Erfahrungsbericht

  • Liebe Community,

    kann mir gerade jemand weiterhelfen? Wir wollen trotzdem jetzt Besucher Schengen Visa beantragen,

    auch wenn es unwahrschenlich ist dass es genehmigt wird.


    Ist es immernoch über VFS und die Verpflichtungserklärung muss ich im Original hinsenden?

  • Ist es immernoch über VFS und die Verpflichtungserklärung muss ich im Original hinsenden?

    Ja, VFS und Vorlage der Original VE.. mir ist keine Änderung bekannt!


    PS:

    Man sollte jetzt auch bei VFS nach den entsprechenden Merkblättern schauen; denn die sind es ja, die letztendlich den Antrag annehmen sollen.

    visit-visa-checklist-for-unmarried-couples.pdf (vfsglobal.com)


    .. dort steht : Formal Obligation --- Original + 1 photocopy

  • kurzes Update die A1 Prüfungen sind weiterhin bis auf unbestimmte Zeit abgesagt...

    Vor kurzem ist ihr Großvater (95) leider verstorben jetzt ist der Leichnam (also im Sarg) eine Woche zu Hause und muss abwechseldn von der Familie "bewacht" werden. Ihre Tante aus Hamburg hat 40€ überwiesen ich hatte dann selber vorgeschlagen ich könnte auch 30€ dazugeben...


    Was haltet ihr davon? Also dass er wirklich verstorben ist daran habe ich keinen Zweifel aufgrund Video Calls ich meine eher von den Beträgen. Ich möchte ja auch die Kultur besser verstehen, ist das alles so "üblich"?


    Aber aufgrund der sowieso langen Urkundenprüfung ist bisher noch alles im Zeitplan und in der Provinz kostet das Leben quasi nichts :) und Internet ist auch gut für Video Calls - teilweise besser als in Manila :))

  • Das ist ueblich hier, das man bei einem Verstorbenen was gibt, nennt sich hier " abuloy". Es kommen jeden Tag viele Leute, viele geben da " abuloy", da wird natuerlich auch gegessen und getrunken, was auch Geld kostet.

    Ich habe in den 6 Tagen, wo meine verstorbene Frau, in der chapel lag, ungefaehr 30k Peso fuer Essen und Getraenke bezahlt, allerdings haben Verwandte immer selbst gekocht. Viele Besucher bringen auch was mit 3in1 Kaffee, Toastbread, Biskuit usw.usw.. Ich habe auch insgesamt ca. 40k abuloy bekommen.

    Ich wuerde an Deiner Stelle 50 Euro schicken.

  • Liebe Community,

    ich hoffe Ihr könnt mir noch einen Tipp geben.


    Ich habe am Donnerstag einen Termin bei der Ausländerbehörde zur Abgabe der VE.

    Meine Idee ist jetzt das wir einfach ein Schengen Visum versuchen um uns im Sommer nochmal z.B. für einen Monat zu sehen.


    Aktuell: UP läuft seit Februar, daher ich denke im August ist sie abgeschlossen, dann OLG, also ich denke wenn ich jetzt die VE abgebe

    wären wir bei VISA-Antrag für die Eheschließung noch innerhalb der 6 Monate Gültigkeit.


    Meine Frage ist jetzt was erzähle ich der Sachbearbeiterin? Gleich 2 VE abgeben also einmal für Schengen und einmal für Eheschließung oder was würdet ihr empfehlen zu sagen?


    Mir ist bewusst die Chance für das Schengen Visum ist gering - allerdings hat sie positive Visa Historie, wir haben viele Bilder zusammen etc ich würde es bei der VISA Gebühr als "Investment" schon versuchen. Zumal sie dann hier den A1 machen kann während in Manila aktuell keine Prüfungen möglich sind und wie es die nächsten Monate aussieht kann man ja nur vermuten.


    Danke euch :)

  • Meine Frage ist jetzt was erzähle ich der Sachbearbeiterin? Gleich 2 VE abgeben also einmal für Schengen und einmal für Eheschließung oder was würdet ihr empfehlen zu sagen?

    Ich würde der ABH erzählen, was du vor hast. Also erst Schengen Visum und dann Hochzeitsvisum.

    Meiner Meinung reicht diese VE für beide Visa; sofern die VE bei Antragstellung nicht älter als 6 Monate ist.


    Aber:


    Es gibt ABHs, die der Meinung sind, dass eine VE für Schengen und eine für Hochzeit unterschiedlich sein müssen.

    Dann wirst du ohnehin nicht an 2 verschiedenen VEs vorbeikommen..


    Daher einfach der ABH erzählen was du vorhast. Ist die ABH der Meinung, dass nur eine VE reicht, dann ist das okay.

    Sie bekommt bei Schengen Visum die Original-VE wieder ausgehändigt. Wenn die ABH der Meinung ist, VE für Hochzeitsvisum ist was anderes, dann die VE eben später nochmal ausstellen lassen.



