Ryan123/Wie heiraten in Corona Zeiten?

    • Helpful

    Habt Ihr euch schon mal getroffen?


    Wir wollten ja nur in Deutschland heiraten und dann wieder auf die Philippinen. Verstehe nicht warum sie dann schon einen Deutschkurs besuchen muss.

    Weil für ein Hochzeitsvisum Deutsch A1 notwendig ist! Und das sie wieder ausreist nach Hochzeit kann ja niemand garantieren!

    Muss ich dann fuer das Hochzeitsvisum schon garantieren dass ich ihr Leben finanziere und all sowas?

    Ja...

    Den ganzen Finanzkram. Bekommt sie ohne dem auch kein Hochzeitsvisum?

    So ist es..ohne VE kein Visum! Aber du wirst doch genug Geld verdienen, oder? Wie willst du sonst heiraten und auf den Philippinen leben? Oder in Deutschland mit ihr?

    Ab wann muss sie anfangen einen Deutschkurz zu besuchen? Und wie gut muss ihr Deutsch sein, damit sie ein Heiratsvisum bekommt?

    Sie muss eine Prüfung A1 gemacht haben, wenn sie ein Hochzeitsvisum beantragt...also nachdem einige Monate die UP läuft

    Und wie viel kostet so ein Deutschkurs den sie machen muss?

    Kommt darauf an, wie gut sie lernt! 20.000 PHP + x...dazu kommen dann noch ca. 500 € für UP plus Dokumente...dann noch Übersetzungen, OLG usw

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Also so doof es klingt, aber wir haben uns im November 2019 kennengelernt und ich wollte dann im Sommer 2020 sie besuchen. Leider hat das aufgrund Corona immernoch nicht geklappt. Bis auf jeden Tag Facetime und jeden Tag ununterbrochen bis Nachts schreiben ging leider noch nicht mehr.

    Das ich mich online ohne die Person je getroffen zu haben so in einen Menschen verliebe wusste ich vorher nicht. Damit rechnet man wohl auch nicht.

    Sie will das alles aber genau so sehr wie ich. Offziell sind wir schon zusammen. Auf Facebook und in ihrem Leben weis es jeder. Ihre Eltern sind auch sehr nett.


    Jetzt haben wir halt keine Ahnung wie lange das mit Corona noch so weitergeht. Wir wollen einfach nicht noch Jahre getrennt sein.

    Es ist sehr schwer. Ab und zu rief sie schonmal Nachts an weil sie weinen musste und mich endlich sehen wollte. Haben dann die ganze Nacht durchtelefoniert. Aber wir haben uns immer wieder gesagt dass wir nicht aufgeben.


    Vielleicht kriegt sie ja irgendwie ein Schengenvisum und dann kann man in der Zeit in Dänemark heiraten.

    Oder vielleicht geht das auch in einem anderen Land wo es einfacher ist einzureisen als Filipina?

  • Jetzt haben wir halt keine Ahnung wie lange das mit Corona noch so weitergeht.

    Das weiß niemand

    Wir wollen einfach nicht noch Jahre getrennt sein.

    Wird man nicht ändern können

    Vielleicht kriegt sie ja irgendwie ein Schengenvisum und dann kann man in der Zeit in Dänemark heiraten.

    Nein, das wird nicht klappen in Zeiten von Corona, sie wird auch überhaupt nicht ausreisen können mit dieser Vorgeschichte (Offloading) und auch das heiraten in Dänemark ist nicht mehr so einfach, dazu würde man dann sein Schengenvisum (was man eh nicht bekommt) missbrauchen!

    Außerdem musst du da auch bürgen, deutlich höher als bei Hochzeitsvisum! Dazu musst du deine Scheidung erstmal durchbringen!


    Vergiss es also und warte und mache dann das Hochzeitsvisum mit allem drum und dran!


    PS: jemanden heiraten wollen, den man nie gesehen hat ist dazu sehr "unüberlegt" und führt in die nächste Katastrophe

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Also unsere besten Chancen sind das Heiratsvisum? Das ist das einzige das klappen kann?

    Schengenvisum geht definitiv nicht? Auch nicht wenn vielleicht ihre Eltern mitkommen? Jetz einfach nur mal so gesagt.

  • Also unsere besten Chancen sind das Heiratsvisum? Das ist das einzige das klappen kann?

    Ja, wenn alles passt. Dauert ca. 1 Jahr und kostet alles in allem (je nach Lernvermögen und Wohnort) zwischen 2,5 k € + x bis zur Hochzeit


    Schengenvisum geht definitiv nicht? Auch nicht wenn vielleicht ihre Eltern mitkommen? Jetz einfach nur mal so gesagt.

