich nicht TK ihre Probleme waren, haben sie mir immer geholfen..

    Bin auch schon des öfteren mit TK geflogen - nie Probleme gehabt - bis auf in dem neuen Flughafen in Istanbul. Kann mich da nur den Posts zuvor anschliessen - Istanbul ist nicht angenehm und die Leute extrem unfreundlich.


    Dirk0711 - ja das durchrosten von Koffern ist ein Geheimtip - lach - denke mal hier hatte die Autokorrektur zugeschlagen

    hey


    vom neuen Flughafen kann ich nicht mitreden, mein letzter Flug war hoch von Atatürk.


    Freundlichkeit hin oder her, hier wurden massiv Fehler gemacht und diese Fehler wurden nicht mal von TK gemacht.


    Ich geh doch nicht zu Immigration und Zeige den nur meine Deutschen Papiere, aber das Visum was ich gekauft habe lasse ich in der Tasche und das nur weil keiner gefragt hat und Wunder mich dann, dass die Türkei ein Stück Papier nicht ernst nimmt und geh dann zu Qatar, die natürlich freundlich sind, weil die damit nichts zu tun haben 🤣



    LG yberion45

  • Also ich hatte doch geschrieben dass meine Frau dem Immigration Beamten alle Papiere vorgelegt hat.

    Ihren neuen Reisepass, die abgelaufene Aufenthaltskarte mit dem dazugehörigen Papier dass der Aufenthalt bis Ende 2023 verlängert wurde, und natürlich das Visum.

    Aber da der Officer sie mit diesem Dokument nicht passieren lassen wollte, hat er sich das Visum nicht mal angeguckt sagte meine Frau.


    Sorry falls ich hier im Eifer des Gefechtes etwas zu viele Vermutungen gegen TK gemacht habe, das sollte nicht rassistisch sein sondern waren Vermutungen.

    Wie schon geschrieben bin ich auch schon einige male mit TK geflogen und hatte noch nie Probleme, allerdings war ich noch nicht im neuen Istanbul Sabhia Flughafen.


    Nur dass die Leute dort nicht gerade sehr freundlich sind habe ich auch schon von einigen anderen Stellen gehört.


    Ich habe jetzt nochmal mit meiner Frau gesprochen und sie meinte, nachdem sie ja fast den Anschlussflug verpasst hatte, dass ihr TK dann sagte sie solle bei Qatar erst einchecken und dann zurück zum TK Schalter. Das hat sie gemacht und TK meinte dann sie leiten ihren Koffer an Qatar weiter und sie gaben ihr dann den Gepäck Badge mit der Nummer.


    Nur ist ihr Koffer bisher nicht in Cebu aufgetaucht.


    Ich hatte meiner Frau eigentlich auch immer gesagt es ist besser sie fliegt erst wenn alle Papiere vorhanden sind, also auch die fertige Aufenthaltskarte, aber sie wollte nun unbedingt zurück nach Cebu um ihren Sohn (7 Jahre alt) zu holen. Das kann ich natürlich auch verstehen, da sie nun schon 10 Monate in Deutschland war.


    Ja, nun ist es wie es ist und im Prinzip ist es wohl die Schuld vom Beamten im Ausländeramt der meinte sie könne problemlos mit diesem Dokument fliegen. Das ist eigentlich der Fehler, und nur dieser denke ich. Alles andere hat doch reibungslos funktioniert bezüglich Anschlussflügen.


    Hätte sie aber die fertige Karte gehabt, hätte es keine Probleme gegeben, auch wenn ich die Reise über Kiwi.com gebucht hatte.

    Es war zu diesem Zeitpunkt die schnellste Verbindung zu einem halbwegs fairen Preis.


    Es kann sich leider nicht jeder und zu jedem Preis die Business Klasse oder halt teure Flüge leisten.

