Ein Tipp fuer die Kaffeeliebhaber.

  • Denke die Filipinos trinken diese 3in1 erstmal aus Faulheit, geht ja schnell zu machen.

    Und wie oben gesagt süss! Ich denke auch dass es wenige Filipinos gibt die "echte"

    Kaffetrinker sind.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Das mit dem Süß ist ja nun auch so eine Spezialität der Philippinischen Küche. Irgendwie kommt überall eine lächerlich große Menge Zucker rein. Sei es wegen der Farbe beim Caramelisieren, sei es wegen eben der Süße.

    --

    PN: Wie ich mit Wise und Forex Monitor App mehr aus Rücküberweisungen heraushole.

  • jetzt mal ein Vorurteil eines alten weissen Manns:

    Pinoys kennen nur 2 Geschmacksrichtungen-- sweet or fishy

    :Rolf:Rolf:Rolf

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Sehr viele Pinoys die geben sogar bei dem 3in1 noch Zucker dazu, ich trinke sehr selten 3in1 nur wenn es wirklich mal schnell gehen muss, dann trinke ich Kopiko strong black 3in1.

  • Sehr viele Pinoys die geben sogar bei dem 3in1 noch Zucker dazu, ich trinke sehr selten 3in1 nur wenn es wirklich mal schnell gehen muss, dann trinke ich Kopiko strong black 3in1.

    Der Kopiko ist mir zu süss.

    Wenns mal schnell gehen soll dann nehme ich den SanMig zuckerfrei.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Und wenn es bei mir schnell gehen soll, dann gehe ich ein paar Schritte in meinen Garten, ernte meine Liberica und Robusta, schäle die Bohnen, schmeisse sie in die Pfanne und während sie geröstet werden, ist das Wasser gekocht. (Ich schwindel hier ein bisschen: Die Bohnen müssen selbstverständlich getrocknet werden, und das dauert zwei bis drei Tage, je nach Sonneneinstrahlung.) Aber sonst ist das der leckerste Kaffee der Welt, weil es der eigene ist. Das erste Mal habe ich meinen Kaffee blind verkostet - habe Freunden kein Wort gesagt, dass es kein gekaufter ist - sie haben aber von sich aus gefragt, woher ich diesen leckeren Kaffee habe. Leider übersteigt meine eigene Nachfrage mein eigenes Angebot bei weitem.


    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Sir Vivor


    GLÜCKWUNSCH !

    Das sind ja schon richtige Erträge :thumb


    Bei uns noch sehr spärliche Erfolge - siehe Fotos!


    Kannst Du bitte mal den Röstvorgang nach der Ernte beschreiben ?


    DANKE :victory

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Zuerst (sonnen-)trocknen und dann ab in die Pfanne! Hehe - alles pimaldaumen, nach Augen- und Nasenschein. Ein Tipp zum Schälen: Das Fruchtfleisch löse ich von den Bohnen im Blender: kurz auf der langsamsten Stufe durchdrehen, und die Bohnen werden so von dem Fleisch entfernt. Ein Bekannter hat sich eine Röstmaschine extra aus China kommen lassen; die macht alles voll automatisch und elektronisch (zum Beispiel die Feuchtigkeitsmessung), aber bei meinen Mengen lohnt sich das nicht, ich mach das einfach, als Hobbyröster und Planter. Zählt man bei 700 Metern schon als Hochlandkaffee? ;)


    So sieht er aus, wenn er fertig geröstet ist:


    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • JA - toller Hochlandkaffee :thumb


    ernten muss ich aber nur die roten Früchte ?

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Erst wenn das Fleisch dunkelrot bis braun ist und weich, erst dann sind sie reif. Dann löst sich das Fleich leicht von der Bohne.


    Ich habe mir die Setzlinge - etwa drei Dutzend - mal geholt und sie einfach eingepflanzt, ohne mich weiter drum zu kümmern.

    Hier wird eine professionelle Kaffeeplantage gut erklärt - das nächste Mal mach ich das dann so wie in dem Video erklärt :


    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Wirklich toll Euer selbst a gebauter Kaffee. So also können Kaffeepflanzen aussehen, wenn sie ihr Klima haben. Gelegentlich gab es bei Ikea kleine Kaffeepflanzen. Nach einigen Versuchen habe ich allerdings aufgegeben. Die Pflanzen raffte immer etwas dahin auf der deutschen Fensterbank.