    Ohne Garantie: Ich halte im Moment die Chancen für sehr hoch, dass ein Schengen Visum gewährt wird.

  • perfekt danke Dir :)) ich gebe am Donnerstag bescheid was die ABH gesagt hat. Aufgrund meiner bisherigen Korrespondenz würde ich einschätzen sie sind dort sehr nett aber machen eben alles nach Vorschrift. (was ja auch okay ist)

  • Vor ein paar Jahren gab es kein Schengenvisum, wenn ein Hochzeitsvisum/FZV in Bearbeitung war...

    Hat sich das jetzt geändert?

  • Sollten wohl nochmal versuchen die Schwiegermutter einzuladen..

    .. das kann man versuchen, aber ob bei diesem Fall Corona hilft, weiß ich nicht.


    Ich denke, es hilft zumindest den Fällen von unverheirateten Paaren, es gibt ja eine Anweisung des AA. Dazu muss ja auch ein separates Formblatt ausgefüllt werden.

  • warum nicht probieren - ich habe hier bisher von keiner Ablehnung gelesen wenn man ein Paar ist und sich schonmal getrofffen hat :)

    Die VISA Gebühr ist unter 100 € also :D

  • so war heute beim Ausländeramt für die VE. Waren alle super nett hat mich gefreut :)

    Sie meinte ob ich denn den Termin selber vergeben hätte?!?! Meinte ich ja über den Link den ein Mitarbeiter von Ihnen mir

    vor 3 Monaten geschickt hat :D. Dann meinte sie oooh bitte nicht mehr verwenden, jetzt Telefonisch aber keine Sorge Wartezeit 2-3 Woche maximal.


    Aber da ich ja jetzt eh da war ging das dann trotzdem ;)).


    Habe ihr den Plan geschildert mit Schengen und im Herbst Hochzeit. Sie meinte Hochzeit würde sie jetzt nicht machen da knapp mit 6 Monaten gültigkeit, dann wäre es ja doppelt bezahlt weil eine VE geht nicht für beides bei denen. Außerdem wäre es bei den meisten Botschaften so dass erst Visa-Antrag, dann bekommen die den Antrag und anschließend wird der Verlobte zur VE eingeladen - also das was hier alle eigenltich wollen. Habe dann gesagt ja aber DBM will die vorher haben. Sind dann so verlieben dass ich nochmal vorbeikomme sobald wir den VISA Termin in Manila haben.


    Haben es aber trotzdem schonmal ausgerechnet dass es vom Einkommen passt. Bei Schengen gibt es ein festes Mindesteinkommen und bei VzF-Visum rechnen sie Harz4 Regelsatz + Miete + 150 € Puffer als Minimum. Weitere Ausgaben sind egal....


    Habe jetzt mal eine VE für "Besuch" mitgenommen falls wir das Schengen Visum versuchen. Sie meinte auch wahrscheinlich wird es nicht klappen wenn paralell der andere Prozess läuft aber wir versuchen es einfach mal haben wir dann vereinbart ;)


    Sie bestätigte mir auch die VE ist identisch nur dass als Grund statt "Besuch" eben "Eheschließung" steht. Nur VzF-Visa gelten eben doch in manchen Fällen länger als 3 Monate z.B. bei Nachzug zum Kind etc statt zur Hochzeit, daher auch die anderen Beträge. Jetzt brauche ich noch eine "Wohnraumbescheinigung" vom Vermiter da im Mietvertrag keine QM Zahl drin steht.

  • nochmal zu Schengen Visa - die haben irgendwie 2 Checklisten einmal als pdf und einmal auf der Webseite, welche irgendwie abweicht :D


    Auf der Website steht:

    • If you are a first time traveler to Germany, please submit an informal declaration explaining your willingness to return to the Philippines before the expiration of your visa: What exactly will be an incentive for you to return to the Philippines and can you submit proofs for these circumstances?


    so wie war ja schonmal hier nachweislich, also kann es ja theoretisch mangsls Rückkehrwilligkeit nicht abgewiesen werden würde ich sagen ;D. Vielleicht gehen deswegen gerade so viele durch?! Ich kann denen mindestens 20 Fahrkarten Amsterdam - Bochum mitsenden :D


    hge habe gerade Deinen früheren Beitrag gelesen "in den ABHs hat die Abteilung, die die VEs ausstellt meist nichts mit der Abteilung zu tun, die die Visa bearbeiten!)". ich war für die VE heute auch in der Visastelle die waren super freundlich und kooperativ (der Sicherheitsdienst war nur irritiert aufgrund meines Online-Termins siehe oben hehe) - bis auf dass sie eben 2 VE machen wollen. Nur die Abteilung welche die AE ausstellt ist bei uns gerade überlastet, aber dann ist sie ja schon hier ;D

  • Haben es aber trotzdem schonmal ausgerechnet dass es vom Einkommen passt. Bei Schengen gibt es ein festes Mindesteinkommen und bei VzF-Visum rechnen sie Harz4 Regelsatz + Miete + 150 € Puffer als Minimum. Weitere Ausgaben sind egal....

