Online business (google adsense etc) und taxation


  • @dauert zu lange. Wenn man damit Geld verdienen will, muss man eh dauernd und regelmaessig content hochladen. Bringt nix fake views und subs zu haben, wenn dann hinterher die Zahlen nicht wegen Interesse steigen. Du verstehst was ich damit meine?

    Meine Frau meinte auch, kannste fuer 1-10 peso per view/sub kaufen, einfach in Facebook...da gibts scheinbar Gruppen dafuer. Aber davon halte ich nix.


    Viel geht auch ueber Sponsorship und anderen Dingen. Nur reine views fuer Verdienst ist nur dann ausreichend wenn man pro Video hunderttausende views hat...konstant. Wenn schon dann will man ja richtig verdienen und das dann in Vollzeit betreiben - ich will jedenfalls nicht normale Vollzeit Arbeit haben und nebenbei sowas.
    Man laestert gerne das Youtuber nix schaffen. Realistisch gesehen hat man aber laengere Arbeitszeiten als in einem Vollzeitjob. Man unterschaetzt gerne das ganze drumherum.

    Mir fehlen noch 504 subs und 900 hours. Hab aber die letzten Wochen nix mehr hochgeladen. Ich brauch jetzt erst mal hardware upgrades in allen Bereichen.

    Insofern ich jetzt nicht noch mehr fake items von Lazada/Shoppee erhalte X(:rolleyes:

    Siehe in dem Thema:

    Lazada



    Wie es bei der Situation des TS genau aussieht kann hier nicht endgueltig geklaert werden wie es den Anschein macht.

    Ich denke auch nicht dass man ihn mit der Website-Werbung als "Influencer" bezeichnen koennte.

    Ja ich werde definitiv nachfragen beim BIR. Ich werde mir das dann nach Moeglichkeit schriftlich bestaetigen lassen, damit ich auf der sicheren Seite bin :)

    Ich war nur skeptisch das die mir ueberhaupt irgendwas sagen koennen dazu. (als Auslaender!)


    Wird aber eh noch einiges an Zeit dauern bis da Geld fliesst.


    Ich wuerde mich eh verweigern den Begriff des Influencer anzunehmen :D

    Ich habe nicht mal richtig influence auf meine eigene Frau :D

    (ausser das sie mehr europaeisch kocht und Haushalt macht)


    Oder habe ich irgendwen hier im Forum jemals in irgendeiner Diskussion in seiner Meinung beinfluencen koennen? :D :D :D

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Insofern ich jetzt nicht noch mehr fake items von Lazada/Shoppee erhalte X( :rolleyes:

    Siehe in dem Thema:

    Lazada

    Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können.

    :dontknow


    Ansonsten viel Erfolg. Was ist dein Topic?

    (Ich bestelle teilweise Zeug aus Deutschland (Mikrofone etc), das ist trotz UPS-Versand und Zoll billiger als hier)

  • Warum postest Du hier immer OT, es geht doch nicht um HKG, ich wuerde einfach mal sagen, lesen, verstehen, posten.

  • Warum postest Du hier immer OT, es geht doch nicht um HKG, ich wuerde einfach mal sagen, lesen, verstehen, posten.

    Schon mal was von Tax Optimization gehoert?


    Quote

    What Is Tax Optimization?

    When you have a broad understanding of the elements of tax planning such as your tax liability, deductions, and investment options, you can make informed decisions. Part of making tax planning decisions is optimization, which is the process of reducing or eliminating your tax liability through tax-efficient choices. Financial planners engage in tax optimization for their clients in many ways. You can think of tax optimization as one of those choose-your-own-adventure books. You have many choices to make about your financial future. Each choice has a different outcome, some better than others. Tax optimization is the process of making choices that lead to the best outcome for your current and future tax liability.

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • dino,

    Du brauchst mir nichts ueber Steuern erzaehlen, ich war 3/4 meines Arbeitslebens selbstaendig und habe meine Steuern immer selbst gemacht. Das habe ich bei meiner Ausbildung als Kaufmann ja schliesslich gelernt.