    --

    PN: Wie ich mit Wise und Forex Monitor App mehr aus Rücküberweisungen heraushole.

  • Hallo Sir Vivor,

    das sieht ja richtig gut aus, haette nicht gedacht das wir Member mit eigener Kaffeeplantage haben. Darf ich fragen wo Du wohnst, keine Angst ich komme nicht vorbei, interessiert mich bloss, wo das ist das die Kaffeepflanzen so gut wachsen.

    Haette nicht gedacht das dieser Thread so interessant wird.

  • 700 Meter über Dumaguete, südliches Negros Oriental. "Kaffeeplantage" ist aber übertrieben. Da stehen etwa drei Dutzend Kaffeesträucher einfach rum. Wollte nur testen, ob sie überhaupt was werden, aber jetzt wo ich wieder zurückbin und die offensichtlich gedeihen, werde ich mir vielleicht doch noch ein paar Setzlinge mehr holen und dann das so richtig anfangen.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • 700 Meter über Dumaguete, südliches Negros Oriental. "Kaffeeplantage" ist aber übertrieben. Da stehen etwa drei Dutzend Kaffeesträucher einfach rum. Wollte nur testen, ob sie überhaupt was werden, aber jetzt wo ich wieder zurückbin und die offensichtlich gedeihen, werde ich mir vielleicht doch noch ein paar Setzlinge mehr holen und dann das so richtig anfangen.

    Interessant:clapping


    Dann kann ich ja Kunde werden (Selbstabholer) :denken


    Meine 5 oder 6 Sträucher liegen 80 m über Dauin :dudu


    VIEL ERFOLG :victory

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • ein schönes thema !

    falls es jemand gibt der einfach nur seine tägliche "dose" braucht , dem empfehle ich in der grosserie die bohne "brown gourmet" coffee zu probieren , aber selber mahlen , kein powder ! ich trinke den wenn meine reserven ausgegangen sind .

    400 g für 160 peso

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Ich habe dann auch Barako mit dem Namen " Caffee de Lipa" gesehen, der war ende Juni 2021 hergestellt worden, also ganz frisch, das ist eine 350g Packung und kostet 265 oder 285 Peso. Gestern Nachmittag habe ich ihn probiert, ich muss sagen der schmeckte ganz hervorragend

    Sehr interessant danke für die Info, Barako sagt mir aber erstmal nix

    Stimmt MC Donald hat guten Kaffee

    Ja der ist ok , auch der von Dunkin Doughnuts

    Kann man auch im Internet kaufen

    habe gerade heute erfahren das meine BBB ( mit Kaffee drinne ) doch noch nicht unterwegs ist , vielleicht werde ich das mal ausprobieren , die haben ja auch Arabica

    dem empfehle ich in der grosserie die bohne "brown gourmet" coffee zu probieren

    wo genau hast du den gekauft ?


    Ach ja und an alle Kaffeeanbauer , toll was ihr macht, finde ich richtig gut :thumb

    1079-3851db8f.jpg

  • Hallo ,


    ich habe heute 2 Pakete Arabica bei Cafe de Lipa bestellt ,habe per Banküberweisung bezahlt , dann einen Screenshot davon an die E-Mail Adresse geschickt .

    Ein Paket ( 250gr ) kostet P300 , der Versand nach Cebu P160 .


    Wird wohl nächste Woche kommen , ich berichte dann ob er mir schmeckt , he he ...;)


    Träumer 8-)

    1079-3851db8f.jpg

  • Also Barako Kaffee direkt von Batangas habe ich jetzt fuer 4 Monate Vorrat, nachdem unser Member Schokoprinz in Batangas Barako kaufte und so freundlich war, mir heute Barako in den SM Taytay zu bringen. War ein schoener Nachmittag, wir stellten dabei fest, das wir einige Deutsche, die ich schon vor ueber 30 Jahren hier getroffen habe, gemeinsam kennen. Danke nochmal fuer den duftenden Barako.