    Nein, weil sie ihre Rückkehrwilligkeit nicht nachweisen kann...dazu kommt noch Offloading! Wenn sie ihre Eltern mitbringt, wäre die "Rückkehrwilligkeit" noch weniger nachweisbar und müsste auch für die Eltern nachgewiesen werden...dazu extreme Kosten + massiver Verdienst für eine VE für 3 Personen. Verdienst du 4k + x im Monat?

    Heiraten mit Schengen wäre so einfach auch nicht möglich

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Also unsere besten Chancen sind das Heiratsvisum? Das ist das einzige das klappen kann?

    Schengenvisum geht definitiv nicht? Auch nicht wenn vielleicht ihre Eltern mitkommen? Jetz einfach nur mal so gesagt.

    Leider wird das mit dem Heiratsvisum wohl auch nichts, wenn man sich noch nie getroffen hat. Sowohl die Botschaft als auch das CFO setzen wenigstens ein Treffen voraus und sogar beim Checkin am Flughafen wollte die Airline bei meiner Frau ein gemeinsames Bild sehen.Mit gewaltig Dusel könnte man sch vielleicht durchmogeln irgendwie, denke aber eher nicht.

    Was Goose meinte ist, warten bis Philippinen dich wieder reinlassen, oder ihr es irgendwie anders schafft euch mal im echten Leben zu treffen und dann ggfls. Heiratsvisum starten.

    Das ist echt mies und ich weiß ihr fühlt euch sicher elendig, dass es so gekommen ist. Aber ein Ende ist ja aktuell nicht in Sicht dieser ganzen Corona Angelegenheit… aber wenn ihr durchhaltet, wird schon irgendwie eine Möglichkeit entstehen. Es ist vermutlich noch eine harte Geduldsprobe angesagt wenn ihr das durchziehen wollt, darauf solltest du dich mental einstellen. Trotzdem wünsche ich euch viel Glück

  • Ja das klingt alles sehr schlecht. Ist das wirklich so streng mit dem Heiratsvisum? Ohne vorher getroffen zu haben absolut garkeine Chance?


    Und wenn sie es doch irgendwie schaffen sollte ein Schengenvisum zu bekommen, gibts dann auch absolut keine Chance in der Zeit irgendwie zu heiraten? wie schon gesagt in Dänemark


    Und eine Sache noch, eine Online Hochzeit bringt absolut garnichts? Wird auch nicht in den Philippinen anerkannt sodass ich wenigstens ein Visum bekomme und zu ihr kann? Und es gibt da auch keinen Weg mit einer Online Hochzeit irgendwas zu erreichen?

  • Und wenn sie es doch irgendwie schaffen sollte ein Schengenvisum zu bekommen, gibts dann auch absolut keine Chance in der Zeit irgendwie zu heiraten? wie schon gesagt in Dänemark

    Nein, gibt es nicht


    Kläre erstmal deine Scheidung, dann denke über Hochzeit nach


    Ich mache jetzt erstmal zu, da alles gesagt wurde

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Goose

    Closed the thread.
  • Ich möchte mal darauf hinweisen, dass es für die Mods und die Ratgeber wichtig ist, dass die Ausgangssituation genau beschrieben wird.


    Hab da mal eine Frage. Und zwar konnten meine Freundin und ich uns nun schon seit mehr als einem Jahr nicht sehen.

    .. sah für mich so aus, als das man sich schon mal persönlich getroffen hat.


    Davon bin ich und andere dann ausgegangen..


    einige Posts später klingt das so:

    Also so doof es klingt, aber wir haben uns im November 2019 kennengelernt und ich wollte dann im Sommer 2020 sie besuchen. Leider hat das aufgrund Corona immernoch nicht geklappt. Bis auf jeden Tag Facetime und jeden Tag ununterbrochen bis Nachts schreiben ging leider noch nicht mehr.

    Das ich mich online ohne die Person je getroffen zu haben so in einen Menschen verliebe wusste ich vorher nicht. Damit rechnet man wohl auch nicht.

    .. durch diese fehlende bzw. anfangs missverständliche Darstellung, haben wir zig mal aneinander vorbeigeschrieben.


    Ohne ein persönliches Treffen geht kein Hochzeitsvisum und idR auch kein SchengenVisum.


    Schengen Visum könnte vielleicht gehen, wenn die Rückkehrbereitschaft nachgewiesen wird und die DBM wegen Corona hier etwas kulanter ist, als in Vor-Corona-Zeiten. Das wissen wir aber nicht, dazu fehlen die Erfahrungen. Das ist jedenfalls das einzige, was mE der TS probieren könnte.. auch hinsichtlich seiner eigenen Situation was den Familienstand angeht.


    Davon ungeachtet gibt es das OFF-Loading Problem, was bei einem Besuch bei einem "Unbekannten" zu berücksichtigen wäre. Damit hat die DBM aber nichts zu tun.