  • Warum postest Du hier immer OT, es geht doch nicht um HKG, ich wuerde einfach mal sagen, lesen, verstehen, posten.

    Bitte nicht streiten Berni, der dino hat's doch nicht boese gemeint! Ausserdem war ich es der das HK-Thema ins Spiel gebracht hat, also nehme ich ihm die Haelfte des Anschisses ab. :D


    Er hat jedenfalls recht, auch in HK werden Gewinne die nicht im Land (bzw. der SAR) erwirtschaftet werden nicht mit einer Einkommenssteuer belegt.

    Das habe ich jetzt bewusst so formuliert da der Vorgang des "Versteuerns" trotzdem stattfindet, und zwar dort wo man seinen Firmensitz hat.


    Ob der Verrechnungssatz dann 0 oder 16 oder 99.9% :D ist macht keinen Unterschied, die Kohle ist somit durch die "legale Steuermaschinerie" gelaufen also de facto versteuert worden.


    Ich habe nicht mal richtig influence auf meine eigene Frau :D

    Ich glaube das haben hier die wenigsten von uns... :P


    Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können.

    :dontknow

    Ist in einem gesonderten Bereich drin, musst den tbs fragen zum freischalten.


    Ich werde mir das dann nach Moeglichkeit schriftlich bestaetigen lassen, damit ich auf der sicheren Seite bin :)

    Ich war nur skeptisch das die mir ueberhaupt irgendwas sagen koennen dazu. (als Auslaender!)

    Doch doch, das ist schliesslich deren Job!

    Ich weiss, das muss erstmal nix heissen aber an Kohle sind immer alle interessiert... :)


    Schriftlich ist eine gute Idee, mach am besten alles per Email.

    Kann die Adresse leider nicht mehr finden die ich damals angeschrieben hatte, ist irgendwo im Outlook untergegangen...

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Er hat jedenfalls recht, auch in HK werden Gewinne die nicht im Land (bzw. der SAR) erwirtschaftet werden nicht mit einer Einkommenssteuer belegt.

    Das habe ich jetzt bewusst so formuliert da der Vorgang des "Versteuerns" trotzdem stattfindet, und zwar dort wo man seinen Firmensitz hat.


    Ob der Verrechnungssatz dann 0 oder 16 oder 99.9% :D ist macht keinen Unterschied, die Kohle ist somit durch die "legale Steuermaschinerie" gelaufen also de facto versteuert worden.

    Und genau das ist Tax optimization:


    Firma offshore in einem Land, arbeiten in einem anderen Land und Rechnungen und Konten in dem Land der Firma und arbeiten auf der ganzen Welt, nur halt nie die maximum allowable Tage in dem Land zu sein, die erlaubt sind!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Und genau das ist Tax optimization:


    Firma offshore in einem Land, arbeiten in einem anderen Land und Rechnungen und Konten in dem Land der Firma und arbeiten auf der ganzen Welt, nur halt nie die maximum allowable Tage in dem Land zu sein, die erlaubt sind!

    Rischtisch!

    Sowas rentiert sich allerdings nur bei dementsprechend hohen Einkuenften, also mit Kosten von etwa USD 3k per annum nur zum Erhalt der Firma waere das fuer den TS und sein Vorhaben wohl eher uninteressant.


    Da wuerde ich erstmal eher kucken ob und wie man die Einkuenfte steuerfrei von Google nach Phils bringen kann, und falls nein wie hoch diese dann besteuert werden. (hence this topic)


    Ich hab die Zahl "14%" irgendwo grau im Hinterkopf, bin mir jetzt aber nicht sicher ob ich das nicht gerade mit einem anderen Land verwechsle...


    Lohnt sich der Bereich?

    Wenn du Expat bist moeglicherweise, allerdings ist dort normalerweise so gut wie garnix los... :D

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Da wuerde ich erstmal eher kucken ob und wie man die Einkuenfte steuerfrei von Google nach Phils bringen kann, und falls nein wie hoch diese dann besteuert werden. (hence this topic)

    Wenn man sich die Penalties vom BIR ansieht hier dann lohnt sich das schon!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Wenn du Expat bist moeglicherweise, allerdings ist dort normalerweise so gut wie garnix los... :D

    Ist das "Nightlife" im Pandemic-Mode?