    (Nicht wieder falsch verstehen, wer es kann für den freue ich mich)


    Ich sehe ein das es wohl tatsächlich an dieser blöden Karte gescheitert ist, bin aber trotzdem enttäuscht von dem Immigration Officer das er keine Lösung angeboten hat und von TK das sie meiner Frau nicht helfen konnten, bzw. das ihr Koffer noch nicht in Cebu angekommen ist.


    Viele Grüße

    MagicTom

  • Frage an Dino, darf Qatar den Koffer überhaupt weitertansportieren, wenn der Pax nicht an Bord ist? Mit dem "Verlust" haben sie ja nichts zu tun, da nix eingecheckt würde.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Frage an Dino, darf Qatar den Koffer überhaupt weitertansportieren, wenn der Pax nicht an Bord ist? Mit dem "Verlust" haben sie ja nichts zu tun, da nix eingecheckt würde.

    Wieso "nicht an Bord"?

    Laut TK wurde der Koffer ja an Qatar übergeben und meine Frau hat bei Qatar eingecheckt und ist damit dann auch nach Doha geflogen.


    Allerdings konnte mir die Hotline von Turkish Airlines nicht sagen was mit dem Koffer nun passiert ist, obwohl ich eine Gepäcknummer von TK habe.

    Die meinen ich müsste bei Qatar nachfragen. Aber warum sollte Qatar eine Gepäcknummer von TK haben?

    Alles sehr verwirrend. :mauer

  • Ich buche seit Jahren über explorer.com. Einmal habe ich aus Langeweile deren Preis mit den billigsten im Internet zusammengestückelten Flügen verglichen. Ersparnis wäre gerade einmal 20 EUR gewesen.

    Im übrigen unterliege ich dann europäischem Recht und nicht dem Recht, wo der Billiganbieter zufällig sitzt.


    Im übrigen ist es möglich, auf internationalen Flügen das Gepäck durchchecken zu lassen, selbst wenn mit verschiedenen Fluggesellschaften geflogen wird. Es muss natürlich für den Transfer genügend Zeit vorhanden sein.

    Eine Ausnahme sind Domestic-Anschlussflüge in den Philippinen.


    Eine Bekannte hat auch gemeint, auf die Dienste eines Reisebüro verzichten zu können. Flug nach Lima über London. Leider wusste sie nicht, das Heathrow und Gatwick unterschiedliche Airports sind. Der Transfer wurde dann privat mit in London ansässigen Verwandten bewerkstelligt. Hat gerade so geklappt. :)

  • Laut TK wurde der Koffer ja an Qatar übergeben und meine Frau hat bei Qatar eingecheckt und ist damit dann auch nach Doha geflogen.

    Hab ich wohl überlesen dass der Koffer angeblich an Qatar übergeben wurde. Kannst Du nur hoffen dass das auch stimmt.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Laut TK wurde der Koffer ja an Qatar übergeben und meine Frau hat bei Qatar eingecheckt und ist damit dann auch nach Doha geflogen.

    Hab ich wohl überlesen dass der Koffer angeblich an Qatar übergeben wurde. Kannst Du nur hoffen dass das auch stimmt.

    Ja das hoffe ich auch.

    Es ist nur komisch das mir die Mitarbeiter von TK am Telefon der Gepäck-Hotline nicht sagen können wo der Koffer jetzt ist, obwohl ich einen Code vom TK Schalter in Istanbul habe. Angeblich können die mit dieser Nummer nichts anfangen.

    Warum geben sie dann so eine Nummer raus, kann mir das ev. ein Fachmann erklären oder an wen wir uns jetzt wenden können?

  • Also ich würde mir weniger Gedanken wegen des Gepäcks machen. Ich hätte viel größere Bedenken, ob die philippinische Immigration die Frau des TS wieder ausreisen lässt.


    Weiterhin verstehe ich das mit dem Visa nicht. Für welches Land wurde das Visum ausgestellt? Für die Türkei?