    Ich gehe davon aus, dass du die deutsche Staatsangehörigkeit hast;


    Bei Besuchervisum muss natürlich ein Mindesteinkommen nachgewiesen werden.

    Bei FZ (Hochzeitsvisum) natürlich auch.. Aber so wie ich das sehe, nimmt deine ABH dann die Regeln, die normalerweise für einen Zuzug zu einem Ausländer erforderlich wären. Das kann man machen, gilt aber trotzdem nur für die Zeit von der Einreise bis zur Hochzeit.

    Wenn dies der ABH klar wäre , dann sollte nach mE keine andere Berechnung als bei SchengenVisum angewendet werden. Aber darüber muss man nicht mit der ABH diskutieren, wenn das entsprechende Einkommen ohnehin nachweisbar ist. Hier immer den Weg des geringsten Widerstands gehen . :)


    Aber die Lösung mit den 2 VEs (Schengen und Hochzeit) finde ich akzeptabel.

    Nur VzF-Visa gelten eben doch in manchen Fällen länger als 3 Monate z.B. bei Nachzug zum Kind etc statt zur Hochzeit, daher auch die anderen Beträge. Jetzt brauche ich noch eine "Wohnraumbescheinigung" vom Vermiter da im Mietvertrag keine QM Zahl drin steht.

    .. das ist bei jedem Nachzug zu einem deutschen Staatsbürger (Ehegatte oder Kind) definitiv falsch. Weder der Nachweis des Einkommens ist erforderlich noch Wohnraum. (außer wenn Obdachlosigkeit droht, davon ist ja hier nicht auszugehen)

    Auf der Website steht:

    If you are a first time traveler to Germany, please submit an informal declaration explaining your willingness to return to the Philippines before the expiration of your visa: What exactly will be an incentive for you to return to the Philippines and can you submit proofs for these circumstances?


    so wie war ja schonmal hier nachweislich, also kann es ja theoretisch mangsls Rückkehrwilligkeit nicht abgewiesen werden würde ich sagen ;D.

    Doch: die Rückkehrwilligkeit wird nach wie vor geprüft. Nach meinem Empfinden legt die DBM aber zur Zeit dabei nicht so "scharfe" Regeln an, weil ansonsten ja der gegenseitige Besuch ja unmöglich würde. Der deutsche Partner darf zur Zeit nicht auf die Philippinen, dann sollte wenigstens dem philipp. Partner die Einreise ermöglicht werden, falls Corona dies zulässt.

    Es wird auch niemand garantieren können, dass das Visum genehmigt wird. Die Chancen sind diesbezüglich eben etwas höher als sonst.

  • danke hge dann machen wir es so wie geplant :) mein Einkommen lt. deren Berechnung reicht ja auch für das Heiratsvisum und wir werden das Schengen Visum einfach probieren :) die VISA Kosten halten sich ja im Rahmen es zu versuchen

  • achso als Ergänzung ja ich bin deutscher Staatsbürger. Ich fand die Argumentation irgendwie nachvollziehbar mit dem Unterschiedlichen Visa auch wenn es Quatsch ist eigentlich. Hätten wir im Ausland geheiratet wäre es ja auch nicht notwendig eine VE abzugeben ... Aber habe nochmal nachgesehen es war immer die gleiche Mitarbeiterin die mir den Link geschickt hat und wo ich auch den Termin hatte, daher ist die Chance gross das auch sie das Heiratsvisum bearbeitet .


    Und sie war sehr nett und kooperativ soll sie dann halt die höheren Summen ansetzen von mir aus so lange alles klappt :)

  • so gerade über JUMiNGO UPS Express Saver Dokumentenversand gebucht für die VE. Kommen am Dienstag und am Donnerstag sollen die Dokumente in Manila bei ihrer Cousine sein für schlappe 34€ das wäre ja der knalller :D


    Ich bin gespannt und gebe bescheid.

  • Henning suche mal im Forum nach "Borchert". War auch sehr zufrieden er hat bei mir 110 € + 2,50 € Versand genommen.

    Ich würde aber empfehlen zur Sicherheit das Standesamt nach den Voraussetzungen zu fragen. Es gibt da wohl Unterschiede mit öffentlich vereidigt oder so keine Ahnung.


    Auf seinem Siegel steht " Vom Landgericht Hannover allgemein beeidigter Dolmetscher und ermächtigter Übersetzer"


    Auf dem Laufzettel von meinem Standesamt steht "...amtlich anerkannten Dolmetscher gefertigter deutscher Übersetzung" und..

    "Die Übersetzung und eine Kopie des Originales sind untrennbar miteinander zu verbinden"


    Daher ich habe ihm einfach einen Scan in guter Qualität per Mail geschickt und nach knapp einer Woche hatte ich die Übersetzung mit Rechnung im Briefkasten. Habe es meinem Standesamt als Scan geschickt zur Sicherheit die meinten "sieht gut aus".