    Zurück zum Thema: eine Firma "ausserhalb" lohnt sich in meinen Augen erst wirklich, wenn signifikant Geld fliesst, weil die Ausgaben nicht unerheblich sind. Fast immer muss man mindestens einmal persönlich irgendwo hin, man braucht Konto / Adresse / Telefonnummer im Land, und wenn man Services hat die das für einen übernehmen das Geld um die zu bezahlen. HK sind glaub 3kUSD im Jahr wenn ich nicht falsch liege (ansonsten werde ich gleich automatisch korrigiert, hehehe), anderswo ist es weniger.

    Das nur für den Hinterkopf, da sollte man sich ein bisschen länger mit auseinandersetzen.

  • Hallo level4,

    ich streite ja nicht, ich habe nur mit dinos Waffen zurueckgeschossen " lesen, verstehen, posten", das ist doch der Spruch den er andauernd bringt.

  • Schriftlich ist eine gute Idee, mach am besten alles per Email.

    Ehh..ja nee. Ich will ja ne Antwort bekommen :D


    Wundert mich wenn Du ne Antwort bekommen hast...wir haben bisher ganze 2 Mal in 4 Jahren ne Antwort auf ne Email erhalten ;(


    Ich hab die Zahl "14%" irgendwo grau im Hinterkopf, bin mir jetzt aber nicht sicher ob ich das nicht gerade mit einem anderen Land verwechsle...

    Also ich zahle bei der Gehaltsstufe 800k bis 2M per annum ca. 130k+x30%


    Also deutlich unter dem was man in anderen Laendern zahlt. Insofern ist das wirklcih verkraftbar. Insbesondere wenn es in diesem Fall ggf. noch weniger ist.


    Edit...da isses ja. Ich vergesse immer wie sich das errechnet. Und nicht alles was ich verdiene wird abgerechnet.:


    Ist das "Nightlife" im Pandemic-Mode?

    Das Nightlife Forum hat mit dem Expat Forum nix am Hut. Das ist wieder woanders. Ich bin da nicht mal freigeschaltet...juckt mich nicht sonderlich.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Ist das "Nightlife" im Pandemic-Mode?

    Neee interner Expat-Bereich... Frag einfach den tbs.

    Wuerde mich auch wundern wenn der padawan im Nightlife ueber sein Lazada-Mikrofon berichtet... :D


    Fast immer muss man mindestens einmal persönlich irgendwo hin

    Naja zum unterschreiben der Papiere und zur Kontoeroeffnung muss man natuerlich schon persoenlich hinfahren/-fliegen, das wird doch wohl drin sein! :P


    HK sind glaub 3kUSD im Jahr wenn ich nicht falsch liege (ansonsten werde ich gleich automatisch korrigiert, hehehe), anderswo ist es weniger.

    Ja die von mir kolportierten 3k USD betreffen HK, etwa 1500 fuer die License und etwa 1500 fuer das accounting - gibt's bestimmt auch billiger oder teurer dort... :dontknow


    Die Auswahl zu "anderswo" haelt sich in Grenzen wegen der reputations der jeweiligen Laender.

    HK ist da ganz gut aufgestellt - aber wie lange noch fragt sich...


    Als ich mal eine Abrechnung ueber einen Kollegen gemacht habe der seine Fa. in den Seychellen hat musste ich relativ aufwaendig erklaeren und erlaeutern was es damit auf sich hat... :floet


    ich habe nur mit dinos Waffen zurueckgeschossen " lesen, verstehen, posten"

    Fair enough!


    Wundert mich wenn Du ne Antwort bekommen hast...wir haben bisher ganze 2 Mal in 4 Jahren ne Antwort auf ne Email erhalten ;(

    Ich weiss nimmer ob das damals eine BIR @gmail.com Adresse war :D oder eine wirkliche .gov.ph - sie haben aber geantwortet und sie waren auch sehr hilfsbereit! :thumb

    Das war aber im Jahr 2010 oder so, also keine Gewaehr dass das heute auch noch so ist.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Hallo level4,

    ich streite ja nicht, ich habe nur mit dinos Waffen zurueckgeschossen " lesen, verstehen, posten", das ist doch der Spruch den er andauernd bringt.