    Gruss,

    Dirk

  • Das ist doch genau so eine Buchungsplattform wie die auf Skyscanner oder liege ich da falsch?

    Oder ist es nur besser weil die aus Deutschland kommen?


    Bei dieser Flugkonstellation war es ja ausdrücklich so gekennzeichnet das man den Koffer in Istanbul abholen muss und bei Qastar neu aufgeben muss. Das wussten wir schon. Nur haben wir nicht damit gerechnet dass meine Frau nicht zum Gepäckband gelassen wird.


    Aber wie hier schon jemand geschrieben hat, man muss auf alles vorbereitet sein, umso mehr bei einem so langen Flug.


    Und man sollte daraus tatsächlich lernen und diesen Fehler nicht wiederholen und hier im Forum andere davor warnen.

  • Also ich würde mir weniger Gedanken wegen des Gepäcks machen. Ich hätte viel größere Bedenken, ob die philippinische Immigration die Frau des TS wieder ausreisen lässt.


    Weiterhin verstehe ich das mit dem Visa nicht. Für welches Land wurde das Visum ausgestellt? Für die Türkei?


    Gruss,

    Dirk

    Ja genau, das wäre auch noch so ein Punkt der ev. Probleme machen könnte, dass meine Frau dann mit diesem Schein nicht wieder aus den Philippinen ausreisen bzw. in Deutschland einreisen darf. Aber das würde dann bestimmt der Beamte hier in Deutschland mit der Botschaft auf den Philippinen klären können.


    Wenn es aber ganz blöd läuft müsste ich tatsächlich darauf warten dass ihre Karte hier fertig ist (und hoffen dass ich diese dann auch ohne meine Frau abholen kann) , und sie ihr dann auf die Philippinen senden.

    Was für ein Aufwand nur weil der Beanmte hier meinte sie könne mit diesem Dokument ohne Probleme fliegen. :mauer


    Ja genau, das Visum wurde für meine Frau für die Türkei ausgestellt, da sie ja den Koffer vom Gepäckband hätte abholen müssen, also durch die Immigration und damit ausserhalb des Transitbereiches wäre. Somit braucht man ein Visum, was ich auch sehr komisch finde, da sie ja den Flughafen nicht verlässt, aber das ist wohl nunmal so.

  • Wenn es aber ganz blöd läuft müsste ich tatsächlich darauf warten dass ihre Karte hier fertig ist (und hoffen dass ich diese dann auch ohne meine Frau abholen kann) , und sie ihr dann auf die Philippinen senden.

    Was für ein Aufwand nur weil der Beanmte hier meinte sie könne mit diesem Dokument ohne Probleme fliegen. :mauer

    Ich konnte die NE ( diese Plastik Karte) in unserer Landeshauptstadt nicht einmal mit Vollmacht abholen. Es geht wohl um die Unterschrift.

    „Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.“



    Albert Einstein

  • magictom

    Ich will Dir hier keine Angst machen. Vielleicht können Dir andere (wie z.B. Dino) bessere Tipps geben.

    Ich finde es super, dass Du die Kritik annimmst.
    Gruss,

    Dirk

    Ja sicher nehme ich berechtigte Kritik an, ich habe am Anfang nur leider etwas überreagiert.

    Lag auch daran dass meine Frau mir am Anfang nicht alles genau erzählt hat, weil sie total übermüdet, fertig und ohne Gepäck dann im Quarantäne Hotel gesessen hat.


    Wo der eigentliche Fehler lag konnte ja nun zum Glück geklärt werden.


    Wo aber der Koffer jetzt ist muss noch geklärt werden ...


    Ich lasse mich nur ungerne als dumm hinstellen, ich habe die Reise schon mit meiner Frau geplant, und sie wollte auch unbedingt diesen Flug.

    Ich hätte den auch ohne mulmiges Gefühl genommen, da eigentlich alles recht übersichtlich war und die Flugzeit auch sehr kurz.