    Ich hatte nur gesagt: Tax Optimization

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Edit...da isses ja. Ich vergesse immer wie sich das errechnet. Und nicht alles was ich verdiene wird abgerechnet.:


    91301-pasted-from-clipboard-png

    Habe jetzt erst dein edit gesehen...

    OK dann habe ich das mit den 14% verwechselt, sorry dafuer!

    Maybe war das China oder Malaysia oder so... egal.


    Hm, 30% bei einem Auge-Mal-Pi Bruttogehalt zwischen 1k und 3k EUR pro Monat finde ich nicht unkrass fuer ein Land wie die Phils!

    Auch wenn es nur das "Excess" des Mindeststaffelungsbetrages betrifft.


    Also wenn ich mir Gegenzug die Strassen hierzulande ansehe oder die Kanaele (und ebenfalls Strassen) welche bei einem groesseren Regenfall regelmaessig ueberflutet sind.... Oder die Stromversorgung, oder wie schnell der Krankenwagen oder die Polizei kommt, etc. pp......


    Wuerde ich jedenfalls nicht bezahlen wollen. :halt


    Wenigstens haben sie's auf max. 35% gedeckelt, was aber auch schon eine ganze Menge Asche ist wenn man bedenkt "wo fliesst das Geld bitteschoen hin??" :D

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Seit dem TRAIN gedöhns, also der Steuerreform 2018 hab ich 80-90k mehr im Jahr an Gehalt über. Sprich zahle ich diesen Betrag weniger.


    Dennoch zahle ich mehr im Monat als die Mehrheit hier verdient.


    Davor hatte man als verheiratet mit Kind Vorteile. Mittlerweile nur noch als Besserverdienender. Denn viele anderen Dinge sind ja im Gegenzug teurer geworden.


    Aber ja, für die gebotene Leistung ist das schon viel.


    Im Gegensatz zu Deutschland aber wieder gut. In meiner alten Heimatstadt sind so einige Straßen deutlich schlechter als hierzulande.


    Anyways. Für self employed / business gelten ja sicherlich andere Steuermodelle. Ich denke nicht das ich da 30% und mehr zahlen müsste.


    Wäre mal interessant zu wissen was ein Dienstleistungsanbieter hier mit 1M+ php/per annum an Steuern zahlt.


    Und kann man Dinge absetzen wie in Deutschland? (maschinen/Werkzeuge/Bürobedarf etc pp)


    Gibt es Steuerberater hier?


    Alles Dinge mit denen ich mich noch nicht auseinandergesetzt habe.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • level4

    Code
    1. Sorry, we were unable to deliver your message to the following address.
    2. <contact_us@bir.gov.ph>:
    3. 550: 5.1.1 Requested action not taken: mailbox unavailable

    So viel dazu lol. Ich habs ja ehrlich gesagt auch nicht anders erwartet. Die Philippines und Emails. Neee...in 100 Jahren vielleicht....


    P.s.: Natuerlich hab ich die jetzt direkt auch in FB angeschrieben und darauf hingewiesen. Dennoch. Es nervt halt mal wieder.
    Telefonisch spare ich mir, denn ich habe natuerlich mehrere Fragen hierzu und die Situation ist durch mein working visa ggf. etwas komplexer.

    Mal abgesehen davon das die Philippines auch im Jahr 2021 noch keine Festnetz flat rate kennen.


    Ich wette das PH Finanzamt ist das einzige weltweit das einen Kontakt mit seinen zahlungswilligen peasants erschwert :D

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Hier noch zwei praxisbezogene Youtube Videos zum Thema:




    Beantworten nicht meine Frage. Aber z.T. wieviel man zahlt und wie (mittlerweile) das Prozedere in Youtube/Adsense mittlerweile ist.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti